Kundenstimmen

Kein Avatar
Sabine K.
Reisetermin: 21.12.2021 - 26.12.2021
Es war alles ausgesprochen schön. Das Hotel war klasse, rustikale Gemütlichkeit auf hohem Niveau, wunderschöne Einrichtung und Wellnessanlage. Sehr gutes Esssn und Getränke, Sterneniveau, sehr lehrreiche großzügige Weinprobe, sympathisches und zuvorkommendes Personal. Fackelwanderung und nette Leute mit Hund und ohne. Es sind Freundschaften entstanden, die weiterhin gepflegt werden. Mein intensivstes und schönstes Weihnachtsfest seit langem...danke liebes Singlereisen.de Team!
Anita P Avatar
Anita P.
Reisetermin: 28.12.2021 - 02.01.2022
Schöne Touren, nette Menschen und angenehmes Hotel mit lecker Speisen,danke
Kein Avatar
Manuela M.
Reisetermin: 28.12.2021 - 02.01.2022
Die Reise war natürlich etwas von Corona beeinträchtigt, aber ansonsten gut. Das Hotel ist traditionell eingerichtet, die Bäder sehr gut, die Zimmer teilweise etwas abgewohnt. Die Küche ist sehr gut. Schade war, daß es für die entfallene Tanzveranstaltung zu Silverster keinerlei Ersatz vom Hotel gab, nicht mal ein Gläschen Sekt an Mitternacht. Dafür war die Truppe um so besser!
Kein Avatar
Bettina S.
Reisetermin: 21.12.2021 - 26.12.2021
Das Essen war sehr gut, der Service beim Essen auch. Aber leider sassen wir gerade in der Hochcorona Zeit mit 20 Leuten an 2 x 10 TN umfassenden Tafeln eng beieinander in einem sehr kleinen Raum ohne Fesnster. Neben dem gebotenen Abstand, den man so nicht einhalten konnte, war es viel zu laut während des Essens, das mitunter 2,5 Stunden dauerte. Das Essen war sehr lecker , der Service im Restaurant auch, aber weder an der Bar , noch in der Lobby gab es nach dem Essen einen Service. Wir sind oft ins Restaurant gegangen und mussten die Kellner holen. Das geht für ein 4 Sterne Haus gar nicht und gerade nicht über Weihnachten und Silvester. Sicherlich gab es auch Engpässe personell coronabedingt, Aber eine 20 köpfige Reisegruppe und ein gut gefülltes Hotel zu Weihnachten hätte sicherlich viel Getränkeumsatz am Abend gebracht.' Nach hartnäckigen Beschwerden bin ich am 2. Tag in meine gebucht Zimmerkategorie ( Comfort EZ) gekommen. Das war auch etwas ärgerlich, da ich auspacken, einpacken und wieder auspacken musste. Zumindest hat die Hoteldirektion sich dann bei mir noch mal offiziell entschuldigt, dass der Rezeptionistin der Fehler unterlaufen ist. Das Einzelzimmer war dann auch sehr schön. Die Gruppe war sehr nett, vielleicht sollte man die Altersbeschränkung ein wenig nach unten öffnen, denn mit einem Alter von 52 war ich fast die Jüngste. Programm , Umgebung und Wellnessbereich waren schön.
Kein Avatar
Ursula S.
Reisetermin: 28.12.2021 - 02.01.2022
Essen: 5 Sterne Service: 5 Sterne Hotel: 4 Sterne - schon etwas "in die Jahre gekommen" dafür sauber und gepflegt Zimmerreinigung: 5 Sterne - jeder der sein Zimmer nicht reinigen lässt, bekommt eine kleine Aufmerksamkeit. Sehr gute Idee!!!! Personal: 5 Sterne - selbst im größten Trubel (Silvester 98 Essen) hatte das Personal ein "offenes Ohr" für Fragen Gesamteindruck - 5 Sterne - jederzeit wieder
Kein Avatar
J. S.
Reisetermin: 28.12.2021 - 02.01.2022
Gemütliches , rustikales Hotel. Sauber und mit guter Küche. Etwas abgelegen in schattigem Waldwinkel. Therme und Sommerberg in Bad Wildbad sowie das Städtchen Calw sind empfehlenswert, und mit PKW gut erreichbar.
Kein Avatar
Birgit K.
Reisetermin: 21.12.2021 - 26.12.2021
Sehr angenehmer Aufenthalt. Großzügige Zimmer und leckere Speisen. Freundliches Personal. Einziger Wermutstropfen: Das Hotel liegt zwar sehr schön, ist aber abgelegen, so dass bei wirklich schlechtem Wetter ein Verbleib im Hotel angesagt war. Eine Anreise mit PKW wäre empfehlenswert.
Kein Avatar
Peter D.
Reisetermin: 21.12.2021 - 26.12.2021
Wie immer eine gelungene Weihnachtszeit, leckeres Essen, alles ist sauber und gepflegt. Freundlichen Mitarbeiter. Trotz Corona konnte die Sauna und Schwimmbad genutzt werden (gut gelöst) Am Tisch hat leider nur ein wenig weihnachts deko und leise weihnachts Musik gefelht aber das ist Geschmackssache
Kein Avatar
A.M. B.
Reisetermin: 21.12.2021 - 26.12.2021
Die Reise in Mönchs Waldhotel war mit den bestehenden Einschränkungen wegen Corona trotzdem sehr schön gewesen. Das Hotelpersonal gab sich große Mühe, den Aufenthalt für die Gruppe angenehm zu gestalten und auch bei den Singles gab es niemanden, mit dem ich nicht auskommen konnte. Das Programm Fit und Relax habe ich zum ersten Mal besucht und neue Impulse für meine Gesundheit erhalten. Der Urlaub hat mir auch mit der schönen Wanderung und den professionellen Hinweisen der Wanderführerin zum "Waldbaden" sehr gut getan. Ein rundum schönes Erlebnis, das hoffentlich noch lange anhalten wird.
Kein Avatar
E. B.
Reisetermin: 21.12.2021 - 26.12.2021
Tolles Hotel,gutes ,reichliches Frühstück,exklusives Abendessen! Gemeinschaft war super,alles nette Menschen! Es kam keine Langeweile auf,obwohl das Wetter leider nicht so gut war!
Kein Avatar
I. F.
Reisetermin: 21.12.2021 - 26.12.2021
Das Hotel ist definitiv in die Jahre gekommen, Personalmangel und Investitionsstau in das Gebäude sind offensichtlich. Das Essen war gut bis sehr gut, das Personal freundlich. Die Reise war als 50 + ausgeschrieben, das Alter der Teilnehmer war zwischen 55 und 80 Jahren. Altersbedingt gab es wenig Gruppenfeeling, bei den Wanderungen haben die Hälfte der Teilnehmer abgesagt (zu anstrengend, zu nass, zu dunkel, zu spät...). Da es immer ein paar Leute gibt, mit denen man sich gut unterhalten kann, war die Reise grundsätzlich o.k. Die Reise sollte als 60 + ausgeschrieben werden, damit die jüngeren Teilnehmer nicht zu hohe Erwartungen an die Gruppe haben.
Kein Avatar
Daniele H.
Reisetermin: 21.12.2021 - 26.12.2021
Schönes Hotel, schöne Lage, sehr gutes Essen doch durch dir Corona-Bedingungen gab es nicht viel Unterhaltung. Die gefūrhte Wanderung war super. Allerdings würde ich jedem das Auto empfehlen. Zum Ausruhen super. Es sollten mehr Aktivitāten zur Verfūgung sein : mehr Gymnastikkurse, Krāuterkurse , Wassergymnastik etc... Achtung kleine Einzelzimmern. Ich empfehle den 30eurozuschlag zu buchen.
Kein Avatar
U. B.
Reisetermin: 22.12.2019 - 27.12.2019
Das war wieder einmal eine schöne Weihnachtsreise mit netten Leuten in den Schwarzwald, ich war 2018 zu der Zeit schon dort. Es fanden geführte Wanderungen statt, die waren super! Vielen Dank an die sehr engagierte „Wanderleiterin“! Man kann auch weitere Wanderungen direkt vom Hotel aus starten. Die Wandermöglichkeiten sind bestens. Mein Zimmer war wieder sehr sauber und der Zimmerservice perfekt. An den Weihnachtstagen konnte das Hotel beim Abendessen das hohe Niveau vom Vorjahr bei den Hauptgängen leider nicht halten, an den anderen Tagen schon. Die übrigen Gänge waren lecker. Die „Live - Cooking“ Station war ein ganz normales Büffet. Es wurde beim Essen meist ziemlich spät, am Heiligabend hat es sich bis ca. 22 Uhr hingezogen. Die „hungrigen Wanderer“ mussten oft laaange ausharren bis der erste Gang serviert wurde. Die geplanten Essenszeiten haben sich fast immer deutlich (bis zu einer Stunde) verzögert. Das Frühstück und der Kaffee waren hervorragend! Am ersten und zweiten Weihnachtstag gab es ab ca. 22:15 Uhr keine Getränke mehr! Das passt nicht zu einem vier Sterne Hotel… Nach wie vor ist das WLAN im Hotel sehr schlecht, man muss sich oft neu anmelden. Am Heiligabend war streckenweise überhaupt keine Verbindung mehr möglich. Abdeckung über die Netzbetreiber gab es allenfalls ca. 300m vor dem Hotel. Eine Anbindung des Hotels an den ÖPNV gab es über Weihnachten nicht und die Bahnen ab / an Unterreichenbach fielen zum Teil wegen Personalmangel aus. Das Hotel weigerte sich, den Shuttle-Service nach Pforzheim zu verlängern. Ein Reiseleiter vor Ort wäre sehr wünschenswert! Außer bei den Wanderungen wurde die Gruppe weitestgehend sich selbst überlassen.
Kein Avatar
Kommentar von singlereisen.de
Vielen Dank für Ihre ausführliche Kommentierung. Es freut uns, dass Ihnen das Wanderprogramm und das Zimmer gut gefallen haben. WLAN ist in dem entlegenen Hotel ein Problem, das wohl auch in Zukunft nicht gelöst werden kann. Wie wir einem Ihrer Mitreisenden schon erläutert haben, gibt es in der Gastronomie generell und über die Feiertage besonders Engpässe beim Personal, deshalb konnten verschiedene Leistungen nur eingeschränkt angeboten werden. Wir bitten das zu entschuldigen und hoffen dennoch, dass Ihnen der Aufenthalt in der Gruppe gefallen hat.
Kein Avatar
Klaus K.
Reisetermin: 27.12.2019 - 01.01.2020
Das Hotel ist generell komfortabel. Das Essen war sehr gut. Allerdings war der Service nur eingeschränkt gut. Bei den Aktivitäten war die geführte Wanderung und auch die Sportstunde hervorragend. Ansonsten waren wir uns eher selbst überlassen. Aufgrund des sehr guten Verständnisses innerhalb der Gruppe war dies dann aber kein Problem. Wir verstanden uns gut und hatten viel Spaß miteinander.
Kein Avatar
Kommentar von singlereisen.de
Vielen Dank für Ihre Hinweise zur Reise. Leider ist der allgemeine Personalmangel in der Gastronomie auch im Schwarzwald und gerade über die Feiertage oft nicht zu kompensieren. Es freut uns, dass Sie dennoch mit Ihrer Gruppe viel Spaß hatten und Hotel und Essen als sehr gut empfanden.
Kein Avatar
Renate S.
Reisetermin: 27.12.2019 - 01.01.2020
Die Gruppe passte von der Zusammensetzung sehr gut, in der Organisation ließ einiges zu wünschen übrig. Der "Eröffnungscocktail" wurde ziemlich lieblos abgespult. Nicht einmal die genaue Anzahl Teilnehmer war anscheinend bekannt. Beim Kegeln wurden wir uns völlig selbst überlassen, nicht einmal für die Erstbestellung der Getränke wurden wir nach unten begleitet.  Die Bahn ist völlig veraltet und ungepflegt,  ein paar vorbereitete Spiele hätten wenigstens den Anschein erweckt,  dass wir Spaß haben sollen. Die Weinprobe war auch eher mittelmäßig,  da sie um 16.00 Uhr begann, hätte gern etwas trockenes Weissbrot gereicht werden können. Den Programmteil "Live cooking" habe ich nicht verstanden - es war einfach ein Büffet,  bei dem ein Hotelangestellter die Spaghetti vor unseren Augen in eine Schüssel füllte. Für Gäste, die ohne Auto dort waren, hätte ich mir Angebote vom Hotel gewünscht, z. B. mit einem Minibus nach Calw gefahren zu werden. Insgesamt hat ein "Reiseleiter" gefehlt. Persönlich habe ich mich etwas geärgert, dass man nicht bereit war, mich am Abreisetag nach Pforzheim zu bringen, obwohl ich dem Hotel rechtzeitig mitgeteilt hatte, dass die Regionalzüge ab Unterreichenbach wegen Personalmangels nur sehr unregelmäßig verkehrten. Es handelt sich um eine Strecke von ca. 20 km, ich wäre auch bereit gewesen, einen Kostenbeitrag zu zahlen. Das wurde leider vehement abgelehnt. Positiv möchte ich die geführte Wanderung hervorheben, Schwimmbad und Saunabereich haben mir auch sehr gut gefallen. Die Mahlzeiten waren alle von sehr guter Qualität,  bedingt durch die vier Hotelsterne waren die Getränkepreise entsprechend. Wir haben uns die Stimmung jedoch nicht verderben lassen und als Gruppe einen sehr schönen Jahreswechsel verlebt!
Kein Avatar
Kommentar von singlereisen.de
Vielen Dank für Ihre ausführliche Kommentierung. Wie uns das Hotel mitteilte, leiden auch sie unter dem allgemeinen Personalmangel in der Gastronomie. Deshalb konnten nicht alle Angebote wie geplant betreut werden. Auch ein Fahrdienst durch das Hotel war aus diesem Grund nicht zu organisieren, es war nur ein Transfer per Taxi möglich. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Nach Aussage der Hotelleitung hätte man bei der Weinprobe auf Wunsch gerne Weißbrot gereicht. Es freut uns, dass Sie dennoch die Annehmlichkeiten des Hotels und die gute Stimmung hervorheben und genießen konnten.
Norbert Koksch Avatar
Norbert K.
Reisetermin: 22.12.2019 - 27.12.2019
Sehr schönes, großes, komfortables und familiäres Hotel mit einfacher, aber schön gestalteter Sauna und Badeanlage. Den Singlereisegruppen werden kompetent geführte Wanderungen angeboten. Der Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr ist über die Feiertage nicht einfach, da keine Busverbindung von Unterreichenbach besteht. Der Transfer vom und zum Bahnhof wird aber vom Hotel übernommen. Auch die kleinen Einzelzimmer sind ausreichend groß. Der WLAN-Empfang ist in den Zimmern und der Lobby gut, in den Speisesälen wohl gedrosselt und im Bad und der Sauna schlecht.
Kein Avatar
Christiane M.
Reisetermin: 22.12.2019 - 27.12.2019
Eine gut organisierte Reise. Das Hotel ist sehr angenehm bis auf den wirklich schlechten Handy- und Wlan-Empfang. Das Essen im Restaurant ist wirklich hervorragend, der Service im Hotel allgemein sehr nett und zuvorkommend. Das Hotel ist sehr sauber, die Zimmer schön renoviert. Es gibt einen kleinen Saunabereich und ein nettes Schwimmbad. Es werden jeden Tag Aktivitäten im Rahmen der Singlereise Angeboten, die man aber nicht mitmachen muss. Die Gruppe von 20 Personen ist so groß, dass jeder irgendwie Anschluss findet. Ich würde diese Reise wieder machen und kann sie sehr empfehlen.
Kein Avatar
A. F.
Reisetermin: 22.12.2018 - 27.12.2018
Ausser dem Wetter war nichts auszusetzen. Angebote, Zimmer, Essen und Personal waren prima bzw. freundlich. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und trotz der kurzen Zeit gut erholt.
Kein Avatar
S. H.
Reisetermin: 22.12.2018 - 01.01.2019
Das Hotel gehört zur Vereinigung der Ringhotels und hat ein dementsprechend hohes Niveau. Dennoch gelingt es den Angestellten eine angenehme, entspannte Atmosphäre herzustellen, in der man sich wohl fühlen kann. Im Hotel sind Hunde erlaubt. Die meisten bemerkte man gar nicht, aber es gibt immer auch einen kleinen Kläffer, der sofort losbellt, sobald ein Hund in Sichtweite kommt. Das war mitunter sehr störend. Das Hotel liegt in einem engen Tal direkt am Hang. Die Einzelzimmer sind - wie auf der Internetseite des Hotels erwähnt - nach hinten raus. Damit blickt man direkt gegen den Hang, der 2m vor einem liegt. Also kein Ausblick. Der Ausblick auf der anderen Seite ist nur wenig besser. Man blickt gegen den bewaldeten Hang gegenüber und bei diesem Aufenthalt wurde mir zum ersten Mal bewusst, was es heißt, nicht in die Ferne blicken zu können. Zudem kommt, dass durch die Tal-Lage die Sonne erst spät über den Berg kommt und bald schon wieder untergeht. Insgesamt wenig Lichteinstrahlung. Hinzu kam noch, dass es die ersten Tage eine geschlossene Wolkendecke gab und es noch düsterer war. Wir machten täglich Ausflüge um dieser beklemmenden und düsteren Situation zu entkommen und um Licht und Weite zu tanken. Im Sommer kann ich mir diesen Ort sehr gut vorstellen. Der Wald und die kürzere Sonneneinstrahlung sorgen hier wahrscheinlich für weniger Hitze. Aber im Winter werde ich nicht wiederkommen.
Kein Avatar
H. S.
Reisetermin: 27.12.2018 - 01.01.2019
Ich hatte eine schöne Silvesterkurzreise, der Schwarzwald ist eine liebenswerte Region. Das Hotelpersonal war sehr nett, das Essen hervorragend. Wir haben einige Miniwanderungen und Ausflüge in die Umgebung unternommen. Rückblickend hätte ich mir eine/n Reiseleiter/in als festen Ansprechpartner und etwas Programm für unsere recht große Gruppe gewünscht.