Kundenstimmen

Kein Avatar
Maximilian B.
Reisetermin: 20.11.2021 - 27.11.2021
Sehr schöner Urlaub mit ausgeglichener Kombination aus Aktiv-Programm (Wanderungen + MBT) und Zeit zur Entspannung (z.B. am Strand fußläufig vom Hotel). Die Wanderungen waren sehr abwechslungsreich und herausfordernd, aber nicht zu anstrengend. Ich hatte das Glück, auf eine sehr angenehme Gruppe zu treffen. Die Unterkunft ist nicht herausragend, aber wir waren sowieso die meiste Zeit unterwegs. Die lange An- und Abreise (jeweils 15 h) können noch einmal verkürzt werden, indem vermeidbare Wartezeiten reduziert werden.
Kein Avatar
Simon E.
Reisetermin: 23.10.2021 - 06.11.2021
Schönes ausgewogenes Programm. Es war eine tolle Mischung von gemeinsamen sportlichen Aktivitäten und freien Tagen. Die Insel ist traumhaft. Sehr gutes Essen zu günstigen Preisen, besonders wenn man Fisch mag. Die 14-Tägige Option ist wegen der lngen Anreise mi Bus und Fähre zu empfehlen. Der Reiseleiter war super nett und engagiert. Das Hotel 3 Palmeras war ganz ok, jedoch teilweise unflexibel, wenn es um Änderungen ging. LG, Simon
Kein Avatar
Stefanie G.
Reisetermin: 25.09.2021 - 09.10.2021
Activ & Fun auf La Gomera kann ich uneingeschränkt weiter empfehlen! Die Wandertouren (in beiden Wochen) waren super abwechslungsreich und beeindruckend! Auf alle Fälle sollte man, wenn möglich, die Reise für 2 Wochen buchen, da die An-/Abreise jeweils einen ganzen Tag dauert. Besonderer Dank an die tollen Guides Hellen und Ilhahn!
Kein Avatar
Roman R.
Reisetermin: 16.10.2021 - 30.10.2021
Reise ans Ende der Welt...... 16 Stunden Anreisedauer bei 4,5 Stunden Direktflug, nicht lustig. Die Unterkunft : Anlage sehr schön und gepflegt, Pool sehr schön. Zimmer nicht sauber, Einrichtung alt, abgewohnt zum Teil defekt. W-lan nur in bestimmten Ecken des Zimmers und schwach, fällt öfter aus. Fazit; Preis/Leistung in keinem Verhältnis! Wanderguides kompetent und sehr freundlich.
Kein Avatar
Silke K.
Reisetermin: 18.09.2021 - 02.10.2021
La Gomera ist eine Reise wert, es war eine schöne Reise mit einer guten Gruppe, die Reiseleiter waren großartig, einzig das in der Beschreibung versprochener Frühstück war zwar von hoher Qualität aber viel zu einseitig. Gerade für die Wandertage reicht ein einfaches Sandwich nicht aus, auch wenn es landestypisch ist. Die Reiseleiterin hat gemeinsam mit dem Restaurant zum Ende der Reise daran gearbeitet und es wurde etwas besser aber in der Beschreibung war ein umfangreiches Buffet ausgeschrieben dieses erfolgte nicht und daher ist der doch hohe Reisepreis nicht vollkommen gerechtfertigt.
Kein Avatar
Dirk H.
Reisetermin: 07.08.2021 - 21.08.2021
Unterbringung war gut und geräumig mit Balkon die Apartmentanlage war nah am Meer 3Min zu Fuß. Es war also kein Problem nach oder vor einer Wanderung noch ein wenig zu schwimmen. Ein paar mehr Anregungen oder Angebote für die Ruhetage wären schön gewesen. Frühstück war ausbaufähig. Die Kompensation der wegen Hitze ausgefallenen Wanderung war einmal Kostenlos whale watching, die anderen Routen wurden so umgeplant das man sie durchführen konnte. Die Schwierigkeit der Wanderungen war 3 von fünf entsprechend der groben Skala war es gut bewertet. Sehr fordernd für einen Gelegenheitssportler. Alles in allem ein sehr schöner Urlaub, sehr nette Leute kennengelernt und Spaß gehabt.
Kein Avatar
Claudia G.
Reisetermin: 24.07.2021 - 07.08.2021
Für mich war es im Großen und Ganzen ein toller Urlaub. Wir hatten eine tolle Reisegruppe mit ganz unterschiedlichen Menschen. Wir haben uns die Zeit sehr schön gemacht und viel gelacht, gefeiert und natürlich gewandert. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich vom Veranstalter Singlereisen/Froschreisen enttäuscht bin; In der Beschreibung war eine Altersempfehlung von 30 bis Mitte, Ende 40 angegeben. Nicht mal 1/3 der Mitreisenden passte in diese Altersgruppe! Der Großteil der Reisenden war um die 50 z.T. älter. Einem Mitreisenden wurde mehrmals bestätigt, dass es die Zielgruppe 30 bis 40 ist, einer anderen aus der Gruppe wurde gesagt, dass es für 50 bis 60 jährige ist. Ich hatte das Gefühl das wird so gedreht wie es gerade passen muss...... Das hatte ich anders erwartet. Auch gab es Coronabedingt massive Einschränkungen bzgl. des Frühstücks. Man musste lange warten, bis dieses bestellt werden konnte und es gebracht wurde. Für diesen Preis der Reise hätte ich mir da mehr erwartet, zumal es nicht immer Abendessen. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt für mich deshalb nicht ganz. Allerdings wurde die Reise gut organisiert und konnte sich gut verlassen. Letztendlich haben sich meine Erwartungen nicht erfüllt (Preis/Leistung und Altersklasse). Wir haben es uns aber schön gemacht und es war einfach anders. Besonders. Ich möchte die Zeit nicht missen und denke gerne an diese Zeit zurück :-)
Kein Avatar
Kommentar von singlereisen.de
Vielen Dank für die Bewertung der Reise. Wir freuen uns, dass Ihnen die Reise trotz Corona Einschränkungen und Vorgaben, was sicherlich für alle Beteiligten - gerade im Urlaubsgebiet - nicht leicht ist, gefallen hat. Wie Sie schon geschrieben haben, gibt es bei uns Altersempfehlungen. Dies ist auch nur eine Empfehlung - denn bei uns steht das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund. Sie können gerne bei einer weiteren Buchung die Zusammensetzung der Reisenden im Vorfeld abfragen. Es ist schön zu lesen, dass Sie trotz "älteren" Mitreisenden eine schöne Zeit hatten.
Kein Avatar
Wolfgang A.
Reisetermin: 19.12.2020 - 02.01.2021
Hallo, ich war vom 19.12.20 bis 02.01.21 auf La Gomera. Die doch sehr durch Corona geprägt war. Nicht nur ein Corona Test war Pflicht, zudem mussten wir auch noch eine Spanische Einreiseanmeldung via App runterladen und installieren. Zudem galt eine permanente Maskenpflicht in der Öffentlichkeit, nur während der Wanderung durften wir diese absetzen. Der Transfair zwischen Flughafen und Appartement war sehr gut organisiert auch wenn ich bei der Abreise acht Stunden zu früh am Flughafen war, weil die Fähre La Gomera nur zweimal am Tag übersetzt. Das Appartement war auch sehr geräumig und alles da was man braucht, für mich war allerdings der Bettbezug viel zu dünn musste diese mit drei Decken ausgleichen. Die Wandertouren waren alle mitsamt sehr gut und empfehlenswert. Die Reiseleiterin war immer sehr hilfsbereit und ansprechbar. Allerdings fand die Kommunikation nur verbal statt, so dass man sich immer in ihrer Nähe aufhalten musste wenn man alles mitbekommen wollte, was in den hinteren Reihen im Bus sehr schwierig war. Auch über die gegründeten Whatsapp Gruppe hätte die Reiseleiterin sehr gern Info zu den Terminen geben können. Insgesamt aber eine sehr schöne Reise auch wenn La Gomera nicht meine Lieblingsinsel geworden ist.
Kein Avatar
Stefan R
Reisetermin: 19.12.2020 - 02.01.2021
Hallo, ich habe kurzfristig vom 19. Dez bis 02. Jan 21 diese traumhafte Gomera-Reise antreten können. Natürlich hatten wir Corona-Bedingungen, mussten vorher , evtl. auch hinterher testen, aber davon abgesehen war es eine wundervolle Reise. Wir hatten Wetterglück, wenig Regen, gute Tage, um sogar mit dem Boot in einen Schwarm von über 100 (!) Delfinen zu geraten. Es war alles wie beschrieben und unsere Reiseleitung Sandra hat sich SEHR VIEL Mühe gegeben, alle Programmpunkte so gut es geht, trotz Corona, mit Leben zu füllen und sonstige Wünsche - von Mietauto, Massagetipps und sonstigen Insel-insider Tipps, zu erfüllen. Die Restaurants hatten offen, Tische bis 6 waren erlaubt, die Gomera-Lounge hatte nur 30 Plätze (wichtig: reservieren) , aber geöffnet bis um 23 Uhr geschlossen werden muss, tanzen verboten, aber swingen erlaubt- Aber alles besser und lockerer als hier in D, wobei auch viel Maske getragen werden mußte, v.a. hin- und Rückreise komplett. Aber ich kann diese Reise (mit oder noch besser ohne Corona) nur jedem, der ein bischen Spass an Wandern hat, empfehlen. Vielen Dank an alle Mitreisenden, es war klasse. Stefan
Kein Avatar
Martina B.
Reisetermin: 05.12.2020 - 19.12.2020
Die Reise war wunderbar, ein absoluter Lichtblick in Corona-Zeiten. Es war alles sehr gut organisiert, bei An- und Abreise und auch vor Ort. Die Appartments im Tres Palmeras sind zweckmäßig, aber in die Jahre gekommen und vor allem die Erdgeschosswohnungen sind ziemlich dunkel. Ich hatte das Appartement allein, und das würde ich auch wieder machen. Da es wegen Corona nicht wie sonst die Möglichkeit gab, im benachbarten Hotel zu frühstücken, gab es einen Wochengutschein für die sehr gute deutsche Bäckerei vor Ort, bei der man sich für den Tag versorgen konnte. Frühstück an der Promenade oder im Zimmer, ganz individuell. Man konnte sich so auch für die Wanderungen mit Sandwiches oder Pizza eindecken. Mir hat das gut gepasst. Die Reiseleiter vor Ort waren sehr nett, wenn auch zum Teil gesundheitlich etwas angeschlagen, weshalb wir drei verschiedene Guides in zwei Wochen hatten. War aber kein Problem, weil alle sich sehr gut auskannten. Die Wanderungen waren wunderschön, die Mountainbike-Tour ist leider zum großen Teil ins Wasser gefallen wegen Regens (im Zentrum der Insel war es immer zumindest neblig und klamm, zum Teil hat es auch geregnet), aber zur Rückkehr am Nachmittag war es in Valle Gran Rey eigentlich immer warm und sonnig, sodass wir noch am Strand baden waren. Das Meer war noch wunderbar. Die freien Tage (Di, Fr und Sa) waren schön zum Relaxen. Auf jeden Fall 14 Tage bleiben, sonst sind An- und Abreise, die jeweils den ganzen Samstag gedauert haben, zu aufwendig.
Kein Avatar
Ulli I.
Reisetermin: 29.08.2020 - 05.09.2020
Es war top. Buchung, An- und Abreise lief perfekt. Tolle Wanderungen, nicht zu schwierig, etwas bergablastig, nette und kompetente Reiseleiterin, sehr gut gewählte Lokale und Empfehlungen...eine beeindruckende, abwechslungsreiche Insel . Ich bin begeistert.
Kein Avatar
Christian E.
Reisetermin: 29.08.2020 - 05.09.2020
Hallo mir hat mein Urlaub auf La Gomera wirklich sehr gut gefallen. Die Unterkunftt und die Wanderungen waren genial! Die Reise war super organisiert, der Transfer hat gut geklappt, Unterkunft und Reiseleitung, war super, die Anreise ist allerdings etwas lang, sonst immer wieder gern. Nachträglich nochmals ein Dankeschön an die Reiseleiterinnen Sandra
Kein Avatar
George K.
Reisetermin: 11.07.2020 - 25.07.2020
Die Reise war ein voller Erfolg: passend ausgewählte abwechslungsreiche Touren, gute Empfehlungen für Wanderungen, Touren und andere Aktivitäten an den "freien" Tagen durch die Reiseleitung, schöne Apartmentanlage. Dazu kamen das einmalige Sommerwetter, gutes und vielseitiges Essen sowie sehr feinkörnige (wenn auch schwarze) Strände. Insgesamt ein Traumurlaub!
Kein Avatar
Stefanie S.
Reisetermin: 21.12.2019 - 04.01.2020
La Gomera über Weihnachten und Silvester....eine einzigartige Reise! Ich war in doppelter Hinsicht froh, 2 Wochen gewählt zu haben. Zum Einen wegen der aufwändigen und unter Umständen auch sehr langen Anreise, zum Andern aber vor allem, weil die Insel so vielfältig und so wunderschön ist, dass eine Woche definitiv zu kurz ist. Die abwechslungsreichen Wanderungen, die traumhafte Landschaft, unser Tourguide Sandra und nicht zuletzt die ganze Gruppe haben für einen wirklich unvergesslichen Urlaub gesorgt. Selbst das Wetter hat uns 2 Wochen lang verwöhnt. Was will man mehr?
Kein Avatar
Regina B.
Reisetermin: 21.12.2019 - 04.01.2020
sehr schöne , abwechslungsreiche Reise mit wunderschönen Wanderungen
Kein Avatar
Marie F.
Reisetermin: 07.12.2019 - 21.12.2019
Äußerst angenehme Betreuung durch die Reiseleitung. Beide Guides, die ich erleben durfte, haben alles erzählt, was einen als Neuling interessiert und wichtig erscheint, ohne aufdringlich zu sein. Auch das Eingehen auf individuelle Belange, soweit dies möglich ist und sich nicht konträr zu den Gruppeninteressen verhält, schien für die Reiseleiterinnen selbstverständlich . An- und Abreise (Flug, Bus, Fähre, Bus) waren gut durchorganisiert und haben wie am Schnürchen geklappt. Die gemeinsamen Unternehmungen an den ersten zwei Tagen, haben die Gruppe zusammengeschweißt. Alles ist sehr zwanglos und die Programmpunkte der Reise habe ich als Angebote erlebt, nicht als Pflichtveranstaltung - also sehr frei. Das schöne Wetter und die in beiden Wochen harmonischen Gruppen - haben meine Reise zu einer runden Sache gemacht mit sehr vielen Eindrücken, Erlebnissen, Action, sozialen Kontakten und interessanten Gesprächen. Für mich war´s grandios.
Kein Avatar
Andreas K.
Reisetermin: 02.11.2019 - 16.11.2019
Es war ein großartiger Urlaub in einer atemberaubenden Natur. Jede der Wanderungen war ein Genuss und jede Landschaft dabei anders. Auch die Rad-Touren haben großen Spaß gemacht. Das Flair des Valle Gran Rey ist einfach bezaubernd. Die Reiseleiterinnen waren sehr zuvorkommend und haben einen guten Job gemacht. Einziger Kritikpunkt: Die Gemeinschaftsessen waren manchmal kein Genuss. Man kann in Gomera viel besser essen. Es gibt zum Beispiel hervorragende Fisch-Restaurants. Vielleicht lieber nur ein Abendessen mit höherer Qualität ? Oder 20 Euro mehr würden auch keinen davon abhalten, diese Reise zu buchen. Oder ?
Kein Avatar
Tom B.
Reisetermin: 14.09.2019 - 28.09.2019
Sehr schöne Reise mit einem abwechslungsreichen Freizeitangebot. Die Unterkünfte waren sehr gepflegt und es ließ sich auch super zu zweit darin wohnen. Durch unseren Guide haben wir viele Infos über die Geschichte und derzeitige Situation der Insel erhalten. Ich kann diese Reise auf jeden Fall weiter empfehlen.
Kein Avatar
Sonja Z.
Reisetermin: 06.07.2019 - 20.07.2019
Die Insel mit dem Nebelwald ist schon beeindruckend. Die Wanderungen dorthin waren sehr schön. Die Verpflegung mit nur 3 Essen inclusive/Woche sind meiner Meinung nach zu wenig. Auch die Unterkunft in La Playa war dem Preis der Reise nicht angemessen (Ameisen im Zimmer. defekte Steckdose, keine Klimanlage). Die Ersatzunterkunft fand ich angemessener und ansprechender. Gerade wenn man 2 Wochen dort ist, sind die 5 freien Tage etwas zu viel, da man dort auch nicht so einfach selbstorganisierte Wanderungen machen kann, denn der öffentliche Busverkehr ist dafür nicht ausgerichtet. Die Reiseleitung war nett und hat sich gut um uns gekümmert. Danke! ... Kommentar von singlereisen.de: Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Die Ersatzunterkunft war wegen Renovierung der üblichen Unterkunft in La Playa temporär angemietet worden. Leider waren zum vereinbarten Datum noch nicht alle Zimmer renoviert. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Es sollte in Zukunft nicht mehr vorkommen. Die Anzahl der Essen bei dieser sehr beliebten Reise wurde in der Vergangenheit von 4 auf 3 reduziert, da viele Gäste lieber die verschiedenen Bodegas von Valle Gran Rey ausprobieren wollten. Dem Wunsch nach mehr Abwechslung während des Aufenthalts und die Chance verschiedene Lokale kennenzulernen, haben wir dadurch entsprochen. Bezüglich der selbstorgansierten Wanderungen werden wir die Reiseleitung noch einmal sensibilisieren. Vielen Dank für Ihre Hinweise, die wir immer wieder gerne berücksichtigen.
Kein Avatar
Julia B.
Reisetermin: 29.06.2019 - 13.07.2019
Die Reise ist sehr zu empfehlen. Die Organisation ist top, das Ausweichquartier im Residencial El Llano war ebenfalls sehr schön, die Wanderungen entsprechen dem angegebenen mittleren Schwierigkeitsgrad. Wanderstöcke sind in der Tat aufgrund des häufigen Abstiegs auf Schotteruntergrund hilfreich. Nur der Schwierigkeitsgrad der Mountainbike-Tour wurde meines Erachtens von den Guides zu sehr verharmlost. Dabei handelt es sich mitnichten um eine Tour für Einsteiger. Auch hier wäre eine realistische Einschätzung von einem mittelschweren Schwierigkeitsgrad angemessen gewesen.