Kundenstimmen

Kein Avatar
A. U.
Reisetermin: 25.06.2022 - 02.07.2022
Es war meine erste Segelreise, doch wird nicht meine letzte sein. Mit Willi hatten wir einen klasse Skipper, der nicht nur das Segeln beherrscht, sondern auch menschlich bereichert. Die Reise war super organisiert und alles lief völlig ohne Probleme ab. Sehr inspirierend war der Segeltörn für mich und jetzt geht's an den Sportbootführerschein usw., um irgendwann selbst ein Boot mit Crew zu steuern.
Kein Avatar
Birgit C.
Reisetermin: 11.09.2021 - 18.09.2021
Letzte Woche habe ich auf der MS Avalon in der Dänischen Südsee einen rund um super Urlaub erlebt! Es war von allem etwas dabei: interessante Mitreisende und Skipper, gesellige und lustige Abende an Bord, abwechslungsreiche Landschaft mit sehr hübschen Gegenden ( vom Städtchen mit Shopping Meile bis hin zu Natur pur), Wetter von super Sonnenschein über Regen bis hin zur sehr steifen Brise. Aber mit Käpt’n Hartmut an Bord habe ich mich immer sicher und gut aufgehoben gefühlt, und dadurch hat mir das Segeln auch gleich doppelt so viel Spaß gemacht. :-) Neben dem Segeln war aber auch das Krebsefangen in Dänemark mit Hartmuts Spezialangel ein Erlebnis. Hätte nicht gedacht, dass mir das Krebsebeobachten mit anschließendem Wettrennen beim Freilassen so sehr gefallen würde. Für mich war es ein unvergesslicher Urlaub, an den ich noch lange denken werde. Wenn alles klappt, gehe ich nächstes Jahr wieder an Bord der MS Avalon.
Kein Avatar
Jutta K.
Reisetermin: 11.09.2021 - 18.09.2021
Die Reise in die dänische Südsee hatte etwas von Abenteuer. Es gab alles: Sonne, Regen, starken Wind, Wärme und zum Schluss war es frisch. Die Gruppe ( sechs Frauen) hatte sich schnellend sehr gut zusammengefunden. Besonders hervorzuheben ist noch unser Skipper Hartmut, bei dem wir uns immer sicher fühlten. Auch die Gespräche mit ihm haben mir inhaltlich manches gegeben. Fazit: ein insgesamt sehr schöner Segeltörn.
Kein Avatar
Christiane R.
Reisetermin: 11.09.2021 - 18.09.2021
Die letzte Woche auf der Avalon war unglaublich schön. Ich war zum ersten mal in meinem Leben segeln und bin jetzt ein absoluter Fan. Unser Skipper hat die schönsten Häfen in Dänemark angesteuert. Die gesamte Gruppe hat gut harmoniert und es wurde jeden Abend lecker an Bord gekocht. Die Abende am Hafen an Deck und den Sonnenuntergang zu geniessen ist ein Traum. Und Eines muss ich noch loswerden: unser Skipper Hartmut ist einfach der Beste
Kein Avatar
I. W
Reisetermin: 04.09.2021 - 11.09.2021
Toller Segeltörn mit Skipper Hartmut, der sowohl fachlich als auch menschlich grandios war. Kajüten mit 2 Personen Belegung sind extrem klein...das sollte man wissen. Ansonsten kann ich diese Reise nur empfehlen.
Kein Avatar
Gabriela W.
Reisetermin: 30.06.2019 - 06.07.2019
Trotz der schlechten Wetterlage, erlebten wir Dank einer tollen Frauenschaft und dem weltbesten Skipper Willy, eine sehr schöne Reise auf der Ostsee und in der Schlei. Danke!
Kein Avatar
Carola Warney
Reisetermin: 30.06.2019 - 06.07.2019
Ich kann nur positives sagen, es war die beste Erfahrung die ich in meinem Leben gemacht habe. Trotz reiner Mädelstruppe hatte ich so viel Spaß wie selten zuvor. Auch wenn die Reise nicht wie geplant in die dänische Südsee ging tat es der Stimmung an Bord keinen Abbruch. Unser Skipper Willy war fantastisch und brachte uns sehr viel bei. Ich werde auf jeden Fall Wiederholungstäter.
Kein Avatar
Antje, Anett T.
Reisetermin: 30.06.2019 - 06.07.2019
Einfach eine tolle Reise mit Skipper Willy. Trotz null Segelerfahrung ein tolles Segelerlebnis. Gerne wieder.
Kein Avatar
Loretta S.
Reisetermin: 22.06.2019 - 29.06.2019
Segeltörn vom 22.06.19 bis 29.06.19 ich kann den Segeltörn nur jedem empfehlen!!! Es war ein Traum. Einfach mitmachen!!! Skipper Walter und Thomas sind sehr erfahrene Skipper . So viel Spaß auf einer Reise hatte ich schon lange nicht mehr. Diesen Segeltörn werde ich nie vergessen!!! ????⛵
Kein Avatar
Britta W.
Reisetermin: 16.06.2018 - 23.06.2018
Gerne möchte ich an dieser Stelle was zu unserem Trip durch die dänische Südsee erzählen: Mit einer Crew aus segelerfahrenen, aber auch völlig -unerfahrenen Teilnehmen sind wir in der Woche auf ganz besondere Weise zusammengewachsen. Das Boot ist insgesamt gut gepflegt und hat eine gute Raumaufteilung auch unter Deck. Da kommt man schon klar. Ich muss zugeben, dass ich vor der Reise etwas misstrauisch war, welche Leute mir begegnen, ob man sich auf so engem Raum nicht auf die Füße tritt, die Gesinnung stimmt usw. aber nichts davon ist eingetreten. Jeder von uns hat seinen Platz an Bord gefunden, Konflikte untereinander gab es schlichtweg nicht. Organisatorisch war die Reise gut geplant mit kleinen Abstrichen (eine Verbesserung könnte beispielsweise eine längere Crewwechselzeit sein und vielleicht macht es Sinn, am Ende des Trips eine kleine Feedbackrunde einzubauen). Aber alles soweit im Lot. Unser Skipper Thomas Fährmann hat uns die ganze Zeit über sicher von Hafen zu Hafen geführt, stets souverän bei allen Manövern. Und vor allem: emphatisch für den Wind und die Menschen. Abschließend kann ich nur sagen: Die gesamte Reise ist rundum zu empfehlen. Jetzt, so ein paar Wochen nach dem letzten Anlegen, sind mir alle Erinnerungen noch sehr präsent im Kopf und ich denke einfach imer noch gerne dran.
Susanna Avatar
Susanna P.
Reisetermin: 16.06.2018 - 23.06.2018
Hallo Singlereisen.de und interessierte Alleinreisende, ich habe den Segeltörn zur Kieler Woche in volen Zügen genießen können. Besonders gut gefallen hat mir, dass wir vom ersten Ablegen von unserem Skipper Thomas Fährmann direkt voll in die Abläufe beim Ablegen, Steuern, Segel setzen etc. eingebunden wurden. Dabei haben wir immer alles erklärt bekommen und konnten unwahrscheinlich viel als komplett unerfahrene Landleute über das Segeln lernen. Auch unseren Skipper möchte ich noch einmal besonders an dieser Stelle hervorheben. Er hat den Spagat zwischen der Verantwortung als Skipper, für die Avalon und für die unerfahrene Crew mit einer Leichtigkeit gehändelt, dass wir uns jederzeit in Sicherheit fühlten und uns keine Frage unbeantwortet blieb. Tatsächlich ist dieser Segeltörn für jedes "Landei" geeignet. Ich habe so viele positive Eindrücke gewonnen, neben meiner ersten Segelerfahrung auf der Avalon auch die Sicht auf die Ostsee, die Küste und allen anderen auf dem Meer. Damit möchte ich diesen Törn jedem Interessierten wärmstens empfehlen und kann sagen, das war nicht mein letzter Urlaub dieser Art. Zu guter Letzt auch noch ein dickes Lob an alle anderen Gäste mit mir, die jeder mit seiner persönlichen Art und Tolleranz zu einem unvergesslichen Urlaub gemacht haben. Ich bin froh, dass es solche Urlaubsanbieter für Alleinreisende gibt, die aufgeschlossen neue Erfahrungen sammeln wollen. Viele Grüße und Segeln Ahoi Susanna
Marina Dietrich Avatar
Marina D.
Reisetermin: 16.06.2018 - 23.06.2018
Jederzeit wieder!!!!!! Insbesondere mit der gleichen "Crew" inklusive unserem Skipper Thomas Fährmann. Es war ein unvergessliches Erlebnis. 7 Personen (4 Frauen und 3 Männer) die sich bis zum Einschiffen noch nie getroffen hatten; haben sich auf Anhieb zu einer tollen, harmonischen Einheit gefunden. Alle Entscheidungen, auch hinsichtlich der Reiseroute, wurden gemeinsam besprochen und getroffen; immer nach fachkundiger Aufklärung durch unseren Skipper Thomas. Es wird sicher nicht unser letztes gemeinsames Unternehmen sein; Nachtreffen sind vorgesehen. Leider gab es dann am Abreisetag kein gemeinsames Frühstück sondern große Hektik... Lt. Singlereisen.de sollte das Ausschiffen am letzten Tag "gegen 10 Uhr" erfolgen; am Vorabend kam dann aber die Info "alles runter bis 9:30 Uhr", da dann Tagesgäste an Bord kämen. Gegen 8.30 Uhr wurde unser Frühstück dann unterbrochen durch den Schiffseigner; das Schiff musste umgehend um wenige Meter versetzt werden, um den Tagesgästen den Einstieg zu erleichtern (wir kamen ohne Probleme rauf und runtr...); Proviant für die Tagesgäste wurde an Bord gebracht und wir zur Eile angetrieben... :-( Alles in allem war es trotz dem hektischen Ende eine unvergleichliche Urlaubswoche, wir freuen uns alle auf ein Wiedersehen, liebend gerne wieder auf der Avalon, mit unserem Skipper Thomas Fährmann.
Kein Avatar
A. K.
Reisetermin: 28.06.2015 - 04.07.2015
Es war meine erste Segelreise und es hat mir sehr viel spaß gemacht. Der Skipper war klasse. Er hat sich flexibel auf unsere Bedürfnisse eingestellt und uns toll betreut. Seine Ausführungen war gut verständlich, lehrreich und humorvoll. Wir hatten super Glück mit dem Wetter, was die Stimmung an Board positiv beinflusst hat. Für das nächste Mal würde ich mir eine geschlechtlich ausgeglichene Gruppe wünschen und detailliertere Tipps im Vorfeld bzgl. Parken und speziell für Anfänger wie der Ablauf im Hafen bzgl. sanitäre Anlagen ist, generelle Infos was man zu erwarten hat bei so einer Segelreise bgzl. Platz, Komfort, Frühstück, Essen, Kleiderordnung, etc.
Kein Avatar
Christine K.
Reisetermin: 28.06.2015 - 04.07.2015
Eigentlich eine super Reise ... ich bin immer gern auf dem Wasser und das ist auf jeden Fall gegeben. Die Segel - Reise an sich ist sehr flexibel gehalten, es wird wirklich das Haupt-Augenmerk auf`s Segeln gelegt. (Vorkenntnisse sind keine nötig, aber der Skipper freut sich über jeden der schon mal segeln war...) Landausflüge stehen eher hinten an und werden je nach Wetterlage (Windrichtung etc.) auch öfter kurzfristig umdisponiert. (segeln halt) Aber bei meiner Reise wurde immer die ganze Gruppe einbezogen, wenn es um Änderungen ging. Wenn man will kann man wirklich viel lernen und eine Seemeilen-Bestätigung gibt`s auch. Da wir eine kurzfristige Änderung des Segelschiffes hatten gab es eine Umstellung in den Schlafplätzen, was für mich leider nicht optimal war. (werde wohl eine Woche nach schlafen müssen ...) Es gab Teilnehmer die spontan noch eine Woche dran gehängt haben bzw. dran hängen wollten -das ist ja wohl die beste Empfehlung die es gibt ...