Persönlicher Kontakt: 0781 93 20 93 5
Mo. - Fr.: 9 - 18 Uhr, Sa. 10 - 13 Uhr
außer Feiertage

Aufgrund eines Fehlers im Webbrowser Chrome, funktioniert die Schnellanfrage derzeit nicht. Bitte nutzen Sie unser normales Kontaktformular.

Kundenstimmen

Auf dieser Seite bekommen Sie die aktuellen Kundenstimmen zu allen Singlereisen angezeigt. Wenn Sie nur für eine bestimmte Reise die Kundenbewertungen lesen möchten, dann finden Sie diese direkt bei der jeweiligen Reise.

2884 Bewertungen mit dem Durchschnittswert 4.7 von 5

Kochen für Singles in der Toskana Deutschlands

Susanne Hauner22. Oktober 2012 um 09:09 Uhr
Die Reise bewerte ich gerne ! Hohes Niveau in jeder Beziehung ; Bei den Teilnehmern, Hotel, Pünktlichkeit der einzelnen Veranstaltungen, mit Rücksicht auf die Wünsche verschiedener Teilnehmer, zwanglose und gute Stimmung, der Kochkurs und Grillkurs durch den Inhaber Herrn Gerhard Volk mit Frau, Herrn Heiner Haseidl und Team war einfach nur zum weiter empfehlen. Ich habe schon einige Kochkurse und auch Weber-Grillpräsentationen mit gemacht, aber die von Singlereisen war mit Abstand ie Beste. Die Herzlichkeit , die vielen Tricks die verraten wurden und das hochkarätige Essen mit passendem Wein ist schwer zu toppen ;)) Manko war für manche die lange Zeit zwischen Schloss Spaziergang und der Abendveranstaltung. Hier sollte es alternativ noch ein Angebot außer Wellness geben. Schön finde ich auch das der Inhaber Herr Thomas Schulz sehr kritisch seine Partner auswählt und an neuen Veranstaltungen selber teil nimmt. Weiter so, wir sehen uns bestimmt wieder !!! Herzliche Grüße aus München Susanne

Kochen für Singles in der Toskana Deutschlands

M. Huber22. Oktober 2012 um 08:47 Uhr
Die Zeit in Durbach war toll. Die beiden Kochkurse waren sehr interessant, machten viel Spass, die Gastgeber waren äusserst zuvorkommend und unglaublich versiert und lieb. Die Unterkunft hat mir nicht gefallen. Die Reise ist so schön, der Ort so lieblich und dann dieses Klotzhotel, das wie ein Spital aussieht, es passt irgendwie nicht. Das Hotel selber, die Bedienung etc. waren jedoch einwandfrei. Schade, dass keine Weinprobe auf dem Programm stand. Das würde das Angebot abrunden. Herzlichen Dank - mir hat es sehr gefallen.

Kochen für Singles in der Toskana Deutschlands

Doris H.22. Oktober 2012 um 08:21 Uhr
Es hätte nicht schöner sein können, das Wochenende vom 19.-21.10.2012! Perfekt organisiert, abends gemeinsam köstliche Menüs zubereiten (naja, die Profis haben auch sehr aktiv und mit viel Humor mitgewirkt...:-)) und schlemmen - es war rundum toll.

Golf für Singles und Alleinreisende im Allgäu

F. K.10. Januar 2013 um 19:32 Uhr
Ich war ein drittes Mal vom 18.-21.10.2012 über Singlereisen.de im Allgäu zum Golfen. Die beiden Plätze Oberallgäu und Sonnenalp haben mir es einfach angetan, denn sie sind von ihrer Charakteristik total unterschiedlich, vom Preis-Leistungsverhältnis stimmig und waren am Ende der Saison immer noch in einem absoluten Top-Zustand. Wer einen wunderschönen Panoramablick beim Golfen erleben müchte, der ist auf dem Oberallgäu bestens unterwegs - jedoch Vorsicht - der platz hat Bergziegen-Charakter. Der Platz Sonnenalp zeichnet sich durch seine Parkland-Gestaltung aus und ist im Gegensatz zum Oberallgäu nicht so hügelig. Beide erfordern ein exaktes und auch langes Spiel und gerade deshalb macht es sicherlich erst richtig Freude, wenn man HCP -36 oder besser spielt. Bei gerade bestandener Platzreife oder wenig Spielerfahrung sollte man dort nicht spielen, denn dafür sind die beiden Plätze einfach zu schwer. Man steht beim Schlag permanent über oder unter Ball. Wenn man nicht das Fairway trifft, dann ist der Ball entweder im Wald oder in meterhohem Rough verschwunden und weg. Für die beiden Plätze vergebe ich glatte 5 Sterne, denn alles ist mit dem freundlichen Personal, dem ausgezeichneten Platzzustand und dem Preis-Leistungs-Verhältnis stimmig. Wiederum waren die im Hotel angetroffenen Mitreisenden super nett und wir hatten viel Spaß an den Abenden. Ich denke allein schon, dass wir nie vor Mitternacht die Zimmer aufgesucht haben, sagt alles über die super Truppe aus. Das Hotel in Tiefenbach bot die gewohnten Leistungen. Hervorzuheben sind die sehr guten Menues an den Abenden und das allmorgendliche, reichhaltige Frühstücksbuffet. Hier bleibt kein Wunsch unerfüllt und auch speziell auf solche Leute, die Lactosefreies Essen oder anderes Diät-Essen aus gesundheitlichen Gründen zu sich nehmen müssen, geht das Hotel ein und bietet diesen Service bei allen Mahlzeiten an. Die Zimmer sind zwischenzeitlich für ein 4-Sterne-Hotel etwas klein, jedoch absolut ausreichend, wenn man sich abends im Kaminzimmer oder in der Bar 15 gemeinsam mit den anderen Reisenden aufhält. Was wieder einmal sehr Schade war, ist der Umstand, dass die Bar 15 am Samstag Abend (unserem letzten gemeinsamen Abend) nicht öffnete. Die Tage zuvor war sie aufgrund einer im Hotel stattgefundenen Unternehmensveranstaltung geöffnet, jedoch am Samstag nicht, obwohl das Hotel durch Privatgäste fast ausgebucht gewesen ist. Dies generiert ein weiteres Mal einen säuerlichen Beigeschmack, denn beim vorherigen Aufenthalt trat dieser Umstand ebenfalls ein. Damit der Leser die kleine diesbezügliche Verärgerung versteht, muß ich noch hinzufügen, dass es nur in der Bar 15 ausgefallene Cocktails am Abend gibt und somit man im Kaminzimmer mit Bier, Wein, Kaffee und bestenfalls einem Hugo vorlieb nehmen muß. Um das Hotel gibt es keine Ausweichmöglichkeit und mit dem Pkw nach Oberstdorf sind es auch 10 min. Man muß sich mit dem Hotelangebot dann begnügen. Das sollte bei einem 4-Sterne-Hotel etwas anders ablaufen. Für das Hotel nur 3 bis 4 Sterne.

Wellness für Singles und Alleinreisende im Allgäu

Sabine Lauffer28. Oktober 2012 um 10:16 Uhr
Hallo, die Reise ins Allgäu war einfach toll. Es war alles ungezwungen und sehr harmonisch. Das Hotel ist auf individuelle Wünsche eingegangen und das Personal war sehr nett. Unsere Gruppe hat sehr gut zusammengepasst und wir hatten viel Spass. Das mache ich mal wieder.