Persönlicher Kontakt: 0781 93 20 93 5
Mo. - Fr.: 9 - 18 Uhr, Sa. 10 - 13 Uhr
außer Feiertage

Aufgrund eines Fehlers im Webbrowser Chrome, funktioniert die Schnellanfrage derzeit nicht. Bitte nutzen Sie unser normales Kontaktformular.

Kundenstimmen

Auf dieser Seite bekommen Sie die aktuellen Kundenstimmen zu allen Singlereisen angezeigt. Wenn Sie nur für eine bestimmte Reise die Kundenbewertungen lesen möchten, dann finden Sie diese direkt bei der jeweiligen Reise.

« Zurück zur Reise
Castello Monticelli - ein herrliches Anwesen

Genussreise nach Umbrien - Trüffel, Perugia & Assisi

Italien/UmbrienKultur & Genussreisen
  • Trüffelsuche, Kochkurs, Wein- und Olivenölproben, Gourmet-Menüs
  • Ausflüge nach Perugia, Assisi und Trasimenischer See
  • Übernachtungen im bezaubernden Castello Monticelli
  • Umbrien in Italien entdecken mit Singlereisen
Cornelia G.21. August 2019 um 12:49 Uhr
Ich liebe Italien und war schon oft dort, aber diese Gegend kannte ich bisher überhaupt noch nicht. Doch nun steht diese Reise ganz oben auf der Liste meiner „schönsten Ferienerlebnisse“! Denn dank Ellen und Giuseppe haben wir unglaublich viele schöne Dinge gesehen und erlebt. Und eigentlich war die ganze Woche ein einziges Highlight: die Weinprobe auf dem schönen Bio-Weingut, die Besuche von Perugia, Assisi und den anderen schönen, kleinen Orten, der Sonnenuntergang am Lago di Trasimeno, das nachfolgende Essen im phantastischen Fischrestaurant, der Einblick in die traditionelle Kaffeerösterei von Belardi und die unermüdlichen, interessanten Erklärungen von Ellen während der Busfahrten – durch welche „Geschichte lebendig wurde“ (ich sehe jetzt den Raub der Sabinerinnen als auch Franz von Assisi mit „neuen Augen“ ) Aber es gab dann doch 3 Ereignisse, die mich ganz besonders beeindruckt haben: Zum einen das gemeinschaftliche Nudel- und Pannacotta-Machen und -Essen im Castello, das super lehrreich (ich kann jetzt richtig gute Nudeln machen!) und lecker war, so dass ich es zuhause sicher (oft) wiederholen werde. Zum anderen die spannende Trüffelsuche mit der netten Trüffelhündin Sarah und ihrem sympathischen „Trainer“ und das anschließende Trüffel-Essen (ein echtes kulinarisches Highlight) im Agritourismo. Und der überraschende Baci-Kurs in Perugia – bei welchem wunderbare Mitbringsel entstanden sind, die vielfach als außergewöhnlich gut gelobt wurden! Aber natürlich darf das Castello die Monticelli selbst nicht unerwähnt bleiben! Super schön gelegen und restauriert, mit liebevoll und authentisch ausgestatteten Zimmern (meins war eine ganze Wohnung), den beiden Pools (der kleine war sofort mein persönliches „Hide-away“), dem ausgiebigen Frühstück in der Pergolato und den gemeinschaftlichen, leckeren Abendessen unter freiem Himmel. Ein großes Dankeschön also auch an das Küchenteam und das gesamte andere Personal, das uns eine unvergessliche Woche beschert hat! Und ein Dankeschön auch an „meine“ Gruppe – es hat viel Spaß gemacht, mit Euch unterwegs zu sein! Grazie Mille a tutti!
Anita F.20. August 2019 um 15:15 Uhr
Die Genussreise nach Umbrien war eine unvergessliche Reise. Die ZImmer alle individuell und liebevoll eingerichtet, die Lage mit phantastischem Ausblick, alle Räumlichkeiten sehr sauber, das Personal sehr nett und absolut hilsfbereit. Der Tag beginnt mit einem herrlichen Frühstücksbuffet in ruhiger Atmospäre und endet mit einem typisch italienischen Menü in wunderbarem Ambiente. Ellen und ihr Schwager waren jederzeit für uns da und überzeugten mit ihrem Programm Kunst und Genuss. Sie sind außergewöhnlich nette und zuvorkommende Reisebegleiter, für die Belange und Wünsche der Gäste stets offen. Wir haben viel erlebt, ohne überfrachtet zu werden. Unsere Gruppe war sehr homogen und wir nahmen schweren Herzens Abschied von Monticelli.
Georg S.26. Juni 2019 um 10:50 Uhr
Es wurde kein Kommentar angegeben.
Dagmar Anne W.14. Mai 2019 um 09:59 Uhr
Diese Reise war von A-Z ganz nach meinem Geschmack: ein wundervolles Wohnambiente bei so herzlichen und für das persönliche Wohl ihrer Gäste sorgenden Gastgebern, die uns auch mit immer neuen Details über das aktuelle und historische Leben in Umbrien beglückten. Es war eine sehr gekonnte und äussert wohlschmeckende Mischung aus leiblichen und geistig-seelischen Genüssen und ich habe mich in nur 7 Tagen wunderbar erholen können. Mein herzlicher Dank geht an Ellen und Giuseppe, denen ich weiterhin viel viel Erfolg und Freude an diesem ausserordentlichen Ort wünsche!
Kurt Brunner30. April 2019 um 20:07 Uhr
Bin vollkommen zufrieden. Die Gastgeber Ellen und Giuseppe sind 2 fabelhafte Personen und haben die Gruppe wie in einer Familie aufgenommen. Die gebotenen Ausflüge sind gut Organisiert und zum weiterempfehlen. Die anderen Aktivitäten perfekt, Essen sehr gut. Die Reise ist für andere weiter zu empfehlen. Kurt Brunner
Cookies auf dieser Seite

Diese Webseite verwendet Cookies gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Webseite und dem Abrufen von Inhalten, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.