Persönlicher Kontakt: 0781 93 20 93 5
Mo. - Fr.: 9 - 18 Uhr, Sa. 10 - 13 Uhr
außer Feiertage

Aufgrund eines Fehlers im Webbrowser Chrome, funktioniert die Schnellanfrage derzeit nicht. Bitte nutzen Sie unser normales Kontaktformular.

Kundenstimmen

Auf dieser Seite bekommen Sie die aktuellen Kundenstimmen zu allen Singlereisen angezeigt. Wenn Sie nur für eine bestimmte Reise die Kundenbewertungen lesen möchten, dann finden Sie diese direkt bei der jeweiligen Reise.

« Zurück zur Reise
Polarlichter sind ein faszinierendes Schauspiel

Silvester in Lappland

Schweden/LapplandWeihnachten & Silvester
  • unsere seit Jahren beliebteste Silvesterreise im Wintermärchen Lappland
  • Silvestermenü, Abschlussabend DJ, Schneemobil-Schnuppertour über coole Tracks
  • Schneeschuhwanderung, Winterkleidung, Transfers
  • Lappland in Schweden entdecken mit Singlereisen
Hedwig J.10. Januar 2019 um 07:36 Uhr
rundherum eine gelungene Reise! Die Landschaft ein absoluter Traum, das Hotel und das Essen hat mir sehr gut gefallen. Die Reiseorganisation von Jürgen L. hat auch hervorragend funktioniert und ein großes Lob an Jürgen und sein Team, er hat für uns alles möglich gemacht und sich total lieb um uns gekümmert. Ich kann diese Reise nur empfehlen
Angela, Silke Bessler08. Januar 2019 um 13:54 Uhr
Im Goßen und Ganzen, war es ein gelungener, gigantischer Urlaub. Klar gibt es immer Dinge , Schwierigkeiten , die dem Einen oder Anderen nicht passen oder unangenhem sind. Das Team war jederzeit vor Ort und stand mit Rat und Unterstützung uns zur Seite. Aus meiner Sicht ein Hinweis, welcher eventuell zu überdenken wäre: Es ist kein Problem, wenn man Leistungen aus bestimmten Gründen kürzt, aber es wirkt positiver beim Kunden/ Reisenden, wenn eine Ersatzleistung oder Boni angeboten wird. Was mir persönlich aus gesundheitlichen Gründen nicht so gut bekommen ist, waren die spät angesetzten Essenszeiten zum Abendessen.
Christina O.08. Januar 2019 um 11:28 Uhr
Das ist sicher keine gwöhnliche Reise: Sei es von der Natur, die einen erwartet, oder auch von der Action her. Ich habe zusätzlich die Polarnight, die Huskyfarm, das Driving on Ice und nochmal zusätzlich eine Schneemobil-Tour (2h) gebucht. So kommt man allerdings locker auf knapp 3000,-€. Aber wie gesagt: Es ist keine gewöhnliche Reise und deshalb auch sicher keine, die man jedes Silvester unternimmt. Zumal die Aktivitäten ansich durch eine Wiederholung nicht zu toppen sind. Mein persönliches Highlight war definitive die Huskyfarm. Aber auch das Driving on Ice, mit dem Porsche über´s Eis driften, war natürlich ganz toll. Das Hotel Laponia ist sehr modern ausgestattet. Ich habe mich dort sehr wohlgefühlt. Das Essen am Abend war sehr schmackhaft - Fleischliebhaber kommen hier bei Ochse, Elch und Rentier voll auf ihre Kosten. Das Frühstücksbuffet war üppig und ließ bei mir keinen Wunsch offen. Die Gruppe (40 Personen) bestand aus Singles aus Deutschland, Österreich, Spanien und der Schweiz. Bunt gemischt, sehr unterschiedlich und dadurch eine wirklich tolle Truppe. Für die Aktionen wird man ca. zu zehnt eingeteilt und somit kommt jeder auf seine Kosten und es ist kein "Durchschleusen". Komplett ausgestattet mit Thermoanzügen, Winterstiefeln, Handschuhen und Helmen für die Schneemobil-Fahrten, kann man sich locker in der Kälte aufhalten. Diesen Anzug habe ich ständig auch so angezogen, auf der Huskyfarm, oder sogar zum Einkaufen im nahegelegenen Supermarkt. Fazit: Auch wenn man sich selbst eher für den "Strand-Typ" hält, diese Reise in die Kälte ist einfach ein ganz besonderes Erlebnis - 5 Sterne!
Jens N.04. Januar 2019 um 00:29 Uhr
Reise in eine märchenhafte Winterlandschaft. Ein absoluter Traum. Das Hotel Laponia in Arvidsjaur bietet eine gemütliche Atmosphäre für Gruppen. Die Zimmer sind geschmackvoll ausgestattet, ich hatte die Premium Suite für ein kleines Aufgeld geordert. Das Frühstück ist sehr gut mit warmen Brot, Lachs, Rentiersalami und vielen weiteren Delikatessen, Obst und Müsli inbegriffen. Die Halbpension (2 Gang Menü) war sehr schmackhaft. Feine Rinderfilet und 1x Lachsfilet mit schmeckenden Beilagen, es gab auch vegetarische Kost. Preise im Restaurant o.k. Bier ca. 6 Euro , Wein ???? ca. 8-12 Euro / Glas. Ob Snow Mobil fahren-bei Tageslicht oder in der Dunkelheit, Eisfischen, Huskyfarm besuchen mit ausgiebiger Schlittenfahrt, Fahrt an den Polarkreis mit Besuch der Storforsen Stromschnellen, es war jeder Tag, ein Urlaub der Superlative, den man so nicht oft erlebt und auch nicht vergisst. Hinzu kommt, das man diese schönen Dinge mit vielen anderen netten Singles teilt. Einfach ein unbeschreibliches Erlebnis. Arvidsjaur ist ein kleiner beschaulicher Ort für ein paar Spaziergänge und Einkäufe oder man hat den Wunsch mal außerhalb zu essen und einen Kaffee zu trinken. Jürgen Lartki von Supertour, der Ausrichter und Organisator der ganzen Events vor Ort ist ein kompetenter Ansprechpartner für auch individuelle Wünsche. Er führt die Lappland Lodge im Ort mit ausgewiesenen Gin und Whisky ???? Specials. Ein Besuch in dieser Lokalität ist einfach ein Must Have????
Konstanze F.06. Januar 2018 um 10:51 Uhr
Tolle Landschaften und Eindrücke. Schönes Hotel mit insgesamt guter Verpflegung. Super, dass KEIN gezwungenes Beisammensein mit Kennenlernspielchen. Sehr lockere und angenehme Atmosphäre. Gutes Angebot und Ideen für Ausflüge, allerdings oft schlecht informierte Guides: widersprüchliche Informationen; können teilweise selbst nicht richtig mit dem Schneemobil umgehen ;-) Beim Schneemobilfahren unbedingt in verschiedene Gruppen einteilen: könnte man bereits bei der Schnuppertour machen / Teilnehmer einfach fragen, wer sich schon sicher fühlt. "Taste of Lapland" hat mir nicht gefallen. Die Fackeln waren peinlich und das Essen nicht gut. Außerdem hätte ich mir hierbei gewünscht, etwas über die Kultur und Geschichte zu erfahren. Aber insgesamt hat es sehr viel Spaß gemacht und ich hatte eine tolle Zeit.