Persönlicher Kontakt: 0781 93 20 93 5
Mo. - Fr.: 9 - 18 Uhr, Sa. 10 - 13 Uhr
außer Feiertage

Aufgrund eines Fehlers im Webbrowser Chrome, funktioniert die Schnellanfrage derzeit nicht. Bitte nutzen Sie unser normales Kontaktformular.

Kundenstimmen

Auf dieser Seite bekommen Sie die aktuellen Kundenstimmen zu allen Singlereisen angezeigt. Wenn Sie nur für eine bestimmte Reise die Kundenbewertungen lesen möchten, dann finden Sie diese direkt bei der jeweiligen Reise.

« Zurück zur Reise
Huskys am Start

Weihnachten in der Winterlandschaft Schwedens

Schweden/MittelschwedenWeihnachten & Silvester
  • Hundeschlitten-Tour durch Schwedens Wintermärchen
  • Schneeschuhwanderung, Eisangeln, Elchbratwurst in der Wildnis auf dem Feuer
  • Ferienhaus direkt am See, Flammlachs-Event
  • Schweden zu Weihnachten entdecken mit Singlereisen
John Burkhart K.08. Januar 2019 um 05:17 Uhr
I joined Singlereisen.de on a trip to Schweden Aktiv Camp in Sörsjön, Sweden. It was an over the top BLAST! Tom, Chris, Malte and Claudia took great care of us during all of our adventures. The other guests were a fun group who kindly helped me improve my German language skills. The accommodations were comfortable and spotless. The food was delicious, plentiful and unique. The experiences were memorable. Thank you Singlereisen.de, Schweden Aktiv Camp and my new found friends for a great holiday week. John, USA.
Petra C. G.30. Dezember 2018 um 15:49 Uhr
Viel zu kurz... Tolle Events, bei denen das Hundeschlittenfahren eindeutig den 1. Platz belegt hat. Das Essen, vom Chef selbst bereitet, hat auch hohen Ansprüchen genügt und hungrig musste keiner vom Tisch aufstehen. Beim Eislochfischen hatten wir zwar keinen Erfolg, aber dafür war das Stockbrot mit selbst gemachter Butter ein Gedicht. Unsere Truppe war bunt gemischt, aber das Miteinander harmonierte von Beginn an, so dass sich auch der Heilige Abend mit dem 5-Gänge-Menü wie "im Freundeskreis" anfühlte. Das Team in Nornäs hat uns mit seiner herzlichen Gastlichkeit zudem ein Gefühl von zu Hause gegeben. Fazit: Jederzeit wieder! Tipp: Wer die Winterstiefel vorab bestellt, sicherheitshalber eine Nummer größer - bei zweistelligen Minusgraden sind zwei Paar Socken empfehlenswert.
C. L.29. Dezember 2018 um 18:10 Uhr
Hab eine schöne Woche verbracht, die gefühlt viel zu schnell um war. Besonders die Outdooraktivitäten draußen in der Natur haben mir gefallen. Ein Highlight für mich waren die Schlittenhundtour und der Besuch im Nationalpark. Dort hätten wir meiner Meinung nach ruhig noch länger bleiben können. Das Team vor Ort war sehr zuvorkommend und um unser aller Wohl bemüht. Besonders wertvoll fand ich die Insidertipps von unserem Gastgeber und "Wild-Guide" Tom, der immer wieder seine Erfahrungen mit uns geteilt hat. Die Unterkunft (Zimmer und Gruppen-Speisesaal) war sehr konfortabel und geschmackvoll, zum Teil urig eingerichtet. In diesen tollen Rahmenbedingungen hat sich schnell eine gute Gruppendynamik mit den anderen Reisenden entwickelt. Könnte mir gut vorstellen eine weitere Reise dorthin zu buchen.
Mel A.09. Januar 2018 um 07:33 Uhr
Wunderschöne Natur, leckeres Essen und supertolle Reisebegleitung! Würde ich jederzeit wieder hinfahren. Vielleicht direkt im Sommer? Wirklich empfehlenswert.
Wolfgang B.02. Januar 2018 um 20:53 Uhr
Flucht vor dem kommerziellen Wahnsinn - weiße Weihnachten in beinahe unberührter Natur - abschalten und entspannen. Wer nette Gleichgesinnte und echtes Team-Feeling sucht, wer schlemmen und genießen möchte ist hier richtig. Auch Toms Scherze (er nimmt einen gerne mal auf den Arm) sorgten für gute Stimmung. Weniger gut war, dass einige wichtige Informationen (speziell für den Tag im Skigebiet) leider unvollständig oder sogar falsch waren; zehn Minuten auf dem Parkplatz zu warten, ob vielleicht noch Hilfe gebraucht würde, dieser kleine Service fehlte. Die Lüftung in den Zimmern wurde nur zweimal täglich eingeschaltet, vielleicht funktionierte sie auch nicht richtig, jedenfalls roch die Luft schon am dritten Tag nicht mehr frisch. Insgesamt ein schönes Erlebnis irgendwo im Nirgendwo, tief im weiß verschneiten Winter-Märchen-Wald. Leider kann ich keine 4,5 Sterne vergeben...
Cookies auf dieser Seite

Diese Webseite verwendet Cookies gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Webseite und dem Abrufen von Inhalten, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.