Länderspezifische Informationen zu Visa & Impfungen

Nachfolgend können Sie die aktuellen Bestimmungen und Empfehlungen zu Ihrem Reiseziel nachlesen.

Drucken

Ihre Nationalität: / Reiseziel: Frankreich

Einreisebestimmungen

Nach Frankreich ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente dürfen höchstens seit 12 Monaten abgelaufen sein.

Der Kinderreisepass muss gültig sein und darf nicht abgelaufen sein.

Hinweise für Minderjährige:
Alleinreisende Minderjährige unter 15 Jahren benötigen eine beglaubigte Einverständniserklärung der / des Sorgeberechtigten.

Hinweis:
Wenn Sie mit dem Auto nach Frankreich einreisen, beachten Sie, dass die Fahrerlaubnis mit 17 Jahren nicht gilt.

Reisen in französische Überseegebiete:
Reisenden auf die französischen Antillen wird empfohlen, nicht nur einen Personalausweis, sondern auch einen gültigen Reisepass mit sich zu führen, da die Weiter- und Ausreise über andere Karibikinseln nur mit Reisepass möglich ist.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 18.10.2019 11:50 Version 25 für singlereisen.de GmbH, Lange Straße 28, 77652 Offenburg

Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Frankreich benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, München, Saarbrücken oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 18.10.2019 11:50 Version 2 für singlereisen.de GmbH, Lange Straße 28, 77652 Offenburg

Impfbestimmungen

Für das Land Frankreich sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Frankreich empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A, bei Reisen auf Korsika oder an die Mittelmeerküste
- FSME, bei besonderer Exposition in Endemiegebieten
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- FSME, Impfung möglich
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 18.10.2019 11:50 Version 16 für singlereisen.de GmbH, Lange Straße 28, 77652 Offenburg
Cookies auf dieser Seite

Diese Webseite verwendet Cookies gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Webseite und dem Abrufen von Inhalten, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.