Die Azoren - Aktivurlaub mit Inselhüpfen

Bewertung: (5) Lesen

Fitnesslevel:3

Altersempfehlung:ab 30 bis Mitte/Ende 40

Das Meer ist hier einfach sooo blau!
Das Meer ist hier einfach sooo blau!

Singlereise auf die Azoren / Portugal

Entdecken Sie auf unserer Singlereise die Azoren im Nordatlantik. Die exotischen Trauminseln begeistern durch ihre grandiosen, nahezu unberührten Naturlandschaften. Gemeinsam mit weiteren Alleinreisenden erkunden Sie fünf der kontrastreichen Inseln auf geführten Wanderungen und Entdeckertouren. Die üppige, subtropische Natur mit schroffen Felsenküsten, halbwüstenhaften Landstrichen, rauschenden Wasserfällen, bizarren Vulkankegel und stillen Kraterseen in einer beeindruckenden Vulkanlandschaft. Die Singlereise auf die Azoren ist für alle, die in ihrem Urlaub gern aktiv sein wollen, denn die Inseln sind ein echtes Eldorado für Aktivurlauber und Naturliebhaber. Auf Faial fahren Sie mit Käpt´n Pedros Schlauchboot hinaus zu den friedvollen Delfinen und Walen. Eine Fahrt führt Sie hinauf zur Caldeira des Vulkans Capelinhos. Voller schöner Eindrücke beenden Sie den Tag bei einem Abendessen in einem urigen Lokal.

Auf der Insel São Jorge steigen Sie zur verlassenen Fajã d´Além hinab und haben Gelegenheit in den traumhaften Lavabecken in der Fajã do Ouvidor zu schwimmen. Von der Serra do Topo marschieren Sie auf alten Wegen zur Küste. Genießen Sie in Ihrem Single Urlaub die Atmosphäre in der Caldeira Santo Cristo, einem beliebten Surf-Spot! Sie wandern von der Küste hoch zu den Bauerndörfern von Loural und wieder hinab zur traumhaft gelegenen Fajã de São Joã. Auf Terceira unternehmen Sie eine herrliche Küstenwanderung entlang der Buchten von Agualva und genießen ein Bad im Meeresbecken in Biscoitos. Ein unvergessliches Erlebnis ist der Abstieg in den Vulkanschlot Algar do Carvão.

Zur Inselgruppe der Azoren gehören die 9 Inseln São Miguel, Faial, Pico, São Jorge, Santa Maria, Terceira, Graciosa, Corvo und Flores. Das Archipel verdankt seine Entstehung dem Vulkanismus, der bis heute auf mehreren Inseln noch Aktivität aufweist.Das gemäßigte Klima macht die Azoren zu einem ganzjährigen Reiseziel. Im Sommer ist es angenehm warm, nicht zu heiß und es fällt der geringste Niederschlag. Durch den Golfstrom beeinflusst, liegt die Wassertemperatur zwischen 16°C und 22°C.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Faial
Sie fliegen über Lissabon nach Faial und werden nach der Ankunft am Flughafen von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen und zum Hotel gebracht. Nach dem Check-in ruhen Sie sich erst einmal nach der Flugreise etwas aus. Für ein erstes Kennenlernen treffen Sie sich zu einem Abendessen mit den anderen Singles. Eine erste Gelegenheit, die azoreanische Küche kennenzulernen. Übernachtung in Faial.

---

2. Tag: Stadtrundgang in Horta und Relaxen am Beach von Porto Pim
Nach dem Frühstück begeben Sie sich zu Fuss auf Entdeckungstour durch Horta. Sie besuchen die Markthalle, schlendern am Jachthafen entlang und haben am freien Nachmittag Zeit, am schönen Strand von Porto Pim zu entspannen. Übernachtung in Faial.

---

3. Tag: Mit Käpt’n Pedros Schlauchboot zum Whale Watching - Insel-Highlights
Heute steht Action auf dem Programm. Am Vormittag fahren Sie mit dem Schlauchboot von Käpt’n Pedro raus zu den friedvollen Walen und Delfinen. Die Gewässer rund um Faial zählen zu den Top 10 weltweit, um diese Meeressäuger zu beobachten. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Fahrt hoch zur Caldeira und zur Westspitze der Insel – zu dem erst Ende der 50er Jahre entstandenen Vulkan Capelinhos. In einem urigen Lokal lassen Sie bei einem gemeinsamen Abendessen diesen Tag voller schöner Eindrücke gebührend ausklingen. Übernachtung in Faial.

---

4. Tag: Küstenwege, Walmuseum und Lavahöhle - Entdeckertour auf Pico
Mit der Fähre überqueren Sie die Meeresenge zwischen Faial und Pico (Dauer ca. 30 Minuten). Bei den zum UNESCO Weltkulturerbe zählenden Weinfeldern legen Sie einen Stopp ein – sie sind ein tolles Fotomotiv. Über die Vergangenheit des Ortes erfahren Sie viel Wissenswertes im Walmuseum von Lajes. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie die Lavahöhle Gruta das Torres. Anschließend Transfer zu Ihrer Unterkunft in Madalena.

---

5. Tag: Zeit zum Relaxen oder Besteigung des Pico (fakultativ)
Wer Lust hat, kann heute den höchsten Berg Portugals (2.351m) mit einem qualifizierten Guide besteigen. Gehzeit: ca. 7 - 9 Stunden, Wegstrecke: ca. 7 km, ↑1.100 Hm ↓1.100 Hm. Die Tour ist nicht im Reisepreis enthalten (ca. € 50 - 60) und direkt vor Ort zu bezahlen. Die Besteigung findet nur bei gutem Wetter statt.

Für alle anderen, die sich eine Ruhepause gönnen möchten, bietet sich ein Spaziergang rund um Madalena, der Besuch des Weinmuseums oder ein Bad in den Atlantik an. Auf Wunsch können auch optional Kajaks oder Bikes vermittelt werden. Ihre Reiseleitung hält sicher noch weitere Tipps für Sie bereit. Übernachtung in Madalena.

---

6. Tag: Biketour & Weinverkostung in Adega
Heute geht’s mit dem Bike entlang der Nordküste vorbei an der beeindruckenden Lavaküste zu den hübschen Steindörfern Cachorro, Lajido und Archos. Wir bestaunen gewaltige Felsbögen und stärken uns während der Rückfahrt in einer Adega. Beschwingt fahren wir die letzten Kilometer zurück nach Madalena (ca. 30 km Wegstrecke).

---

7. Tag: Überfahrt nach São Jorge - Wanderung zur entlegenen Fajã d´Além
Sie verlassen Pico und gelangen mit der Fähre zur Insel São Jorge. Der Bus bringt Sie an die Nordseite, wo Sie zur verlassenen Fajã d´Além absteigen. Willkommen in einer anderen Welt! Gelegenheit, in den traumhaften Lavabecken in der Fajã do Ouvidor zu schwimmen. Gehzeit: ca. 2 - 3 Stunden, Wegstrecke: ca. 6 km, ↑400 Hm ↓500 Hm.

---

8. Tag: Ein magischer Ort - Caldeira do Santo Cristo
Von der Serra do Topo marschieren Sie auf alten Wegen zur Küste. Genießen Sie die Atmosphäre in der Caldeira Santo Cristo, einem beliebten Surf-Spot! Weiter geht es entlang der Küste bis zum Lokal von Paula, wo Sie mit landestypischer Kost verwöhnt werden. Gehzeit: 4 - 5 Stunden, Wegstrecke: 10 km,↑200 Hm ↓800 Hm.

---

9. Tag: Besuch einer Kaffeeplantage – Wandern in der Fajã dos Vimes
Gleich zu Beginn besichtigen Sie die Kaffeesträucher der Familie Nunes und haben die wunderbare Gelegenheit, dass „schwarze Gold“ zu probieren. Sie wandern gut gestärkt von der Küste hoch zu den Bauerndörfern von Loural und wieder hinab zur traumhaft gelegenen Fajã de São João.

Direkt am Meer lassen Sie einen erlebnisreichen Tag gebührend ausklingen. Zum Abendessen werden Sie von Zé und seiner Frau Luisa bekocht. Gehzeit: 4 - 5 Stunden, Wegstrecke: 12 km,↑500 Hm ↓500 Hm.

---

10. Tag: Flug von São Jorge nach Graciosa
Heute können Sie einmal ausschlafen. Erst am Nachmittag geht es weiter nach Graciosa - die zweitkleinste Azoreninsel. Nach dem Einchecken lernen Sie das hübsche Zentrum des Hauptortes Santa Cruz und den Hausberg Monte de Ajuda näher kennen.

---

11. Tag: Wanderung Serra – Mar & Schwefelhöhle Furna do Enxofre
Von den höchsten Erhebungen der lieblichen Insel wandern Sie entlang alter Verbindungswege zur Südküste. Auf dem Weg lernen Sie die verschiedenen Landschaften genau kennen. Bei guter Sicht haben Sie traumhafte Ausblicke über weite Teile der Insel. Entlang der Lavaküste, vorbei an Weinfeldern, gelangen Sie zum Ziel Ihrer Wanderung. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie die mystische Schwefelhöhle Furna do Enxofre. Gehzeit: 3 - 4 Stunden, Wegstrecke: 9 km, ↑100 Hm ↓400 Hm

---

12. Tag: Flug nach Terceira – Baden – Inseltypische Spezialitäten
Nach dem Frühstück beginnt der Transfer zum Flughafen. Zur großen Nachbarinsel Terceira ist es nur ein kurzer Flug bringt. Dort werden Sie zu Ihrem direkt am Strand gelegenen Quartier gefahren. Der freie Nachmittag kann zum Baden und Entspannen genutzt werden. Beim gemeinsamen Abendessen werden Sie von inseltypischen Spezialitäten aus Küche und Keller verwöhnt.

---

13. Tag: Entdeckertour auf Terceira - Vulkanschlot Algar do Carvão
Ihre heutige Exkursion beginnt für Sie mit einer tollen Wanderung entlang der Buchten von Agualva. An den steilen Klippen an der Ponta do Mistério können Sie die Nistplätze der Seevögel sowie oft Fischer beim Angeln beobachten (Gehzeit: ca. 2-3 Stunden, Wegstrecke: ca. 6 km, ↑↓ ca. 200 Hm).

Die Meeresbecken in Biscoitos bieten eine willkommene Abkühlung, ehe Sie bei Pedro zum Mittagessen einkehren. Hier werden Sie mit regionalen Köstlichkeiten und süffigem Wein verwöhnt, ehe Sie mit dem Bus ins Hochland von Terceira weiterfahren. Der Abstieg in den Vulkanschlot Algar do Carvão ist ein unvergessliches Erlebnis und würdiger Abschluss Ihrer heutigen Entdeckertour.

---

14. Tag: Relaxtag auf Terceira - Gelegenheit zum Besuch der Hauptstadt Angra
Ihren letzten Urlaubstag können Sue zum Entspannen nutzen. Wer dennoch Lust hat, etwas zu unternehmen, kann mit dem Bus in die lebendige Hauptstadt Angra, die wohl schönste Stadt der Azoren, fahren. Es lohnt sich, die engen Gassen der Altstadt zu besichtigen und durch den Park zum Memória-Denkmal zu gehen. Es erwartet Sie ein traumhafter Blick auf die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt.

---

15. Tag: Transfer zum Flughafen von Terceira und Rückreise
Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus zum Flughafen von Terceira. Rückflug nach Deutschland.

Änderungen im Programmablauf bleiben vorbehalten

Übernachtungen während Ihrer Singlereise

In Ihrem Singleurlaub auf den Azoren übernachten Sie 14 x in ausgewählten Unterkünften, jeweils im halben DZ mit Dusche/WC (Option Einzelzimmer beim Buchungsvorgang):

Übernachtung auf Faial im Hotel Horta in Horta
Das Stadthotel bietet herrliche Blicke über die Meeresenge nach Pico und auf den gleichnamigen Vulkanberg. Alle Zimmer sind klimatisiert und haben Bad/WC und Balkon mit Meerblick. Zur Ausstattung gehören Minisafe, Wi-Fi, Kabel-TV, Telefon, Haartrockner und kostenfreie Pflegeprodukte.

Übernachtung auf Pico in der Villa Madalena in Madalena
Die kleine, familiengeführte Pension bietet große, moderne Zimmer mit Bad/WC, Haartrockner, Wi-Fi sowie ein liebevolles Frühstücksbuffet mit frischem Obst und Kuchen. Zur weiteren Ausstattung gehören Kabel-TV und Telefon.

Übernachtung auf São Jorge im Hotel Solmar in Calheta
Das Hotel Solmar ist ein kleines Hotel und liegt etwas oberhalb vom Hafen des Städtchens Calheta. Alle Zimmer haben ein eigenes Bad/WC, kostenfreies WLAN, Kabel-TV, Telefon, Klimaanlage und Pflegeprodukte. Zum Hafen sind es ca. 3 Gehminuten. Dort findet man Cafés, einen Supermarkt und kann im Meer schwimmen.

Übernachtung auf Graciosa im Hotel Santa Cruz in Santa Cruz de Graciosa
Das familiär geführte, kleine Hotel liegt ca. 5 Gehminuten vom Zentrum entfernt, zu den Badestellen sind es nur wenige Schritte. Die Zimmer sind mit Klimaanlage, Bad/Dusche und WC, Satelliten-TV, Telefon und Pflegeprodukten ausgestattet. Kostenfreies WLAN vorhanden.

Übernachtung auf Terceira im Hotel Varandas do Atlantico in Praia da Vitória
Schöne Zimmer mit Bad, WC und teilweise Balkon, nette Bar und gleich vor der Haustür den tollen Sandstrand! Zur Ausstattung gehören Kabel-TV, Telefon, Minisafe, Wi-Fi sowie Haartrockner und Pflegeprodukte.

Ausstattungsmerkmale

  • Balkon

    fast alle Zimmer

  • Fön

    je nach Unterkunft

  • Klimaanlage

    fast alle Zimmer

  • Parkplatz

    je nach Unterkunft

  • Safe

    je nach Unterkunft

  • TV
  • WLAN

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Flug ab/bis Frankfurt mit TAP PORTUGAL via Lissabon nach Faial, Rückflug von Terceira via Lissabon, andere Flughäfen auf Anfrage buchbar
  • Abholung am Flughafen Faial durch den Reiseleiter
  • Alle Transfers vor Ort in Bussen, Minibussen, Jeeps und Taxis
  • 14 Übernachtungen jeweils im halben Doppelzimmer mit Dusche/WC in Mittelklassehotels und familiengeführten Pensionen
  • Einzelzimmer gegen Aufpreis (+ € 400.-) möglich, beim Buchungsvorgang wählbar
  • 14 x Frühstück, 8 x Mittag- oder Abendessen
  • Inselflüge von São Jorge – Graciosa und von Graciosa – Terceira
  • Aktivprogramm mit 3 Entdeckertouren, 4 Wanderungen, 1 Whalewatching, 1 Biketour, 1 City-Tour
  • Fährüberfahrten von Faial nach Pico und Pico nach São Jorge
  • Eintritte für Lavahöhlen und Museum im Walfängerort Lajes
  • Gepäcktransport während der gesamten Reise
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Nicht im Reisepreis enthalten

  • An- und Abreise Flughafen Frankfurt/Main
  • Nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Besteigung des Pico an Tag 5 (ca. € 50 - 60), direkt vor Ort zahlbar

Unterbringung
Der Grundpreis der Angebote bezieht sich auf die Unterbringung im halben Doppelzimmer/Apartment, gemeinsam mit einem gleichgeschlechtlichen anderen Teilnehmer. Sollte bis zum Reisebeginn kein entsprechender Zimmerpartner gefunden sein, übernehmen wir die Zusatzkosten für das dadurch entstehende Einzelzimmer/Apartment.

Die Verpflegung
Am Morgen gibt es immer ein Frühstücksbuffet, an 8 Tagen gehen Sie mittags oder am Abend in landestypische Restaurants und probieren regionale Spezialitäten aus Küche und (Wein-)Keller. Auf den Azoren dominieren Fisch- und Fleischgerichte, doch auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten. An den übrigen Tagen haben Sie die Möglichkeit, selbst weitere azoreanische Köstlichkeiten auszuprobieren.

Zusatzinformationen

Aktuelle Reise- und Sicherheitshinweise für Reisen der zu Portugal gehörenden Azoren erhalten Sie unter: Auswärtiges Amt.

Wanderungen
Eine Wanderung über mehrere Stunden oder Fahrrad fahren sollten möglich sein.
Eine gute Trittsicherheit bei den Wanderungen ist Voraussetzung.

Mindestteilnehmerzahl pro Reisetermin: Personen bis spätestens 10 Tage vor Reisebeginn

Corona-Informationen für Portugal/Azoren

Einreise möglich: Teilweise

Wichtige Informationen zur Einreise
  • Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 müssen derzeit alle Reisenden aus stark betroffenen Infektionsländern mit 14-tägigen Quarantänemaßnahmen bis hin zu Einreiseverweigerungen rechnen
  • Reisende aus den EU- und Schengenländern sowie Großbritannien mit einer positiven epidemiologischen Lage können in der Regel ohne Restriktionen einreisen. Sie müssen Staatsbürger oder Einwohner eines dieser Länder sein und dürfen sich innerhalb der letzten 14 Tage nicht außerhalb aufgehalten haben. Zudem wird Einwohnern aus den folgenden Drittstaaten die Einreise erlaubt: Australien, Kanada, Südkorea, Georgien, Japan, Neuseeland, Ruanda , Thailand, Tunesien und Uruguay. Alle anderen Reisenden unterliegen weiterhin Einreisebeschränkungen. Reisende, die sich innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen ebenfalls mit Restriktionen rechnen
  • Die touristischen Flugverbindungen sind aktuell noch stark eingeschränkt. Die portugiesischen Häfen wurden vorübergehend geschlossen
  • Es werden Gesundheitschecks durchgeführt. Dabei wird die Körpertemperatur aller Einreisenden mithilfe von Infrarot gemessen. Bei einem Messergebnis von über 38 Grad müssen Einreisende mit weiteren Untersuchungen und häuslicher Quarantäne rechnen
  • Reisende müssen zudem auf einer Einreisekarte ihre Reise- und Kontaktdaten hinterlegen. Diese wird in der Regel von der Fluggesellschaft organisiert und einbehalten
  • Reisende nach Madeira und auf die Azoren müssen eine Gesundheitserklärung abgeben. Dies kann vor beziehungsweise bei Einreise über die Fluggesellschaft organisiert werden. Alternativ stehen die Formulare auch online zur Verfügung, die Links finden Sie untenstehend. Die Quarantänepflichten wurden in beiden Regionen abgeschafft, stattdessen wird zur Einreise ein negativer COVID-Test, nicht älter als 72 Stunden, benötigt. Alternativ kann sowohl auf Madeira als auch auf den Azoren ein kostenloser Test bei Einreise vorgenommen werden. Das Testergebnis muss dann jeweils in Selbstisolation abgewartet werden. Bei Aufenthalten über 7 Tagen auf den Azoren wird ein weiterer Test am 6. Tag des Aufenthalts durchgeführt. Reisende müssen sich dafür mit der Gesundheitsbehörde in ihrem Aufenthaltsort in Verbindung setzen. Die Weiterreise auf eine andere Azoreninsel ist ebenfalls nur mit negativem Testergebnis möglich. Reisende, die nach einem Voraufenthalt auf dem Festland nach Madeira oder auf die Azoren reisen möchten, können bereits auf dem Festland kostenfrei auf COVID-19 getestet werden. Hierzu muss unter anderem das Flugticket zur Weiterreise vorgelegt werden. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an die zuständigen Behörden Madeiras/der Azoren. Von den lokalen Behörden erhalten Sie bei Bedarf auch Informationen zur Einreise auf dem Seeweg, der in beiden Fällen Sonderregelungen unterliegt
  • Gesundheitsformular für Madeira: https://madeirasafe.com/#/login
  • Gesundheitsformular für die Azoren: https://covid19.azores.gov.pt/wp-content/uploads/2020/06/Declara%C3%A7%C3%A3o-Alem%C3%A3o_Preenchimento-manual_20200615_VF.pdf
  • Gesundheitsformular für Reisen zwischen den Inseln: https://covid19.azores.gov.pt/wp-content/uploads/2020/06/Declara%C3%A7%C3%A3o-inter-ilhas-Alem%C3%A3o_Preenchimento-manual_20200615_VF.pdf
Wichtige Informationen vor Ort
Im gesamten Land kommt es zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens, es herrscht eine Mundschutz-Pflicht in der Öffentlichkeit. Bei Nichteinhaltung kann es zu Strafen in Höhe von bis zu 350€ kommen.
  • Hotels/Ferienunterkünfte: eingeschränkt, Campingplätze unterliegen Auflagen der maximalen Kapazität und Hygiene
  • Restaurants/Cafés: eingeschränkt geöffnet
  • Bars/Clubs: eingeschränkt geöffnet
  • Öffentliche Verkehrsmittel: regelmäßig, Maskenpflicht
  • Museen/Sehenswürdigkeiten/Tierparks/Kinos: geöffnet, Maskenpflicht
  • Maskenpflicht: Ja, in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Generelle Maskenpflicht auf Madeira
  • Strände: geöffnet unter Auflagen (Social Distancing)
  • Versammlungsverbot: maximal 10 Personen
  • Abstandsregeln: 2 Meter
  • Regionale Abweichungen möglich
  • App: Folgende App wird empfohlen herunterzuladen: https://stayaway.inesctec.pt/en/

Corona-, Visa- & Impfbestimmungen

Länderspezifische Informationen zu Visa und Impfungen

Anreise

Flughafen

Im Preis inkludiert ist der Flug ab/bis Frankfurt/Main. Abflüge ab anderen Flughäfen bzw. Zubringerflüge auf Anfrage. Die voraussichtlichen Flugzeiten teilen wir Ihnen auf Anfrage oder nach der Buchung mit.

Flight Inclusive FLUG INKLUSIVE

Highlights

  • Aktivprogramm auf 5 Inseln: Entdeckertouren, Wanderungen, Whale Watching
  • Azoren-Feeling mit Traumbuchten, grandiosen Landschaften
  • Vulkane, Kraterseen, Lavastrände, heiße Quellen
  • Die Azoren entdecken mit Singlereisen
Diese Reise ist aktuell nicht mehr in unserem Programm.
Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter
0781 93 20 93 5 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Karte & Klima

Die Azoren - Aktivurlaub mit Inselhüpfen Karte
Klimadiagramm

Zeitschriftenabo