Aktivreise mit Alpaka Wanderung im Sauerland

Diese Reise ist aktuell nicht mehr in unserem Programm.

Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an unter 0781 93 20 93 5 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Highlights

  • Ausflugsprogramm mit Kaffeerösterei, Gin Destille und Parfum Manufaktur, Alpaka Wanderung
  • Sorpesee mit Bootsausflug, Stadtführung "Schwein gehabt", Bowlingspaß
  • Wohlfühlen über den Dächern der Stadt: Wellness & Sauna im KENBALI SPA
  • Das Sauerland entdecken mit Singlereisen
Alle lauschen bei der Stadtführung in Arnsberg
Gruppenspass beim Bowling
Landschaft in der Umgebung
Wanderung mit Alpakas
Wanderung im Wald
Sunderlandhotel
Sorpesee
Sorpesee mit Blick auf Langscheid
Wellness Oase Kenbali
Wanderung entlang einem Bach
Das Land der 1000 Berge
Highlight ist die Wanderung mit Alpakas
Teilnehmer
keine Begrenzung
Alters­empfehlung
ab 40 bis Mitte/Ende 50
Die Altersgrenzen sind nur Empfehlungen und dienen lediglich der Orientierung.
Fitnesslevel
Duchschnittliche Kondition: Leichte Wanderungen und/oder Fahrradtouren sind machbar, auch mehrstündig.

Aktuelle Corona Bestimmungen

Anreise aus Deutschland ins Zielgebiet möglich mit:

  • Nachweis Genesung oder vollständiger Impfung
  • oder negativem PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden)
  • oder Antigen-Test nicht älter als 48 h ( kein Selbsttest)
Allgemeine Corona-Informationen für Deutschland

(Stand: 16.09.2021)

Einreise möglich: Teilweise ab 16.09.2021

Wichtige Informationen zur Einreise
  • Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/coronavirus-faqs.html;jsessionid=F29754B314549B0DD42E8978619A3C1F.1_cid295#doc13738352bodyText3.
    Bitte beachten Sie, dass in Deutschland aktuell ein Einreise- und Beförderungsverbot für Reisende aus Virusvariantengebieten besteht. Die Einstufung der Virusvariantengebiete des Robert-Koch-Instituts finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html).
  • Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.
  • Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Der Flughafentransit ist auch für Reisende aus Virusvariantengebieten weiterhin möglich, sofern diese den Transitbereich des Flughafens nicht verlassen. In der Regel unterliegen Transitreisende keiner Quarantänepflicht. Es kann auf Bundeslandebene aber zu abweichenden Bestimmungen kommen.
  • Reisen innerhalb des Landes: Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Bei Reisen in die/aus den Risikogebieten innerhalb des Landes kann es zu Restriktionen kommen. Reisende sollten die Verordnungen der jeweiligen Bundesländer oder Regionen beachten.
  • Quarantänemaßnahmen: Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen. Diese gelten bis auf Weiteres. - Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Hochrisikogebiet aufgehalten haben, müssen sich für 10 Tage häuslich isolieren. Sie können die Selbstisolation vorzeitig beenden, wenn sie ein negatives Testergebnis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter https://einreiseanmeldung.de (https://einreiseanmeldung.de) hochladen. Die hierfür erforderliche Testung kann frühestens fünf Tage nach Einreise vorgenommen werden. - Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich für 14 Tage häuslich isolieren. Eine vorzeitige Beendigung der Selbstisolation ist nicht möglich. - Eine Aufstellung der jeweiligen Hochrisiko- oder Virusvariantengebiete finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html).
  • Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt. * Alle Reisenden benötigen einen negativen Testnachweis zur Einreise, und zwar unabhängig von Voraufenthalt und Einreiseweg beziehungsweise Beförderungsmittel. Ausgenommen davon sind Personen unter 12 Jahren.  * Testpflichtige Reisende müssen entweder einen bei Einreise maximal 72 Stunden alten PCR-Test oder einen maximal 48 Stunden alten Antigen-Test vorweisen.  * Bei Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet darf ein Antigen-Test bei Einreise nicht älter als 24 Stunden sein.
  • Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: http://www.einreiseanmeldung.de/. * Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage in einem Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich vor der Ankunft in dem Formular anmelden und einen Anmeldungsnachweis bei Einreise mit sich führen. * In Ausnahmefällen, wenn eine digitale Registrierung nicht möglich ist, können Reisende auch das folgende Papierformular verwenden: [https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/2021/DEU.pdf](https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/2021/DEU.pdf).
  • Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen.
  • Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.
  • An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.
Wichtige Informationen vor Ort
  • Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Zum Besuch einiger öffentlicher Einrichtungen wird ein Impf-, Genesungs- oder Testnachweis benötigt.
  • Lockdown: teilweise
  • Ausgangssperre: nein
  • Hotels/Ferienunterkünfte: teilweise geöffnet
  • Restaurants/Cafés: teilweise geöffnet
  • Bars: teilweise geöffnet
  • Clubs: geschlossen
  • Geschäfte: teilweise geöffnet
  • Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
  • Kinos/Theater: teilweise geöffnet
  • Strände: teilweise geöffnet
  • Gotteshäuser: teilweise geöffnet
  • Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
  • Taxis: verfügbar
  • Maskenpflicht: ja - in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Restaurants und Bars, teilweise auch im Freien
  • Mindestabstand: 1.50 Meter
  • Regionale Abweichungen möglich
  • App: [https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app](https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app)

Singlereisen im Sauerland

Verbringen Sie auf einer Singlereise im Sauerland eine aktive Zeit mit einem vielfältigen und unterhaltsamen Programm. Mit sanftmütigen Alpakas geht es auf einer begleiteten Tour über Felder oder durch den Wald. Genießen Sie dabei die schöne Landschaft des Sauerlandes und kommen Sie auf Tuchfühlung mit diesen faszinierenden und geduldigen Tieren. Entdecken Sie das Land der 1000 Berge auf einer gemütlichen Wanderung zum Sorpesee mit anschließendem Bootsausflug. In Arnsberg erwartet Sie ein Stadtführer in seinem historischen Gewand. Lauschen Sie ihm bei der Führung „Schwein gehabt“ in typischer Sauerländer Art, wenn er über die vielen Redewendungen philosophiert. Freuen Sie sich auf einen lustigen Bowlingabend mit geselligem Beisammensein in fröhlicher Runde.

Gemeinsam mit anderen Alleinreisenden erleben Sie im 4*-Sunderland Hotel einen Urlaub voller schöner und fröhlicher Momente. Das afrikanisch angehauchte Flair des Hotels versprüht einen Hauch Exotik: sowohl beim Essen, als auch im ausgewählten Interieur. Die exzellente Küche des Hotels präsentiert Ihnen jeden Abend andere Köstlichkeiten und verwöhnt Ihren Gaumen. Im 250 qm großen „KENBALI SPA" finden Sie wohltuende Entspannung und Raum zum Relaxen. Entdecken Sie auf Ihrer Singlereise ins Sauerland auch das sympathische Städtchen Sundern, welches von einer beeindruckenden Naturkulisse umrahmt wird. Die Stadt im Südwesten des Hochsauerlandkreises besteht aus 16 Ortschaften. Tolle Ausblicke über die Landschaft genießt man auf einem Rundweg um Allendorf.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Sundern - Kennenlernen - African Curry Büffet
Einchecken können Sie im Sunderland Hotel ab 15 Uhr. Wenn Sie noch Zeit haben, dann sollten Sie sich schon einmal im "afrikanisch" angehauchten Flair des Hotels umschauen. Um 17:45 Uhr werden Sie und die anderen Teilnehmer der Singlereise mit einem Getränk in der Lobby begrüßt. Dort bekommen Sie eine kurze Vorstellung Ihres Hotels und erfahren das Programm für Ihren Singleurlaub. Um 18 Uhr nehmen Sie im Restaurant an Ihrer gedeckten Tafel Platz und bedienen sich am African Curry Büfett. Danach können Sie den Abend gern in gemütlicher Runde in der Kaminlounge ausklingen lassen.
2. Tag: Alpaka Spaziergang über Felder oder durch den Wald - Bowlingspaß

Um 11 Uhr erfolgt die Abfahrt (mit eigenem Pkw, Fahrgemeinschaften) zur geführten Wanderung mit den Alpakas Cosmo, Bruno & Co. Die flauschigen Tiere gehören zur Familie der Kamele. Die Anfahrt zum Ennerthof beträgt ca. 10 km. Je nach Wunsch geht es auf einer begleiteten Tour (Dauer ca. 1,5 bis 2 Std., festes Schuhwerk nötig) durch Feld oder Wald. Genießen Sie dabei die schöne Landschaft des Sauerlandes und gehen Sie auf Tuchfühlung mit diesen faszinierenden Tieren. Um 18 Uhr werden Sie im Restaurant an Ihrem gemeinsamen Tisch zum 3-Gang Menü begrüßt. Um 19:30 Uhr kurzer Spaziergang zum Bowling-Center Sundern mit 2 Stunden Bowlingspaß. Danach geht es zu Fuß zurück zum Hotel.

3. Tag: Nach Arnsberg zur Kaffeerösterei - Waffeln und Kaffee - Stadtführung "Schwein gehabt"

Der Vormittag steht Ihnen nach dem Frühstück (bis 10 Uhr) zur freien Verfügung. Ab 11 Uhr sind auch Massage-Anwendungen möglich, Anmeldung bitte am Vorabend. Um 13 Uhr ist Abfahrt mit dem Taxi nach Arnsberg, wo Sie gegen 14 Uhr die Kaffeerösterei, Gin Destille & Parfum Manufaktur besuchen. Bei einem kleinen Vortrag bei frischen Waffeln und Kaffee erfahren Sie einiges über die Herstellung der angebotenen Produkte. Um ca. 16:30 Uhr schließt sich ein gemeinsamer Stadtrundgang an, bei dem der Stadtführer unter dem Motto "Schwein gehabt" viel über Redewendungen zu erzählen hat (Dauer ca. 1,5 Std.). Um 18:15 Uhr ist der Rücktransfer per Taxi, wo Sie im Restaurant um 18:45 Uhr Ihr Abendessen als 3-Gang Menü erwartet. Anschließend können Sie in der Kaminlounge oder im Restaurant noch gemütlich zusammensitzen.

4. Tag: Wanderung zum Sorpesee - Einkehr im "Treibgut" - Bootsausflug Sorpesee

Um 11 Uhr starten Sie zu Ihrer geführten Wanderung zum Sorpesee. Die Strecke beträgt ca. 6 km, Dauer der Wanderung ca. 1,5 Stunden (festes Schuhwerk nötig). Anschließend Möglichkeit zum Mittagessen im Restaurant "Treibgut" am Sorpesee (nicht inklusive).

Um 14 Uhr Abfahrt mit dem Motorschiff "MS Sorpe" über den idyllisch gelegenen Sorpesee (Dauer ca. 1 Std.) nach Amecke, von wo aus Sie wieder zum Hotel zurücklaufen (ca. 6,8 km, ca. 1,5 Std.). Um 18 Uhr werden Sie im Restaurant an Ihrem gedeckten Tisch zum 3-Gang Menü erwartet. Anschließend lassen Sie den Abend in gemütlicher Runde in der „Baraza“ Bierstube ausklingen.

5. Tag: Abreise


Von 7 bis 11 Uhr genießen Sie im Restaurant noch einmal das herrliche Frühstück. Abreise bis 12 Uhr. In der Zeit von 11 bis 14:30 Uhr sind noch Massageanwendungen möglich. Hierfür steht Ihnen ein Late Check-Out zur Verfügung.Aus organisatorischen Gründen kann es zu Änderungen kommen. Beim Mai-Termin findet die Alpaka Wanderung am Freitag statt.

Übernachtung während Ihrer Singlereise nach Deutschland

Hoteleingang
Lobby
Restaurant mit moderner Einrichtung
Restaurant mit Kamin
Beispiel für eine Speise
Buffetbereich
Restaurant
Wellness Oase Kenbali
Finnische Sauna
Massagebereich
Komfort Zimmer
Zimmerdetail
Beispiel Badezimmer

Ihr Aufenthalt steht im Halbersbacher Sunderland Hotel gleich unter vier guten Sternen. Hier tut man nahezu alles, damit Sie sich fast wie zu Hause fühlen. Aber nur fast. Denn schließlich darf es manchmal ruhig ein bisschen schöner als Zuhause sein. Treffen Sie in Ihrem Singleurlaub auf viele Gleichgesinnte mit Lust auf Unterhaltung und Aktivitäten oder Entspannung und Beauty.

Das Hotel ist Ort der Kommunikation in dem Menschen einfach und unkompliziert zueinander finden. Das Restaurant erwartet Sie mit internationaler und der Jahreszeit entsprechender Küche. 

Der 250 Quadratmeter große SPA-Bereich über den Dächern von Sundern ist eine Oase der Ruhe und Erholung. Mit afrikanischen entspannenden Klängen können Sie im »KENBALI SPA« bei Massage-Behandlungen Träumen und Entspannen.

Im Halbersbacher Sunderland Hotel stehen insgesamt 55 zertifizierte**** Zimmer in verschiedenen Kategorien zur Verfügung. Die Themen-Suiten: Kenia, Mallorca, Sauerland und Starnight decken dabei die Anforderungen eines First Class Hotels ab. Auf Ihrer Singlereise wohnen Sie in Einzelzimmern mit einem Schlafkomfort Bett für einen Wohlfühlaufenthalt. Alle Zimmer, 19 qm groß, befinden sich im 4. Stock und haben eine Dachschräge. Sie sind ausgestattet mit LCD SAT-TV, Telefon, Dusche/WC, Fön und kostenfreiem W-LAN. Einen Kosmetikspiegel erhalten Sie auf Wunsch an der Rezeption.

Das leckere und üppige Frühstück wird Ihnen täglich ab 7:00 bis 10:00 Uhr, am Wochenende bis 11 Uhr serviert.
Zum Entspannen ist der Saunabereich „KENBALI“ ab 15:00 bis 23:00 Uhr geöffnet. In der Zeit von 15:00 bis 17:30 Uhr sind Massageanwendungen möglich. Abends ist die Baraza-Bar für Sie geöffnet.

Ausstattungsmerkmale
kostenlos auf Anfrage an der Rezeption
auf Anfrage, nicht im Restaurantbereich, 12.- Euro am Tag, zahlbar vor Ort. Hunde dürfen leider nicht bei der Alpaka Tour mitkommen!
Fön
kostenlos
kostenlos an der Rezeption
Sauna
TV
kostenlos

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Sunderland
  • Unterbringung im Einzelzimmer
  • Begrüßungsgetränk
  • 4 x reichhaltiges Frühstücksbüfett
  • 4 x 3-Gang Menü oder Büfett
  • Geführter Alpaka Spaziergang mit den Alpakas Bruno, Cosmo & Co. (ca. 2 Std.)
  • Leichte Wanderung zum Sorpesee mit Wanderguide (ca. 1,5 Std.)
  • Bootsausflug auf dem Sorpesee mit der MS Sorpe (ca. 1 Std.)
  • Ausflug mit dem Taxi nach Arnsberg mit Stadtführung „Schwein gehabt“ (ca. 1,5 Std.)
  • Besuch einer Kaffeerösterei, Gin Destille und Parfum Manufaktur mit frischen Waffeln und Kaffee (ca. 2 Std.)
  • Bowling-Center Sundern mit 2 Stunden Bowlingspaß
  • Late Check-Out bis 14:00 Uhr am Abreisetag bei Massagebuchung
  • freier Zutritt zum KENBALI SPA mit Sauna, Dampfbad und Ruhezone

Nicht im Reisepreis enthalten

  • An- und Abreise zum Hotel
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Transfers
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Anmerkungen zu den Leistungen

Am 2. Tag bilden Sie untereinander eine Fahrgemeinsachaft mit eigenen PKWs zur Alpaka-Wanderung.

Zusatzinformationen

Einreise-, Visa- & Impfbestimmungen
Reiseziel: Deutschland / Ihre Nationalität:
Einreisebestimmungen
Coronavirus:
Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/coronavirus-faqs.html;jsessionid=F29754B314549B0DD42E8978619A3C1F.1_cid295#doc13738352bodyText3.

Bitte beachten Sie, dass in Deutschland aktuell ein Einreise- und Beförderungsverbot für Reisende aus Virusvariantengebieten besteht. Die Einstufung der Virusvariantengebiete des Robert-Koch-Instituts finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html).

Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.

Reisen innerhalb des Landes:

Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Bei Reisen in die/aus den Risikogebieten innerhalb des Landes kann es zu Restriktionen kommen. Reisende sollten die Verordnungen der jeweiligen Bundesländer oder Regionen beachten.

Quarantänemaßnahmen:

Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen. Diese gelten bis auf Weiteres.

- Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Hochrisikogebiet aufgehalten haben, müssen sich für 10 Tage häuslich isolieren. Sie können die Selbstisolation vorzeitig beenden, wenn sie ein negatives Testergebnis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter https://einreiseanmeldung.de (https://einreiseanmeldung.de) hochladen. Die hierfür erforderliche Testung kann frühestens fünf Tage nach Einreise vorgenommen werden.
- Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich für 14 Tage häuslich isolieren. Eine vorzeitige Beendigung der Selbstisolation ist nicht möglich.
- Eine Aufstellung der jeweiligen Hochrisiko- oder Virusvariantengebiete finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html).
Wichtig bei der Einreise:

Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt.

- Alle Reisenden benötigen einen negativen Testnachweis zur Einreise, und zwar unabhängig von Voraufenthalt und Einreiseweg beziehungsweise Beförderungsmittel. Ausgenommen davon sind Personen unter 12 Jahren. 
- Testpflichtige Reisende müssen entweder einen bei Einreise maximal 72 Stunden alten PCR-Test oder einen maximal 48 Stunden alten Antigen-Test vorweisen. 
- Bei Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet darf ein Antigen-Test bei Einreise nicht älter als 24 Stunden sein. Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: http://www.einreiseanmeldung.de/.
- Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage in einem Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich vor der Ankunft in dem Formular anmelden und einen Anmeldungsnachweis bei Einreise mit sich führen.
- In Ausnahmefällen, wenn eine digitale Registrierung nicht möglich ist, können Reisende auch das folgende Papierformular verwenden: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/2021/DEU.pdf (https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/2021/DEU.pdf). Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.
Erleichterungen für geimpfte oder genesene Reisende:

-
Reisende, die nachweisen können, dass sie vollständig gegen COVID-19 geimpft wurden oder dass sie von der Krankheit genesen sind, können sich von der Testpflicht befreien. Zudem können sie die Quarantänedauer verkürzen, wenn sie ihren Impf- oder Genesungsnachweis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter https://einreiseanmeldung.de (https://einreiseanmeldung.de) übermitteln. Die Quarantäne kann dann ab dem Zeitpunkt der Übermittlung beendet werden. Wird der Nachweis bereits vor Einreise übermittelt, so ist keine Quarantäne erforderlich.

-
Eine Befreiung von der Test- und Quarantänepflicht ist nicht möglich, wenn Reisende aus Virusvariantengebieten einreisen.

-
Unter welchen Voraussetzungen Impf- oder Genesungsnachweise anerkannt werden, lesen Sie unter folgendem Link: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende/faq-tests-einreisende.html (https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende/faq-tests-einreisende.html).

-
Vollständig geimpfte Personen aus Drittstaaten dürfen wieder nach Deutschland einreisen, wenn ihr Abreiseland nicht dem Gegenseitigkeitsvorbehalt unterliegt (aktuell: China) und es nicht in die Kategorie der Virusvariantengebiete fällt. Geimpfte Personen aus Drittstaaten müssen einen Impfnachweis vorlegen, der die folgenden Voraussetzungen erfüllt: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/reisebeschraenkungen-grenzkontrollen/IV-reisebeschraenkungen-im-aussereuropaeischen-luft-und-seeverkehr-einreisen-aus-drittstaat/was-gilt-fuer-vollstaendig-geimpfte-personen.html;jsessionid=F29754B314549B0DD42E8978619A3C1F.1_cid295 (https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/reisebeschraenkungen-grenzkontrollen/IV-reisebeschraenkungen-im-aussereuropaeischen-luft-und-seeverkehr-einreisen-aus-drittstaat/was-gilt-fuer-vollstaendig-geimpfte-personen.html;jsessionid=F29754B314549B0DD42E8978619A3C1F.1_cid295).

Transit:

Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Der Flughafentransit ist auch für Reisende aus Virusvariantengebieten weiterhin möglich, sofern diese den Transitbereich des Flughafens nicht verlassen. In der Regel unterliegen Transitreisende keiner Quarantänepflicht. Es kann auf Bundeslandebene aber zu abweichenden Bestimmungen kommen.

Wichtig am Zielort:

Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Zum Besuch einiger öffentlicher Einrichtungen wird ein Impf-, Genesungs- oder Testnachweis benötigt.

- Lockdown: teilweise
- Ausgangssperre: nein
- Hotels/Ferienunterkünfte: teilweise geöffnet
- Restaurants/Cafés: teilweise geöffnet
- Bars: teilweise geöffnet
- Clubs: geschlossen
- Geschäfte: teilweise geöffnet
- Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
- Kinos/Theater: teilweise geöffnet
- Strände: teilweise geöffnet
- Gotteshäuser: teilweise geöffnet
- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
- Taxis: verfügbar
- Maskenpflicht: ja - in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Restaurants und Bars, teilweise auch im Freien
- Mindestabstand: 1.50 Meter
- Regionale Abweichungen möglich
- App: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app (https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app)

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Für die Einreise wird ein nationales Ausweisdokument benötigt.
Visabestimmungen
Es wird kein Visum benötigt.
Gesundheitliche Hinweise
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.


Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 22.09.2021 01:15 für Kunden von: singlereisen.de GmbH, Lange Straße 28, 77652 Offenburg
Sonstiges

Die Tischgrößen sowie alle gesetzlichen Vorgaben werden natürlich an die geltende Hygieneverordnung angepasst.

Alpaka Wanderung 
Genießen Sie die vielfältige Landschaft des Sauerlandes bei einem Spaziergang mit den Alpakas Cosmo, Bruno, Diego & Co. und gehen Sie auf Tuchfühlung mit diesen sanften faszinierenden Tieren. Insgesamt sind es 10 Alpakas.
Sie werden sehen, die Alpakas begeistern auch Spaziermuffel. Zu jeder Tour gehört das Aufhalftern der Alpakas und eine kurze Einführung auf der Wiese. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Kuscheln, Füttern, Streicheln und Fotos machen! Sie werden auf jeder Tour von einem Tour-Guide begleitet, der für Fragen zur Verfügung steht und Erinnerungsfotos knipsen kann. Sie können auch vor Ort spontan entscheiden, ob eine Wald- oder Feld oder gemischte Runde gelaufen wird. Lassen auch Sie sich von diesen Tieren bezaubern, denn nicht umsonst heißt schon ein altes Sprichwort aus den Anden: "Wer einem Alpaka zu tief in die Augen schaut, ist für immer von ihm gefesselt."

Kaffeerösterei-Destille-Parfum-Manufaktur
Die Kaffeerösterei, die Gin Destille, die Parfum Manufaktur sowie das dazu gehörige Café & Bistro, mit Kaufladen (dort finden Sie ebenfalls ausgesuchte Waren und Geschenke) im Herzen der Stadt Arnsberg sind Betriebe der Familie Bojcum. Bei einem kleinen Seminar erfahren Sie, wie Schnaps, Kaffee und Parfum hergestellt werden.

Schwein gehabt – Redewendungen aus dem Mittelalter - aktuell bis heute
Der eine steht wie der Ochs vor´m Berge, dem anderen kommt alles spanisch vor. Wieder andere haben von Tuten und Blasen keine Ahnung. Bei vielen Redewendungen haben wir sofort ein schräges Bild im Kopf und stehen da wie die Ölgötzen. Fast täglich nutzen wir solche Formulierungen, ohne es zu merken. Ein Grund für den authentischen und sprachlich gewandeten Stadtführer, solch geflügelte Worte mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Am Ende des Rundganges ist dann hoffentlich alles in Butter.

Sorpesee 
Im Herzen des Sauerlandes finden Sie den idyllisch gelegenen Sorpesee. Mit seinen geschwungenen Seitenarmen zählt er zu den schönsten Seen des Sauerlandes. Genießen Sie auf dem Personenschiff MS Sorpe die Fahrt auf dem großzügigen Sonnendeck oder entdecken Sie den Sorpesee durch die großen Panoramafenster des extravaganten Salons mit Aussicht auf die neugestaltete Seepromenade mit den Wasserkaskaden.

Anreise

Allgemeine Anreiseinformationen

Adresse Ihrer Unterkunft
Sunderland Hotel
Rathausplatz 2
59846 Sundern
Tel. (02933) 9870

Verkehrsmittel

Bahn/Bus

Zielbahnhof ist der 13 km entfernte Bahnhof in Arnsberg/Westfalen. Von dort können Sie mit dem Taxi oder dem Bus ab dem Bahnhof nach Sundern fahren.

  • Bus: Fahrtzeit ca. 25 Minuten. Abfahrten jeweils um ..:05 Uhr, also 13:05, 14:05, 15:05 Uhr usw., Preis: € 5,20.
  • Taxi: Fahrtzeit ca. 15 Minuten, Preis: ca. € 30.-.
Auto

Aus Richtung Norden/Westen/Osten: Über die A 44 Dortmund-Kassel am Autobahnkreuz Werl auf die A 445 Richtung Arnsberg bis zur Abfahrt Arnsberg/Hüsten/Sundern (Nr.64), über den Autobahnzubringer bis zur Papierfabrik in Müschede dann über die B 229 Richtung Sundern. Sie passieren die Ortschaften Hachen und Stemel. Bitte beachten Sie den Blitzer direkt bei der Ortseinfahrt Stemel.

In Sundern fahren Sie Richtung Stadtmitte, Rathaus und Polizei. Im Zentrum an der großen Kreuzung fahren Sie geradeaus und fahren die erste Straße (vor der Bushaltestelle) wieder rechts ab. Das Sunderland Hotel liegt gegenüber dem Rathaus.

Aus Richtung Süden über Olpe: Über die A 45 bis zur Abfahrt Olpe/Biggesee (Nr.18). Bitte beachten Sie bei Ihrer Anreise den Blitzer (ca. 300 m) nach der Ampel hinter der Autobahnabfahrt. Sie fahren dann über Attendorn, Finnentrop, Richtung Altena über Lenhausen und Rönkhausen (rechts vor der Kirche abbiegen) nach Sundern. In Sundern fahren Sie Richtung Stadtmitte, Rathaus und Polizei. Im Zentrum an der großen Kreuzung fahren Sie rechts und dann die erste Straße (vor der Bushaltestelle) wieder rechts. Das Sunderland Hotel liegt gegenüber dem Rathaus.

Aus Richtung Süden über Lüdenscheid: Über die A 45 (Dortmund - Frankfurt) bis zur Abfahrt Lüdenscheid (Nr.14) Richtung Lüdenscheid/ Werdohl/ Halver. Sie fahren dann auf die B 229 in Richtung Werdohl und gelangen über Benkamp, Bruchhausen und Amecke nach Sundern.

In Sundern fahren Sie Richtung Stadtmitte, Rathaus und Polizei. Im Zentrum an der großen Kreuzung fahren Sie rechts und dann die erste Straße (vor der Bushaltestelle) wieder rechts. Das Sunderland Hotel liegt gegenüber dem Rathaus.

Kundenstimmen

Kein Avatar
Karin R.
Reisetermin: 15.09.2021 - 19.09.2021
Es war eine wunderschöne Reise, mit sehr schönen Programmen und einer sehr netten Reiseleiterin. Die Gruppe war ebenfalls nett und wir hatten viel Spaß zusammen. Das Hotel ließ auch keine Wünsche offen. Alles im allem ein gelungener Kurzurlaub.
Kein Avatar
Beate H.
Reisetermin: 15.09.2021 - 19.09.2021
Eine tolle Single-Reise! Das Highlight war natürlich die Wanderung mit den verschmusten Alpakas. Sehr empfehlenswert! Hotel, Verpflegung, Reiseleitung und die Gruppe waren topp! Arnsberg war für mich eine positive Überraschung.
Kein Avatar
Claudia K.
Reisetermin: 25.08.2021 - 29.08.2021
Vielen Dank für die sehr schön Aktivreise. Das Hotel und die persönliche Ansprache hat sehr zum Wohlfühlen beigetragen. Die Angebote der Massagen und die Sauna waren wunderbar. Die bunt gewürfelte Gruppe an Frauen hat sich gut verstanden und die Ausflüge in Kombination mit Entspannung - man müsste nicht früh los und hatte Zeit waren sehr schön. Die Wanderung mit den Alpakas war das Highlight und ich hätte nie gedacht, wie sensibel die Tiere reagieren und wie wunderbar es ist mit ihnen zu wandern. Die Freizeitaktivitäten haben in der Gruppe Spaß gemacht und die Unterkunft und Verpflegung war sehr gut.
Kein Avatar
Anne B.
Reisetermin: 25.08.2021 - 29.08.2021
Das Programm ist wirklich abwechslungsreich zusammen gestellt, wenn auch viel Zeit dazwischen ist, die man selbst füllen muss. Leider hat Sundern als Stadt für mich persönlich keinen Anreiz zum verweilen geboten. Wenn man raus in die schöne Natur wollte musste man einige km mit dem Auto fahren. Trotzdem war es eine sehr Abwechslungsreiche Reise, die Platz bietet weitere Aktivitäten selbst zu planen.
Kein Avatar
Marion K.
Reisetermin: 25.08.2021 - 29.08.2021
Hotel war toll, sehr freundliches Personal, Essen gut, Einzelzimmer schön groß auch die Dusche. Die Alpaka-Wanderung war sehr lustig, die Informationen der Führerin prima. Bowling-Abend lustig in geselliger Runde. Vom Besuch der Gin/Parfum/Kaffee-Manufaktur hatte ich mir mehr erwartet. Der Stadtführer in Arnsberg war lustig und lehrreich. Die Wanderung zum Sorpesee war mäßig anstrengend, schöner Weg, auch für ungeübte Wanderer gut zu laufen. Schifffahrt ok, leider schlechtes Wetter aber dafür konnten die Veranstalter ja nix. Alles in allem sehr zufrieden, da für jeden was dabei war.

Alle 33 Kundenstimmen anzeigen

Aktivreise mit Alpaka Wanderung im Sauerland
Preis ab: