Ayurveda Gruppenreise für Singles im Süden von Indien

Diese Reise ist aktuell nicht mehr in unserem Programm.

Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an unter 0781 93 20 93 5 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Highlights

  • Abschalten, entschleunigen, Energie tanken, ayurvedische/ vegane Vollpension
  • Übernachtungen in behaglicher Atmosphäre im Ayurvedic Beach Resort
  • deutsche Reiseleitung vor Ort
  • Indien im Ayurveda Urlaub entdecken mit Singlereisen
Idyllische Gartenanlage
Gepflegte parkähnliche Anlage
Meerblick
Weitläufige Gartenanlage mit Hängematten
Professionele Betreuung durch ausgebildete Ärzte
Teilnehmer
mind. 6, max. 12
Bei nicht erreichen der Teilnehmerzahl werden Sie rechtzeitig informiert.
Alters­empfehlung
ab 40 bis Mitte/Ende 50
Die Altersgrenzen sind nur Empfehlungen und dienen lediglich der Orientierung.
Fitnesslevel
Basiskondition: Stadtrundgänge und Spaziergänge sind kein Problem
Allgemeine Corona-Informationen für Indien

(Stand: 04.01.2021)

Einreise möglich: Keine Informationen vorhanden

Wichtige Informationen zur Einreise
  • Die Einreise ist nicht möglich. Es besteht eine Einreisesperre bis auf Weiteres. Für Heimkehrer sowie Reisende mit der Staatsbürgerschaft des Ziellandes oder Inhaber einer Aufenthaltserlaubnis im Zielland können die nachfolgenden Bestimmungen abweichen.
  • Die folgenden Grenzübergänge sind geschlossen: - Luftweg - Landweg - Seeweg
  • Reisen innerhalb des Landes: Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich.
Wichtige Informationen vor Ort
  • Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen.

Singlereise nach Indien mit Ayurveda-Kur

Eine ganz besondere und außergewöhnliche Singlereise mit traditioneller Ayurveda-Kur erwartet Sie im Süden von Indien.  Genießen Sie einen Ayurveda Urlaub und freuen Sie sich auf die schmackhaften und frischen ayurvedischen veganen Gerichte, die sich hervorragend zur Entschlackung und Gewichtsreduktion eignen. Ayurveda bedeutet, im Einklang von Seele & Körper zu leben. Der ganzheitliche Ansatz dieser traditionellen indischen Medizin lehrt uns, endlich wieder auf unseren Körper zu hören und unsere Lebensenergien wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Genießen Sie im Ursprungsland Indien auf einer Ayurveda-Gruppenreise für Singles eine wohltuende Auszeit von der schnelllebigen Zeit zum Erholen, Loslassen, Erblühen.

Unmittelbar am Arabischen Meer liegt an Indiens Südspitze das ruhige Städtchen Varkala. Der kleine Ort wird vom Meer nur durch Palmenwälder getrennt. Beinahe so, als würde es sich vor dem Meer verstecken. Ein beschaulicher Ort, der zum Meditieren und Träumen einlädt. Ganz sanft rollen hier die Wellen den Strand hinauf, um sich sogleich wieder zurückzuziehen. Eine Bilderbuchbucht mit weißem Sandstrand und vielen Palmen, so dass man meinen könnte, man befindet sich irgendwo auf den Seychellen.

Klimadiagramm Indien, Varkala (Südindien)

Reiseverlauf

Alle Anwendungen werden nach den Vorgaben erfahrener Ärzte, die über eine langjährige medizinische Praxis verfügen, durchgeführt. Nach der Arztkonsultation mit Pulsdiagnose werden die Ayurveda Anwendungen zusammengestellt, die individuell auf ihren Typ un
Während Ihres Aufenthaltes werden Sie je nach Diagnose mit Öl-Ganzkörpermassagen, Kräuterbädern, Öl-Kräuter-Reismassagen, Gesichtsmassagen, Nasen-Stirnhöhlenreinigung, Darmreinigung und Kräuterinhalationen umsorgt. TagesablaufNach der Yogastunde von sieben bis acht Uhr morgens wartet ein leckeres Frühstück auf Sie. Anschließend begeben Sie sich in die Obhut des erfahrenen Therapeutenteams und erhalten in ärztlicher Absprache Ihre erste ayurvedische Anwendung des Tages. Die frischen und schmackhaften ayurvedischen veganen Gerichte eignen sich hervorragend zur Gewichtsreduktion und Entschlackung. Nach dem leichten Mittagessen ist genügend Zeit für eine erholsame Mittagsruhe, bevor Sie die zweite Behandlung genießen dürfen. Nach der Meditationsstunde um 19 Uhr klingt der Tag bei einem gemeinsamen Abendessen aus.

Übernachtung während Ihrer Singlereise nach Indien

Kadaltheeram Resort
Resort-Anlage mit Garten
Tropischer Garten
Traumhafter Garten zum Entspannen
Blick in den Garten
Blick auf den Sonnenuntergang
Freundlicher Empfang
Restaurant mit Gartenblick
Standard-Einzelzimmer Beispiel
Standard-Einzelzimmer Beispiel
Einzelzimmer Sitzplatz
Kadaltheeram Team

Das Kadaltheeram Beach Resort in Varkala ist ein kleines charmantes Hotel direkt am Meer. Insgesamt stehen 12 liebevoll gestaltete Zimmer mit Dusche/WC, Ventilator und Moskitonetz zur Verfügung. Jedes Zimmer wurde kürzlich komplett renoviert. Genießen Sie von Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse den Blick auf das Meer. Die Vielfalt der gesunden ayurvedischen Küche wird Sie begeistern.

Im Kadaltheeram genießen Sie ayurvedische Küche – gesund und lecker. Das Hotel stimmt die Mahlzeiten auf Ihre individuellen Bedürfnisse und die Empfehlungen des Arztes ab.

Ausstattungsmerkmale
Ventilator im Zimmer
Safe
in allen öffentlichen Bereichen

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Flughafen-Taxitransfer Hotel und zurück nach Anmeldung
  • 14 Tage/13 Nächte im Ayurvedic Beach Resort
  • Einzelzimmer mit Du/WC
  • Ayurvedische/vegane Vollpension
  • Traditionelle Ayurvedische Kur
  • Ayurvedische Medizin, Arztkonsultationen mit Pulsdiagnose, Festlegung des Konstitutionstyps
  • Ärztlich verordnete ayurvedische Anwendungen (2 x täglich) wie z. B.: Gesichts-/Kopfmassage, Synchronmassage, Shirodhara (Ölstrahl-Kopfbehandlung), Kräuterdampfbad
  • Yoga am Morgen, Meditation am Abend
  • 1 x ayurvedischer Kochunterricht
  • 1 x Halbtages-Ausflug nach Varkala und Umgebung
  • deutsche Reiseleitung vor Ort

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Flug nach/ab Trivandrum
  • Nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Visumgebühr (ca. 100 Euro)

Anmerkungen zu den Leistungen

Der erste genannte Tag der Reise ist der Beginn der Leistungen vor Ort.

Zusatzinformationen

Einreise-, Visa- & Impfbestimmungen
Reiseziel: Indien / Ihre Nationalität:
Einreisebestimmungen
Coronavirus:
Die Einreise ist nicht möglich. Es besteht eine Einreisesperre bis auf Weiteres. Für Heimkehrer sowie Reisende mit der Staatsbürgerschaft des Ziellandes oder Inhaber einer Aufenthaltserlaubnis im Zielland können die nachfolgenden Bestimmungen abweichen.

Die folgenden Grenzübergänge sind geschlossen:

- Luftweg
- Landweg
- Seeweg
Reisen innerhalb des Landes:

Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich.

Wichtig am Zielort:

Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.


Minderjährige:
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.
Visabestimmungen
Es wird ein Visum benötigt.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 werden derzeit alle Visa und e-Visa für ungültig erklärt. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer zuständigen Auslandsvertretung über die aktuellen Möglichkeiten.

Visaarten:
Visum ( Botschaft, Konsulat )
Erläuterung: Das Visum kann bei der Botschaft oder den zuständigen Konsulaten beantragt werden.
Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 5-8 Tage
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

E-Visum/ETA
Erläuterung: Das Visum kann online beantragt werden.
Das e-Visum/die elektronische Einreiseerlaubnis kann online unter folgendem Link beantragt werden : https://indianvisaonline.gov.in
Die Einreise mit dem e-Visum ist nur über bestimmte Flughäfen und Seehäfen möglich. Die Ausreise kann jedoch an jedem Grenzübergang erfolgen.
Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 4 Tage
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

Hinweis:
Normale Visa berechtigen zu einem Aufenthalt von 6 Monaten, wobei eine mehrfache Einreise möglich ist. Das e-Visum ist ein Jahr lang gültig und berechtigt zu mehrfacher Einreise, wobei der Aufenthalt im Land jeweils 90 Tage am Stück nicht überschreiten darf.

Mitzuführende Dokumente:
- Visumantrag
- Passfoto(s)
- Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel
- Reisepass mit mindestens zwei freien gegenüberliegenden Seiten
- Dokumente, die den Zweck der Reise beschreiben

Einreise auf dem Land- und Seeweg:
Es muss unbedingt darauf geachtet werden, dass an den Grenzübergängen die Ein- und Ausreisestempel im Reisepass vorhanden sind. Kreuzfahrtreisende müssen zudem eine Bestätigung des Reiseverlaufs vorlegen. Die Einreise über den Landweg ist mit dem e-Visum nicht möglich.

Genehmigungspflichtige Gebiete:
Besondere Reisegenehmigungen werden u.a. für Teile von Sikkim, Arunachal Pradesh und für die Lakkadiven (Lakshadweep Islands) benötigt. Diese Genehmigungen müssen in Indien vor der Einreise in die genannten Staaten eingeholt werden. Reisen nach Nagaland, Mizoram und die Andamanen müssen nicht genehmigt werden, es besteht jedoch eine Registrierungspflicht nach Ankunft. Die Nicobaren (Nicobar Islands) sind derzeit für Touristen nicht zugänglich.
Gesundheitliche Hinweise
Folgende Impfungen sind bei der Einreise vorgeschrieben:
- Gelbfieber (siehe unten)

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Typhus
- Cholera
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Japanische Enzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

Poliomyelitis:
Der Nachweis einer oralen Polioimpfung mindestens 4 Wochen vor der Abreise für ansässige nationale Reisende aus polioendemischen Ländern (Demokratische Republik Kongo, Mosambik, Niger, Nigeria, Somalia, Angola, Äthiopien, Benin, Ghana, Kamerun, Sambia, Togo, Tschad, Zentralafrikanische Republik, Afghanistan, Indonesien, Pakistan, Myanmar, China, Philippinen, Papua-Neuguinea) ist erforderlich.

Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder folgende gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Gelbfieber:
Bei der Einreise aus Gelbfieber-Infektionsgebieten ist eine Gelbfieber-Impfung notwendig. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Die Impfung wird von allen Reisenden gefordert, die älter sind als 9 Monate. Dies gilt auch bei Transitaufenthalten am Flughafen eines Landes, das Gelbfieber-Infektionsgebiet ist.

Aktuelle Länder mit Gelbfieber-Infektionsgefahr:
Afrika: 
Äquatorialguinea, Äthiopien, Angola, Benin, Burkina Faso, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Kamerun, Kenia, Kongo, Liberia, Mali, Mauretanien, Niger, Nigeria, Ruanda, Sambia, Senegal, Sierra Leone, Somalia, Sudan, Südsudan, Tansania, Togo, Tschad, Uganda, Zentralafrikanische Republik  

Zentral- und Südamerika: 
Argentinien, Bolivien, Brasilien, Ecuador, Französisch-Guayana, Guyana, Kolumbien, Panama, Paraguay, Peru, Suriname, Trinidad und Tobago, Venezuela


Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 16.10.2021 08:25 für Kunden von: singlereisen.de GmbH, Lange Straße 28, 77652 Offenburg
Sonstiges

Die Ärzte vor Ort sprechen ihre Landessprache und englisch. Deshalb steht grundsätzlich unsere erfahrene deutsche Reiseleitung, die perfekt englisch spricht, bei den Gesprächen zur Verfügung. Wenn Sie das nicht möchten, teilen Sie das bitte der Reiseleitung mit.

Aktuelle Reise- und Sicherheitshinweise für Reisen nach Indien erhalten Sie unter: Auswärtiges Amt.

Alle gesetzlichen Vorgaben werden natürlich an die geltende Hygieneverordnung angepasst.

Visum
Es wird ein Visum bei einem Aufenthalt in Indien benötigt. Ein Visum kann bei der zuständigen Visumbehörde beantragt werden oder über das Internet beantragt werden.
Wir empfehlen die Beantragung über unseren Partner e-visums.de.

Geben Sie bitte bei der im Visum angefragten Adresse an:
Kadaltheeram Ayurvedic Beach Resort
Sree Eight, Edava, Varkala, Kerala 695311, Indien
Telefon: +91 98955 98535

Die Zeitverschiebung zu Deutschland beträgt +4,5 Stunden.

Das Auswärtigen Amt in Berlin weist Indien-Reisende darauf hin, dass der Besitz (und damit der Gebrauch) von E-Zigaretten seit Ende 2019 verboten ist. Zuwiderhandlungen können der Behörde zufolge „mit hohen Geldstrafen oder sogar Freiheitsstrafen geahndet werden“.

Anreise

Verkehrsmittel

Flugzeug

Der Flug nach/ab Flughafen Trivandrum (Thiruvanathapuram) ist nicht im Reisepreis enthalten.
Günstige Flüge nach Trivandrum in Indien finden Sie beispielsweise auf dieser Flugsuchmaschine.

Sofern Sie den Flug für Ihre Singlereise nicht selbst im Internet suchen und buchen möchten, können wir Ihnen diesen über ein Partnerbüro vermitteln. Durch die anfallenden Servicegebühren und andere Tarife kostet das Ticket in der Regel ca. 90 Euro mehr.
Wir weisen darauf hin, dass der vermittelte Flug nicht Teil der Pauschalreise ist und die gesonderten AGBs der entsprechenden Airline zum Tragen kommen.
Bei Interesse an der Flugvermittlung schreiben Sie uns bitte eine Mail an die service@singlereisen.de oder bei der Buchung unter "Ihre Notiz an uns".

Tipp für Selbstbucher
Wir empfehlen Ihnen den Flug nach Trivandrum (Thiruvananthapuram) und zurück (tagesaktueller Flugpreis nach Trivandrum ab ca. 800,– Euro). Dort werden Sie am Flughafen erwartet und zum Resort gefahren.

Zum Beispiel mit Ethiad Airways über Abu Dhabi mit Abflug am Vormittag und Ankunft in Indien in den frühen Morgenstunden. Der Rückflug startet meist am frühen Morgen des letzten angegebenen Tages mit Ankunft in Deutschland am gleichen Tag.

Kundenstimmen

Anne Ha Avatar
Annedore H.
Reisetermin: 27.07.2019 - 09.08.2019
Ich habe mich rundum sehr wohlgefühlt, das Hotel hat besonders bemühtes Personal und ich würde es unbedingt weiterempfehlen
Kein Avatar
D. G.
Reisetermin: 23.08.2018 - 05.09.2018
Diese Ayurveda-Reise wurde für mich zu meiner besten Kur (kein Wellnessurlaub!!!) die ich bisher gemacht habe. Täglich erwarteten mich 2 Behandlungen, speziell auf meine Bedürfnisse abgestimmt. Auch die ayurvedische Küche ist speziell auf jeden abgestimmt, dennoch abwechslungsreich und sehr lecker. Die wunderschöne Anlage liegt direkt am Meer, und in der Hängematte bzw. im Liegestuhl kann man wunderbar entspannen. Es handelt sich um eine traumhafte, grüne Wohlfühl-Oase und alle Menschen standen einem freundlich und hilfreich zur Seite. Für kleine (Shopping)-Ausflüge hat uns der Manager einen Tuc Tuc gerufen, der uns auch gut wieder zurück brachte oder wir sind am Meer zurückgebummelt. Keine Touristenumgebung, sondern man war mitten im indische Leben eingetaucht. Wir wurden überall freundlich empfangen. Es war für mich eine wunderbare Zeit und mein Dank gilt dem gesamten Team (Ärzte, Therapeutinnen, Jogalehrer, Manager, Restaurant-Service, Küche, Putzfrauen, Nachtwächter, Gärtner, Transferfahrer). Für Übersetzungen, zB beim Arzt, stand mir Beate (unsere Reiseleiterin) hilfreich zur Seite - auch dir vielen Dank. Es war ein wundervoller Aufenthalt und ich komme sehr gerne wieder
Kein Avatar
Bruni K.
Reisetermin: 23.08.2018 - 05.09.2018
Der Aufenthalt hat in jeder Hinsicht meine Erwartungen übertroffen: ein kleines, grünes Juwel direkt am Meer und so freundliche, immer zuvorkommende Menschen - allein das führt schon zu einer Atmosphäre gesteigerten Wohlbefindens. Aber damit nicht genug: Beate, die Reiseleiterin, die gute Seele der Gruppe: immer ansprechbar, immer freundlich, aber eben nicht nur so "professionell freundlich", sondern spürbar von Herzen, einfach authentisch, wie selbstverständlich Teil der Gruppe, ohne je ihre Rolle als Reiseleiterin zu vernachlässigen. Ich fand das bewundernswert, wie sie das macht! Das Ärtztepaar macht einen äußerst kompetenten und vertrauenswürdigen Eindruck, die ayurvedischen Anwendungen werden für jede/n individuell angepasst, sogar das Essen ist nich für alle das gleiche, sondern jede/r bekommt das, was seinem Heilungsprozess dienlich ist. Man fühlt sich rundum umsorgt und gut aufgehoben! In diesem Zusammenhang sei auch erwähnt, dass es sich hierbei wirklich um eine Ayurvedakur (mit Betonung auf Kur) handelt, und nicht etwa um einen Urlaub mit ein bisschen Wellness dazu. Das geht definitiv tiefer, Wunder nicht ausgeschlossen ;)! Und trotzdem hat man auch alle Vorzüge eines Urlaubs und kommt entspannt, erholt und - zumindest kann ich das für mich sagen - reich beschenkt zurück, voll mit neuen Eindrücken. Auch von Indien bekommt man wesentlich mehr mit als ich gedacht hatte. Meine Befürchtung, man könnte dort in einer reinen Touristengegend sein, fernab von den Realtitäten dieses Landes hat sich mitnichten bewahrheitet. Man ist irgendwie in einer Oase und doch - sobald man das Ressort verlässt - mittendrin in diesem herrlichen, spannenden Land.
Kein Avatar
Ursula W.
Reisetermin: 14.10.2017 - 28.10.2017
Eigentlich wollte ich mich an einem schönen Ort vor allem erhohlen. Gelandet bin ich in einem kleinen Paradies. Die erste Massage hatte ich einige Stunden nach der Ankunft. Die Leute vom Resort sind äusserst nett und erfüllen nach Möglichkeit jeden Wunsch. Dr. Manu ist ein kompetenter Arzt. Wir waren eine aufgestellte Reisegruppe mit tollen Menschen. Herzlichen Dank an alle
Kein Avatar
Anne Busche-Engelm.
Reisetermin: 14.10.2017 - 28.10.2017
Vom ersten Moment an wurde man umfassend und einfühlsam betreut. Der Manager begrüßte uns mitten in der Nacht bei unserer Ankunft feierlich mit Blumengirlande. Der Mitarbeiterstab war zuvorkommend und äußerst fleißig bemüht, uns aufs Angenehmste zu verwöhnen. Immer freundlich, immer liebevoll. Die Massagen waren einfach toll. Fußmassage täglich 30 Minuten, Körper - und Kopfmassage ebenfalls täglich - sodass man runderneuert nach Hause reist. Das indische, manchmal scharfe Essen ist nicht jedermanns Geschmack. Dann konnte man aber auf Porridge ( am Morgen) mit Obst ausweichen, mittags auf Suppe, Salat und Obst und abends auf Gemüse. Reis gab es immer dazu. Das Zusammenspiel mit Yoga in wunderbarer Natur, gesunder Ernährung, freundlichen Menschen und interessanten Einsichten ins indische Leben machte diese Reise für mich zu einem sehr besonderen Erlebnis. Ich fühle mich leicht und gestärkt für mein Leben in Deutschland! Sehr empfehlenswerte Reise also!

Alle 6 Kundenstimmen anzeigen

Ayurveda Gruppenreise für Singles im Süden von Indien
Preis ab: