Die Azoren - Aktivurlaub mit Inselhüpfen

Highlights

  • Aktivprogramm auf 5 Inseln: Entdeckertouren, Wanderungen, Bike-Tour, Whale Watching
  • Azoren-Feeling mit Traumbuchten, grandiose Landschaften
  • Baden im Meeresbecken in Biscoitos
  • Vulkane, Kraterseen, Lavastrände, heiße Quellen
  • Die Azoren entdecken mit Singlereisen
Das Meer ist hier einfach sooo blau!
Bucht von Praia Formosa auf Santa Maria
Hafen von Madalena do Pico
Blick auf die Ilheu-Vila-Franca
Wanderung auf dem Fossilienweg
Die Caldeira auf Faial ist 2 km breit
Wandern in der Caldeira auf Faial
Vulkanschlot Algar do Carvao auf Terceira
Strandgut
traumhafter Blick auf die Insel Pico
traumhafter Blick auf Angra Terceira
Traumbucht auf Santa Maria
Abstieg vom Capelinhos auf der Azoreninsel Faial
Aufstieg zum Vulkan Capelinhos auf Faial
Was für eine herrliche Küste
Die Sonneninsel Santa Maria mit Sandstrand
Teilnehmer
mind. 6, max. 14
Bei nicht erreichen der Teilnehmerzahl werden Sie rechtzeitig informiert.
Alters­empfehlung
ab 30 bis Mitte/Ende 40
Die Altersgrenzen sind nur Empfehlungen und dienen lediglich der Orientierung.
Fitnesslevel
Gute Kondition: Wanderungen und/oder Fahrradtouren, auch mit Steigungen über mehrere Stunden sollten möglich sein.

Aktuelle Corona Bestimmungen

Stand: 27.05.2022

Anreise aus Deutschland ins Zielgebiet möglich mit:

  • Nachweis Genesung oder vollständiger Impfung
  • oder negativem PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden)
  • oder Antigen-Test nicht älter als 24 h ( kein Selbsttest)

Rückreise nach Deutschland möglich mit:

Sonstiges:

Ab 01.06.2022 muss für die Rückreise nach Deutschland kein 3G-Nachweis erbracht werden. Diese Regel wird über den Sommer, bis Ende August 2022 gelten.

Allgemeine Corona-Informationen für Portugal

(Stand: 13.05.2022)

Einreise möglich: Teilweise ab 13.05.2022

Wichtige Informationen zur Einreise
  • Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.visitportugal.com/en/content/covid-19-measures-implemented-portugal.
  • Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.
  • Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft über die erforderlichen Maßnahmen. Auch Transitreisende unterliegen der Testpflicht.
  • Reisen innerhalb des Landes: Reisen innerhalb des Landes sind erlaubt. Jedoch kann bei Flug- und Schiffsreisen ein Digitales COVID-Zertifikat oder ein entsprechender Nachweis verlangt werden.
  • Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt. * Alle Reisenden benötigen einen negativen Nukleinsäureamplifikationstest, zum Beispiel nach PCR-Methode, oder einen negativen Antigentest zur Einreise nach Portugal. * Der PCR-Test darf bei Abreise nicht älter als 72 Stunden und der Antigentest nicht älter als 24 Stunden sein. * Das Digitale COVID-Zertifikat der EU wird anerkannt. * Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder unter 12 Jahren. * Ebenfalls ausgenommen sind Reisende, die auf dem Landweg einreisen. Diese sollten sich jedoch bei den zuständigen Behörden der Region, in die sie einreisen, über Abweichungen erkundigen.
  • Bei der Ankunft muss mit Gesundheitskontrollen gerechnet werden. Es kann auch zu COVID-Tests kommen.
  • Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen.
  • Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.
  • An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.
  • #### Madeira - Die Testpflicht für Reisen nach Madeira wurde aufgehoben. Bei Transitaufenthalten auf dem Festland gilt sie jedoch weiterhin. - Reisenden wird empfohlen, sich zur Einreise nach Madeira auf der folgenden Plattform zu registrieren: https://madeirasafe.com/ (https://madeirasafe.com/). Azoren - Reisende auf die Azoren müssen eine Gesundheitserklärung abgeben. Das Formular muss online 72 Stunden vor Einreise ausgefüllt werden: https://mysafeazores.com/. (https://mysafeazores.com/.) Das Formular muss auch bei Reisen zwischen den Inseln ausgefüllt werden. - Das Formular muss nicht von Reisenden ausgefüllt werden, die Inhaber eines Digitalen COVID-Zertifikates der EU sind. - Für Einreisen auf die Azoren müssen Reisende einen negativen PCR-Test, nicht älter als 72 Stunden, oder einen negativen Antigen-Test, nicht älter als 24 Stunden, vorweisen können. - Das Testergebnis ist nach Ausfüllen des Fragebogens zur Validierung hochzuladen. - Reisende, die vom Festland oder aus Madeira einreisen, können sich auch bei der Ankunft testen lassen und das Ergebnis in Selbstisolation abwarten. Diese Möglichkeit besteht aber nicht bei internationalen Einreisen. - Reisende, die nach einem Voraufenthalt auf dem Festland auf die Azoren reisen möchten, können bereits auf dem Festland kostenfrei auf COVID-19 getestet werden. Hierzu muss unter anderem das Flugticket zur Weiterreise vorgelegt werden. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an die zuständigen Behörden. - In Abhängigkeit der Risikoeinstufung auf den einzelnen Inseln, kann es auch bei Reisen zwischen den Inseln zu Testerfordernissen kommen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link: https://www.visitazores.com/en/restrictions (https://www.visitazores.com/en/restrictions). - Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder unter 12 Jahren. - Das Digitale COVID-Zertifikat der EU wird als Nachweis anerkannt. - Kreuzfahrten sind wieder möglich, der Landgang wird jedoch nur im Rahmen organisierter Gruppenausflüge gestattet.
Wichtige Informationen vor Ort
  • Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen. Zum Besuch einiger öffentlicher Einrichtungen auf Madeira oder den Azoren wird ein Impfnachweis (inklusive Auffrischungsimpfung), Genesungsnachweis oder Testnachweis benötigt.
  • Notstand: ja
  • Nächtliche Ausgangssperre: ja * teilweise auf den Azoren
  • Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet
  • Restaurants/Cafés: geöffnet
  • Bars: geöffnet
  • Clubs: geöffnet
  • Geschäfte: geöffnet
  • Museen/Sehenswürdigkeiten: geöffnet
  • Kinos/Theater: geöffnet
  • Strände: geöffnet
  • Gotteshäuser: geöffnet
  • Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
  • Maskenpflicht: teilweise * In öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Versammlungsverbot: ja
  • App: [https://apps.apple.com/de/app/id1519479652](https://apps.apple.com/de/app/id1519479652)

Singlereise auf die Azoren / Portugal

Entdecken Sie auf unserer Singlereise die Azoren im Nordatlantik. Die exotischen Trauminseln begeistern durch ihre grandiosen, nahezu unberührten Naturlandschaften. Gemeinsam mit weiteren Alleinreisenden erkunden Sie fünf der kontrastreichen Inseln auf geführten Wanderungen und Entdeckertouren. Die üppige, subtropische Natur mit schroffen Felsenküsten, halbwüstenhaften Landstrichen, rauschenden Wasserfällen, bizarren Vulkankegel und stillen Kraterseen in einer beeindruckenden Vulkanlandschaft. Die Singlereise auf die Azoren ist für alle, die in ihrem Urlaub gern aktiv sein wollen, denn die Inseln sind ein echtes Eldorado für Aktivurlauber und Naturliebhaber. Auf Faial fahren Sie mit Käpt´n Pedros Schlauchboot hinaus zu den friedvollen Delfinen und Walen. Eine Fahrt führt Sie hinauf zur Caldeira des Vulkans Capelinhos. Voller schöner Eindrücke beenden Sie den Tag bei einem Abendessen in einem urigen Lokal.

Auf der Insel São Jorge steigen Sie zur verlassenen Fajã d´Além hinab und haben Gelegenheit in den traumhaften Lavabecken in der Fajã do Ouvidor zu schwimmen. Von der Serra do Topo marschieren Sie auf alten Wegen zur Küste. Genießen Sie in Ihrem Single Urlaub die Atmosphäre in der Caldeira Santo Cristo, einem beliebten Surf-Spot! Sie wandern von der Küste hoch zu den Bauerndörfern von Loural und wieder hinab zur traumhaft gelegenen Fajã de São Joã. Auf Terceira unternehmen Sie eine herrliche Küstenwanderung entlang der Buchten von Agualva und genießen ein Bad im Meeresbecken in Biscoitos. Ein unvergessliches Erlebnis ist der Abstieg in den Vulkanschlot Algar do Carvão.

Zur Inselgruppe der Azoren gehören die 9 Inseln São Miguel, Faial, Pico, São Jorge, Santa Maria, Terceira, Graciosa, Corvo und Flores. Das Archipel verdankt seine Entstehung dem Vulkanismus, der bis heute auf mehreren Inseln noch Aktivität aufweist.Das gemäßigte Klima macht die Azoren zu einem ganzjährigen Reiseziel. Im Sommer ist es angenehm warm, nicht zu heiß und es fällt der geringste Niederschlag. Durch den Golfstrom beeinflusst, liegt die Wassertemperatur zwischen 16°C und 22°C.

Klimadiagramm Portugal, Azoren

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Faial
Sie fliegen über Lissabon nach Faial und werden nach der Ankunft am Flughafen von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen und zum Hotel gebracht. Nach dem Check-in ruhen Sie sich erst einmal nach der Flugreise etwas aus. Für ein erstes Kennenlernen treffen Sie sich zu einem Abendessen mit den anderen Singles. Eine erste Gelegenheit, die azoreanische Küche kennenzulernen. Übernachtung in Faial.
2. Tag: Stadtrundgang in Horta und Relaxen am Beach von Porto Pim
Nach dem Frühstück begeben Sie sich zu Fuss auf Entdeckungstour durch Horta. Sie besuchen die Markthalle, schlendern am Jachthafen entlang und haben am freien Nachmittag Zeit, am schönen Strand von Porto Pim zu entspannen. Übernachtung in Faial.
3. Tag: Mit Käpt’n Pedros Schlauchboot zum Whale Watching - Insel-Highlights

Heute steht Action auf dem Programm. Am Vormittag fahren Sie mit dem Schlauchboot von Käpt’n Pedro raus zu den friedvollen Walen und Delfinen. Die Gewässer rund um Faial zählen zu den Top 10 weltweit, um diese Meeressäuger zu beobachten. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Fahrt hoch zur Caldeira und zur Westspitze der Insel – zu dem erst Ende der 50er Jahre entstandenen Vulkan Capelinhos. In einem urigen Lokal lassen Sie bei einem gemeinsamen Abendessen diesen Tag voller schöner Eindrücke gebührend ausklingen. Übernachtung in Faial.

4. Tag: Küstenwege, Walmuseum und Lavahöhle - Entdeckertour auf Pico
Mit der Fähre überqueren Sie die Meeresenge zwischen Faial und Pico (Dauer ca. 30 Minuten). Bei den zum UNESCO Weltkulturerbe zählenden Weinfeldern legen Sie einen Stopp ein – sie sind ein tolles Fotomotiv. Über die Vergangenheit des Ortes erfahren Sie viel Wissenswertes im Walmuseum von Lajes. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie die Lavahöhle Gruta das Torres. Anschließend Transfer zu Ihrer Unterkunft in Madalena.
5. Tag: Zeit zum Relaxen oder Besteigung des Pico (fakultativ)
Wer Lust hat, kann heute den höchsten Berg Portugals (2.351m) mit einem qualifizierten Guide besteigen. Gehzeit: ca. 7 - 9 Stunden, Wegstrecke: ca. 7 km, ↑1.100 Hm ↓1.100 Hm. Die Tour ist nicht im Reisepreis enthalten (ca. € 50 - 60) und direkt vor Ort zu bezahlen. Die Besteigung findet nur bei gutem Wetter statt. Für alle anderen, die sich eine Ruhepause gönnen möchten, bietet sich ein Spaziergang rund um Madalena, der Besuch des Weinmuseums oder ein Bad in den Atlantik an. Auf Wunsch können auch optional Kajaks oder Bikes vermittelt werden. Ihre Reiseleitung hält sicher noch weitere Tipps für Sie bereit. Übernachtung in Madalena.
6. Tag: Biketour & Weinverkostung in Adega
Heute geht’s mit dem Bike entlang der Nordküste vorbei an der beeindruckenden Lavaküste zu den hübschen Steindörfern Cachorro, Lajido und Archos. Wir bestaunen gewaltige Felsbögen und stärken uns während der Rückfahrt in einer Adega. Beschwingt fahren wir die letzten Kilometer zurück nach Madalena (ca. 30 km Wegstrecke).
7. Tag: Überfahrt nach São Jorge - Wanderung zur entlegenen Fajã d´Além
Sie verlassen Pico und gelangen mit der Fähre zur Insel São Jorge. Der Bus bringt Sie an die Nordseite, wo Sie zur verlassenen Fajã d´Além absteigen. Willkommen in einer anderen Welt! Gelegenheit, in den traumhaften Lavabecken in der Fajã do Ouvidor zu schwimmen. Gehzeit: ca. 2 - 3 Stunden, Wegstrecke: ca. 6 km, ↑400 Hm ↓500 Hm.
8. Tag: Ein magischer Ort - Caldeira do Santo Cristo
Von der Serra do Topo marschieren Sie auf alten Wegen zur Küste. Genießen Sie die Atmosphäre in der Caldeira Santo Cristo, einem beliebten Surf-Spot! Weiter geht es entlang der Küste bis zum Lokal von Paula, wo Sie mit landestypischer Kost verwöhnt werden. Gehzeit: 4 - 5 Stunden, Wegstrecke: 10 km,↑200 Hm ↓800 Hm.
9. Tag: Besuch einer Kaffeeplantage – Wandern in der Fajã dos Vimes
Gleich zu Beginn besichtigen Sie die Kaffeesträucher der Familie Nunes und haben die wunderbare Gelegenheit, dass „schwarze Gold“ zu probieren. Sie wandern gut gestärkt von der Küste hoch zu den Bauerndörfern von Loural und wieder hinab zur traumhaft gelegenen Fajã de São João. Direkt am Meer lassen Sie einen erlebnisreichen Tag gebührend ausklingen. Zum Abendessen werden Sie von Zé und seiner Frau Luisa bekocht. Gehzeit: 4 - 5 Stunden, Wegstrecke: 12 km,↑500 Hm ↓500 Hm.
10. Tag: Flug von São Jorge nach Graciosa
Heute können Sie einmal ausschlafen. Erst am Nachmittag geht es weiter nach Graciosa - die zweitkleinste Azoreninsel. Nach dem Einchecken lernen Sie das hübsche Zentrum des Hauptortes Santa Cruz und den Hausberg Monte de Ajuda näher kennen.
11. Tag: Wanderung Serra – Mar & Schwefelhöhle Furna do Enxofre
Von den höchsten Erhebungen der lieblichen Insel wandern Sie entlang alter Verbindungswege zur Südküste. Auf dem Weg lernen Sie die verschiedenen Landschaften genau kennen. Bei guter Sicht haben Sie traumhafte Ausblicke über weite Teile der Insel. Entlang der Lavaküste, vorbei an Weinfeldern, gelangen Sie zum Ziel Ihrer Wanderung. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie die mystische Schwefelhöhle Furna do Enxofre. Gehzeit: 3 - 4 Stunden, Wegstrecke: 9 km, ↑100 Hm ↓400 Hm
12. Tag: Flug nach Terceira – Baden – Inseltypische Spezialitäten
Nach dem Frühstück beginnt der Transfer zum Flughafen. Zur großen Nachbarinsel Terceira ist es nur ein kurzer Flug bringt. Dort werden Sie zu Ihrem direkt am Strand gelegenen Quartier gefahren. Der freie Nachmittag kann zum Baden und Entspannen genutzt werden. Beim gemeinsamen Abendessen werden Sie von inseltypischen Spezialitäten aus Küche und Keller verwöhnt.
13. Tag: Entdeckertour auf Terceira - Vulkanschlot Algar do Carvão
Ihre heutige Exkursion beginnt für Sie mit einer tollen Wanderung entlang der Buchten von Agualva. An den steilen Klippen an der Ponta do Mistério können Sie die Nistplätze der Seevögel sowie oft Fischer beim Angeln beobachten (Gehzeit: ca. 2-3 Stunden, Wegstrecke: ca. 6 km, ↑↓ ca. 200 Hm). Die Meeresbecken in Biscoitos bieten eine willkommene Abkühlung, ehe Sie bei Pedro zum Mittagessen einkehren. Hier werden Sie mit regionalen Köstlichkeiten und süffigem Wein verwöhnt, ehe Sie mit dem Bus ins Hochland von Terceira weiterfahren. Der Abstieg in den Vulkanschlot Algar do Carvão ist ein unvergessliches Erlebnis und würdiger Abschluss Ihrer heutigen Entdeckertour.
14. Tag: Relaxtag auf Terceira - Gelegenheit zum Besuch der Hauptstadt Angra
Ihren letzten Urlaubstag können Sue zum Entspannen nutzen. Wer dennoch Lust hat, etwas zu unternehmen, kann mit dem Bus in die lebendige Hauptstadt Angra, die wohl schönste Stadt der Azoren, fahren. Es lohnt sich, die engen Gassen der Altstadt zu besichtigen und durch den Park zum Memória-Denkmal zu gehen. Es erwartet Sie ein traumhafter Blick auf die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt.
15. Tag: Transfer zum Flughafen von Terceira und Rückreise
Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus zum Flughafen von Terceira. Rückflug nach Deutschland. Änderungen im Programmablauf bleiben vorbehalten

Übernachtung während Ihrer Singlereise nach Portugal

Poolanlage im Hotel Horta
Zimmerbeispiel im Hotel Horta
Außenansicht Villa Da Madalena auf Pico
Villa Da Madalena - Badbeispiel
Villa Da Madalena - Zimmerbeispiel
Außenansicht des Hotels Sol Mar
Blick auf das Meer vom Hotel Sol Mar
Frühstück im Hotel Sol Mar
Frühstücksraum im Hotel Sol Mar
Zimmerbeispiel im Hotel Sol Mar
Außenansicht Hotel Santa Cruz auf Graciosa
Speiseraum im Hotel Santa Cruz
Zimmerbeispiel im Hotel Santa Cruz
Außenansicht Hotel Varandas do Atlantico
Hotel Varandas do Atlantico - Lounge Bar
Hotel Varandas do Atlantico - Zimmerbeispiel

In Ihrem Singleurlaub auf den Azoren übernachten Sie 14 x in ausgewählten Unterkünften, jeweils im halben DZ mit Dusche/WC (Option Einzelzimmer beim Buchungsvorgang):

Übernachtung auf Faial im Hotel Horta in Horta
Das Stadthotel bietet herrliche Blicke über die Meeresenge nach Pico und auf den gleichnamigen Vulkanberg. Alle Zimmer sind klimatisiert und haben Bad/WC und Balkon mit Meerblick. Zur Ausstattung gehören Minisafe, Wi-Fi, Kabel-TV, Telefon, Haartrockner und kostenfreie Pflegeprodukte.

Übernachtung auf Pico in der Villa Madalena in Madalena
Die kleine, familiengeführte Pension bietet große, moderne Zimmer mit Bad/WC, Haartrockner, Wi-Fi sowie ein liebevolles Frühstücksbuffet mit frischem Obst und Kuchen. Zur weiteren Ausstattung gehören Kabel-TV und Telefon.

Übernachtung auf São Jorge im Hotel Solmar in Calheta
Das Hotel Solmar ist ein kleines Hotel und liegt etwas oberhalb vom Hafen des Städtchens Calheta. Alle Zimmer haben ein eigenes Bad/WC, kostenfreies WLAN, Kabel-TV, Telefon, Klimaanlage und Pflegeprodukte. Zum Hafen sind es ca. 3 Gehminuten. Dort findet man Cafés, einen Supermarkt und kann im Meer schwimmen.

Übernachtung auf Graciosa im Hotel Santa Cruz in Santa Cruz de Graciosa
Das familiär geführte, kleine Hotel liegt ca. 5 Gehminuten vom Zentrum entfernt, zu den Badestellen sind es nur wenige Schritte. Die Zimmer sind mit Klimaanlage, Bad/Dusche und WC, Satelliten-TV, Telefon und Pflegeprodukten ausgestattet. Kostenfreies WLAN vorhanden.

Übernachtung auf Terceira im Hotel Varandas do Atlantico in Praia da Vitória
Schöne Zimmer mit Bad, WC und teilweise Balkon, nette Bar und gleich vor der Haustür den tollen Sandstrand! Zur Ausstattung gehören Kabel-TV, Telefon, Minisafe, Wi-Fi sowie Haartrockner und Pflegeprodukte.

Ausstattungsmerkmale
fast alle Zimmer
je nach Unterkunft
fast alle Zimmer
je nach Unterkunft
je nach Unterkunft
TV
WLAN

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Flug ab/bis Frankfurt mit TAP PORTUGAL via Lissabon nach Faial, Rückflug von Terceira via Lissabon, andere Flughäfen auf Anfrage buchbar
  • Abholung am Flughafen Faial durch den Reiseleiter
  • Alle Transfers vor Ort in Bussen, Minibussen, Jeeps und Taxis
  • 14 Übernachtungen jeweils im halben Doppelzimmer mit Dusche/WC in Mittelklassehotels und familiengeführten Pensionen
  • Einzelzimmer (nur auf vorherige Anfrage an: service@singlereisen.de mit Aufpreis)
  • 14 x Frühstück, 8 x Mittag- oder Abendessen
  • Inselflüge von São Jorge – Graciosa und von Graciosa – Terceira
  • Aktivprogramm mit 3 Entdeckertouren, 4 Wanderungen, 1 Whalewatching, 1 Biketour, 1 City-Tour
  • Fährüberfahrten von Faial nach Pico und Pico nach São Jorge
  • Eintritte für Lavahöhlen und Museum im Walfängerort Lajes
  • Gepäcktransport während der gesamten Reise
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Nicht im Reisepreis enthalten

  • An- und Abreise Flughafen Frankfurt/Main
  • Nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Besteigung des Pico an Tag 5 (ca. € 50 - 60), direkt vor Ort zahlbar

Optional buchbar

Unterbringung
  • Aufpreis für Unterbringung im Einzelzimmer (nur auf Anfrage)
    die Unterbringung im Einzelzimmer statt halbes Doppelzimmer mit anderem gleichgeschlechtlichen Teilnehmer ist nur auf vorherige Anfrage und Verfügbarkeit buchbar. Senden Sie dazu vorab bitte eine E-Mail an: service@singlereisen.de
    450,- 
Anreise
  • Flug ab/an Frankfurt/M.
    im Reisepreis enthalten
    0,- 
  • Flugangebot ab einem anderen Flughafen, Aufpreis mind.
    Bitte notieren Sie Ihren Wunsch-Flughafen beim Buchungsvorgang im Notizfeld
    100,- 
  • Rail & Fly
    Zugfahrkarte 2. Klasse zum/vom Flughafen innerhalb Deutschland
    79,- 

Anmerkungen zu den Leistungen

Unterbringung
Der Grundpreis der Angebote bezieht sich auf die Unterbringung im halben Doppelzimmer/Apartment, gemeinsam mit einem gleichgeschlechtlichen anderen Teilnehmer. Sollte bis zum Reisebeginn kein entsprechender Zimmerpartner gefunden sein, übernehmen wir die Zusatzkosten für das dadurch entstehende Einzelzimmer/Apartment.

Die Verpflegung
Am Morgen gibt es immer ein Frühstücksbuffet, an 8 Tagen gehen Sie mittags oder am Abend in landestypische Restaurants und probieren regionale Spezialitäten aus Küche und (Wein-)Keller. Auf den Azoren dominieren Fisch- und Fleischgerichte, doch auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten. An den übrigen Tagen haben Sie die Möglichkeit, selbst weitere azoreanische Köstlichkeiten auszuprobieren.

Zusatzinformationen

Einreise-, Visa- & Impfbestimmungen
Reiseziel: Portugal / Ihre Nationalität:
Sonstiges

Aktuelle Reise- und Sicherheitshinweise für Reisen der zu Portugal gehörenden Azoren erhalten Sie unter: Auswärtiges Amt.

Wanderungen
Eine Wanderung über mehrere Stunden oder Fahrrad fahren sollten möglich sein.
Eine gute Trittsicherheit bei den Wanderungen ist Voraussetzung.

Preisinformationen

Flugpreise
Je nach Buchungszeitpunkt und Nachfrage kann es zu Flugpreiserhöhungen kommen. Wenn dadurch unser kalkulierter Flugpreis überschritten wird, kommt es auch zu einer Erhöhung des ausgewiesenen Gesamtpreises. Sie erhalten dazu aber vor der konkreten Flugbuchung eine Mitteilung von uns und können dann noch kostenlos stornieren.

Anreise

Verkehrsmittel

Flugzeug

Im Preis inkludiert ist der Flug ab/bis Frankfurt/Main. Abflüge ab anderen Flughäfen bzw. Zubringerflüge auf Anfrage. Die voraussichtlichen Flugzeiten teilen wir Ihnen auf Anfrage oder nach der Buchung mit.

Kundenstimmen

Kein Avatar
Andrea P.
Reisetermin: 29.06.2018 - 13.07.2018
Die Entscheidungen, eine Reise alleine durch zu führen und alles online zu buchen, viel mir nicht leicht. Ich wurde aber des besseren belehrt und habe selten so einen guten Service erlebt. Von Beginn an bis Ende hat alles super geklappt Schöne Hotels, interessante Wandertouren und ein begeisterter Reiseleiter dem es wichtig erscheint, Anderen die Besonderheiten seines Landes zu zeigen. Ich buche gerne wieder! VielenDank.
Kein Avatar
Anne I.
Reisetermin: 30.08.2017 - 13.09.2017
Die Azoren sind ein traumhaftes Reiseziel, auf denen es unfassbar vieles zum Erleben gibt. Auf den fünf Inseln gab es immer neues zu entdecken, vielfältige Natur, tolle Wanderungen, großartiges Essen.... Die Reise mit den unterschiedlichsten Aktivitäten ist perfekt organisiert! Daniel, unser Guide, ist ein Perfektionist, der sich um wirklich alles kümmert, einfach top!!!!! Bereits am zweiten Tag fühlt man sich schon als sei man nie woanders gewesen, man konnte alles andere einfach mal vergessen! Keiner aus unserer Gruppe wollte wieder zurück... Einziger Verbesserungsvorschlag: die Wanderung zum Pico war ursprünglich der Hauptgrund, die mich zu dieser Reise motiviert hat... Aus der Beschreibung geht nicht deutlich genug hervor, dass dieserTag eigentlich Freizeit ist und die lange Wanderung zusätzlich zu zahlen ist (es ging der ganzen Gruppe so). Könnte man deutlicher schreiben, dass dies nicht zum festen Programm gehört. Zusätzlich könnte dort stehen, dass diese nur bei gutem Wetter stattfindet - bei uns musste sie leider abgesagt werden. In Summe aber - einfach ein perfekter Urlaub, die Inseln, die Organisation und Betreuung durch den Guide.... Ein Traum!!!! Anmerkung Singlereisen.de: vielen Dank für den Hinweis, wir haben Ihren Verbesserungsvorschlag gerne umgesetzt.
Kein Avatar
Sylvia G.
Reisetermin: 16.08.2017 - 30.08.2017
Zusammenfassend: Ein Traumurlaub! Ich hatte mich vorher schon mit den Azoren auseinander gesetzt und relativ hohe Erwartungen an die Inseln. Diese wurden noch übertroffen. Die Landschaft ist ein einziger Orgasmus für die Augen. Jede Insel ist anders und teilweise geht man um eine Kurve und hat eine komplett andere Landschaft vor Augen. Die Wanderungen waren alle wirklich wunderschön. Und selbst bei Dauerregen haben die Inseln einen besonderen Reiz! Das Programm entsprach genau der Beschreibung und war wirklich sehr abwechslungsreich, ohne dass man das Gefühl hatte, der Urlaub artet in Streß aus. Die Unterkünfte waren besser als ich vermutet hatte, zumal es zum Teil gar nicht so einfach ist auf den Inseln ein Hotel zu finden. Der Hit war das Hotel auf Faial mit direktem Blick auf die Insel Pico und eben dem Pico. Die Wanderung auf den Pico war für mich persönlich eine Herausforderung! Ich bin froh, dass ich nur mit ein paar Kratzern (so wie fast alle) heil wieder unten angekommen bin. Der Anstieg ist anstrengend, aber die wirkliche Herausforderung ist der Abstieg. Dieses Lavageröll ist dermaßen glatt, so dass man permanent konzentriert sein muss. Wer den Pico besteigen will sollte auf alle Fälle ne gute Kondition haben und noch wichtiger über absolute Trittsicherheit verfügen. Die Menschen auf den Azoren sind unbeschreiblich offen und herzlich und nicht nur hinter dem schnöden Mammon her. So sicher wie dort habe ich mich noch nirgends gefühlt - auch nicht in Deutschland. Die Gruppe war super entspannt und es kam nicht einmal eine negative Stimmung auf. Dass das so war ist mit Sicherheit auch Daniel, unserem Reiseleiter zu verdanken. Er war ein echter Schatz! Das Wohl der Gruppe stand immer an erster Stelle. Er wusste immer interessante Dinge über Land und Leute zu erzählen und er hat einfach alles perfekt organisiert und ausgewählt. An dieser Stelle wirklich nochmal ein besonderes Dankeschön! Dieser Mann lebt seinen Beruf. Dass wir alle am liebsten geblieben wären und mit schwerem Herzen die Inseln verlassen haben spricht wohl für sich. Ich hatte wegen des Preises lange überlegt ob ich mir diese Reise leisten kann und will. Im Nachhinein muss ich sagen - sie war jeden Cent wert.
Kein Avatar
Yve J.
Reisetermin: 05.07.2017 - 19.07.2017
Die Reise hat mir gut gefallen. Die fünf besuchten Inseln haben alle ihre Reize. Auf allen Inseln ist ein gut ausgebautes Wanderwegenetz vorhanden, auf denen man die tolle Natur und fantastische Ausblicke genießen kann. Auch sonst bieten die Inseln viele Ausflugsmöglichkeiten. Fischliebhaber kommen auf den Inseln voll auf ihre Kosten, da viele Sorten fangfrischer Fisch angeboten werden. Leider hat man von der Reiseleitung wenig über Land und Leute und die einzelnen Sehenswürdigkeiten erfahren.

Alle 4 Kundenstimmen anzeigen

Termine

Juli 2022
08.07.2022 - 22.07.2022
14 Nächte im halben Doppelzimmer
ausgebucht
(buchbar bis 08.06.2022)
Preis pro Person 2.990,- 
nicht buchbar
August 2022
12.08.2022 - 26.08.2022
14 Nächte im halben Doppelzimmer
nur noch wenige Plätze verfügbar
(buchbar bis 13.07.2022)
nur noch ein halbes männliches DZ frei!
Preis pro Person 2.990,- 
26.08.2022 - 09.09.2022
14 Nächte im halben Doppelzimmer
nur noch wenige Plätze verfügbar
(buchbar bis 27.07.2022)
nur noch halbe DZ verfügbar!
Preis pro Person 2.950,- 
Die Azoren - Aktivurlaub mit Inselhüpfen
Preis ab: 2.950,- 

Die nächsten Termine

08.07.2022 14 Nächte
12.08.2022 14 Nächte

und noch 1 weiterer Termin

Termine und Buchung