Club Aldiana Alcaidesa Andalusien - Genuss, Golf & Sport

Diese Reise ist aktuell nicht mehr in unserem Programm.

Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an unter 0781 93 20 93 5 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Highlights

  • Single-Golf-Turniere, Special-Singlewochen
  • Sport, all-inclusive im 4-Sterne Club, Nightclub
  • 7 Nächte im Einzelzimmer
  • Andalusien entdecken mit Singlereisen
Überblick über die Clubanlage
Strandblick
Überblick über die Clubanlage
Überblick über die Clubanlage
Sonnenuntergang
Golf - Putten
Traumblick
Teilnehmer
keine Begrenzung
Alters­empfehlung
ab 40 bis Mitte/Ende 50
Die Altersgrenzen sind nur Empfehlungen und dienen lediglich der Orientierung.
Fitnesslevel
Duchschnittliche Kondition: Leichte Wanderungen und/oder Fahrradtouren sind machbar, auch mehrstündig.

Aktuelle Corona Bestimmungen

Anreise aus Deutschland ins Zielgebiet möglich mit:

  • Nachweis Genesung oder vollständiger Impfung
  • oder negativem PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden)
  • oder Antigen-Test nicht älter als 48 h ( kein Selbsttest)
  • Online-Registrierung
  • Covid-App nötig
Sonstiges:

Fluggäste, die auf dem direkten Weg nach Spanien einreisen, benötigen keinen Test oder Impfnachweis zur Einreise. Jedoch müssen Sie einen negativen Test in der touristischen Unterkunft vorweisen. Geimpfte und Genesene mit gültigem Nachweis sind von der Testpflicht befreit.

 

Rückreise nach Deutschland möglich mit:

  • Nachweis Genesung oder vollständiger Impfung
  • oder negativem PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden)
  • oder Antigen-Test nicht älter als 48 h ( kein Selbsttest)
  • Online-Registrierung
  • Quarantänemaßnahmen
Sonstiges:

Die Balearen, die Kanaren und das spanische Festland gelten ab Dienstag, 27. Juli, als Hochinzidenz-Gebiet. Bei Rückreise gilt dann eine 10-tägige Quarantäne-Pflicht, von der man sich frühestens am fünften Tag freitesten kann. Geimpfte und Genesene sind von der Test- und Quarantäne-Pflicht befreit.

Allgemeine Corona-Informationen für Spanien

(Stand: 19.07.2021)

Einreise möglich: Teilweise ab 19.07.2021

Wichtige Informationen zur Einreise
  • Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus den folgenden Regionen dürfen einreisen: EU, Schengenraum. Für Heimkehrer sowie Reisende mit der Staatsbürgerschaft des Ziellandes oder Inhaber einer Aufenthaltserlaubnis im Zielland können die nachfolgenden Bestimmungen abweichen. Zudem wird die Einreise aus folgenden Drittstaaten wieder erlaubt: https://www.mscbs.gob.es/en/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov/spth.htm. Die Einreisevoraussetzung ist geknüpft an das Abreiseland und nicht die Staatsangehörigkeit der Reisenden. Die Maßnahmen von Gebiet zu Gebiet variieren jedoch aktuell sehr stark und vor Beginn einer geplanten Reise ist es daher zwingend erforderlich, den aktuellen Stand bei der zuständigen Auslandsvertretung abzufragen.
  • Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.
  • Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Transitreisende auf dem Landweg unterliegen auch der Testpflicht, wenn sie aus Risikogebieten reisen. Beim Transit auf dem Luft- oder Seeweg können Erleichterungen für Reisende gelten, die den Transitbereich nicht verlassen, diese sollten sich jedoch bei ihrer jeweiligen Flug- oder Schifffahrtsgesellschaft über die Anforderungen erkundigen. Auch Transitreisende müssen das Einreiseformular ausfüllen.
  • Reisen innerhalb des Landes: Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Eine Übersicht über die aktuellen lokalen Maßnahmen finden Sie unter folgendem Link: https://www.mscbs.gob.es/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov/estrategia/medidasPrevCCAA.htm. Bezüglich der Einreise auf die Balearen gilt es, Folgendes zu beachten: Bei Einreise auf die Balearen aus anderen spanischen Regionen besteht grundsätzlich eine Testpflicht. Reisende unterliegen dabei denselben Testregeln wie zur Einreise nach Spanien. Bezüglich der Einreise auf die Kanaren gilt es, Folgendes zu beachten: Reisende ab 12 Jahren, die aus anderen spanischen Regionen anreisen, müssen ein negatives Testergebnis (zugelassen sind PCR-, TMA-, oder Antigen-Tests) vorweisen, das bei Einreise nicht älter als 72 Stunden sein darf. Zusätzlich muss vor Reiseantritt das Testergebnis per Mail an pdiasviajes@gobiernodecanarias.org (Betreff: Flugnummer/Fähre und Ankunftsdatum) geschickt werden.
  • Es muss ein negativer COVID-19-Test vorgewiesen werden. Die Testpflicht betrifft Reisende, die aus Risikogebieten einreisen, sowie alle Reisenden aus Großbritannien. Für Kinder unter 12 Jahren gilt sie nicht. Die Einstufung der Risikogebiete finden Sie unter folgendem Link: https://www.mscbs.gob.es/en/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov/spth.htm. Betroffene Reisende müssen ein negatives Testergebnis nach NAAT-Verfahren (zum Beispiel PCR, TMA, LAMP und Weitere) vorweisen, das nicht älter als 72 Stunden sein darf. Es werden auch in der EU anerkannte, maximal 48 Stunden alte Antigen-Tests akzeptiert, jedoch nicht von Reisenden aus Großbritannien. Das Ergebnis muss im Original, als Ausdruck oder elektronisch und auf Spanisch, Deutsch, Französisch oder Englisch, vorgewiesen werden. Es muss den Namen, das Testdatum, den Sitz des Labors, die Testmethode und das letztendliche, negative Testergebnis enthalten.
  • Es muss ein Einreiseformular/Gesundheitsformular ausgefüllt werden. Reisende auf dem Luftweg müssen das folgende Formular ausfüllen: https://www.spth.gob.es/. Reisende auf dem Seeweg müssen hingegen dieses Formular ausfüllen: https://spthm.puertos.es. Beide Formulare müssen innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise ausgefüllt werden. Dies kann ebenfalls via App (https://www.spth.gob.es) erfolgen. Es wird ein QR-Code erzeugt, der bei Einreise vorgelegt werden muss. Flugreisende müssen beachten, dass der benötigte QR-Code nur generiert wird, wenn sie ihre Sitzplatznummer im Formular angeben.
  • Bei der Ankunft kommt es zu Gesundheitskontrollen mit Temperaturmessungen.
  • Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen.
  • Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.
  • Kanarische Inseln: Alle Reisenden (ab 12 Jahren) aus Risikogebieten benötigen einen maximal 72 Stunden alten NAAT-Test zur Einreise nach Spanien (siehe vorheriger Abschnitt). Es werden auch in der EU anerkannte Antigen-Tests akzeptiert, wenn diese nicht älter als 48 Stunden sind. Diese Regelung gilt unabhängig des nachfolgenden Absatzes. Zusätzlich müssen alle Reisenden (auch Reisende, die nicht aus einem Risikogebiet kommen, jedoch mit Ausnahme von Kindern unter 12 Jahren) auf die Kanaren den negativen COVID-Test (PCR, TMA oder Antigen) beim Einchecken in ihre Unterkunft vorweisen. Zum Zeitpunkt des Check-ins darf der Test nicht älter als 72 Stunden sein. Alternativ kann der Nachweis einer Impfung oder Genesung vorgelegt werden, der die folgenden Anforderungen erfüllt: https://www.hellocanaryislands.com/travelling-to-the-canary-islands. Reisende müssen zudem die spanische Corona-App während ihres Aufenthalts auf den Kanaren aktiviert haben und dürfen diese erst 15 Tage nach ihrer Rückkehr wieder deaktivieren. Balearische Inseln: Es gelten die gleichen Testvorschriften wie bei der Einreise auf das Festland, siehe vorheriger Abschnitt.
Wichtige Informationen vor Ort
  • Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann innerhalb des Landes zu abweichenden Regelungen in den autonomen Gebieten sowie auf den Balearen und Kanaren kommen. Eine Übersicht dazu finden Sie unter folgendem Link: https://www.mscbs.gob.es/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov/estrategia/medidasPrevCCAA.htm.
  • Lokale Ausgangssperre: ja - nächtlich
  • Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet
  • Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen
  • Bars: teilweise geöffnet
  • Clubs: teilweise geöffnet
  • Geschäfte: geöffnet mit Beschränkungen
  • Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
  • Kinos/Theater: teilweise geöffnet
  • Strände: geöffnet mit Beschränkungen
  • Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar mit Einschränkungen
  • Maskenpflicht: ja - in geschlossenen öffentlichen Räumen und öffentlichen Verkehrsmitteln; im Freien nur dann, wenn der Mindestabstand nicht gehalten werden kann
  • Mindestabstand: 1.50 Meter
  • Versammlungsverbot: ja (bis auf Weiteres) - häufig ab 6 Personen, jedoch regional unterschiedlich
  • Regionale Abweichungen möglich
  • App: https://radarcovid.gob.es

Singlereisen nach Spanien / Andalusien Club Aldiana

Genießen Sie eine Singlereise in den Aldiana Club Alcaidesa im zauberhaften Andalusien. Der Club ist übrigens umgeben von den schönsten Golfplätzen Spanien. Für alle, die gern Golf spielen, ob Anfänger oder Fortgeschrittene dieses Sports oder es schon immer einmal ausprobieren wollten, ist die Umgebung ein heißer Tipp zum Golf spielen. Der Club Aldiana Alcaidesa ist auch ein wunderbarer Ort für Genießer. Für Weingenuss und Genuss aus der Küche: Die liebevoll geführte Bodega bietet eine große Auswahl an Weinen aus Spanien. Samstags findet im Club Aldiana Alcaidesa unter dem Motto „schwarz/weiß“ ein Gala-Dinner statt. Im Alegria Vitalcenter findet man als Single neben Naturheilkunde und Physiotherapie auch entspannende ayurvedische Behandlungen.

Die Clubanlage liegt in Alcaidesa direkt an der mehrere Kilometer langen "Playa Hacienda". Nur 10 Kilometer trennen ihn vom Fels von Gibraltar an dem sich Europa und Afrika so nah sind wie sonst nirgendwo. Der Club Aldiana ist auch ein idealer Ausgangspunkt für besondere Ausflüge während Ihrer Singlereise. Nutzen Sie die zahllosen Sport- und Entspannungsmöglichkeiten bei diesem tollen Cluburlaub für Singles. Wegen seines ganzjährig milden Klimas ist er ein beliebtes Reiseziel auf dem spanischen Festland.

Der Aldiana Club liegt ungefähr 120 km von Malaga entfernt. Erleben Sie von der Anlage aus einen einmaligen Blick auf den berühmten Felsen von Gibraltar. Jerez de la Frontera, die Stadt des weltberühmten Sherrys, edle andalusische Pferde und natürlich Marbella, die Stadt der Reichen und Schönen machen die Region spannend und abwechslungsreich.

Reiseverlauf

Zu bestimmten Terminen wird ein Prime Time oder Singlegolf - Programm angeboten. Nur dann ist auch die Option bei dem Buchungsvorgang buchbar. Aber auch außerhalb dieser Zeiträume organisieren wir im Club ab mindestens 4 Teilnehmern ein Treffen der Gäste
PrimeTime bzw. Singlegolf - Programm (falls angeboten) – ganz zwanglos, ganz unkompliziert: Begrüßungscocktail gemeinsames Dinner chillige Clubnights in der Clubdisco "Blue Dolphin" Tolles Ausflugs- und Tourprogramm (optional, nicht in der Teilnahmegebühr enthalten) Das komplette Aldiana-Tagesprogramm, abgestimmt auf die Teilnehmerzahl und die örtlichen Möglichkeiten, wird am Vorabend im Club veröffenlicht.Darüber hinaus haben Singles & Alleinreisende die Möglichkeit, alle Freizeit-, Sport- und Wellness-Angebote des Clubs Aldiana Alcaidesa zu nutzen oder exklusive Ausflüge und Touren vor Ort hinzu zu buchen.

Übernachtung während Ihrer Singlereise nach Spanien

Liegewiese
Strandrestaurant
Wohnanlage
Zimmerbeispiel
Traumterrasse
Cocktailstunde
großer Pool
Terrasse
Wohnanlage

Der 4-Sterne Club Aldiana Alcaidesa hat eine malerische Kulisse. Ein botanischer Garten und Augenschmaus für die Sinne. Gärten und Gebäude verschmelzen zu einer wunderschönen Komposition. Genießen Sie die feine Aldiana Küche - gerne unter freiem Himmel auf der Restaurantterrasse mit Meerblick. Die Gourmetteller und Desserts sind täglich wahre Gaumenfreuden. Am Abend immer die Lichter von Gibraltar im Blick - das sind die Momente, die man mit nach Hause nimmt.

Ganz in der Nähe des Clubs liegen viele der schönsten Golfplätze Spaniens, einige davon direkt am Meer! Nur 2.000 Meter entfernt, das edle Grün des Alcaidesa Links und die des Heathland Golf Course. Je 18 Loch Genuss pur! Auch für Tennis finden Singles hier Idealbedingungen. Sieben gepflegte Quarzsandplätze mit herrlichem Panoramablick gibt es für den weißen Sport.

334 Zimmer, verteilt auf unterschiedliche Gebäude mit bis zu drei Stockwerken. Alle Zimmer mit Badewanne und/oder Dusche, WC, teilweise Bidet, Föhn, Balkon oder Terrasse, Fernseher, Telefon, Safe, Minibar, Klimaanlage, Heizung. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.

Ausstattungsmerkmale
oder Terrasse
Fitnessraum
Fön
Klimaanlage
Parkplatz
Pool
Safe
Sauna
TV
WLAN

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Flug nach Malaga oder Jerez de la Frontera ab/an Frankfurt/Main (Flugpreise können je nach Buchungszeitpunkt einen Aufschlag des Gesamtpreises bewirken) andere Flughäfen auf Anfrage und eventuell mit Aufpreis
  • Rail & Fly Ticket 2.Kl. für ausgewiesenen Flug
  • Transfer vom Flughafen zum Club und zurück
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne Club-Resort
  • Unterbringung im Doppelzimmer als Einzelzimmer zur Alleinnutzung
  • Premium All Inclusive*
  • Buffets + Gourmetmenüs, Snacks, Getränke*: Wasser, Softdrinks & Tischwein, Bier & Cocktails
  • Golf- Programme wie beschrieben mit Zusatzkosten**
  • Prime Time - Programm wie beschrieben ohne Zusatzkosten**
  • kostenfreier Zimmersafe und Badetuchverleih
  • Unterhaltungs- und Freizeitprogramm am Tag
  • Abendunterhaltung
  • freier Eintritt in den Nightclub „Blue Dolphin“
  • Kontaktvermittlung zu unseren anderen Teilnehmern bereits vor der Anreise (auf Wunsch)
  • spezieller Treff aller Singlereisen.de-Gäste im Club (ab 4 Teilnehmern)

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Eigene An- und Abreise zum Flughafen
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Getränke* von der Genießerkarte
  • Ausflüge, bestimmte Aktivitäten, Kurse + Angebote können vor Ort gegen Gebühr gebucht werden

Anmerkungen zu den Leistungen

Bei singlereisen.de haben Sie bereits im Vorfeld Ihrer Reise Kontakt zu den anderen Reiseteilnehmern (natürlich nur wenn Sie mögen). Auch vor Ort gibt es am ersten Abend einen gemeinsamen Treffpunkt, den wir Ihnen mit den Reiseunterlagen mitteilen (ab 4 Teilnehmern).

** Single-Golf-Turnierwoche (Teilnahmegebühr € 382.-)
** Prime Time Woche

Für Golfer mit mindestens Platzerlaubnis (PE) sind 2 Golfpakete unter Optionen buchbar. Zahlbar sind die Pakete vor Ort, wir melden Ihre Option an den Club. Ebenso melden wir die Startzeiten für Sie und die anderen mitreisenden Singles an. Die Termine erhalten Sie dann vor Ort.

Golfanfänger können über den Club vor Ort Kurse buchen und direkt dort bezahlen.
Angebote:
Golfgrundlagenkurs (1 Tag, je nach Teilnehmerzahl von 4 bis 6 x 45 Minuten): € 199.-
Platzvorbereitungskurs (1. Tag, je nach Teilnehmerzahl von 4 bis 6 x 45 Minuten): € 285.-
Platzreifeprüfung (1 Tag, Theorieprüfung und 9-Loch Prüfung auf dem Platz): € 99.-

Bei den Kursen beinhaltet sind Leihschläger, Rangebälle, Range Fee, Green Fee, Trolley.
Die separate Leihgebühr für einen Schlägersatz kostet ab € 15.-/Tag.

Zusatzinformationen

Einreise-, Visa- & Impfbestimmungen
Reiseziel: Spanien / Ihre Nationalität:
Einreisebestimmungen
Coronavirus:
Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus den folgenden Regionen dürfen einreisen: EU, Schengenraum. Für Heimkehrer sowie Reisende mit der Staatsbürgerschaft des Ziellandes oder Inhaber einer Aufenthaltserlaubnis im Zielland können die nachfolgenden Bestimmungen abweichen. Zudem wird die Einreise aus folgenden Drittstaaten wieder erlaubt: https://www.mscbs.gob.es/en/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov/spth.htm. Die Einreisevoraussetzung ist geknüpft an das Abreiseland und nicht die Staatsangehörigkeit der Reisenden. Die Maßnahmen von Gebiet zu Gebiet variieren jedoch aktuell sehr stark und vor Beginn einer geplanten Reise ist es daher zwingend erforderlich, den aktuellen Stand bei der zuständigen Auslandsvertretung abzufragen. Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.

Reisen innerhalb des Landes:
Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Eine Übersicht über die aktuellen lokalen Maßnahmen finden Sie unter folgendem Link: https://www.mscbs.gob.es/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov/estrategia/medidasPrevCCAA.htm.

Bezüglich der Einreise auf die Balearen gilt es, Folgendes zu beachten:
Bei Einreise auf die Balearen aus anderen spanischen Regionen besteht grundsätzlich eine Testpflicht. Reisende unterliegen dabei denselben Testregeln wie zur Einreise nach Spanien.

Bezüglich der Einreise auf die Kanaren gilt es, Folgendes zu beachten:
Reisende ab 12 Jahren, die aus anderen spanischen Regionen anreisen, müssen ein negatives Testergebnis (zugelassen sind PCR-, TMA-, oder Antigen-Tests) vorweisen, das bei Einreise nicht älter als 72 Stunden sein darf. Zusätzlich muss vor Reiseantritt das Testergebnis per Mail an pdiasviajes@gobiernodecanarias.org (Betreff: Flugnummer/Fähre und Ankunftsdatum) geschickt werden.

Wichtig bei der Einreise:
Es muss ein negativer COVID-19-Test vorgewiesen werden. Die Testpflicht betrifft Reisende, die aus Risikogebieten einreisen, sowie alle Reisenden aus Großbritannien. Für Kinder unter 12 Jahren gilt sie nicht. Die Einstufung der Risikogebiete finden Sie unter folgendem Link: https://www.mscbs.gob.es/en/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov/spth.htm. Betroffene Reisende müssen ein negatives Testergebnis nach NAAT-Verfahren (zum Beispiel PCR, TMA, LAMP und Weitere) vorweisen, das nicht älter als 72 Stunden sein darf. Es werden auch in der EU anerkannte, maximal 48 Stunden alte Antigen-Tests akzeptiert, jedoch nicht von Reisenden aus Großbritannien. Das Ergebnis muss im Original, als Ausdruck oder elektronisch und auf Spanisch, Deutsch, Französisch oder Englisch, vorgewiesen werden. Es muss den Namen, das Testdatum, den Sitz des Labors, die Testmethode und das letztendliche, negative Testergebnis enthalten. Es muss ein Einreiseformular/Gesundheitsformular ausgefüllt werden. Reisende auf dem Luftweg müssen das folgende Formular ausfüllen: https://www.spth.gob.es/. Reisende auf dem Seeweg müssen hingegen dieses Formular ausfüllen: https://spthm.puertos.es. Beide Formulare müssen innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise ausgefüllt werden. Dies kann ebenfalls via App (https://www.spth.gob.es) erfolgen. Es wird ein QR-Code erzeugt, der bei Einreise vorgelegt werden muss. Flugreisende müssen beachten, dass der benötigte QR-Code nur generiert wird, wenn sie ihre Sitzplatznummer im Formular angeben. Bei der Ankunft kommt es zu Gesundheitskontrollen mit Temperaturmessungen. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.

Kanarische Inseln:
Alle Reisenden (ab 12 Jahren) aus Risikogebieten benötigen einen maximal 72 Stunden alten NAAT-Test zur Einreise nach Spanien (siehe vorheriger Abschnitt). Es werden auch in der EU anerkannte Antigen-Tests akzeptiert, wenn diese nicht älter als 48 Stunden sind. Diese Regelung gilt unabhängig des nachfolgenden Absatzes.
Zusätzlich müssen alle Reisenden (auch Reisende, die nicht aus einem Risikogebiet kommen, jedoch mit Ausnahme von Kindern unter 12 Jahren) auf die Kanaren den negativen COVID-Test (PCR, TMA oder Antigen) beim Einchecken in ihre Unterkunft vorweisen. Zum Zeitpunkt des Check-ins darf der Test nicht älter als 72 Stunden sein. Alternativ kann der Nachweis einer Impfung oder Genesung vorgelegt werden, der die folgenden Anforderungen erfüllt: https://www.hellocanaryislands.com/travelling-to-the-canary-islands. Reisende müssen zudem die spanische Corona-App während ihres Aufenthalts auf den Kanaren aktiviert haben und dürfen diese erst 15 Tage nach ihrer Rückkehr wieder deaktivieren.

Balearische Inseln:
Es gelten die gleichen Testvorschriften wie bei der Einreise auf das Festland, siehe vorheriger Abschnitt.

Erleichterungen für geimpfte oder genesene Reisende:
Reisende, die aus anderen spanischen Regionen auf die Kanaren reisen und eine Impfung erhalten haben oder genesen sind, können sich von der Testpflicht auf den Kanaren befreien. Geimpfte müssen einen offiziellen Impfnachweis vorlegen. Dieser muss die folgenden Voraussetzungen erfüllen: https://www.hellocanaryislands.com/travelling-to-the-canary-islands/. Genesene müssen einen offiziellen Nachweis darüber haben, dass sie innerhalb der letzten 6 Monate vor Einreise COVID-19 überstanden haben.

Zudem können sich Reisende, die aus einem Risikogebiet oder aus Großbritannien einreisen und nachweisen können, dass sie vollständig geimpft sind, von der Pflicht eines Testnachweises bei Einreise nach Spanien befreien. Die vollständige Impfung muss mindestens 14 Tage vor Reiseantritt erfolgt sein. Der Impfstoff muss die Zulassung der EMA oder die Notfallzulassung der WHO erhalten haben. Der Impfnachweis muss den Vor- und Nachnamen des Reisenden, das Impfdatum und den Impfstoff, sowie die Anzahl der Impfungen und den Ausstellungsstaat bzw. die zuständige Stelle enthalten. Es können sich auch Genesene aus Risikogebieten, nicht jedoch aus Großbritannien, von der Testpflicht befreien, wenn sie nachweisen können, dass ihre Genesung von einer COVID-19-Infektion nicht mehr als 180 Tage zurückliegt. Der Genesenennachweis darf frühestens 11 Tage nach dem ersten Positivergebnis ausgestellt worden sein und muss den Vor- und Nachnamen des Reisenden, sowie das Datum der Testabnahme des ersten positiven Nukleinsäureamplifikationstests, das angewandte Testverfahren und den Ausstellungsstaat enthalten. Die entsprechenden Nachweise müssen elektronisch oder ausgedruckt auf Spanisch, Englisch, Französisch oder Deutsch vorgelegt werden.

Darüber hinaus profitieren auch geimpfte Reisende aus Drittstaaten, mit Ausnahme von Brasilien und Südafrika, von Erleichterungen: Diese dürfen wieder nach Spanien einreisen und können sich ebenfalls von der Testpflicht befreien, wenn sie einen Impfnachweis erbringen. Sie müssen die letzte Impfdosis zur Vervollständigung des Impfschutzes mindestens 14 Tage vor der Einreise erhalten haben. Reisende sollten sich individuell bei ihrer zuständigen Auslandsvertretung darüber erkundigen, welche Impfstoffe aus Drittstaaten anerkannt werden und welche Voraussetzungen die Impfnachweise erfüllen müssen.

Transit:
Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Transitreisende auf dem Landweg unterliegen auch der Testpflicht, wenn sie aus Risikogebieten reisen. Beim Transit auf dem Luft- oder Seeweg können Erleichterungen für Reisende gelten, die den Transitbereich nicht verlassen, diese sollten sich jedoch bei ihrer jeweiligen Flug- oder Schifffahrtsgesellschaft über die Anforderungen erkundigen. Auch Transitreisende müssen das Einreiseformular ausfüllen.

Wichtig am Zielort:
Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann innerhalb des Landes zu abweichenden Regelungen in den autonomen Gebieten sowie auf den Balearen und Kanaren kommen. Eine Übersicht dazu finden Sie unter folgendem Link: https://www.mscbs.gob.es/profesionales/saludPublica/ccayes/alertasActual/nCov/estrategia/medidasPrevCCAA.htm.
- Lokale Ausgangssperre: ja - nächtlich
- Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet
- Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen
- Bars: teilweise geöffnet
- Clubs: teilweise geöffnet
- Geschäfte: geöffnet mit Beschränkungen
- Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
- Kinos/Theater: teilweise geöffnet
- Strände: geöffnet mit Beschränkungen
- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar mit Einschränkungen
- Maskenpflicht: ja - in geschlossenen öffentlichen Räumen und öffentlichen Verkehrsmitteln; im Freien nur dann, wenn der Mindestabstand nicht gehalten werden kann
- Mindestabstand: 1.50 Meter
- Versammlungsverbot: ja (bis auf Weiteres) - häufig ab 6 Personen, jedoch regional unterschiedlich
- Regionale Abweichungen möglich
- App: https://radarcovid.gob.es

Reisewarnung aufgrund von COVID-19:
Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 hat das Auswärtige Amt eine Reisewarnung ausgesprochen.

Hochrisikogebiet:
Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 wurde das Zielgebiet vom Robert Koch-Institut zum Hochrisikogebiet erklärt. Dies kann Auswirkungen auf die Rückreise nach Deutschland haben. Informationen zu den Rückreise-Regeln der einzelnen Bundesländer finden Sie unter folgendem Link: https://tourismus-wegweiser.de.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss bei Einreise gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.

Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.


Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Minderjährige:
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.
Zusätzlich benötigen alleinreisende/nur von einem Elternteil begleitete Minderjährige Folgendes:
- Eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung

Minderjährige mit spanischer Staatsangehörigkeit, die nicht in Begleitung eines Sorgeberechtigen reisen, benötigen für die Ausreise eine Ausreisegenehmigung. Dies gilt auch für Minderjährige mit deutsch-spanischer Doppelstaatsbürgerschaft.
Visabestimmungen
Es wird kein Visum benötigt.
Gesundheitliche Hinweise
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.


Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 05.08.2021 17:08 für Kunden von: singlereisen.de GmbH, Lange Straße 28, 77652 Offenburg
Sonstiges

Bei unseren Angebotswochen ist im Mai ein "Prime Time" - Special-Termin beinhaltet. In dieser Woche sind vorwiegend Erwachsene (keine Kinder) im Club, da keine Kinderanimation angeboten wird. Zudem gibt weitere erst kurzfristig veröffentlichte Events. Im Juni findet ein Woche mit Single-Golf-Turnieren statt.

Prime Time - Woche (keine Zusatzkosten):
15. - 22.10.2017
Single-Golfwoche (+ € 382.-):
02. - 09.06.2017

Kleidungsempfehlungen:
Sportliche Kleidung, für abends und an kühleren Tagen eine warme Strickjacke, Pullover oder leichte Jacke. Zu den Mahlzeiten und besonders am Abend erscheinen unsere Gäste in sportlich-eleganter Kleidung. Die Herren abends gerne in langen Hosen. Einmal in der Woche gibt es ein Gala-Dinner unter dem Motte " Schwarz-Weiß" . Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Kleidung darauf abstimmen.

Golfplätze
Alcaidesa Links Golf Course – 18-Loch-Championship
Driving-Range (Token € 3.- ca. 30 Bälle), Pro-Shop, Buggys (ca. € 30.-),
Miet-Trolley (€ 6.-), Golfset (ca. € 30.-) und Restaurant/Bar.
Herren 5582 m Par: 72 CR: 69,4 SL: 126
Damen 5006 m Par: 72 CR: 71,6 SL: 124
Mindestanforderung: Platzerlaubnis
ca. € 75,– inkl. kostenlosem Transfer
Transferzeit ca. 10 Min.

Heathland Golf Course – 18-Loch-Championship
Driving-Range (Token € 3.- ca. 30 Bälle), Pro-Shop, Buggys (ca. € 30.-),
Miet-Trolley (€ 6.-), Golfset (ca. € 30.-) und Restaurant/Bar.
Herren 5951 m Par: 72 CR: 71,5 SL: 125
Damen 5193 m Par: 72 CR: 72,4 SL: 123
Mindestanforderung: Platzerlaubnis
ca. € 65,– inkl. kostenlosem Transfer
Transferzeit ca. 10 Min.

Golfpakete:(beim Buchungsvorgang zu reservieren und vor Ort zahlbar):
Golfpaket 1 (1 x Alcaidesa Links + 1 x Heathland Golfkurs): ca. € 140.-
Golfpaket 2 (2 x Alcaidesa Links + 2 x Heathland Golfkurs): ca. € 280.-

Weitere Golfplätze (ohne inkludiertem Transfer) in 15 bis 20 Minuten Entfernung: Valderrama, San Roque, Valle Romano, u.a. www.alcaidesa.com

Preisinformationen

Gerne machen wir Ihnen ein Angebot ab Ihrem Wunschflughafen. Klicken Sie hierzu eine Option beim Buchngsvorgang an oder senden Sie uns einen Hinweis beim Buchungsvorgang unter "Ihre Notiz an uns".

Bitte beachten Sie, dass bei der Mitnahme von Golfgepäck Gebühren von den Fluggesellschaften erhoben werden. Diese sind sehr unterschiedlich. Eine Liste finden Sie unter: Golfgepäck

Sie können vor Ort Golfschläger leihen. Der Schlägersatz kostet ab € 15.- pro Tag.

Anreise

Verkehrsmittel

Flugzeug

Malaga und Jerez de la Frontera werden als Zielflughafen für den Aldiana Alcaidesa in Andalusien angeboten. Die  Flughäfen Málaga bzw. Jerez sind ca. 1,5 Stunden von der Clubanlage entfernt.

Kundenstimmen

Kein Avatar
Renate Bormann
Reisetermin: 05.08.2021 - 05.08.2021
Von Ihrem Unternehmen perfekt organisiert. Der Club ist allerdings in die Jahre gekommen und müsste dringend renoviert werden. Die Leute im Club waren sehr freundlich und hilfsbereit. Das Essen war ordentlich. Ich bin in der Woche in ein anderes Zimmer gezogen, weil ich an der Fensterfront , große Schimmelpilze- Ansiedlungen hatte. Das zweite Zimmer war in Ordnung. Die Bar war sehr unpersönlich und ungemütlich eingerichtet. Ansonsten durchweg in Ordnung.
Kein Avatar
Heinz K.
Reisetermin: 05.08.2021 - 05.08.2021
Die Reise war gut organisiert. Alle Reisezeiten und Verbindungen haben gut funktioniert. Vor Ort war ein freundliches Betreuerteam. Unterkunft war gut und großzügig. Das "all-inclusive" Paket hatte auf allen Gebieten eine gute Qualität.
Kein Avatar
Monika P.
Reisetermin: 06.09.2015 - 13.09.2015
Eine sehr gelungene Reise und das Programm " Solo und ich " im Club Aldiana war Dank Rita und Moritz einfach super . Ein Dank auch an Katja Hütschler von Singlereisen.de das die Verlängerung und die Flugbuchung so unkompliziert geklappt hat .
Kein Avatar
Jörg Weyland
Reisetermin: 06.09.2015 - 13.09.2015
Es hat alles gepasst...Wetter top, Unterkunft klasse, Verpflegung sehr gut, Golfplätze in super Zustand. Auch die Abwicklung der Reise funktionierte reibungslos. Vielen Dank und gerne wieder, JW
Kein Avatar
Rainer N.
Reisetermin: 06.09.2015 - 13.09.2015
Hey, das war ein toller Urlaub mit Sport und Erholung - ich habe eine Menge interessanter Menschen kennengelernt - zum Glück alle mit Niveau und keine Dumpfbacken - viel Spaß gehabt - da werde ich gerne mal wieder buchen...

Alle 6 Kundenstimmen anzeigen

Club Aldiana Alcaidesa Andalusien - Genuss, Golf & Sport
Preis ab: