Erlebnisreise - Taste of Lappland

Diese Reise ist aktuell nicht mehr in unserem Programm.

Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an unter 0781 93 20 93 5 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Highlights

  • Sami-Kultur: Taste of Lappland auf Rentierfellen am Lagerfeuer
  • Hundeschlittenfahrt, Rentierfarm, Eisangeln
  • Schneeschuhtour, Eisstock-Meisterschaft, Abschlussabend
  • Schwedisch Lappland entdecken mit Singlereisen
Video zur Reise
Majestätische Polarlichter färben den Himmel
Ausflug mit den wunderbaren Huskies
Barbereich im Iglootel
Am wärmenden Lagerfeuer
Eisangeln
Die majestätischen Polarlichter
Ganz schön mächtig
Singlereisen - Eisstockschießen Meisterschaft
in Thermokleidung
Am wärmenden Lagerfeuer sitzen
Eine unglaublich schöne Landschaft
Sie sehen so gemütlich aus...
Auf Schneeschuhen durch den Tiefschnee
Wanderung mit Schneeschuhen
Schneeschuhwandern macht viel Spaß
am Lagerfeuer
Reisegruppe
Teilnehmer
keine Begrenzung
Alters­empfehlung
ab 40 bis Mitte/Ende 50
Die Altersgrenzen sind nur Empfehlungen und dienen lediglich der Orientierung.
Fitnesslevel
Gute Kondition: Wanderungen und/oder Fahrradtouren, auch mit Steigungen über mehrere Stunden sollten möglich sein.

Aktuelle Corona Bestimmungen

Stand: 25.12.2021

Anreise aus Deutschland ins Zielgebiet möglich mit:

  • Nachweis Genesung oder vollständiger Impfung
  • oder negativem PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden)
  • oder Antigen-Test nicht älter als 48 h ( kein Selbsttest)
Sonstiges:

Ab 28. Dezember benötigen auch vollständig geimpfte Personen bei Einreise nach Schweden einen negativen PCR- oder Antigen-Test, nicht älter als 48 Stunden.

Das Testzertifikat muss in englischer, schwedischer, dänischer oder norwegischer Sprache vorliegen (Tests in deutscher Sprache werden nicht akzeptiert)

Rückreise nach Deutschland möglich mit:

  • Nachweis Genesung oder vollständiger Impfung
  • oder negativem PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden)
  • oder Antigen-Test nicht älter als 48 h ( kein Selbsttest)
Sonstiges:

Für die Rückreise kann die Lapland Lodge in Arvidsjaur offiziell testen. Der Test wird mit 290 SEK (ca. 28 Euro ) berechnet.

Allgemeine Corona-Informationen für Schweden

(Stand: 19.01.2022)

Einreise möglich: Teilweise ab 19.01.2022

Wichtige Informationen zur Einreise
  • Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://polisen.se/en/the-swedish-police/the-coronavirus-and-the-swedish-police/travel-to-and-from-sweden/.
  • Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.
  • Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Die oben genannten Reisebeschränkungen gelten auch für Transitreisende.
  • Reisen innerhalb des Landes: Reisen innerhalb des Landes sind erlaubt.
  • Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt. * Reisende ab 12 Jahren müssen einen negativen PCR-, LAMP- oder Antigen-Test vorweisen. Dieser darf bei Ankunft nicht älter als  48 Stunden sein. (Ab dem 21.01.22 darf dieser nicht älter als 72 Stunden sein) * Das Testzertifikat muss die folgenden Voraussetzungen erfüllen: Name der getesteten Person, Aussteller des Zertifikats, Art des Testes (PCR-, LAMP- oder Antigen-Test), Testergebnis und Zeitpunkt der Probeabnahme. Zertifikate werden in englischer, schwedischer, norwegischer, dänischer oder französischer Sprache akzeptiert. * Testergebnisse über das Digitale COVID-Zertifikat der EU werden anerkannt.
  • Es kommt zu COVID-19-Tests vor Ort.
  • Bei der Ankunft muss mit Gesundheitskontrollen gerechnet werden.
  • Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen.
  • Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.
Wichtige Informationen vor Ort
  • Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen. Zum Besuch einiger öffentlicher Veranstaltungen wird ein Impf- oder Genesungsnachweis benötigt.
  • Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet mit Beschränkungen
  • Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen
  • Bars: geöffnet mit Beschränkungen
  • Geschäfte: geöffnet mit Beschränkungen
  • Museen/Sehenswürdigkeiten: geöffnet mit Beschränkungen
  • Kinos/Theater: geöffnet mit Beschränkungen
  • Strände: geöffnet mit Beschränkungen
  • Gotteshäuser: geöffnet mit Beschränkungen
  • Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
  • Maskenpflicht: ja * in öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Mindestabstand: 1.50 Meter

Singlereise nach Schweden/Lappland

Entdecken Sie das Land der Rentiere, Huskys und Wälder auf einer Singlereise nach Schwedisch Lappland mit zahlreichen Outdoor-Aktivitäten und lernen Sie die faszinierende Landschaft kennen. Beim Schneeschuhwandern bewegen Sie sich auf den Spuren der Elche inmtten der ursprünglichen Natur und ein Eisangel-Event mit Lagerfeuer macht viel Spaß. Sie besuchen eine Rentierfarm und erleben die unbändige Vorfreude der Huskys auf die bevorstehende Hundeschlittenfahrt. Es ist ein unvergessliches Erlebnis, wenn Ihr Musher den Schlitten durch die beeindruckende Winterlandschaft lenkt. Ein besonderes Highlight ist der Besuch des Sami-Camps "Lappstaden". Während Sie auf Rentierfellen am Lagerfeuer sitzen und Kaffee aus Birkenholztassen trinken, erzählt Börje Ihnen vom Leben der Samen früher und heute. Lassen Sie gemeinsam mit anderen Alleinreisenden den Zauber dieses besonderen Ortes der Sami auf sich wirken. Ihren Abschlussabend verbringen Sie bei einer fröhlichen Eisstockschießen-Meisterschaft, bevor es am nächsten Tag wieder zurück nach Hause geht. Genießen Sie bei den vielen Outdoor-Events einen außergewöhnlichen Singleurlaub mit Gleichgesinnten.

Nachts sollten Sie noch einmal einen Schritt vor die Haustür wagen! Nicht dass Sie noch das spektakulärste Schauspiel mit den Polarlichtern am nächtlichen Himmel verpassen. Lappland ist ein unvergessliches und gleichzeitig atemberaubendes Naturerlebnis und die letzte große und zusammenhängende Wildnis auf dem europäischen Kontinent. Malå ist das Ziel Ihrer Singlereise nach Schwedisch Lappland. Der Ort liegt 200 km südlich des Polarkreises und hat 2.050 Einwohner. Malå verfügt über ein kleines Skigebiet mit Liftanlagen, gespurten Langlaufloipen, Schwimmbad, Bankautomaten, Einkaufsmöglichkeiten sowie über ein Ärztehaus mit Ambulanz und Apotheke.

Klimadiagramm Schweden, Lappland

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Hannover/München - Arvidsjaur/Schweden - Sami Camp
Der Flug ab München oder Hannover ist im Reisepreis enthalten. Nach Ihrer Ankunft werden Sie am Flughafen von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gefahren. Der Bustransfer dauert etwa eine Stunde. Während der Fahrt genießen Sie schon einmal die herrliche Landschaft und knüpfen erste Kontakte zu den anderen Alleinreisenden. Sie beziehen Ihr Zimmer und treffen sich vor dem Abendessen zu einem Stadtrundgang durch das beschauliche Malå. Zu späterer Stunden geht es dann zum Sami Camp „Lappstaden“. Während Sie auf Rentierfellen am Lagerfeuer sitzen und Kaffee aus handgeschnitzten Birkenholztassen schlürfen, erzählt Börje Ihnen von dem Leben der Samen früher und heute. Lassen Sie den Zauber dieses besonderen Ortes der Sami auf sich wirken! Abendessen im Hotel und Vorbereitung/Besprechung für den nächsten Tag. Übernachtung.
2. Tag: Schneeschuhtour auf den Spuren der Elche
Nach dem Frühstück geht es los in die Schwedische Wildnis. Mit Schneeschuhen bewegen Sie sich durch das Nowhere Schwedens. Sie durchqueren kleine Wälder und dünn besetzte Baumlandschaften, wo nicht selten Elche anzutreffen sind. Unterwegs nach ca. 7 km gibt es eine Rast an einer kleinen Hütte, bei der Sie Ihr Lunchpaket (fakultativ, kann im Hotel für 60 SEK = ca. 6 € bestellt werden) essen können. Anschließend geht es wieder zurück. Abendessen und Übernachtung im Hotel. Strecke: ca. 14 km, ca. ↑↓ 20 Hm
3. Tag: Besuch einer Rentierfarm – Lunch in einer Kota am Lagerfeuer
Nach einem entspannten Frühstück fahren Sie vom Hotel etwa 15 Minuten zur Rentierfarm. Hier können Sie Rentiere in freier Natur anfassen, streicheln und füttern. Sie schauen den Waldsamen bei der Arbeit zu und bekommen einen Einblick in das Leben der Rentierzüchter. Rentiere sind halb domestiziert und jedes Tier gehört einem Besitzer. Für viele ist in Nordlappland die Rentierzucht immer noch eine wichtige Einkommensquelle. Erfahren Sie Wissenswertes über das Leben in der nördlichen Natur, lernen Sie die Tiere kennen und machen Sie unvergessliche Erinnerungsfotos. Anschließend genießen Sie in einer Kota einen deftigen Lunch mit Getränk am Lagerfeuer. Zurück im Hotel haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Relaxen Sie in der Sauna und im Open-Air-Whirlpool des Hotels. Das Abendessen genießen Sie gemeinsamen in geselliger Runde. Nach dem Essen unternehmen Sie auf Schneeschuhen noch einen Verdauungsspaziergang. Ihr Guide begleitet Sie gern und weiß, wo Sie unterwegs eventuell ein Polarlicht erhaschen können.
4. Tag: Eisangeln Event „Flossenträger müssen sich in Acht nehmen“
Nach dem Frühstück sollten sich die Flossenträger in Acht nehmen. Nach einem kurzen Transfer heißt es: „Still ruht der See“. Beim Eisfischen in Schwedisch Lappland den Fischen unter dem Eis nachstellen ist ein spannendes Abenteuer. Jedoch ist ein wenig Geduld erforderlich, um Arctic Saiblinge, Forellen oder Barsche an die Angel zu bekommen. Immer schön das Loch im Eis im Auge behalten, um den Moment nicht zu verpassen, wenn einer anbeißt. So viel frische Luft macht Appetit und Ihr Angelabenteuer wird abgerundet durch die Zubereitung Ihres frisch gefangenen Fisches über dem offenen Feuer in einer traditionellen Kota. Gegen 15 Uhr erfolgt der Transfer zurück zum Hotel mit Freizeit bis zum gemeinsamen Abendessen.
5. Tag: Zeit zur freien Verfügung - Fahrt mit dem Eisbrecher (optional)
Nach dem Frühstück steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Wer nöchte, kann die Zeit für einen fakultativen Ausflug nach Piteå für eine Fahrt mit einem Eisbrecher nutzen. Das ist ein einmaliges und besonderes Erlebnis. Dafür erfolgt der Transfer nach Piteå. Mehr Informationen finden Sie unter: (http://www.pitehavsbad.se/en/aktiviteter/isbrytarsafari/). Dort unternehmen Sie eine 2-stündige Fahrt durch die zugefrorene Schärenküste an Bord eines Eisbrechers. Der Eisbrecher bahnt sich unbeirrt seinen Weg durch das Eis. Sie haben Gelegenheit zu einem Bad in der Fährrinne – warm eingepackt in speziellen Thermoanzügen! Ein bisschen verrückt, aber ein fantastisches Abenteuer und Erlebnis. Nach der Fahrt mit dem Eisbrecher besuchen Sie ein Highlight der Region – lassen Sie sich überraschen. Anschließend erfolgt der Rücktransfer nach Malå. Am Nachmittag haben Sie Freizeit und gestalten die Zeit nach Ihren eigenen Vorstellungen. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel.
6. Tag: Ausflug mit dem Hundeschlitten durch das Wintermärchen Lapplands
Nach dem Frühstück beginnt am späten Vormittag ein 1,5-stündiger Ausflug mit dem Hundeschlitten. Erleben Sie hautnah die unbändige Vorfreude der Huskys sowie die absolute Konzentration der Tiere. Ihr Musher lenkt den Schlitten durch den unberührten Schnee, über zugefrorene Seen und Flüsse. Nicht nur für Natur- und Tierliebhaber ein unvergessliches Erlebnis! Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Relaxen Sie in der Sauna oder im Open-Air Whirlpool des Hotels. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
7. Tag: Zur freien Verfügung – Skifahren oder Elch-Safari (fakultativ)
Den heutigen Tag verbringen Sie wie es Ihnen gefällt. Wer möchte, kann die Zeit für fakultative und vor Ort buchbare Aktivitäten nutzen wie beispielsweise Skifahren, Schneemobiltour oder für eine geführte Bustour. Im Winter bietet Mala hervorragende Bedingungen für alle Arten von Skifahren: Abfahrtski mitten in der Stadt oder Langlaufen auf gut vorbereiteten, teilweise beleuchteten Loipen unterschiedlicher Längen von 2,5 km bis 27 km. Für Fans der Abfahrt gibt es eine Reihe von Pisten mit 10, 5 und 2 km Länge, inklusive Liftanlage. Optional können Sie sich auch einen Platz auf dem geführten Tagesausflug „Adventure Elch-Safari in Svansele, inkl. Transfer, Lunch und Eintritt für die naturrealistische Präparationsausstellung buchen. Nach der Rückkehr im Hotel gemeinsames Abendessen. Am Abend erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt: Abschlussabend mit fröhlichem Eisstockschießen. Übernachtung im Hotel.
8. Tag: Abreise – Rückflug nach Deutschland
Auch wenn´s schwerfällt: heute heißt es Abschied nehmen von Schwedisch Lappland. Nach dem Frühstück haben Sie noch Zeit, in Ruhe den Koffer zu packen. Während des Bustransfers zum Flughafen kurzer Stopp in Arvidsjaur mit letzter Gelegenheit, vielleicht ein paar Einkäufe zu erledigen. Rückreise nach Hannover oder München mit Ankunft am Nachmittag bzw. frühen Abend. Kurzfristige Programmänderungen und -verschiebungen vorbehalten

Übernachtung während Ihrer Singlereise nach Schweden

Hotell Mala
Rezeption
Lobby
Essensraum
Jacuzzi
Frühstücksbuffet
Kräuter
Bitte nehmen Sie Platz
die neuen Zimmer

Das Malå Hotel ist ein Mittelklassehotel mit familiärer Atmosphäre, in der man nach einem ereignisreichen Tag wunderbar entspannen kann. Das Hotel ist eine moderne und gemütliche Unterkunft, welche im Sommer 2016 teilrenoviert worden ist. Das Hotel liegt zentral in Malå und ist sowohl im Sommer als auch im Winter ein sehr beliebtes Ziel. Erwarten Sie aber deshalb trotzdem keine Einkaufsstraßen mit Cafés oder ähnlichen Angeboten.

Die hellen und geräumigen Zimmer verfügen alle über DU/WC, Haartrockner, Sat-TV und kostenloses WLAN. Es gibt Standardzimmer und renovierte Superiorzimmer.

Im Restaurant werden Norrland Spezialitäten serviert und viele der Zutaten kommen aus der Region. Die Küche des Hotels geht auch gerne auf Wünsche der Gäste ein, die vegetarisches oder laktosefreies Essen bevorzugen. Bitte melden Sie dies rechtzeitig vor Antritt der Reise an. Das reichhaltige Frühstück genießen Sie in Buffetform.

Freie Benutzung des hoteleigenen Jacuzzi- und Saunabereiches. Wohlfühlen und Relaxen können Sie im Außenwhirlpool- und kleinen Spa-Bereich. Bringen Sie nach einem Tag im Schnee Ihren Körper wieder in Schwung und buchen Sie zusätzlich Massagen oder Gesichts- und Körperbehandlungen.

Ausstattungsmerkmale
Bademantel SEK 50, ca.€ 5,- pro Aufenthalt
Fön
Jacuzzi
Sauna
TV
WLAN

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Flug ab/bis Flughafen München/Hannover - an/ab Arvidsjaur (inkl. Steuern und Gebühren)
  • Transfers ab/an Flughafen - Hotel Malå
  • 7 Übernachtungen im Hotel Malå
  • Unterbringung im Standardzimmer zur Alleinnutzung
  • Sauna- und Jacuzzi-Benutzung
  • 7 x Halbpension (Frühstück & Abendessen) in Buffetform, inkl. Softgetränke, Kaffee und Tee
  • Stadtrundgang durch das beschauliche Malå
  • Besuch des Sami Camps Lappstaden mit Geschichten aus dem Leben der Samen, Tee & Kaffee am Lagerfeuer
  • 2 x geführte Schneeschuhtour, inkl. Schneeschuhe
  • Besuch einer Rentierfarm mit streicheln und füttern, inkl. Lunch mit Getränken in einer Kota
  • Eisangeln, inkl. Ausrüstung, Zubereitung und Essen der gefangenen Fische in einer traditionellen Kota
  • Besuch Heimatmuseum Malå
  • Husky-Event Passivtour 1,5 Std., bis zu 4 Personen auf einem Schlitten
  • Eisstockschießen-Event, inkl. Ausrüstung
  • Abschlussabend
  • deutschsprachige Reiseleitung

Nicht im Reisepreis enthalten

  • An- und Abreise zum Flughafen Hannover oder München
  • Nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
  • Weitere Erlebnisangebote (siehe Zusatzoptionen)
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Anmerkungen zu den Leistungen

Ausflüge und Zusatzangebote
Im Winter bietet Malå hervorragende Bedingungen für alle Arten von Skifahren: Abfahrtski inmitten der Stadt oder Langlaufen auf gut vorbereiteten und teilweise beleuchteten Loipen unterschiedlicher Längen. Die Langlaufloipen sind beschildert und variabel von 2,5 km auf 27 km ausgebaut. Der Ski-Komplex befindet sich direkt am Hotel. Für Abfahrt-Ski-Fans gibt es eine Reihe von Routen 10 km, 5 km und 2 km mit Liftanlage.

Preis für Tages-Liftkarte und Equipment (Snowboard oder Ski inkl. Schuhe, Helm, Brille): ca. 450,- SEK (ca. € 50.-) pro Person (buchbar und zahlbar vor Ort). Gerne können Sie auch Ihre eigene Ski-oder Snowboard-Ausrüstung mitbringen. Die Beförderung ist kostenlos, Sie müssen sie lediglich anmelden.

Wenn Sie Langlaufen möchten, können Sie vor Ort die Ausrüstung (Ski und Stöcke) ebenfalls ausleihen.
Preis pro Person für 2 Std.: 100 SEK (ca. € 10)

Die Leih-Ausstattung im Hotel Malå
Winterkleidung wie Thermo-Overall (z.B. Reima), Schuhe (Sorell, Dunlop), können Sie vor Ort als Komplettausrüstung ausleihen für 350,- SEK (ca. € 35.-) für den gesamten Aufenthalt.
Ein Bademantel für den Saunabesuch kostet 50,- SEK (ca. € 5.-) für den gesamten Aufenthalt.

Zusatzinformationen

Einreise-, Visa- & Impfbestimmungen
Reiseziel: Schweden / Ihre Nationalität:
Einreisebestimmungen
Coronavirus:
Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://polisen.se/en/the-swedish-police/the-coronavirus-and-the-swedish-police/travel-to-and-from-sweden/.

Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.

Reisen innerhalb des Landes:

Reisen innerhalb des Landes sind erlaubt.

Wichtig bei der Einreise:

Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt.

- Reisende ab 12 Jahren müssen einen negativen PCR-, LAMP- oder Antigen-Test vorweisen. Dieser darf bei Ankunft nicht älter als  48 Stunden sein. (Ab dem 21.01.22 darf dieser nicht älter als 72 Stunden sein)
- Das Testzertifikat muss die folgenden Voraussetzungen erfüllen: Name der getesteten Person, Aussteller des Zertifikats, Art des Testes (PCR-, LAMP- oder Antigen-Test), Testergebnis und Zeitpunkt der Probeabnahme. Zertifikate werden in englischer, schwedischer, norwegischer, dänischer oder französischer Sprache akzeptiert.
- Testergebnisse über das Digitale COVID-Zertifikat der EU werden anerkannt. Es kommt zu COVID-19-Tests vor Ort. Bei der Ankunft muss mit Gesundheitskontrollen gerechnet werden. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.
Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende:

- ab dem 21.01.22 können sich Reisende von der Testpflicht bei Einreise befreien, wenn sie geimpft oder genesen sind.
- Das Digitale COVID-Zertifikat der EU wird anerkannt.
- Die weiteren Voraussetzungen zur Einreise mit einem Impf- oder Genesungsnachweis finden Sie unter folgendem Link: https://polisen.se/en/the-swedish-police/the-coronavirus-and-the-swedish-police/travel-to-and-from-sweden/. (https://polisen.se/en/the-swedish-police/the-coronavirus-and-the-swedish-police/travel-to-and-from-sweden/.)
Transit:

Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Die oben genannten Reisebeschränkungen gelten auch für Transitreisende.

Wichtig am Zielort:

Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen. Zum Besuch einiger öffentlicher Veranstaltungen wird ein Impf- oder Genesungsnachweis benötigt.

- Hotels/Ferienunterkünfte: geöffnet mit Beschränkungen
- Restaurants/Cafés: geöffnet mit Beschränkungen
- Bars: geöffnet mit Beschränkungen
- Geschäfte: geöffnet mit Beschränkungen
- Museen/Sehenswürdigkeiten: geöffnet mit Beschränkungen
- Kinos/Theater: geöffnet mit Beschränkungen
- Strände: geöffnet mit Beschränkungen
- Gotteshäuser: geöffnet mit Beschränkungen
- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
- Maskenpflicht: ja * in öffentlichen Verkehrsmitteln
- Mindestabstand: 1.50 Meter

Reisewarnung aufgrund von COVID-19:
Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 hat das Auswärtige Amt eine Reisewarnung ausgesprochen.

Hochrisikogebiet:
Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 wurde das Zielgebiet vom Robert Koch-Institut zum Hochrisikogebiet erklärt. Dies kann Auswirkungen auf die Rückreise nach Deutschland haben. Informationen zu den Rückreise-Regeln der einzelnen Bundesländer finden Sie unter folgendem Link: https://tourismus-wegweiser.de.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Personalausweis / Identitätskarte
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Personalausweis
Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.

Bürgerinnen und Bürger des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.


Minderjährige:
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.
Visabestimmungen
Es wird kein Visum benötigt.
Gesundheitliche Hinweise
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

Hinweis:
Von April bis Oktober kann es in endemischen Gebieten zur Übertragung der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) durch Zeckenbisse kommen.



Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 23.01.2022 06:10 für Kunden von: singlereisen.de GmbH, Lange Straße 28, 77652 Offenburg
Sonstiges

Bitte bedenken Sie, dass nur bei der Schneemobiltour aus sicherheitstechnischen Gründen die Winterkleidung enthalten ist, ansonsten empfehlen wir eigene Winter gerechte Kleidung mitzubringen.

Packliste
Packen Sie Ihren Koffer wie für einen Winterurlaub. Unbedingt dabei haben sollten Sie:

  • warme Kleidung (Jacke, Hose, Handschuhe & Mütze)
  • gemütliche, warme Freizeitkleidung
  • festes und warmes Schuhwerk
  • eine Neopren-/Fleece-Gesichtsmaske
  • Sonnenbrille, Skibrille
  • fetthaltige Gesichtscreme als Hautschutz
  • Hausschuhe und Badeschuhe für den Saunabereich
  • den normalen PKW Führerschein oder minimum Führerschein Klasse M oder T für Fahrten mit dem Snowmobil.

Kein Reisepass oder Visum nötig. Personalausweis genügt.

Bildquellen: Alle Fotos sind von FlyCar GmbH, Johann Schatton und Hotel Mala.

Anreise

Allgemeine Anreiseinformationen

Neue Richtlinie für Flüge:
Seit 01.06.2019 sind wir dazu verpflichtet, Ihre Kontaktdaten (Mobilnummer oder E-Mailadresse) den Fluggesellschaften zwecks eventueller Zeitenänderungen oder anderen wichtigen Informationen zu übermitteln, damit diese sich zeitnah direkt an Sie wenden können. Soweit wir Ihre Mobilnummer erhalten haben, geben wir diese daher an die Fluggesellschaft weiter, alternativ Ihre Email Adresse. Es ist möglich, dass Sie darüber kurz vor oder auch während Ihrer Reise Änderungsinformationen seitens der Airline erhalten.

Verkehrsmittel

Flugzeug

Ab München oder Hannover (bitte beim Buchungsvorgang angeben) zum Flughafen Arvidsjaur.

Voraussichtliche Flugzeiten

Hinflug
München -Arvidsjaur Ab: 09:00 Uhr An: 13:50 Uhr via Hannover
Hannover-Arvidsjaur Ab: 11:00 Uhr An: 13:50 Uhr

Rückflug
Arvidsjaur-München  Ab 14:50 Uhr An: 20:00 Uhr via Hannover
Arvidsjaur-Hannover Ab 14:50 Uhr An: 17:50 Uhr

Flugveranstalter ist die FlyCar GmbH, voraussichtliche Fluggesellschaft: Air Mediterranean

Bahn/Bus

Rail & Fly Bahntickets sind leider nicht möglich.

Kundenstimmen

Kein Avatar
R. D.
Reisetermin: 04.03.2020 - 11.03.2020
Es waren schöne Erlebnisse. Und Eva hat uns sehr kompetent und persönlich geführt und begleitet. Vielen Dank dafür. Regina
Kein Avatar
Heike K.
Reisetermin: 19.02.2020 - 26.02.2020
Das war einer der abgefahrensten Reisen, die ich jemals gemacht habe! Ich habe mich vom ersten bis zum letzten Tag wohl gefühlt und kann diese Reise von ganzem Herzen weiterempfehlen. Die richtige Mischung aus Action und Erholung. Landschaftlich ein Traum. Hier hat alles gepasst. Wir waren eine großartige Truppe und wir hatten sehr viel Spaß. Unser Reiseleiterin Eva war sehr kompetent, fand für jedes Problem eine Lösung.
Kein Avatar
Bernd Goldbach
Reisetermin: 27.02.2019 - 06.03.2019
Die Reise war mit einem sehr abwechslungsreichen Programm ein tolles Erlebnis. Es blieb aber noch genügend Zeit für eigene Aktivitäten in der Gruppe und für Entspannung in der Sauna und dem Outdoor Whirlpool. Unser Guide Sebastian hat sehr gut für uns gesorgt und alles bestens organisiert. Er war mit seiner herzlichen und fröhlichen Art immer für uns da. Die Ausstattung des Hotels war etwas spartanisch und hat dem Gesamteindruck der Reise etwas gemindert. Die grandiosen Landschaften und zugefrorenen Seen waren Highlights.
Kein Avatar
Britta L.
Reisetermin: 13.02.2019 - 20.02.2019
Ich hatte eine unvergessliche, wunderschöne Zeit in Schweden/Lappland! Hier hat alles gepasst . Die Reise war ausgesprochen abwechslungsreich und Sebastian, unser Reiseleiter war sehr kompetent, fand für jedes Problem eine Lösung und hat auf jeden Rücksicht genommen, so dass alle Gruppenteilnehmer überall gut mitkamen. Thermoanzüge und Rucksäcke, sowie Thermoskannen konnten wir uns ausleihen, was so manche Tour noch angenehmer machte. Trotz der vielen Unternehmungen hatten wir auch Zeit für uns, konnten Whirlpool und Sauna im Hotel nutzen, oder uns einfach zwischendurch in unsere Zimmer zurückziehen. Wir hatten eine relativ große Altersspanne in der Gruppe, was überhaupt kein Problem war. Es war eine tolle Truppe und wir hatten sehr viel Spaß. Das Essen im Hotel war sehr lecker und die Zimmer sauber. Ich habe mich vom ersten bis zum letzten Tag sehr wohl gefühlt und kann diese besondere Reise von ganzem Herzen weiterempfehlen.
Kein Avatar
Frank F.
Reisetermin: 07.03.2018 - 14.03.2018
Wie schon von Maryam und Frederik geschrieben war die Reise einfach Top. Die richtige Mischung aus Action und Erholung. Landschaftlich ein Traum. Sebastian (unser Guide) war superspitzenmäßig. War eine sehr sehr schöne Zeit in Malå die ruhig hätte länger dauern können. Das schreit wirklich nach einer Wiederholung :)

Alle 14 Kundenstimmen anzeigen

Erlebnisreise - Taste of Lappland
Preis ab: