Golf-Wochenende im wunderschönen Schwarzwald

Diese Reise ist aktuell nicht mehr in unserem Programm.

Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an unter 0781 93 20 93 5 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Highlights

  • Golf spielen auf zwei wunderschönen 18-Loch-Golfplätzen
  • Weinprobe im Weingut Neveu mit Badischen Spezialitäten
  • 20 % Greenfee-Ermäßigung
  • Den Schwarzwald entdecken mit Singlereisen
Video zur Reise
Golfclub Gröbernhof
Golfclub Gröbernhof
Golfclub Gröbernhof
Golfclub Gröbernhof - Clubhaus
Golfclub Urloffen
Golfclub Urloffen
Golfclub Urloffen - Clubhaus
Weingut Schloss Ortenberg
Weinkeller Weingut Freiherr von Neveu
 geht 50 m in den Berg
Blick über den Golfplatz Gröbernhof
Teilnehmer
keine Begrenzung
Alters­empfehlung
ab 40 bis Mitte/Ende 50
Die Altersgrenzen sind nur Empfehlungen und dienen lediglich der Orientierung.
Fitnesslevel
Gute Kondition: Wanderungen und/oder Fahrradtouren, auch mit Steigungen über mehrere Stunden sollten möglich sein.
Allgemeine Corona-Informationen für Deutschland

(Stand: 03.08.2021)

Einreise möglich: Teilweise ab 03.08.2021

Wichtige Informationen zur Einreise
  • Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/coronavirus-faqs.html;jsessionid=F29754B314549B0DD42E8978619A3C1F.1_cid295#doc13738352bodyText3. Für Heimkehrer sowie Reisende mit der Staatsbürgerschaft des Ziellandes oder Inhaber einer Aufenthaltserlaubnis im Zielland können die nachfolgenden Bestimmungen abweichen. Bitte beachten Sie, dass in Deutschland aktuell ein Einreise- und Beförderungsverbot für Reisende aus Virusvariantengebieten besteht. Die Einstufung der Virusvariantengebiete des Robert-Koch-Instituts finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html.
  • Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.
  • Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Der Flughafentransit ist auch für Reisende aus Virusvariantengebieten weiterhin möglich, sofern diese den Transitbereich des Flughafens nicht verlassen. In der Regel unterliegen Transitreisende keiner Quarantänepflicht. Es kann auf Bundeslandebene aber zu abweichenden Bestimmungen kommen.
  • Reisen innerhalb des Landes: Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Bei Reisen in die/aus den Risikogebieten innerhalb des Landes kann es zu Restriktionen kommen. Reisende sollten die Verordnungen der jeweiligen Bundesländer oder Regionen beachten.
  • Quarantänemaßnahmen: Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen. Diese gelten bis auf Weiteres. Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Hochrisikogebiet aufgehalten haben, müssen sich für 10 Tage häuslich isolieren. Sie können die Selbstisolation jedoch vorzeitig beenden, wenn sie ein negatives Testergebnis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter https://einreiseanmeldung.de hochladen. Die hierfür erforderliche Testung kann frühestens fünf Tage nach Einreise vorgenommen werden. Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich für 14 Tage häuslich isolieren. Eine vorzeitige Beendigung der Selbstisolation ist nicht möglich. Eine Aufstellung der jeweiligen Hochrisiko- oder Virusvariantengebiete finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html.
  • Es muss ein negativer COVID-19-Test vorgewiesen werden. Alle Reisenden benötigen einen negativen Testnachweis zur Einreise, und zwar unabhängig von Voraufenthalt und Einreiseweg beziehungsweise Beförderungsmittel. Ausgenommen davon sind Personen unter 12 Jahren. Testpflichtige Reisende müssen entweder einen bei Einreise maximal 72 Stunden alten PCR-Test oder einen maximal 48 Stunden alten Antigen-Test vorweisen. Bei Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet darf ein Antigen-Test bei Einreise nicht älter als 24 Stunden sein.
  • Es muss ein Einreiseformular/Gesundheitsformular ausgefüllt werden. Das entsprechende Formular finden Sie unter folgendem Link: http://www.einreiseanmeldung.de/. Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage in einem Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich vor der Ankunft in dem Formular anmelden und einen Anmeldungsnachweis bei Einreise mit sich führen. In Ausnahmefällen, wenn eine digitale Registrierung nicht möglich ist, können Reisende auch das folgende Papierformular verwenden: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/2021/DEU.pdf.
  • Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen.
  • Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.
  • An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.
Wichtige Informationen vor Ort
  • Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres.
  • Lockdown: teilweise
  • Ausgangssperre: nein
  • Hotels/Ferienunterkünfte: teilweise geöffnet
  • Restaurants/Cafés: teilweise geöffnet
  • Bars: teilweise geöffnet
  • Clubs: geschlossen
  • Geschäfte: teilweise geöffnet
  • Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
  • Kinos/Theater: teilweise geöffnet
  • Strände: teilweise geöffnet
  • Gotteshäuser: teilweise geöffnet
  • Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
  • Taxis: verfügbar
  • Maskenpflicht: ja - in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Restaurants und Bars, teilweise auch im Freien
  • Mindestabstand: 1.50 Meter
  • Regionale Abweichungen möglich
  • App: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app

Singlereisen in die Ortenau / Schwarzwald

Ein Golfurlaub im schönen Schwarzwald ist mit Singlereisen ein großes Vergnügen. In landschaftlich reizvoller Umgebung erwarten Sie zwei abwechslungsreiche 18-Loch-Golfplätze mit sanft ansteigenden Fairways, Wasserhindernissen und Bunker. Inmitten einer grandiosen Kulisse genießen Sie Ihren Golfurlaub in unmittelbarer Nähe zum Schwarzwald. Freuen Sie sich auf eine schöne Zeit mit anderen Singles und Alleinreisenden auf anspruchsvollen und raffiniert angelegten Anlagen und Greens. Aufgrund des milden Klimas der Rheinebene ist ein Golfurlaub in der Ortenau hier nahezu ganzjährig möglich. Während die einen in ihrem Singleurlaub die schöne Region beim Wandern erkunden, sind andere mit dem Mountainbike in der Gegend (terminabhängig) unterwegs.

Die Ortenau in der Rheinebene ist ideal für die unterschiedlichsten Outdoor-Aktivitäten. Sie ist eine der sonnenreichsten Gegenden in Deutschland und bekannt für guten Wein, malerische Winzerdörfer und Streuobstwiesen. Die Nähe zu dem bekannten Kurort Baden-Baden mit seinem Festspielhaus und zu Frankreich mit der Metropole Strasbourg und seinem weltbekannten Münster macht diese Region attraktiv und sehenswert. Ausgangsort ist Fessenbach, ein Ortsteil von Offenburg, bekannt für seine Weine und idyllische Lage. Bei einigen Terminen finden parallel Wander- oder Mountainbike-Reisen statt, so dass Sie sich auf eine heitere Runde in Ihrem Singleurlaub freuen dürfen.

Das Weingut Freiherr von Neveu
Mitten im Weinparadies Ortenau liegt das Weingut Freiherr von Neveu im malerischen Durbachtal. Die Familie Neveu widmet sich hier schon in der 6. Generation dem Weinbau. Auf höchstem Niveau entstehen von der Sonne verwöhnte Weine, die den einzigartigen Charakter des Terroirs in sich tragen. Die eigene Brennerei des Weingutes ergänzt die Weinauswahl mit einer exzellenten Auswahl an Destillaten.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Check In

Sie können im Hotel ab 14 Uhr bis 18 Uhr einchecken. Um 18 Uhr lernen Sie bei einem Begrüßungsgetränk dann die anderen Singles kennen. Zusammen mit den Teilnehmern der parallel stattfindenden Mountainbike- und Wanderreise (terminabhängig) begeben Sie sich anschließend in das hoteleigene Restaurant. Genießen Sie das Abendessen in geselliger Runde mit den anderen Reiseteilnehmer und sitzen Sie hinterher vielleicht noch gemütlich bei einem Glas Wein zusammen. 2. und 3. Tag: Golf Gröbernhof oder Golfclub Urloffen
Nach dem Frühstück fahren Sie gemeinsam zu dem Golfplatz, wo Sie und Ihre Golfpartner angemeldet sind. Der Transfer erfolgt mit dem eigenen PKW. Wir werden vor Ort aber auf Wunsch Fahrgemeinschaften organisieren. Sie spielen an den beiden Tagen jeweils auf einem der Plätze. Am 2. Tag werden Sie gegen 18:30 Uhr im Hotel abgeholt und zum Weingut Neveu gefahren. Dort empfängt man Sie „gut badisch“ mit einem Aperitif und einem für die Region Baden/Elsaß typischen Flammkuchen. Bei einer 6er Weinprobe sitzen Sie anschließend gemütlich zusammen und werden mit badischem Burgunderschäufele und Kartoffelsalat kulinarisch verwöhnt. 4. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück erfolgt die individuelle Abreise.

Übernachtung während Ihrer Singlereise nach Deutschland

Hotel Traube in Fessenbach
Hotel Traube in Fessenbach im Weinparadies Ortenau
Gemütliche Terrasse Hotel Traube
Das Restaurant im Hotel Traube
Weingenuss im Weinparadies
Geschmackvolle Details
Umgeben von Weinbergen liegt das Hotel Traube

Das Hotel Traube liegt abseits von Hektik in der schönen Ortenau im malerischen Weinort Fessenbach an der Badischen Weinstraße. Das Hotel befindet sich mitten im Weinparadies Ortenau und ist Dank seiner Lage ein idealer Ausgangspunkt für einen aktiven Singleurlaub – ob zum Golf spielen, Mountainbiken oder Wandern. Die ruhige Umgebung verwöhnt die Sinne und in der naturnahen Umgebung lässt man den Alltag hier schnell hinter sich. Fessenbach ist ein Ortsteil von Offenburg und vom Stadtzentrum nur 2 Kilometer entfernt. Straßburg im Elsaß, die Kurstadt Baden-Baden, die Schwarzwaldhochstraße oder der Europa Park in Rust sind neben anderen Sehenswürdigkeiten in kurzer Zeit erreichbar.

Das familiengeführte Hotel verwöhnt seine Gäste in einem behaglichen Ambiente eines typisch badischen Gasthofes. Die  Zimmer sind einfach aber zweckmäßig, haben ein eigenes Bad, zum Teil im Retro-Style, mit WC, Dusche oder Badewanne. Fast alle Zimmer verfügen über einen Balkon. Über einen T-Online Hotspot kommen Sie von jedem Zimmer aus mit High-Speed ins Internet. Ein weiterer kostenloser Service des Hotels ist Sky Sport und Sky 1 fernsehen in jedem Zimmer.

Im hoteleigenen Restaurant serviert die Küche Badische Gerichte mit frischen Zutaten aus der Region und mediterranen Einflüssen in angenehmer Atmosphäre. Auch Vegetarier werden hier mit leckeren Alternativen verwöhnt. Im Sommer kann man ganz wunderbar auf der Terrasse sitzen und essen. Auf keinen Fall sollte man sich eine Kostprobe der von der Sonne verwöhnten Ortenauer Weine entgehen lassen.

Kostenfreie Parkplätze stehen für alle, die mit dem Pkw anreisen zur Verfügung.

Ausstattungsmerkmale
keine Slipper
fast alle Zimmer
Fön
Parkplatz
Hotelafe
Sky Sport, Sky 1
HotSpot T-Online

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Begrüßungsgetränk
  • 3 x Übernachtungen im Hotel Traube in Fessenbach (Ortsteil von Offenburg)
  • Unterbringung im Einzelzimmer (Doppelzimmer zur Alleinnutzung Aufpreis € 30.-, siehe Buchungsvorgang)
  • 3 x Frühstück im Hotel
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • Badisches Abendessen mit 6er Weinprobe auf dem Weingut Neveu
  • 2 x Lunch-Paket
  • Greenfee-Ermäßigung von 20%

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Eigene An- und Abreise zum Hotel
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Greenfee und Anfahrt zu den Golfplätzen

Zusatzinformationen

Einreise-, Visa- & Impfbestimmungen
Reiseziel: Deutschland / Ihre Nationalität:
Einreisebestimmungen
Coronavirus:
Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/coronavirus-faqs.html;jsessionid=F29754B314549B0DD42E8978619A3C1F.1_cid295#doc13738352bodyText3. Für Heimkehrer sowie Reisende mit der Staatsbürgerschaft des Ziellandes oder Inhaber einer Aufenthaltserlaubnis im Zielland können die nachfolgenden Bestimmungen abweichen.
Bitte beachten Sie, dass in Deutschland aktuell ein Einreise- und Beförderungsverbot für Reisende aus Virusvariantengebieten besteht. Die Einstufung der Virusvariantengebiete des Robert-Koch-Instituts finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html. Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.

Reisen innerhalb des Landes:
Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Bei Reisen in die/aus den Risikogebieten innerhalb des Landes kann es zu Restriktionen kommen. Reisende sollten die Verordnungen der jeweiligen Bundesländer oder Regionen beachten.

Quarantänemaßnahmen:
Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen. Diese gelten bis auf Weiteres. Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Hochrisikogebiet aufgehalten haben, müssen sich für 10 Tage häuslich isolieren. Sie können die Selbstisolation jedoch vorzeitig beenden, wenn sie ein negatives Testergebnis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter https://einreiseanmeldung.de hochladen. Die hierfür erforderliche Testung kann frühestens fünf Tage nach Einreise vorgenommen werden.

Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich für 14 Tage häuslich isolieren. Eine vorzeitige Beendigung der Selbstisolation ist nicht möglich.

Eine Aufstellung der jeweiligen Hochrisiko- oder Virusvariantengebiete finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html.

Wichtig bei der Einreise:
Es muss ein negativer COVID-19-Test vorgewiesen werden. Alle Reisenden benötigen einen negativen Testnachweis zur Einreise, und zwar unabhängig von Voraufenthalt und Einreiseweg beziehungsweise Beförderungsmittel. Ausgenommen davon sind Personen unter 12 Jahren. Testpflichtige Reisende müssen entweder einen bei Einreise maximal 72 Stunden alten PCR-Test oder einen maximal 48 Stunden alten Antigen-Test vorweisen. Bei Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet darf ein Antigen-Test bei Einreise nicht älter als 24 Stunden sein. Es muss ein Einreiseformular/Gesundheitsformular ausgefüllt werden. Das entsprechende Formular finden Sie unter folgendem Link: http://www.einreiseanmeldung.de/. Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage in einem Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich vor der Ankunft in dem Formular anmelden und einen Anmeldungsnachweis bei Einreise mit sich führen. In Ausnahmefällen, wenn eine digitale Registrierung nicht möglich ist, können Reisende auch das folgende Papierformular verwenden: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/2021/DEU.pdf. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.

Erleichterungen für geimpfte oder genesene Reisende:
Reisende, die nachweisen können, dass sie vollständig gegen COVID-19 geimpft wurden oder dass sie von der Krankheit genesen sind, können sich von der Testpflicht befreien. Zudem können sie die Quarantänedauer verkürzen, wenn sie ihren Impf- oder Genesungsnachweis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter https://einreiseanmeldung.de übermitteln. Die Quarantäne kann dann ab dem Zeitpunkt der Übermittlung beendet werden. Wird der Nachweis bereits vor Einreise übermittelt, so ist keine Quarantäne erforderlich. Eine Befreiung von der Test- und Quarantänepflicht ist jedoch nicht möglich, wenn Reisende aus Virusvariantengebieten einreisen. Unter welchen Voraussetzungen Impf- oder Genesungsnachweise anerkannt werden, lesen Sie unter folgendem Link: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende/faq-tests-einreisende.html.

Zudem dürfen vollständig geimpfte Personen aus Drittstaaten wieder nach Deutschland einreisen, wenn ihr Abreiseland nicht dem Gegenseitigkeitsvorbehalt unterliegt (aktuell: China) und es nicht in die Kategorie der Virusvariantengebiete fällt. Geimpfte Personen aus Drittstaaten müssen einen Impfnachweis vorlegen, der die folgenden Voraussetzungen erfüllt: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/reisebeschraenkungen-grenzkontrollen/IV-reisebeschraenkungen-im-aussereuropaeischen-luft-und-seeverkehr-einreisen-aus-drittstaat/was-gilt-fuer-vollstaendig-geimpfte-personen.html;jsessionid=F29754B314549B0DD42E8978619A3C1F.1_cid295.

Transit:
Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Der Flughafentransit ist auch für Reisende aus Virusvariantengebieten weiterhin möglich, sofern diese den Transitbereich des Flughafens nicht verlassen. In der Regel unterliegen Transitreisende keiner Quarantänepflicht. Es kann auf Bundeslandebene aber zu abweichenden Bestimmungen kommen.

Wichtig am Zielort:
Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres.
- Lockdown: teilweise
- Ausgangssperre: nein
- Hotels/Ferienunterkünfte: teilweise geöffnet
- Restaurants/Cafés: teilweise geöffnet
- Bars: teilweise geöffnet
- Clubs: geschlossen
- Geschäfte: teilweise geöffnet
- Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
- Kinos/Theater: teilweise geöffnet
- Strände: teilweise geöffnet
- Gotteshäuser: teilweise geöffnet
- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
- Taxis: verfügbar
- Maskenpflicht: ja - in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Restaurants und Bars, teilweise auch im Freien
- Mindestabstand: 1.50 Meter
- Regionale Abweichungen möglich
- App: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Für die Einreise wird ein nationales Ausweisdokument benötigt.
Visabestimmungen
Es wird kein Visum benötigt.
Gesundheitliche Hinweise
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.


Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 05.08.2021 17:46 für Kunden von: singlereisen.de GmbH, Lange Straße 28, 77652 Offenburg
Sonstiges

Das Spielen auf den folgenden Golfplätzen ist nur mit entsprechender Platzreife möglich.

Golfclub Gröbernhof
Die 18-Loch-Golfanlage bietet mit freiliegenden Wasserläufen und Biotopen einen abwechslungsreichen und anspruchsvollen Course. Genießen Sie die raffiniert modellierten Greens und sanft ansteigenden Fairways. Eingebettet in die Landschaft des Harmersbachtals profitiert der Golfplatz von seiner exponierten Lage in der Rheinebene und in einer der sonnenreichsten Regionen in Deutschland. Dadurch ist der Platz nahezu ganzjährig bespielbar und bietet grandiose Rundblicke auf die Burg Hohengeroldseck und den herrlichen Schwarzwald.

Im ehemaligen „Freiadligen Lehensgut Gröbernhof“ wird das alte und liebevoll restaurierte Ökonomiegebäude als Clubhaus genutzt und strahlt eine besondere Atmosphäre aus. In diesem Ambiente befinden sich das Clubsekretariat, Golfrestaurant, Pro-Shop und die Umkleidekabinen. In dieser ungezwungenen, familiären Atmosphäre und Umgebung trifft man sich in der gemütlichen Tenne nach dem Spielende bei „Loch 19“ und genießt in der Abendsonne den Blick auf den Platz.

Golfclub Urloffen
Der 18-Lochplatz (Par 72) liegt direkt an der B3 und erlaubt einen fantastischen Blick auf den Schwarzwald. Der Golfclub Urloffen verfügt aber noch über einen zusätzlichen 9-Loch Kurzplatz. Von der wunderschönen Landschaft sollte man sich aber nicht allzu sehr ablenken lassen. Der Platz verlangt einiges an Konzentration, wenn man die geschickt platzierten Wasserhindernisse und Bunker erfolgreich spielen möchte.

Bildrechte:

  • Hotel Traube Fessenbach
  • Sybille Schleicher
  • Ulrich Marx
  • Golfclub Urloffen
  • Golfclub Gröbernhof
  • Musik von Frametraxx.de
Preisinformationen

Sie erhalten bei unserer Gruppenreise auf beiden genannten Golfplätzen eine Greenfee-Ermäßigung von 20%.
Die Mindestanforderung für die Teilnahme ist eine bestandene Platzreifeprüfung.

Anreise

Allgemeine Anreiseinformationen

Hotel Restaurant Traube
Fessenbacherstrasse 115
77654 Offenburg

Verkehrsmittel

Flugzeug

Karlsruhe/Baden-Baden Straßburg

Bahn/Bus

ICE Bahnhof Offenburg (Taxi zum Hotel ca. 14 €). Telefonnummer kann bei uns angefragt werden.

Auto

A 5 - Autobahnausfahrt Offenburg, Ausfahrt Offenburg nehmen und auf der B33a in Richtung Offenburg fahren.

Kundenstimmen

Kein Avatar
Sabine A.
Reisetermin: 14.10.2020 - 18.10.2020
Romantische Landschaften und ein sehr gutes Frühstück. Mir hat es sehr gut gefallen und on top gab es noch ein Traumwetter! Vielen Dank und LG an alle Mitreisenden.
Kein Avatar
Alexandra V.
Reisetermin: 20.02.2021 - 20.02.2021
Lieber Thomas, mir hat das verlängerte Wochenende in den Schwarzwald sehr gut gefallen:) Es war genauso wie ich es erwartet hatte. Die persönliche Betreuung vom Chef war top, das Program super und die Leute alle nett. Neben dem Golfen war das Highlight die Weinprobe am Samstag. Vom Ablauf war es von vorne bis hinten eine runde Sache. Insgesamt ist die Reise empfehlenswert, als Abwechslung zum eigenen Golfclub und das gemeinsame Erleben mit Gleichgesinnten. Ein halber Sternabzug wegen der Auswahl der Speisen und der Gemütlichkeit der Zimmer im Hotel. Gruss aus Langen Alexandra
Kein Avatar
Beate B.
Reisetermin: 20.02.2021 - 20.02.2021
Sehr schönes Golferlebnis mit netten Leuten. Angenehm war auch der Mix aus Golfern, Bikern und Wandergruppe. Dadurch kamen interessante Gespräche zustande. Das Programm war übersichtlich und gut zu bewältigen, eine zusätzliche 9-Lochrunde am Anreise- oder Abreisetag könnte ich mir vorstellen. Im 3-Sterne-Hotel waren sehr freundliche Mitarbeiter um unsere Wünsche bemüht. Als einziger Abstrich ist das renovierungsbedürftige Bad bei sonst schönen Zimmern zu nennen. Insgesamt ein gelungenes langes Wochenende.

Alle 3 Kundenstimmen anzeigen

Golf-Wochenende im wunderschönen Schwarzwald
Preis ab: