Persönlicher Kontakt: 0781 93 20 93 5
Mo. - Fr.: 9 - 18 Uhr, Sa. 10-13 Uhr
außer Feiertage

Aufgrund eines Fehlers im Webbrowser Chrome, funktioniert die Schnellanfrage derzeit nicht. Bitte nutzen Sie unser normales Kontaktformular.

Zauberhaftes Sardinien - Costa Smeralda & Bergdörfer

Bewertung: (6) Lesen

Fitnesslevel:2

Altersempfehlung:ab 40 bis Mitte/Ende 50

La Maddalena Archipel
La Maddalena Archipel

Singlereisen nach Sardinien

Diese Singlereise nach Sardinien ist für Singles und Alleinreisende, die sich mit Ausflügen über die Insel einen lang gehegten Urlaubstraum erfüllen möchten. Entlang der berühmten Costa Smeralda geht es vorbei an traumhaften Buchten mit grandiosen Panoramablicken nach Porto Cervo in die Hochburg des Aga Khan. Landschaftlich bekommen Sie so ziemlich alles geboten, was man sich nur wünschen kann: versteckte Buchten, Berge und Täler, kilometerlange weiße Sandstrände, endlose Küsten, türkisfarbenes Wasser und leuchtend weiße Granitfelsen. Sie umfahren auf Ihrer Singlereise nach Sardinien den Golf von Arzachena und erreichen in Palau den berühmten Bärenfelsen. Dort bieten sich Ihnen atemberaubende Ausblicke über den gesamten Maddalena-Archipel, welches aus dem azurblauen Meer empor zu steigen scheint. Ein Tagesausflug führt Sie nach Tempio Pausania, der kleinen idyllischen Hauptstadt der Gallura zu Füßen des Monte Limbara. Im historischen Ortskern entfaltet das sympathische Städtchen seinen Charme mit den unverputzten Granithäusern.

In Begleitung Ihrer Reiseleitung lernen Sie auf Ihrer Singlereise nach Sardinien die katalanische Seite der Stadt Alghero kennen. Sie besuchen die steilen Felsklippen der spektakulären Landzunge Capo Caccia. Insgesamt 15 Grotten, von denen die Grotte di Nettuno „Neptuns Grotte“ zu den Highlights gehört, verstecken sich unter dem Landvorsprung. Ein anderer Ausflug führt Sie ins Zentrum der Insel, nach Nuoro, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Im Herzen Sardiniens befindet sich die Provinz Orgosolo, deren Ort Barbagia bekannt ist für seine Wandgemälde (Murales). Ein tolles Urlaubserlebnis sind auf Ihrer Singlereise die überwältigenden Granitblöcke von Capo Testa. Bei guter Sicht schauen Sie hinüber zu den Kreidefelsen der Nachbarinsel Korsika.

Reiseverlauf

Unsere Reiseleiterin Ivana möchte Ihnen während Ihres Aufenthaltes auf Sardinien möglichst viel von ihrer schönen Insel zeigen. Die Busausflüge sind so konzipiert, dass sie auch bei längeren Touren immer wieder unterbrochen werden von Foto- oder Espresso-Stopps und längeren Pausen. Bei den Ausflugstagen haben wir in Klammern jeweils die ungefähre Gesamtdauer der einzelnen Fahrtabschnitte angegeben.

1. Tag: Ankunft in Olbia
Nach Ihrer Ankunft in Olbia werden Sie am Flughafen von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen. Anschließend erfolgt der Transfer zum Hotel (ca. 15 Minuten Transferzeit). Nach dem Check in unternehmen Sie mit Ihrer Reiseleitung, die Sie während des gesamten Aufenthaltes begleiten wird, einen Spaziergang im Zentrum von Olbia. Dauer ca. 2 Stunden. Olbia ist eine kleine Hafenstadt im Nordosten Sardiniens, in der dank des Flug- und Fährhafens, ein lebhaftes Ambiente herrscht. Dabei lädt die schön herausgeputzte Hauptstraße Corso Umberto und die Hafenmole sowie die zahlreichen Seitengassen zu Spaziergängen, zum Shoppen, Schlendern und Genießen ein.

In einer Trattoria lernen Sie sich bei einem Begrüßungsgetränk mit sardischem Fingerfood näher kennen. Anschließend Rückkehr zum Hotel.

2. Tag: Costa Smeralda – Palau - Arzachena
Sie treffen sich für Ihren heutigen Ausflug um 9:30 Uhr an der Rezeption. Danach Abfahrt entlang der berühmten Costa Smeralda, vorbei an traumhaften Buchten mit grandiosen Panoramablicken, in die Hochburg des Aga Khan nach Porto Cervo. Sie umfahren den Golf von Arzachena und erreichen in Palau den berühmten Bärenfelsen. Dort bieten sich Ihnen atemberaubende Ausblicke über den gesamten Maddalena-Archipel und die Nachbarinsel Korsika.

Weiterfahrt nach Baja Sardinia, einem der beliebtesten Urlaubs- und Badeziele Nordsardiniens. Dort haben Sie die Möglichkeit zu einem Bummel durch das bezaubernde Hafenstädtchen und zum Mittagessen in den stimmungsvollen Cafés oder Trattorien der Piazzetta. Auf dem Rückweg nach Olbia besuchen Sie bei Arzachena noch das Gigantengrab Coddu Vecchiu aus dem frühen Bronzezeitalter. Rückfahrt ins Hotel und Übernachtung. Dauer: ca. 6 Stunden (Fahrtzeiten ca. 2 Std.).

3. Tag: Tempio, Luras & Aggius
Um 9:30 Uhr starten Sie zu Ihrem Ausflug und mit dem Bus geht es zunächst nach Tempio Pausania, der kleinen idyllischen Hauptstadt der Gallura zu Füßen des Monte Limbara. Im historischen Ortskern entfaltet das sympathische Städtchen seinen Charme mit den unverputzten Granithäusern. Sie besuchen mit Ihrer Reiseleitung das Herz der Stadt, das in den sympathischen Gassen und rund um die großen Plätze schlägt: Von der Piazza Gallura bis zur Via Roma mit den unverputzten Granithäusern, kann man die Geschichte spüren, die in den alten Granitmauern weiterlebt.

Weiterfahrt nach Aggius zum Mittagessen in einem traditionellen Landgasthof (inklusive). Auf dem Rückweg zum Hotel machen Sie Halt am Lago di Liscia – hier sehen Sie ein imposantes Naturwunder. Hier stehen zwei der ältesten Olivenbäume (etwa 4000 Jahre) der Insel. Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung. Dauer: ca. 7 Stunden (Fahrtzeiten ca. 3 Std.).

4. Tag: Alghero E Capo Caccia
Um 8:30 Uhr treffen Sie sich für Ihren heutigen Tagesausflug nach Alghero und lernen dabei die katalanische Seite der Stadt Alghero kennen. Die Krone Katalonien-Aragonien, damals beherrschende Macht im westlichen Mittelmeer, nahm die Stadt 1354 ein. Noch deutlich trägt die lichte Altstadt den Stempel jener Epoche. Auf einem Spaziergang bekommen Sie einen Überblick der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Monumente der Altstadt.

Sie haben Zeit für einen Bummel durch die traumhaft schöne Hafenstadt und in den zahlreichen Restaurants kann man zum Mittagessen einkehren. Anschließend Weiterfahrt zu den steilen Felsklippen der spektakulären Landzunge Capo Caccia. Insgesamt 15 Grotten, von denen die Grotte di Nettuno „Neptuns Grotte“ zu den Highlights gehört, verstecken sich unter dem Landvorsprung. Sie können die Grotte zu Fuß erreichen. Dauer: ca. 8 bis 9 Stunden (Fahrtzeiten ca. 4 - 5 Std.).

5. Tag: Zeit zur freien Verfügung
Heute haben Sie den Tag Zeit zur freien Verfügung. Es empfiehlt sich ein kleiner Ausflug mit dem Schiff zur Insel TAVOLARA – dort gibt es ein sehr schönes Restaurant direkt am Meer. Man kann sich an dem herrlichen langen Strand entspannen und die Sonne genießen.

6. Tag: Nuoro & Orgosolo
Um 8:30 Uhr treffen Sie sich für Ihren Ausflug, der Sie weiter ins Zentrum der Insel, nach Nuoro, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz führt. Es ist der Geburtsort der Literatur-Nobelpreisträgerin von 1926, Grazia Deledda. Der Besuch ihres Geburtshauses wird Ihnen die Welt der Schriftstellerin näherbringen und Sie in die Zeit der Barbagia (um die Jahrhundertwende) zurückversetzen.

Nächstes Etappenziel ist Orgosolo: Im Herzen Sardiniens befindet sich die Provinz Orgosolo, deren Ort Barbagia bekannt ist für seine Wandgemälde (Murales) an den Vorderseiten der Häuser. Hier erfahren Sie von Ihrer Reiseleitung, was es mit den überlebensgroßen, zeitkritischen Wandmalereien auf sich hat. Nach der Besichtigung ist es möglich, bei den Schäfern im Freien ein sehr schmackhaftes gegrilltes Spanferkel zu genießen. Rückfahrt ins Hotel und Übernachtung. Dauer ca. 7 bis 8 Stunden (Fahrtzeiten ca. 3 - 4 Std.).

7. Tag: Santa Teresa & Capo Testa
Um 9 Uhr steht Ihr Bus bereit und Sie fahren zur Halbinsel Capo Testa. Zu Fuß erreichen Sie bizarre und abgewaschene Granitfelsen, tolle Buchten mit grünblauem Wasser und schöne Sandstrände, die Ihnen die eindrucksvollsten Ferienerlebnisse bieten werden. Die überwältigenden Granitblöcke von Capo Testa sind nicht nur in Nordsardinien landschaftlich ein Höhepunkt, sondern in ganz Sardinien. Bei guter Sicht schauen Sie hinüber zu den Kreidefelsen der Nachbarinsel Korsika. Weiterfahrt zur nahe gelegenen Hafenstadt Santa Teresa mit Gelegenheit zum Kaffee oder Gelato. Rückfahrt ins Hotel und Übernachtung. Dauer: ca. 5 bis 6 Stunden (Fahrtzeiten ca. 2 Std.)

8. Tag: Zeit zur freien Verfügung
Sie haben nun viel gesehen und hoffentlich einen großen Teil der "sardischen Seele" eingefangen. Heute haben Sie den Tag Zeit zur freien Verfügung. Genießen Sie ihn ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen.

9., 10., 11. Tag: Einzigartige Strände an der Costa Smeralda
Genießen Sie noch 3 schöne Tage in Ihrem Hotel und der einzigartigen Umgebung an der Costa Smeralda. Jeden Tag werden Sie, wenn Sie es möchten, von Ihrer bisherigen Reisebegleiterin Ivana an einen anderen Traumstrand gefahren: San Teodoro, Porto Rotondo und Golfo Aranci. Abholung vom Hotel erfolgt nach dem Frühstück und die Rückfahrt gegen 14 Uhr. Nutzen Sie die Zeit zum Ausspannen und um das Meer und die warme Sonne zu genießen.

12. Tag: Abreise
Arrivederci Sardegna heißt es heute. Transfer zum Flughafen in Olbia und Rückflug nach Deutschland.

Aus organisatorischen Gründen kann sich der Reiseverlauf ändern.

Hotel Mercure Olbia ****

Das Mercure Olbia ist ein kürzlich renoviertes 4-Sterne-Hotel im Herzen der Stadt, nur 400 m von der Altstadt entfernt. Es ist ein modernes Gebäude, welches im Innenbereich mit schönen Mosaiken und dem Stil eines Kreuzfahrtschiffes begeistern wird. Mit seinem einzigartigen Design schafft das Hotel die perfekte Wohlfühl- und Strandatmosphäre. Das stilvolle Hotel befindet sich in strategisch günstiger Lage und ist der perfekte Ausgangspunkt für Erkundungstouren an der Costa Smeralda und den nahe gelegenen Stränden. Ein kostenfreier Fitnessbereich erwartet Sie außerdem.

Das Hotel bietet einladende, gut durchdachte Zimmer mit modernem Komfort, inklusive regelbarer Klimaanlage. Die durchschnittliche Zimmergröße beträgt ca. 25 qm. Zur Ausstattung der Standardzimmer gehört ein Bad mit Dusche/WC und Haartrockner, Minibar, Safe, Internetzugang, LCD- Fernseher, Radio und Telefon.

Das Bistro-Café des Hotels empfängt Sie im modernen, stilvollem Ambiente. Hier können Sie Sardiniens beste Weine probieren und vom Barkeeper kunstvoll kreierte, köstliche Cocktails und Snacks genießen. Morgens wird Ihnen dort ein leckeres Frühstücksbuffet serviert.

Ausstattungsmerkmale

  • Fitnessraum
  • Fön
  • Klimaanlage
  • Parkplatz
  • Safe
  • Sauna
  • TV
  • WLAN

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Flug ab Düsseldorf nach Olbia in der Economy Class und zurück
  • Andere Abflughäfen auf Anfrage (Aufpreis möglich)
  • Sammeltransfer ab/an Flughafen Olbia zu den unter "Anreise per Flugzeug" angegebenen Zeiten
  • Alle Transfers während des offiziellen Reiseprogramms
  • 11 x Übernachtungen im 4 Sterne-Hotel Mercure Olbia
  • Unterbringung im Standard-Doppelzimmer zur Alleinnutzung
  • Begrüßungsgetränk mit sardischem Fingerfood
  • 11 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Mittagessen im Landgasthof in Aggies am 3. Tag
  • 5 begleitete Ausflüge lt. Programm
  • 3 x Strandausflug
  • Transport im klimatisierten Mini-Van
  • Eintrittsgebühren gemäß Programm
  • Deutschsprachige örtliche Reisebegleitung
  • Reisepreis-Sicherungsschein

Nicht im Reisepreis enthalten

  • An- und Abreise zum Abflughafen
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Tourismustaxe (Tassa di soggiorno) € 2,50 pro Tag, maximal für 7 Tage (insg. € 17,50)
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • zusätzliche Aktivitäten

Unterbringung


Unterbringung im halben Doppelzimmer
Die Buchung eines halben Doppelzimmers ist auf Anfrage möglich, wenn Sie gemeinsam mit einem Freund/Freundin das Zimmer belegen wollen. Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung im Feld „Notizen“ den Namen der zweiten Person an. Hier ist nur eine gleichgeschlechtliche Belegung zulässig.

Essen
Das Essen ist auf Sardinien so vielfältig, dass wir bewusst keine Halbpension anbieten. Man kann deshalb jeden Abend in einer anderen Trattoria zum Essen gehen und die sardische Küche genießen. Hierzu gibt Ihnen Ivana Tipps und sie kann auch auf Wunsch Plätze vorreservieren.

Zusatzinformationen

In Italien wird eine Tourismussteuer erhoben, die an das Hotel gezahlt und von dem abgeführt werden muss. Es beträgt € 2,50 und ist für maximal 7 Tage zu zahlen. Der Gesamtbetrag wird direkt von dem Hotel vor Ort berechnet.

Mindestteilnehmerzahl pro Reisetermin: Personen bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn

Visa- & Impfbestimmungen

Länderspezifische Informationen zu Visa und Impfungen

Anreise

Flughafen

Direktflug von Düsseldorf nach Olbia (Sardinien) mit Eurowings (Stand 25. Februar 2018).

Voraussichtliche Flugzeiten:
ab Düsseldorf: 10:50 Uhr - an Olbia: 12:55 Uhr
ab Olbia: 15:40 Uhr - an Düsseldorf: 17:45 Uhr

Transfer
Der Transfer ist nur mit dem in der Reise ausgewiesenen Flug inklusive. Die Zeiten am Anreisetag sind um 14:00 Uhr ab Flughafen Olbia und am Abreisetag um 12:00 Uhr ab Hotel zum Flughafen.

Für Transfers außerhalb dieser Zeiten nehmen Sie bitte ein Taxi, Preis ca. 20-25 Euro pro Strecke.

Vorgesehene Guides*

  • Ivana MaluReiseleiter und Sardinienexperte

    Ivana ist unsere deutschsprachige Reiseleiterin auf Sardinien, die Sie voller Leidenschaft, mit ganzem Herzen und großer Liebe für ihre einzigartige Insel begleitet. Mit Witz und Charme organisiert sie die Ausflüge. Sie kennt hier alles und alle. Sie erzählt gern Geschichten ihrer Heimat und bereichert sie mit Anekdoten und Kuriositäten. Mit ihr auf Sardinien unterwegs zu sein heisst mehr sehen, mehr erlebem, mehr geniessen.

*Kurzfristige Änderungen vorbehalten.

Flight Inclusive FLUG INKLUSIVE

Highlights

  • Costa Smeralda, Porto Cervo, Alghero, Baja Sardinia u.a.
  • Felsklippen der spektakulären Landzunge Capo Caccia, 3 Strandausflüge
  • 5 Ausflüge ins authentische Sardinien, deutschsprachige Reisebegleiterin
  • Sardinien entdecken mit Singlereisen
Diese Reise ist aktuell nicht mehr in unserem Programm.
Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter
0781 93 20 93 5 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zeitschriftenabo

Karte & Klima

Zauberhaftes Sardinien - Costa Smeralda & Bergdörfer Karte
Klimadiagramm
Cookies auf dieser Seite

Diese Webseite verwendet Cookies gemäß unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Webseite und dem Abrufen von Inhalten, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.