Marrakesch - Zauber des Orients & voller Magie

Diese Reise ist aktuell nicht mehr in unserem Programm.

Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an unter 0781 93 20 93 5 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Highlights

  • Geführte Entdeckertouren durch Marrakesch, Majorell Garten, Essaouira

  • Allradtour in den Hohen Atlas, gastfreundliche Berber
  • André Heller´s Zaubergarten ANIMA, traditioneller Kochkurs
  • Marrakesch entdecken mit Singlereisen
Unterwegs in den farbenprächtigen Souks
Kasbah Toubkal
Ein-Mann-Brücke im Ourika Tal
Blick von der Kasbah Toubkal
Lehmdorf im Ourikatal
Auf dem Markt
ANIMA Garten - Opulente Figuren
Erlebnis Kutschenfahrt in Marrakech
Marrakech Marktplatz
Essaouira
in der Kasbah Toubkal
Tanzvorführung
Teilnehmer
keine Begrenzung
Alters­empfehlung
ab 40 bis Mitte/Ende 50
Die Altersgrenzen sind nur Empfehlungen und dienen lediglich der Orientierung.
Fitnesslevel
Duchschnittliche Kondition: Leichte Wanderungen und/oder Fahrradtouren sind machbar, auch mehrstündig.
Allgemeine Corona-Informationen für Marokko

(Stand: 16.09.2021)

Einreise möglich: Ja, ab 16.09.2021

Wichtige Informationen zur Einreise
  • Die Einreise ist möglich.
  • Die folgenden Grenzübergänge sind geschlossen: - Landweg
  • Reisen innerhalb des Landes: Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Reisen zwischen den Regionen und Provinzen sind nur mit Sondergenehmigung oder vollständigem Impfnachweis möglich.
  • Quarantänemaßnahmen: Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen von bis zu 10 Tagen. Diese gelten bis auf Weiteres. - Dies gilt für Reisende aus der Länderkategorie B. Diese müssen sich in einem dafür vorgesehenen Hotel isolieren und eine Buchungsbestätigung hierüber vorweisen. Eine Liste der zertifizierten Hotels finden Sie hier: https://mtataes.gov.ma/fr/blog/2021/06/21/liste-des-etablissements-hoteliers-mis-a-la-disposition-des-voyageurs-des-pays-de-la-liste-b-pour-la-periode-de-leur-isolement/ (https://mtataes.gov.ma/fr/blog/2021/06/21/liste-des-etablissements-hoteliers-mis-a-la-disposition-des-voyageurs-des-pays-de-la-liste-b-pour-la-periode-de-leur-isolement/).  - Quarantänepflichtige Reisende müssen zudem eine Erklärung darüber unterschreiben, dass sie die Quarantänemaßnahmen anerkennen.
  • Marokko unterteilt andere Länder in zwei Kategorien: Kategorie A für Länder mit geringem Risiko und Kategorie B für Länder mit hohem Risiko. Dies führt zu unterschiedlichen Voraussetzungen bei der Einreise.
  • Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt. * Der Test muss nach PCR-Methode durchgeführt worden sein. Für Reisende aus Länderkategorie A darf er bei Einreise nicht älter als 72 Stunden und für Reisende aus Länderkategorie B nicht älter als 48 Stunden sein. Dies betrifft den Zeitpunkt der Probenentnahme und nicht den Erhalt des Ergebnisses. Das Testergebnis muss in arabischer, französischer oder englischer Sprache vorgelegt werden.  * Kinder unter 11 Jahren sind von der Testpflicht befreit.
  • Es kommt zu COVID-19-Tests vor Ort. Reisende aus Länderkategorie B werden am 9. Tag einem weiteren PCR-Test unterzogen.
  • Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: http://www.onda.ma/form.php. Das Formular muss ausgedruckt und unterschrieben mitgeführt werden.
  • Bei der Ankunft kommt es zu Gesundheitskontrollen mit Temperaturmessungen.
  • Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen.
  • Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.
  • An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.
Wichtige Informationen vor Ort
  • Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres.
  • Notstand: bis voraussichtlich zum 31 Oktober 2021
  • Nächtliche Ausgangssperre: ja (bis voraussichtlich zum 31 Oktober 2021)
  • Hotels/Ferienunterkünfte: teilweise geöffnet
  • Restaurants/Cafés: teilweise geöffnet
  • Bars: teilweise geöffnet
  • Geschäfte: geöffnet mit Beschränkungen
  • Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
  • Kinos/Theater: teilweise geöffnet
  • Strände: teilweise geöffnet
  • Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar mit Einschränkungen
  • Taxis: verfügbar mit Beschränkungen
  • Private Fahrzeuge: begrenzte Personenanzahl - Maskenpflicht in Fahrzeugen, wenn Personen aus unterschiedlichen Haushalten zusammen befördert werden
  • Maskenpflicht: ja - in der Öffentlichkeit
  • Versammlungsverbot: ja (bis auf Weiteres)
  • Regionale Abweichungen möglich

Singlereise nach Marrakesch / Marokko

Lassen Sie sich für ein paar Tage auf unserer Singlereise nach Marrakesch von der Magie des Orients verführen. Marrakesch ist mit märchenhaften Palästen eine von vier Königsstädten und die Perle Marokkos. Die wunderbaren Erlebnisse genießen Sie zusammen mit anderen Singles in geselliger Atmosphäre. Sie erleben in Ihrem Single Urlaub eine abenteuerliche Fahrt in den Hohen Atlas mit Allradfahrzeugen. Auf einem Ganztagesausflug lernen Sie Essaouria, die kleine Hafenstadt an der Atlantikküste kennen. Südlich von Marrakesch besuchen Sie André Heller´s Zaubergarten ANIMA, der als schönster und fantasievollster Garten der Welt beschrieben wird. Den Geheimnissen der marokkanischen Küche kommen Sie spätestens bei einem Kochkurs auf die Spur. Dieser endet mit einer traditionellen Teezeremonie und einem gemeinsamen Essen. Auf einer Kutschfahrt entdecken Sie die Marrakesch und besuchen den Majorell Garten mit Wüstenpflanzen und tropischen Gewächsen.

Architektonische Meisterwerke sind Zeugnis einer bewegten und langen Geschichte. Römer, Araber, Phönizier haben beeindruckende Bauwerke, uralte Siedlungen und Befestigungsanlagen hinterlassen. Inmitten von Oliven-, Orangen- und Palmenhainen präsentiert sich Marrakesch am Fuße des schneebedeckten Atlasgebirges aufregend und geheimnisvoll zugleich. Auf dem Place Djemaa-el-Fna herrscht ein lebhaftes Treiben mit Akrobaten, Gauklern, Garküchen und Ständen mit Nüssen, Süssigkeiten oder Orangensaft. Tauchen Sie auf Ihrer Singlereise ein in diese einzigartige Stadt und lassen Sie sich von ihrem Zauber mitreißen. Fortschrittliche Bauten, Luxushotels und modebewusste Damen gehören ebenso zum Stadtbild Marrakeschs wie traditionelle Basare, verwinkelte Gassen, Schlangenbeschwörer und Gaukler. Es erwartet Sie ein besonderer Single Urlaub nach Marrakesch mit einem Hauch aus 1001 Nacht.

Klimadiagramm Marokko, Marrakesch

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Marrakesch - Transfer - Abendessen
Sie fliegen zum Flughafen Marrakesch (Flug ist nicht im Reisepreis enthalten). Ihre Reiseleitung, die Sie in den kommenden Tagen begleiten wird, empfängt Sie am Flughafen von Marrakesch um 14 Uhr. Danach erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel Riad & Spa Al Jazira Marrakesch. Sollten Sie abweichend von diesem Termin ankommen, können Sie eigenständig ein Taxi zum Hotel nehmen (Fahrpreis ca. € 25). Am ersten Abend lernt sich die Singlegruppe um 19 Uhr beim gemeinsamen Abendessen im Hotel näher kennen. Übernachtung.
2. Tag: Königsstadt Marrakesch - Koutoubia Moschee - Treiben in den Souks
Das Frühstück steht täglich von 7 bis 10 Uhr zur Verfügung. Die Oasenstadt Marrakesch liegt vor der beeindruckenden Kulisse des hohen Atlas. In Marrakesch sind die Schönheit und Sehnsucht des Orients wie nirgendwo sonst im Land so ausgeprägt zu erleben. Marrakesch ist die Perle Marokkos mit Palästen aus 1001 Nacht. Um die Stadtmauer herum prägen etwa 100.000 Palmen das Bild von Marrakesch. Sie besuchen mit Ihrer Reiseleitung die Koutoubia-Moschee - ein Meisterwerk maurischer Architektur, die Saadier-Gräber, den Bahia-Palast, die Menara, Bab Agnaou, ältestes Tor der Stadtmauer. Auch die lebhaften Souks sowie der bekannte und älteste Platz Marokkos: der Place Djemaa-el-Fna gehören zum Programm dieses Stadtspaziergangs. Überall nehmen Sie den aromatischen Geruch der vielen Garküchen auf, schauen Akrobaten, Kartenlegern zu und lauschen Märchenerzählern. Zu jeder Tageszeit herrscht hier ein unglaubliches Treiben von Händlern, Einheimischen und Touristen. Um 19 Uhr Abendessen im Hotel und Übernachtung.
3. Tag: Ganztagesausflug nach Essaouira

Die Provinzhauptstadt Essaouira ist bekannt für ihre hervorragenden Intarsienarbeiten aus Ebenholz, Zitronenbaum, Nussbaum, Thuja und Arganien, kunstvoll verziert mit Kupfer-, Perlmutt und Silbereinlagen. Sie besuchen die aus dem 18. Jhd. stammende Medina, deren Architektur an Dörfer in Andalusien oder Portugal erinnert. Um zu sehen, wie das kostbare Arganöl hergestellt wird, besichtigen Sie eine Frauenkooperative. Im Anschluss daran geht es zurück nach Marrakesch. Um 19 Uhr Abendessen im Hotel und Übernachtung.
4. Tag: Traditioneller Kochkurs - Zeit zur freien Verfügung
Heute Vormittag lernen Sie bei einem Kochkurs ein marokkanisches Gericht und seine Zubereitung kennen. Sie besuchen den Kräutergarten und bekommen eine Vorführung im traditionellen Brot backen. Am Ende Ihres Kochkurses erwartet Sie eine Teezeremonie und natürlich das gemeinsame Mittagessen. Gesamtdauer ca. 4 Stunden. Nach der Rückkehr im Hotel steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Um 19 Uhr Abendessen im Hotel und Übernachtung.
5. Tag: Majorell Garten & Kutschfahrt zum Djemaa-el-Fna
Heute lernen Sie Marrakesch bei einer Busfahrt durch die Stadt kennen. Ziel ist der Majorell Garten, eine grüne Oase mit Wüstenpflanzen bis hin zu tropischen Gewächsen. Sie besichtigen den Garten und das Museum. Nach der Besichtigung fahren Sie mit einer Kutsche zum Djemaa-el-Fna, dem zentralen Marktplatz von Marrakesch. Ab hier steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung und Sie können ihn nach Lust und Laune individuell gestalten. Um 19 Uhr Abendessen im Hotel und Übernachtung.
6. Tag: Zeit zur freien Gestaltung
Der ganze Tag ist heute nur für Sie reserviert. Nutzen Sie den wunderbaren Spa oder machen Sie sich auf die Suche nach ein paar marokkanischen Souvenirs. Um 19 Uhr Abendessen im Hotel und Übernachtung.
7. Tag: Ourikatal & Berber - Allrad & Hoher Atlas – André Hellers ANIMA-Garten
Sie fahren in das herrlich gelegene Tal des Ourika in Richtung Hoher Atlas. Links und rechts an den Berghängen dieses Tales haben die Berber in jahrhundertelanger Arbeit ihre Terrassenfelder angelegt und kultivieren hier heute Kartoffeln, Mais, Gerste und Nussbäume. Die Erträge aus dieser Bewirtschaftung sichern den dort ansässigen Berbern ein bescheidenes Einkommen. Die Berber sind die älteste Bevölkerungsgruppe Marokkos und die ersten bekannten Ureinwohner. Wie gastfreundlich die Menschen dort sind, können Sie bei einem Besuch in einem Berberhaus feststellen. Dort sehen Sie bei der Zubereitung des wohlschmeckenden Pfefferminztees zu, der Ihnen mit hausgemachtem Fladenbrot, Olivenöl und Butter serviert wird. Anschließend wird es noch einmal richtig spannend und aufregend: Sie fahren mit Allradfahrzeugen in den Hohen Atlas. Freuen Sie sich auf eine vollkommen andere Welt, in der die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Weiterfahrt zur Kasbah Du Toubkal in Imlil, wo Sie zu Mittag essen. Die Kasbah du Toubkal kann man allerdings selbst mit Allradfahrzeugen nicht erreichen. Das letzte Stück muss zu Fuß absolviert werden (etwa 20 bis 30 Minuten bergauf). Wer möchte, kann sich aber für die Strecke vorab einen Maulesel (spätestens am Vortag bei Ihrem Guide) reservieren (nicht inklusive, 12 €/Person). Bei klarer Sicht haben Sie einen grandiosen Blick auf den höchsten Berg Nordafrikas - den Djebel Toubkal mit 4.167 m. Auf der Rückfahrt besuchen Sie südlich von Marrakesch André Heller´s Zaubergarten ANIMA, der als schönster und fantasievollster Garten der Welt beschrieben wird. ANIMA Garten ist ein magischer Ort, in dem ein verschlungenes Wegenetz durch labyrinthisches Grün führt. Ein paradiesischer Garten, wo es nach Lavendel duftet, in dem Skulpturen, Figuren, bunt bemalte Kegel, ein Berberzelt auf einem Hügel und Installationen platziert sind. ANIMA ist voller Überraschungen (Dauer ca. 2 Stunden). Anschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel mit Abendessen und Übernachtung.
8. Tag: Abreise
Das Märchen aus 1001 Nacht geht heute zu Ende. Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gefahren. Rückflug nach Deutschland (Flug ist nicht im Reisepreis enthalten). Der Reiseverlauf kann aus organisatorischen Gründen abweichen. Es werden aber alle Programmpunkte durchgeführt.

Übernachtung während Ihrer Singlereise nach Marokko

Traumhafte Terrasse mit Blick über Marrakesch
Ein Ort für die Sinne
Lassen Sie sich nieder...
Es gibt unzählige Rückzugsmöglichkeiten
Wunderschöner Innenbereich
Schöner Treffpunkt zum Gespräch
Ein gemütlicher Platz zum Plaudern
Sehr schöner Innenhof
Ein Ort zum Wohlfühlen
Beispiel für ein Zimmer
Beispiel für ein Zimmer
Beispiel für ein Zimmer
Beispiel für ein Bad
Beispiel für ein Bad
Ein Beispiel für ein Bad

Das Riad & Spa Al Jazira ist ein Boutiquehotel in einer ausgezeichneten Lage (Medina) im marokanischen Stil. Nur traditionelle Materialien und Techniken wurden verwendet. Sie verleihen dem Riad, welches aus drei miteinander verbundenen Stadthäusern besteht, seinen ungewöhnlichen Charme mit verschiedenen Innenhöfen.

Zum Riad Al Jazira gehört ein Restaurant in dem täglich von 7 bis 10 Uhr ein leckeres traditionelles Frühstück serviert wird. Zum Abendessen um 19 Uhr wird Ihnen ein Menü serviert. Dafür können Sie im schönen Innenhof oder aber auf der Terrasse sitzen. Die Küche geht gern auf Wünsche der Gäste ein, die beispielsweise ein vegetarisches oder laktosefreies Essen bevorzugen. Teilen Sie uns dies bitte rechtzeitig per E-Mail an: service@singlereisen.de mit. Für die Gruppe ist zum Abendessen ein gemeinsamer Tisch reserviert.

Genießen Sie die Dachterrasse mit einem fantastischen Blick auf die Medina. In einem der Innenhöfe finden Sie Erfrischung am herrlichen Pool. Kostenloses WLAN steht in allen öffentlichen Bereichen zur Verfügung.

Freuen Sie sich auf mehrere Gemeinschaftsräume, einen Kamin und verschiedene Terrassen, die zum Relaxen einladen. Lassen Sie sich in absoluter Ruhe von der warmen Sonne verwöhnen. Für die ultimative Entspannung stehen ein Hammam und ein Spa zu Ihrer Verfügung. Ein Aufenthalt wäre ohne eine entspannende marokkanische Hammam-Erfahrung nicht komplett. Der Hammam ist ein Ritual, das marokkanische Familien bereits seit mehreren Jahrhunderten genießen.

Das wunderschöne Riad bietet 18 Zimmer, von denen jedes seinen eigenen individuellen Charakter besitzt. Zur Ausstattung der Standard Doppelzimmer gehören ein gemütlicher Sitzbereich mit Blick auf die Terrasse, ein Safe, Ventilator. Zu jedem Zimmer gehören ein eigenes Badezimmer mit Badewanne oder Dusche sowie kostenlose Pflegeprodukte und ein Fön.

Ausstattungsmerkmale
Fön
Deckenventilator
Parkplatz
Pool
Hammam
kostenlos in allen öffentlichen Bereichen

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Transfers ab/an Flughafen Marrakesch je 1 Termin (mehr dazu unter Anreise)
  • Klimatisierter Bus mit 8 bzw.14 Plätzen für die Transfers
  • 7 Übernachtungen im Riad & Spa Al Jazira Marrakesch
  • Unterbringung im Einzelzimmer
  • 7 x Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Ausflüge und Besichtigungen laut Programm
  • Allradfahrzeuge für den Ausflug in den Hohen Atlas
  • Kochkurs in Marrakesch mit Teezeremonie, Brotbacken und gemeinsamem Essen
  • Eintrittsgebühren Saadier Gräber, Bahia Palast, Kutschfahrt mit Majorell Garten, André Heller´s Zaubergarten ANIMA
  • Besichtigung der Farm Nectarome im Ourikatal mit Kostprobe der Produkte
  • Mittagessen in der Kasbah Du Toubkal
  • Basis-Trinkgelder im Hotel und die Gepäckträgergebühren
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Nicht im Reisepreis enthalten

  • An- und Abreise Marrakesch/Marokko (mehr dazu unter Anreise)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • zusätzliche Aktivitäten

Zusatzinformationen

Einreise-, Visa- & Impfbestimmungen
Reiseziel: Marokko / Ihre Nationalität:
Einreisebestimmungen
Coronavirus:
Die Einreise ist möglich.

Die folgenden Grenzübergänge sind geschlossen:

- Landweg
Reisen innerhalb des Landes:

Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Reisen zwischen den Regionen und Provinzen sind nur mit Sondergenehmigung oder vollständigem Impfnachweis möglich.

Quarantänemaßnahmen:

Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen von bis zu 10 Tagen. Diese gelten bis auf Weiteres.

- Dies gilt für Reisende aus der Länderkategorie B. Diese müssen sich in einem dafür vorgesehenen Hotel isolieren und eine Buchungsbestätigung hierüber vorweisen. Eine Liste der zertifizierten Hotels finden Sie hier: https://mtataes.gov.ma/fr/blog/2021/06/21/liste-des-etablissements-hoteliers-mis-a-la-disposition-des-voyageurs-des-pays-de-la-liste-b-pour-la-periode-de-leur-isolement/ (https://mtataes.gov.ma/fr/blog/2021/06/21/liste-des-etablissements-hoteliers-mis-a-la-disposition-des-voyageurs-des-pays-de-la-liste-b-pour-la-periode-de-leur-isolement/). 
- Quarantänepflichtige Reisende müssen zudem eine Erklärung darüber unterschreiben, dass sie die Quarantänemaßnahmen anerkennen.
Wichtig bei der Einreise:

Marokko unterteilt andere Länder in zwei Kategorien: Kategorie A für Länder mit geringem Risiko und Kategorie B für Länder mit hohem Risiko. Dies führt zu unterschiedlichen Voraussetzungen bei der Einreise.
Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt.

- Der Test muss nach PCR-Methode durchgeführt worden sein. Für Reisende aus Länderkategorie A darf er bei Einreise nicht älter als 72 Stunden und für Reisende aus Länderkategorie B nicht älter als 48 Stunden sein. Dies betrifft den Zeitpunkt der Probenentnahme und nicht den Erhalt des Ergebnisses. Das Testergebnis muss in arabischer, französischer oder englischer Sprache vorgelegt werden. 
- Kinder unter 11 Jahren sind von der Testpflicht befreit. Es kommt zu COVID-19-Tests vor Ort. Reisende aus Länderkategorie B werden am 9. Tag einem weiteren PCR-Test unterzogen. Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: http://www.onda.ma/form.php. Das Formular muss ausgedruckt und unterschrieben mitgeführt werden. Bei der Ankunft kommt es zu Gesundheitskontrollen mit Temperaturmessungen. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.
Erleichterungen für geimpfte oder genesene Reisende:

- Reisende aus der Länderkategorie A, die eine vollständige Impfung gegen COVID-19 erhalten haben, können sich von der Testpflicht befreien. 
- Vollständig geimpfte Reisende aus Länderkategorie B können sich von der Quarantäne-, nicht jedoch von der Testpflicht befreien. 
- Welche Impfnachweise anerkannt werden, lesen Sie unter folgendem Link: https://www.visitmorocco.com/en/travel-info/covid-19-travel-safely-to-morocco (https://www.visitmorocco.com/en/travel-info/covid-19-travel-safely-to-morocco).
Wichtig am Zielort:

Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres.

- Notstand: bis voraussichtlich zum 31 Oktober 2021
- Nächtliche Ausgangssperre: ja (bis voraussichtlich zum 31 Oktober 2021)
- Hotels/Ferienunterkünfte: teilweise geöffnet
- Restaurants/Cafés: teilweise geöffnet
- Bars: teilweise geöffnet
- Geschäfte: geöffnet mit Beschränkungen
- Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
- Kinos/Theater: teilweise geöffnet
- Strände: teilweise geöffnet
- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar mit Einschränkungen
- Taxis: verfügbar mit Beschränkungen
- Private Fahrzeuge: begrenzte Personenanzahl - Maskenpflicht in Fahrzeugen, wenn Personen aus unterschiedlichen Haushalten zusammen befördert werden
- Maskenpflicht: ja - in der Öffentlichkeit
- Versammlungsverbot: ja (bis auf Weiteres)
- Regionale Abweichungen möglich

Reisewarnung aufgrund von COVID-19:
Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 hat das Auswärtige Amt eine Reisewarnung ausgesprochen.

Hochrisikogebiet:
Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 wurde das Zielgebiet vom Robert Koch-Institut zum Hochrisikogebiet erklärt. Dies kann Auswirkungen auf die Rückreise nach Deutschland haben. Informationen zu den Rückreise-Regeln der einzelnen Bundesländer finden Sie unter folgendem Link: https://tourismus-wegweiser.de.

Die Einreise ist mit folgenden Reisedokumenten möglich:
Reisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Vorläufiger Reisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Kinderreisepass
Das Reisedokument muss 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Reisedokumente vollständig sind, sich in gutem Zustand befinden und über ausreichend freie Seiten verfügen.


Minderjährige:
Minderjährige benötigen ein eigenes Ausweisdokument und sollten das Einverständnis des/der Sorgeberechtigten nachweisen können, wenn sie alleine reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden.

Doppelstaatsbürger:
Personen, die auch die Staatsbürgerschaft des Ziellands haben, benötigten zur Ein- und Ausreise auch den entsprechenden Pass. Bitte beachten Sie, dass Doppelstaatsbürger von den Behörden wie Einheimische behandelt werden können.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verlorenen / gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren / gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Anforderungen der Fluggesellschaft:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Reisehinweis:
Von Reisen in die Grenzregionen mit Algerien sowie das Gebiet der Westsahara wird abgeraten.Es wird davon abgeraten, sich jenseits von befestigten Straßen aufzuhalten.


Reisewarnung:
Für dieses Reiseziel besteht aktuell eine Reisewarnung.
Aktuell kann auf Seiten der deutschen Konsulate keine Hilfe gewährleistet werden, die Zusammenarbeit der Institutionen wurde vorübergehend eingestellt.
Visabestimmungen
Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 90 Tage hinausgeht. Ist eine Reisedauer von über 90 Tagen geplant, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung.

Mitzuführende Dokumente:
- Weiter- oder Rückflugticket

Einreise auf dem Landweg:
Das Fahrzeug muss bei der Ausreise wieder ausgeführt werden, sonst wird die Ausreise verweigert und Zollstrafen drohen. Eine grüne Versicherungskarte muss mitgeführt werden.
Gesundheitliche Hinweise
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Typhus
- Cholera
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (B), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

Poliomyelitis:
Bei der Einreise aus Ländern mit aktuellem Poliomyelitis-Infektionsrisiko ist eine Polio-Impfung erforderlich. Ein entsprechender Nachweis ist mitzuführen. Die Impfung muss zwischen 12 Monate und 4 Wochen vor der Einreise erfolgt sein.

Aktuelle Länder mit Poliomyelitis-Infektionsgefahr:

Afrika:
Demokratische Republik Kongo, Mosambik, Niger, Nigeria, Somalia, Angola, Äthiopien, Benin, Ghana, Kamerun, Sambia, Togo, Tschad, Zentralafrikanische Republik

Asien:
Afghanistan, Indonesien, Pakistan, Myanmar, China, Philippinen,

Ozeanien:
Papua-Neuguinea


Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 22.09.2021 01:38 für Kunden von: singlereisen.de GmbH, Lange Straße 28, 77652 Offenburg
Sonstiges

Aktuelle Reise- und Sicherheitshinweise für Reisen nach Marokko erhalten Sie unter: Auswärtiges Amt.

Anreise

Allgemeine Anreiseinformationen

Riad & Spa Al Jazira Marrakesch
8 Derb Chorfa Lakbir - Mouassine
Marrakech, Marokko

Verkehrsmittel

Flugzeug

Der Flug nach/ab Flughafen Marrakesch ist nicht im Reisepreis enthalten.
Günstige Flüge nach Marrakesch finden Sie beispielsweise auf dieser Flugsuchmaschine.

Sofern Sie den Flug für Ihre Singlereise nicht selbst im Internet suchen und buchen möchten, können wir Ihnen diesen über ein Partnerbüro vermitteln. Durch die anfallenden Servicegebühren und andere Tarife kostet das Ticket in der Regel ca. 90 Euro mehr.
Wir weisen darauf hin, dass der vermittelte Flug nicht Teil der Pauschalreise ist und die gesonderten AGBs der entsprechenden Airline zum Tragen kommen.
Bei Interesse an der Flugvermittlung schreiben Sie uns bitte eine Mail an die service@singlereisen.de oder bei der Buchung unter "Ihre Notiz an uns".

Transfer
Der Transfer ab Flughafen findet um 14 Uhr, für den Rückflug um 13 Uhr statt. Außerhalb dieser Zeiten ist ein individueller Transfer mit dem Taxi für ca. 25,00 Euro pro Strecke möglich.

Kundenstimmen

Kein Avatar
Silke K.
Reisetermin: 23.03.2019 - 30.03.2019
Sehr geehrtes Team von Singlereisen.de! Ich hatte mit viel Respekt und innerer Unruhe die Singlereise gebucht, es war "mein erstes mal"! Ich bin rundum angenehm überrascht, es war eine schöne Tour mit netten Leuten, die Organisation hat gut geklappt! Das Hotel war passend, Anlage und Zimmer sehr schön, wenn auch das Badezimmer schon Sanierungsbedarf hat. Enttäuscht war ich jedoch vom Spa: überteuert und lieblose Anwendung. Dies hat aber meinen Gesamteindruck nicht wirklich gemindert. Ich werde es wieder tun! Wäre der Flug in der Reise enthalten gewesen, wäre es sicher noch besser gelaufen! Mit freundlichen Grüßen Silke K.
Kein Avatar
Eva T.
Reisetermin: 23.03.2019 - 30.03.2019
Die Reise in die orientalische Stadt war sehr ansprechend und abwechslungsreich. Nach ein paar Startschwierigkeiten- mein Name war auf der Hotelliste nicht gebucht- hat sich die Reise positiv entwickelt. Unser Reiseleiter zeigte uns gemäß Programm die wunderbare Stadt, fuhr mit uns nach Essaouira, usw. Trotzdem hätten wir uns ein wenig mehr Betreuung gewünscht, nie setzte er sich zu uns an den Tisch, um gemeinsam zu essen. Vielleicht aus Höflichkeit oder traditioneller Haltung heraus, wir wissen es nicht. Die Verschiebung des freien Tages wurde lediglich per SMS kommuniziert, das hätte man vor Ort besser absprechen können. Wir waren alle ein wenig verärgert. Ich habe jedenfalls schon viel bessere Betreuung erlebt! Zum Hotel gibt es einige Kritikpunkte! Wir fanden es nicht sehr angenehm, dass man uns als Singlefrauen Zimmer im Erdgeschoss gab, sodass man bei verriegelter Balkontür schlafen musste! Die Zimmer waren groß und sauber, aber auch mit Mängeln behaftet (Kühlschrank warm, Safe funktioniert nicht, die Zimmerkarte öffnete die Tür nur im Glücksfall- ich hatte mind. 10Karten). Der Pool war noch sehr kalt und das Hallenbad kostenpflichtig, sehr teuer. Schade eigentlich! Das gebuchte Hamam hat leider nicht meine Erwartungen erfüllt! Der Service im Restaurant war erstaunlich schlecht, beinahe jeden Abend waren die Kellner mit unseren Getränke-Abrechnungen überfordert- zum Glück konnte man sich das Essen selbst holen! Das ist einem angeblichen 5-Sterne-Hotel nicht angemessen! Trotzdem gab es natürlich viele schöne Highlights , besonders gut hat mir Anima-Garten gefallen. Der Ausflug ans Meer war auch sehr schön, zumal man während der Fahrt auch das Land ein wenig sieht. Ich möchte die Reise gerne weiter empfehlen an alle die orientalisches Flair lieben! Das Essen - ich liebe es und der Kochkurs war spitze! Anmerkung von singlereisen.de: Vielen Dank für Ihre ausführliche Rückmeldung zu der Reise nach Marrakesch. Es ist tatsächlich so, dass die Reiseleiter in Marokko sich aus den von Ihnen genannten Gründen sehr zurückhaltend bei ihrer Betreuung von Gruppen zeigen. Wir haben das erneut mit unserer Agentur vor Ort besprochen und werden die Reiseleiter noch einmal daraufhinweisen, eine intensivere Kommunikation mit den Teilnehmern abzusprechen. Das Hotel haben wir nun, nachdem es in der Vergangenheit schon einmal Hinweise gab, getauscht. Bitte entschuldigen Sie die empfundenen Unannehmlichkeiten. Wir hatten bereits den Wechsel zu einem schönen Riad vorbereitet, dem Hotel nach einem persönlichen Gespräch aber noch eine Chance geben wollen, da Riads natürlich erheblich teurer sind. Nun haben wir das Angebot geändert und den Wechsel vorgenommen. Wir hoffen, wie Sie schreiben, dass die vielen schönen Highlights bei der Reise überwogen haben und Sie Ihren Urlaub "im Orient" gerne in Erinnerung behalten.
Kein Avatar
Karin K.
Reisetermin: 23.03.2019 - 30.03.2019
Die Reise war sehr schön, leider war das Essen im Hotel nicht 5 Sterne wert, ebenso der Guide. Das Essen war sehr vielseitig, aber nach einer Woche langweilig. Der Guide war gut, aber auch leider nur 4 Sterne, da Ausflüge verschoben wurden. LG Karin Anmerkungen von singlereisen.de: Vielen Dank für Ihre Hinweise zur Reise nach Marokko. Das Hotel haben wir nun, nachdem es in der Vergangenheit schon einmal Hinweise gab, getauscht. Bitte entschuldigen Sie die empfundenen Unannehmlichkeiten. Wir hatten bereits den Wechsel zu einem schönen Riad vorbereitet, dem Hotel nach einem persönlichen Gespräch aber noch eine Chance geben wollen, da Riads natürlich erheblich teurer sind. Nun haben wir das Angebot geändert und den Wechsel vorgenommen. Auch den Reiseleiter haben wir durch unsere Agentur vor Ort noch einmal auf erwartetes Verhalten hinweisen lassen. Allerdings kann es immer einmal zu Terminverschiebungen kommen. Wir gehen aufgrund Ihrer Bewertung davon aus, dass Ihnen die Reise nach Marokko dennoch gut gefallen hat.
Kein Avatar
Stefan R.
Reisetermin: 29.12.2018 - 05.01.2019
Die Reise hat mir gut gefallen: Ich konnte mir ein Bild von der Kultur, Land und Leuten machen. Der Reiseleiter führte kompetent, wobei eine engere Betreuung der Gruppe wünschenswert gewesen wäre. Das „Touristen-Setting“ des Kochkurses, mit Monitoren am Kochplatz, entsprach nicht ganz meinen Vorstellungen von einer arabischen Küche, jedoch das Ergebnis unserer Bemühungen... Die „Fahrt mit Allradfahrzeugen in den Hohen Atlas“ hing meinen Erwartungen auch hinterher: Hier hätte ich nicht nur einen Blick auf, sondern eine Fahrt in die Berge erwartet, zumal die geländegängigen Fahrzeuge auch eine kurze Offroad-Tour zugelassen hätten. Insgesamt kann ich diese Reise als „Stippvisite“ zum Kennenlernen des Landes empfehlen.
Kein Avatar
C. W.
Reisetermin: 24.03.2018 - 31.03.2018
Ich kann diese Reise nur empfehlen. Unser Reiseleiter war toll. Er hat sehr gut deutsch gesprochen. Keine Frage blieb unbeantwortet. Das Hotel ist traumhaft und das Essen ist für jeden was dabei. Rundum ein gelungener Urlaub.

Alle 17 Kundenstimmen anzeigen

Marrakesch - Zauber des Orients & voller Magie
Preis ab: