Mediterranes Rheinland, Wein, Kultur & Ausflüge

Highlights

  • Chillen am Sandstrand der Bastion von Schönborn mit Blick auf den Rhein & Mainzer Skyline
  • Schiffstour, bezauberndes Rüdesheim und Oppenheim
  • Wanderung im oberen Mittelrheintal, Stadtführung Mainz auf den Spuren der Römer
  • Den Mittelrhein entdecken mit Singlereisen
Günderodehaus - historisches Filmhaus oberhalb von Oberwesel
Mainzer Markt ist einer der älten in Deutschland
Bastion von Schönborn - Strandbar am Rhein
Schillerplatz in Mainz mit Fastnachtsbrunnen
Mainzer Dom - Kaiserdom und Kathedrale
Das Oppenheimer Kellerlabyrinth ist ein einzigartiges Kulturdenkmal
Stadtführung im geschichtsträchtigen Mainz
Urlaubsfeeling am Rhein mit Panoramablick
Wandern im UNESCO Weltkulturerbe
Museum Castellum mit 2.000 Jahren Stadtgeschichte
Malerischer Sonnenuntergang am Rhein
Burgruine Landskron ein Zeuge der Geschichte
Gotische Architektur der Katharinenkirche
Die imposante Katharinenkirche in Oppenheim
Pause bei einem Glas Wein mit Traumblick
Die Germania liegt oberhalb der Stadt Rüdesheim
Aussichtspunkt Germania auf das malerische Rheintal
Bummeln in der bekannten Rüdesheimer Drosselgasse
Wunderschöne Gutsherrenhäuser entlang des Rheins
Anleger in Rüdesheim nach Schiffstour
Weinbergwanderung Rheinhessische Toskana
Chagall Fenster - katholische Pfarrkirche Sankt Stephan
Wanderung im Oberen Mittelrheintal
Teilnehmer
mind. 4, max. 10
Bei nicht erreichen der Teilnehmerzahl werden Sie rechtzeitig informiert.
Alters­empfehlung
ab 40 bis Mitte/Ende 50
Die Altersgrenzen sind nur Empfehlungen und dienen lediglich der Orientierung.
Fitnesslevel
Duchschnittliche Kondition: Leichte Wanderungen und/oder Fahrradtouren sind machbar, auch mehrstündig.

Aktuelle Corona Bestimmungen

Anreise aus Deutschland ins Zielgebiet möglich mit:

  • Nachweis Genesung oder vollständiger Impfung
  • oder Antigen-Test nicht älter als 24 h ( kein Selbsttest)
Allgemeine Corona-Informationen für Deutschland

(Stand: 16.09.2021)

Einreise möglich: Teilweise ab 16.09.2021

Wichtige Informationen zur Einreise
  • Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/coronavirus-faqs.html;jsessionid=F29754B314549B0DD42E8978619A3C1F.1_cid295#doc13738352bodyText3.
    Bitte beachten Sie, dass in Deutschland aktuell ein Einreise- und Beförderungsverbot für Reisende aus Virusvariantengebieten besteht. Die Einstufung der Virusvariantengebiete des Robert-Koch-Instituts finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html).
  • Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.
  • Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Der Flughafentransit ist auch für Reisende aus Virusvariantengebieten weiterhin möglich, sofern diese den Transitbereich des Flughafens nicht verlassen. In der Regel unterliegen Transitreisende keiner Quarantänepflicht. Es kann auf Bundeslandebene aber zu abweichenden Bestimmungen kommen.
  • Reisen innerhalb des Landes: Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Bei Reisen in die/aus den Risikogebieten innerhalb des Landes kann es zu Restriktionen kommen. Reisende sollten die Verordnungen der jeweiligen Bundesländer oder Regionen beachten.
  • Quarantänemaßnahmen: Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen. Diese gelten bis auf Weiteres. - Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Hochrisikogebiet aufgehalten haben, müssen sich für 10 Tage häuslich isolieren. Sie können die Selbstisolation vorzeitig beenden, wenn sie ein negatives Testergebnis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter https://einreiseanmeldung.de (https://einreiseanmeldung.de) hochladen. Die hierfür erforderliche Testung kann frühestens fünf Tage nach Einreise vorgenommen werden. - Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich für 14 Tage häuslich isolieren. Eine vorzeitige Beendigung der Selbstisolation ist nicht möglich. - Eine Aufstellung der jeweiligen Hochrisiko- oder Virusvariantengebiete finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html).
  • Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt. * Alle Reisenden benötigen einen negativen Testnachweis zur Einreise, und zwar unabhängig von Voraufenthalt und Einreiseweg beziehungsweise Beförderungsmittel. Ausgenommen davon sind Personen unter 12 Jahren.  * Testpflichtige Reisende müssen entweder einen bei Einreise maximal 72 Stunden alten PCR-Test oder einen maximal 48 Stunden alten Antigen-Test vorweisen.  * Bei Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet darf ein Antigen-Test bei Einreise nicht älter als 24 Stunden sein.
  • Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: http://www.einreiseanmeldung.de/. * Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage in einem Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich vor der Ankunft in dem Formular anmelden und einen Anmeldungsnachweis bei Einreise mit sich führen. * In Ausnahmefällen, wenn eine digitale Registrierung nicht möglich ist, können Reisende auch das folgende Papierformular verwenden: [https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/2021/DEU.pdf](https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/2021/DEU.pdf).
  • Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen.
  • Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.
  • An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.
Wichtige Informationen vor Ort
  • Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen. Zum Besuch einiger öffentlicher Einrichtungen wird ein Impf-, Genesungs- oder Testnachweis benötigt.
  • Lockdown: teilweise
  • Ausgangssperre: nein
  • Hotels/Ferienunterkünfte: teilweise geöffnet
  • Restaurants/Cafés: teilweise geöffnet
  • Bars: teilweise geöffnet
  • Clubs: geschlossen
  • Geschäfte: teilweise geöffnet
  • Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
  • Kinos/Theater: teilweise geöffnet
  • Strände: teilweise geöffnet
  • Gotteshäuser: teilweise geöffnet
  • Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
  • Taxis: verfügbar
  • Maskenpflicht: ja - in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Restaurants und Bars, teilweise auch im Freien
  • Mindestabstand: 1.50 Meter
  • App: [https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app](https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app)

Begleiten Sie uns auf dieser Singlereise in die rheinhessische Toskana und das römische Mainz. Freuen Sie sich auf einen Singleurlaub in der mediterranen Wein-Genießer-Region, die hoffentlich Ihre Sinne berühren wird. Erleben Sie gemeinsam mit weiteren Singles einen aktiven und abwechslungsreichen Singleurlaub mit Wein, Wandern, Natur und Kultur. Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz beherbergt wunderschöne römische Kulturschätze und historisches Fachwerk.  Bei Ihrer Stadtführung erfahren Sie viel über die vielfältige Kultur. Ein Genuss sind die regionstypischen, kulinarischen Leckerbissen sowie herausragende Weine von den lieblichen Weinbergen der schönen Region. Bei einer Wanderung durch die Weinberge bekommen Sie unzählige Möglichkeiten die Naturschönheiten mit ihren malerisch-hügeligen Panoramalandschaften zu genießen. Lassen Sie in Ihrem Singleurlaub bei einem gemütlichen Weinpicknick die Seele baumeln.

Auf einer herrlichen Schiffstour entdecken Sie bis hin zum oberen Mittelrheintal "UNESCO Weltkulturerbe" einzigartige Sehenswürdigkeiten. Urlaubsfeeling am Rhein mit spektakulären Sonnenuntergängen, bei gleichzeitig lebendigem Flair & mildem, mediterranen Klima. Die nahegelegene Staufer-Weinstadt Oppenheim bietet eine Reise in die Vergangenheit. Einmalige Kulturschätze, wunderschönes Fachwerk mit engen, verwinkelten Gässchen sowie einer imposanten Burgruine mit Blick über die malerisch-hügelige Weinlandschaft bis hin zum Rhein. Rüdesheim mit seinen lieblichen Fachwerkhäusern, unzähligen gemütlichen Gässchen wie der bekannten Drosselgasse, Weingasthäusern und Gartenschänken, bietet sich zum Verweilen an. Diese abwechslungsreich ausgestaltete Singlereise bietet neben den Aktivitäten genügend freie Zeiten, in denen es möglich ist, sich zurückzuziehen. Während Ihrer täglichen Unternehmungen werden Pausen an wunderschönen Orten eingelegt, die zum Genießen und je nach Lust und Witterung zum Picknicken einladen.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Weinhotel Wolf - Begrüßung

Ab 16 Uhr können Sie im Weinhotel Wolf einchecken und Ihr Zimmer beziehen. Die Anreise sollte bis 17:30 Uhr erfolgt sein.

Um 18 Uhr treffen Sie sich zur Begrüßung in der Lobby. Anschließend gemeinsames Abendessen bei schönem Wetter im Terrassengarten Ihres Weinhotels, wo der Winzer selbst für Ihr leibliches Wohl sorgt. Frische, regionale Küche mit feinstem Wein, der direkt vor Ort produziert wird. Hier werden Sie verwöhnt mit einem gemischten Teller regionstypischer Spezialitäten.
2. Tag: Geführte Wanderung im oberen Mittelrheintal

Nachdem Sie gemütlich gefrühstückt haben, werden Sie mit den Autos (Fahrgemeinschaften) und Ihrer Reiseleitung zu einer herrlichen Wanderung im oberen Mittelrheintal aufbrechen. Freuen Sie sich auf atemberaubende Ausblicke über das UNESCO Weltkulturerbe des oberen Mittelrheintales. Schon auf der Fahrt werden Sie mit fantastischen Ausblicken auf die bezaubernde Landschaft und den Rhein verwöhnt (Dauer der Wanderung: 2 Std., ohne Pausen; Strecke: 7.60 km; 250 Höhenmeter; die Anfahrt dauert ca. 1 Std.). Abendessen in Form eines BBQ (je nach Witterung in der Natur oder im Terrassengarten des Hotels)

3. Tag: Wochenmarkt, Stadtführung mit Chagall Fenster – Chillen am Sandstrand

Nach dem gemütlichen Frühstück im Hotel fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung (Fahrgemeinschaften) nach Mainz. Landschaftlich ist die Stadt eingebettet in die Weinberge von Rheinhessen und dem Rheingau. Nachdem Sie den lebhaften Mainzer Wochenmarkt überquert haben, lassen Sie am Rheinufer ein wenig die Seele baumeln – wer mag, bei einem liebevoll zubereiteten Kaffee der Edel-Kaffeerösterei Müller (nicht inklusive).

Auf Ihrer anschließenden Stadtführung sind Sie auf den Spuren der Römer und Johannes Gutenberg, der als Erfinder des modernen Buchdrucks gilt, unterwegs. Sie streifen den von Fachwerkhäusern umsäumten Marktplatz der Stadt mit seinem einzigartigen Dom. Weiter geht es zur gotischen St. Stephanskirche mit ihren weltberühmten Chagall Fenstern.

Den Tag lassen Sie entspannt direkt am Rheinufer im Liegestuhl am Sandstrand der Bastion von Schönborn mit einem der schönsten Blicke auf den Rhein und der beeindruckenden Mainzer Skyline ausklingen. Im Restaurant der Bastion von Schönborn kann jeder nach Lust und Laune seinen Gaumen verwöhnen. Hier ist ein Tisch für die Gruppe reserviert (Selbstzahler). Rückkehr zum Hotel.

4. Tag: Schiffstour – Rüdesheim – Bummeln oder zur Freiheitsstatue mit der Bahn

Nach dem gemütlichen Frühstück starten Sie mit den Autos nach Wiesbaden zur Schiffsanlegestelle (ca. 25 Min. Fahrzeit). Die Schiffstour führt vorbei an imposanten Schlössern und Villen, die einst von reichen Gutherren erbaut wurden. Bei Ihrer Ankunft in Rüdesheim erwartet Sie der einzigartige Blick auf die erhabene „Germania“. Die Freiheitsstatue wird von Weinbergen umrahmt.

In Rüdesheim haben Sie 1,5 Stunden Zeit für individuelle Unternehmungen. Gerade in der mit ihren lieblichen Fachwerkhäusern, unzähligen gemütlichen Gässchen wie der bekannten Drosselgasse, Weingasthäusern und Gartenschänken, lässt es sich herrlich verweilen. Ihre Reiseleitung hält weitere Tipps für Sie bereit.

Nach einer entspannten Rückkehr mit dem Schiff genießen Sie Ihr Abendessen in Form eines ungezwungenen und ausgiebigen Picknicks (je nach Witterung am Wiesbadener Rheinufer oder im Terrassengarten des Hotels).

Wetterbedingt oder durch Fahrplanänderung des Schiffes wird ein Alternativprogramm durchgeführt.

5. Tag: Stadtführung Oppenheim – Kellerlabyrinth - Burgruine Landskron

Nach dem gemütlichen Frühstück starten Sie mit den Autos in die liebliche Weinstadt Oppenheim (ca. 20 Min. Fahrzeit). Hier bekommen Sie eine exklusive Stadtführung (Dauer ca. 1 Std.) durch die zauberhafte rheinhessische Weinstadt Oppenheim, die schon in der Stauferzeit Bedeutung hatte. Enge und verwinkelte Gassen mit urig-rustikaler Architektur und mittelalterlichem Flair zum Anfassen. 

Im Anschluss daran besuchen Sie das beeindruckende, geheimnisvolle Oppenheimer Kellerlabyrinth mit seinen ausgedehnten Kelleranlagen. Dieses einzigartige Kulturdenkmal ist zwischen dem 12. Und 17. Jahrhundert entstanden. Den Nachmittag genießen Sie auf der historischen Burgruine Landskron. Inmitten der idyllischen Weinberge haben Sie einen herrlichen Blick über die Stadt und die Weinberge bis hin zum Rhein. Rückfahrt zum Hotel.

An Ihrem letzten Abend werden Sie zum Abendessen in Ihrem Hotel (bei schönem Wetter im Terrassengarten) mit regionstypischem, feinem Flammkuchen verwöhnt.

6. Tag: Abreise

Nachdem Sie gemütlich gefrühstückt haben ist eine erlebnisreiche Woche im schönen Mainz, der rheinhessischen Toskana & Umgebung mit seinen vorzüglichen Weinen vorbei. Mit wunderbaren Erinnerungen treten Sie ihre Heimreise an. Der Check-Out im Hotel ist bis 12 Uhr gewünscht.

Programmänderungen aufgrund der Witterung oder Fahrplanänderungen vorbehalten!

Übernachtung während Ihrer Singlereise nach Deutschland

Außenansicht Ihres Weinhotels in Harxheim
Hier werden Sie herzlich begrüßt!
Der einladende Terrassengarten
Die Gartenterrasse des Hotels
Liebevoll gedeckte Tische
Nehmen Sie Platz!
Beispiel für ein Zimmer
Beispiel für ein Zimmer
Beispiel für ein Zimmer
Beispiel für ein Zimmer
Beispiel für ein Badezimmer

Sie wohnen für 5 Nächte inmitten der Weinberge in der idyllischen rheinhessischen Toskana. Ihr individuelles Weinhotel befindet sich malerisch gelegen im Weindorf Harxheim. Die Unterkunft ist eine Oase zum Relaxen und doch nur 10 Autominuten von Mainz entfernt. Im liebevoll gestalteten, familienbetriebenen Landhotel „Wolf“ mit gemütlichem Terrassengarten wohnen Sie inmitten der Weinberge.

Auf dieser Singlereise sind Sie in einem individuell und charmant eingerichteten Zimmer mit eigenem Bad und Dusche untergebracht. Die Zimmer verfügen über Telefon, WLAN, Sat-TV, Radiowecker; Bäder mit Badewanne/ Dusche/ WC, Fön sowie Kosmetikspiegel.

Es steht ein Wein- und Getränkekühlschrank für die Allgemeinheit zur Verfügung, der stets mit eigens hergestelltem Wein und Wasser zum Mitnehmen gefüllt ist (nicht im Reisepreis enthalten). Es bietet sich an, den Tag bei einem Glas Wein in gemütlicher Runde im Terrassengarten des Hotels ausklingen zu lassen.

Ausstattungsmerkmale
Fön
Stellplätze direkt vorm Haus
SAT-TV
WLAN

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 5 Übernachtungen im Weinhotel Wolf
  • Unterbringung im Doppelzimmer zur Alleinnutzung
  • Begrüßungsgetränk
  • 5 x reichhaltiges Frühstück
  • 4 x Abendessen, davon 2 x im Weinhotel, 1 x gemütliches Picknick in der Natur, 1 x Grillen mit Blick auf die „Loreley“
  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • Geführte Wanderung durch das obere Mittelrheintal mit atemberaubenden Ausblicken auf das UNESCO Weltkulturerbe
  • Besuch des herrlichen Aussichtspunkts Maria Ruh mit Blick auf den sagenumwobenen Felsen „Loreley“
  • Mainz – Stadtführung "auf den Spuren der Römer" und wunderschöner Mainzer Wochenmarkt
  • Strandbar mit Urlaubsfeeling am Rheinufer bei Sonnenuntergang mit Blick auf die Mainzer Skyline
  • Traumhafte Schiffstour im oberen Mittelrheintal (UNESCO Weltkulturerbe)
  • Besuch des bekannten Städtchens Rüdesheim mit seiner Drosselgasse
  • Geführte Weinbergwanderung herrliche Panoramablicke über die rheinhessische Hügellandschaft
  • Oppenheim – Stadtführung durch die lieblich-pittoreske historische Altstadt
  • Besuch des imposanten Kellerlabyrinths - ein einzigartiges Kulturdenkmal
  • Besuch der nahegelegenen Burgruine Landskron mit Blick über die malerisch-hügelige Weinlandschaft bis hin zum Rhein
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Nicht im Reisepreis enthalten

  • An- und Abreise Hotel
  • Getränke und nicht genannte Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Transfers

Anmerkungen zu den Leistungen

Die nicht vom Hotel angebotenen Transfers werden durch Absprache von den Teilnehmern durchgeführt und entsprechende Fahrgemeinschaften gebildet.

Zusatzinformationen

Einreise-, Visa- & Impfbestimmungen
Reiseziel: Deutschland / Ihre Nationalität:
Einreisebestimmungen
Coronavirus:
Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/coronavirus-faqs.html;jsessionid=F29754B314549B0DD42E8978619A3C1F.1_cid295#doc13738352bodyText3.

Bitte beachten Sie, dass in Deutschland aktuell ein Einreise- und Beförderungsverbot für Reisende aus Virusvariantengebieten besteht. Die Einstufung der Virusvariantengebiete des Robert-Koch-Instituts finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html).

Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.

Reisen innerhalb des Landes:

Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Bei Reisen in die/aus den Risikogebieten innerhalb des Landes kann es zu Restriktionen kommen. Reisende sollten die Verordnungen der jeweiligen Bundesländer oder Regionen beachten.

Quarantänemaßnahmen:

Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen. Diese gelten bis auf Weiteres.

- Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Hochrisikogebiet aufgehalten haben, müssen sich für 10 Tage häuslich isolieren. Sie können die Selbstisolation vorzeitig beenden, wenn sie ein negatives Testergebnis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter https://einreiseanmeldung.de (https://einreiseanmeldung.de) hochladen. Die hierfür erforderliche Testung kann frühestens fünf Tage nach Einreise vorgenommen werden.
- Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich für 14 Tage häuslich isolieren. Eine vorzeitige Beendigung der Selbstisolation ist nicht möglich.
- Eine Aufstellung der jeweiligen Hochrisiko- oder Virusvariantengebiete finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html).
Wichtig bei der Einreise:

Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt.

- Alle Reisenden benötigen einen negativen Testnachweis zur Einreise, und zwar unabhängig von Voraufenthalt und Einreiseweg beziehungsweise Beförderungsmittel. Ausgenommen davon sind Personen unter 12 Jahren. 
- Testpflichtige Reisende müssen entweder einen bei Einreise maximal 72 Stunden alten PCR-Test oder einen maximal 48 Stunden alten Antigen-Test vorweisen. 
- Bei Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet darf ein Antigen-Test bei Einreise nicht älter als 24 Stunden sein. Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: http://www.einreiseanmeldung.de/.
- Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage in einem Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich vor der Ankunft in dem Formular anmelden und einen Anmeldungsnachweis bei Einreise mit sich führen.
- In Ausnahmefällen, wenn eine digitale Registrierung nicht möglich ist, können Reisende auch das folgende Papierformular verwenden: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/2021/DEU.pdf (https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/2021/DEU.pdf). Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.
Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende:

-
Reisende, die nachweisen können, dass sie vollständig gegen COVID-19 geimpft wurden oder dass sie von der Krankheit genesen sind, können sich von der Testpflicht befreien. Zudem können sie die Quarantänedauer verkürzen, wenn sie ihren Impf- oder Genesungsnachweis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter https://einreiseanmeldung.de (https://einreiseanmeldung.de) übermitteln. Die Quarantäne kann dann ab dem Zeitpunkt der Übermittlung beendet werden. Wird der Nachweis bereits vor Einreise übermittelt, so ist keine Quarantäne erforderlich.

-
Eine Befreiung von der Test- und Quarantänepflicht ist nicht möglich, wenn Reisende aus Virusvariantengebieten einreisen.

-
Unter welchen Voraussetzungen Impf- oder Genesungsnachweise anerkannt werden, lesen Sie unter folgendem Link: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende/faq-tests-einreisende.html (https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende/faq-tests-einreisende.html).

-
Vollständig geimpfte Personen aus Drittstaaten dürfen wieder nach Deutschland einreisen, wenn ihr Abreiseland nicht dem Gegenseitigkeitsvorbehalt unterliegt (aktuell: China) und es nicht in die Kategorie der Virusvariantengebiete fällt. Geimpfte Personen aus Drittstaaten müssen einen Impfnachweis vorlegen, der die folgenden Voraussetzungen erfüllt: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/reisebeschraenkungen-grenzkontrollen/IV-reisebeschraenkungen-im-aussereuropaeischen-luft-und-seeverkehr-einreisen-aus-drittstaat/was-gilt-fuer-vollstaendig-geimpfte-personen.html;jsessionid=F29754B314549B0DD42E8978619A3C1F.1_cid295 (https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/reisebeschraenkungen-grenzkontrollen/IV-reisebeschraenkungen-im-aussereuropaeischen-luft-und-seeverkehr-einreisen-aus-drittstaat/was-gilt-fuer-vollstaendig-geimpfte-personen.html;jsessionid=F29754B314549B0DD42E8978619A3C1F.1_cid295).

Transit:

Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Der Flughafentransit ist auch für Reisende aus Virusvariantengebieten weiterhin möglich, sofern diese den Transitbereich des Flughafens nicht verlassen. In der Regel unterliegen Transitreisende keiner Quarantänepflicht. Es kann auf Bundeslandebene aber zu abweichenden Bestimmungen kommen.

Wichtig am Zielort:

Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen. Zum Besuch einiger öffentlicher Einrichtungen wird ein Impf-, Genesungs- oder Testnachweis benötigt.

- Lockdown: teilweise
- Ausgangssperre: nein
- Hotels/Ferienunterkünfte: teilweise geöffnet
- Restaurants/Cafés: teilweise geöffnet
- Bars: teilweise geöffnet
- Clubs: geschlossen
- Geschäfte: teilweise geöffnet
- Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
- Kinos/Theater: teilweise geöffnet
- Strände: teilweise geöffnet
- Gotteshäuser: teilweise geöffnet
- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
- Taxis: verfügbar
- Maskenpflicht: ja - in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Restaurants und Bars, teilweise auch im Freien
- Mindestabstand: 1.50 Meter
- App: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app (https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app)

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Für die Einreise wird ein nationales Ausweisdokument benötigt.
Visabestimmungen
Es wird kein Visum benötigt.
Gesundheitliche Hinweise
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.


Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 02.12.2021 06:58 für Kunden von: singlereisen.de GmbH, Lange Straße 28, 77652 Offenburg
Sonstiges

Wir empfehlen für diese Reise:

  • Kleines Sitzkissen
  • Picknickdecke
  • Weinglas
  • Besteck
  • Wanderschuhe
  • Kopfbedeckung
  • Sonnencreme
  • Regenjacke

Anreise

Allgemeine Anreiseinformationen

Adresse Ihrer Unterkunft
Weingut Weinstube Weinhotel
Johannes und Jutta Wolf
Gaustraße 16/22
55296 Harxheim
Tel: 06139 - 6014

Verkehrsmittel

Auto

Fahren Sie auf der A60 bis Ausfahrt Nr. 22a: Hechtsheim-West/Harxheim, Beschilderung folgen; in Harxheim der Hauptstrasse folgen; nach scharfer Linkskurve ist das Weingut Wolf auf der linken Seite (offener Hof).

Navi-Koordinaten: 49°54'14.0"N 8°15'47.5"E

 

Bahn/Bus

Nutzen Sie die Reiseauskunft der Bahn und geben Sie als Zielbahnhof bitte Harxheim ein.

 

 

Guides

Sandra Herrmann, Reiseleiterin

Kubaexpertin "Sandy" ist unsere deutsche Reiseleiterin für singlereisen.de am Amazonas/Kolumbien und auf Cuba.

In den Monaten Juni bis Oktober 2022 organisiert und begleitet sie mit Leidenschaft und Humor unsere Singlereise "Mediterranes Rheinland, Wein, Kultur & Ausflüge".

Mit ihr in der Rheinhessischen Toskana unterwegs zu sein heißt in die Kultur eintauchen, ein wenig Abenteuer, mehr sehen, mehr erleben, mehr genießen.

Termine

Juni 2022
05.06.2022 - 10.06.2022
5 Nächte
noch Plätze frei
(buchbar bis 15.05.2022)
Preis pro Person 779,-  statt 799,- 
Frühbucherrabatt bis 05.02.2022
Juli 2022
03.07.2022 - 08.07.2022
5 Nächte
noch Plätze frei
(buchbar bis 12.06.2022)
Preis pro Person 779,-  statt 799,- 
Frühbucherrabatt bis 05.03.2022
August 2022
07.08.2022 - 12.08.2022
5 Nächte
noch Plätze frei
(buchbar bis 17.07.2022)
Preis pro Person 779,-  statt 799,- 
Frühbucherrabatt bis 09.04.2022
September 2022
04.09.2022 - 09.09.2022
5 Nächte
noch Plätze frei
(buchbar bis 14.08.2022)
Preis pro Person 779,-  statt 799,- 
Frühbucherrabatt bis 07.05.2022
Mediterranes Rheinland, Wein, Kultur & Ausflüge
Preis ab: 779,- 

Die nächsten Termine

05.06.2022 5 Nächte
03.07.2022 5 Nächte

und noch 2 weitere Termine

Termine und Buchung