Aktivurlaub mit Outdoor Aktionen am Chiemsee

Diese Reise ist aktuell nicht mehr in unserem Programm.

Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an unter 0781 93 20 93 5 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Highlights

  • Walderlebnistour mit Flussüberquerung und Abseilen von über 40 Metern
  • Seekajaktour auf dem Chiemsee, Hochseilgarten
  • Stand-Up Paddling, Actionreiche Canyoning Tour
  • Den Chiemsee in Bayern entdecken mit Singlereisen
Stand-Up-Paddling zu fünft
Stand-Up-Paddling ist ein großer Spaß
Im Gänsemarsch geht's bergauf
Ganz langsam nach unten
Und schön die Arme nach oben
Das hat Spaß gemacht
Leicht wackelige Angelegenheit
Der Guide macht es vor
Geschafft!
Ein beeindruckendes Naturerlebnis
Wunderbare Fernsicht
Walderlebnis am Chiemsee
Gleich geht's los
Teilnehmer
keine Begrenzung
Alters­empfehlung
ab 30 bis Mitte/Ende 40
Die Altersgrenzen sind nur Empfehlungen und dienen lediglich der Orientierung.
Fitnesslevel
Gute Kondition: Wanderungen und/oder Fahrradtouren, auch mit Steigungen über mehrere Stunden sollten möglich sein.

Aktuelle Corona Bestimmungen

Anreise aus Deutschland ins Zielgebiet möglich mit:

  • Nachweis Genesung oder vollständiger Impfung
  • oder negativem PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden)
  • oder Antigen-Test nicht älter als 24 h ( kein Selbsttest)
Allgemeine Corona-Informationen für Deutschland

(Stand: 16.09.2021)

Einreise möglich: Teilweise ab 16.09.2021

Wichtige Informationen zur Einreise
  • Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/coronavirus-faqs.html;jsessionid=F29754B314549B0DD42E8978619A3C1F.1_cid295#doc13738352bodyText3.
    Bitte beachten Sie, dass in Deutschland aktuell ein Einreise- und Beförderungsverbot für Reisende aus Virusvariantengebieten besteht. Die Einstufung der Virusvariantengebiete des Robert-Koch-Instituts finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html).
  • Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.
  • Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Der Flughafentransit ist auch für Reisende aus Virusvariantengebieten weiterhin möglich, sofern diese den Transitbereich des Flughafens nicht verlassen. In der Regel unterliegen Transitreisende keiner Quarantänepflicht. Es kann auf Bundeslandebene aber zu abweichenden Bestimmungen kommen.
  • Reisen innerhalb des Landes: Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Bei Reisen in die/aus den Risikogebieten innerhalb des Landes kann es zu Restriktionen kommen. Reisende sollten die Verordnungen der jeweiligen Bundesländer oder Regionen beachten.
  • Quarantänemaßnahmen: Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen. Diese gelten bis auf Weiteres. - Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Hochrisikogebiet aufgehalten haben, müssen sich für 10 Tage häuslich isolieren. Sie können die Selbstisolation vorzeitig beenden, wenn sie ein negatives Testergebnis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter https://einreiseanmeldung.de (https://einreiseanmeldung.de) hochladen. Die hierfür erforderliche Testung kann frühestens fünf Tage nach Einreise vorgenommen werden. - Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich für 14 Tage häuslich isolieren. Eine vorzeitige Beendigung der Selbstisolation ist nicht möglich. - Eine Aufstellung der jeweiligen Hochrisiko- oder Virusvariantengebiete finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html).
  • Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt. * Alle Reisenden benötigen einen negativen Testnachweis zur Einreise, und zwar unabhängig von Voraufenthalt und Einreiseweg beziehungsweise Beförderungsmittel. Ausgenommen davon sind Personen unter 12 Jahren.  * Testpflichtige Reisende müssen entweder einen bei Einreise maximal 72 Stunden alten PCR-Test oder einen maximal 48 Stunden alten Antigen-Test vorweisen.  * Bei Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet darf ein Antigen-Test bei Einreise nicht älter als 24 Stunden sein.
  • Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: http://www.einreiseanmeldung.de/. * Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage in einem Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich vor der Ankunft in dem Formular anmelden und einen Anmeldungsnachweis bei Einreise mit sich führen. * In Ausnahmefällen, wenn eine digitale Registrierung nicht möglich ist, können Reisende auch das folgende Papierformular verwenden: [https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/2021/DEU.pdf](https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/2021/DEU.pdf).
  • Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen.
  • Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.
  • An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.
Wichtige Informationen vor Ort
  • Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen. Zum Besuch einiger öffentlicher Einrichtungen wird ein Impf-, Genesungs- oder Testnachweis benötigt.
  • Lockdown: teilweise
  • Ausgangssperre: nein
  • Hotels/Ferienunterkünfte: teilweise geöffnet
  • Restaurants/Cafés: teilweise geöffnet
  • Bars: teilweise geöffnet
  • Clubs: geschlossen
  • Geschäfte: teilweise geöffnet
  • Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
  • Kinos/Theater: teilweise geöffnet
  • Strände: teilweise geöffnet
  • Gotteshäuser: teilweise geöffnet
  • Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
  • Taxis: verfügbar
  • Maskenpflicht: ja - in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Restaurants und Bars, teilweise auch im Freien
  • Mindestabstand: 1.50 Meter
  • App: [https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app](https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app)

Singlereisen am Chiemsee in Bayern

Am bayerischen Chiemsee erleben Sie eine unserer actionreichsten Singlereisen. Mit exklusiven Aktivitäten lernen Sie in wildromantischer Natur zahlreiche Outdoor-Sportarten kennen. Verbringen Sie am Chiemsee mit weiteren Singles und Alleinreisenden einen Aktivurlaub voller ereignisreicher Abenteuer. Zum Programm gehören an vier Tagen der 7-tägigen Singlereise eine geführte Seekajaktour auf dem Chiemsee, Klettern im Hochseilgarten, auf einem Riesen Stand-Up-Paddling erkunden Sie die wunderschöne Uferregion am Chiemsee. Sie erleben eine spannende Canyoning Tour sowie eine Walderlebnistour mit Flussüberquerung und Abseilen von über 40 Metern. Fühlen Sie das Adrenalin, wenn Sie über die Klippe der Felsen hinabgleiten, um dann frei in der Luft zu schweben. Entsprechend den verschiedenen Aktivitäten begleiten geprüfte Guides die Touren. Alle Guides verfügen über eine mehrjährige Tourenerfahrung sowie eine aktuelle 1. Hilfe Ausbildung.

Genießen Sie vor der beeindruckenden Kulisse der Chiemgauer Alpen spannende Tage, die für Nervenkitzel und Naturerlebnisse sorgen. Ihr "Basis" Camp ist die familiengeführte Pension Haus Waldesruh in Übersee am Chiemsee. Von hier aus starten Sie täglich zu den Aktivitäten. Ziel der Aktiv- und Abenteuertage am Chiemsee ist es, die Natur und den Menschen als Teil der Natur (wieder) zu entdecken und eigene Grenzen zu überwinden.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Ab 14 Uhr können Sie im Haus Waldesruh einchecken. Sie treffen sich um 17:45 Uhr mit den anderen Singlereisenden an der Rezeption zu einem Begrüßungssekt. Anschließend ist für das Abendessen (Selbstzahler) ein gemeinsamer Tisch im Haus reserviert.
2. Tag: Walderlebnistour in Reit im Winkl - Flussüberquerung – Abseilen von über 40 Metern
An diesem Tag steht Natur pur auf dem Plan und Sie erleben die Natur von einer ganz anderen Seite kennen. Riechen Sie das Harz, fühlen Sie den Waldboden und kosten Sie Schätze aus dem Wald. Viel Spannendes wartet auf die Teilnehmer an diesem Tag. Diese von einem Guide begleitete Tour hat neben der Flussüberquerung, mit einer nicht enden wollenden Abseilstelle von über 40 Metern, auch Action zu bieten. Fühlen Sie das Adrenalin, wenn Sie über die Klippe der Felsen hinabgleiten, um dann frei in der Luft zu schweben. Aber keine Angst, auch das ist kein Muss. Dauer: ca. 3-4 Stunden mit Pause, ca. ↑300 ↓300 Hm
3. Tag: Geführte Seekajaktour auf dem Chiemsee zur Fraueninsel – Fischsemmel
Direkt in Übersee am Strand, startet man mit unseren Trainern zu einer atemberaubenden Tour. Quer über den Chiemsee, vorbei am Mündungsdelta der Tiroler Ache, stets mit Blick auf die Chiemgauer Alpen! Sie paddeln gemeinsam an unserer Station los und steuern geradewegs die berühmte Fraueninsel an. Dort angekommen, können Sie eine Pause (ca. 1 Std.) einlegen. Es bietet sich eine Vielzahl an Möglichkeiten. Die Fischsemmel (inkl.) bei einem der ansässigen Fischer lassen Sie sich aber in jedem Fall schmecken. Nach der Pause geht es zurück zum Camp. Dauer: ca. 5 Stunden mit Pause 15 Minuten
4. Tag: Zeit zur freien Verfügung

Relaxtag oder fakultative Aktivitäten. Buchung vor Ort möglich.  

5. Tag: Klettern im Hochseilgarten – Parcours nach Wahl – Eigene Grenzen überwinden

Mit direktem Zugang zum Chiemsee gelegen, erwartet Sie mit unseren Guides in unserem Hochseilgarten ein Erlebnis der besonderen Art. Das durchlaufende Sicherungssystem "Smart Snap", welches ein ungewolltes Entsichern verhindert, schafft so einen geschlossenen Sicherheitskreislauf für jeden Teilnehmer. Mit verschiedenen Parcours ermöglichen wir Ihnen, die Wahl ganz nach Ihrem Geschmack zu treffen. So mancher ist über seine Grenzen hinausgewachsen. Dauer: ca. 3 Stunden Anschließend folgt eine entspannte Tour „stehend auf dem Wasser wandern“ für Jedermann. Auf einem Riesen SUP (Stand-Up-Paddling) erkunden Sie mit Ihrem Trainer die wunderschöne Uferregion am Chiemsee bis zum Rande des Achendeltas. Dauer: ca. 3 Stunden inkl. Prosecco Pause auf dem Wasser oder einer schönen Bucht.

6. Tag: Actionreiche Canyoning Tour im Wiestal - für Anfänger + Fortgeschrittene
Unter Canyoning versteht man das Begehen einer Schlucht von oben nach unten. Entweder durch Rutschen, Abseilen, Klettern oder Springen gelangt man in geeigneter Ausrüstung durch die Schlucht. Sie haben das noch nie gemacht? Dann wird es jetzt aber höchste Zeit, denn auch Canyoning-Anfänger sind hier bestens aufgehoben. Ein staatlich geprüfter Canyoning Guide begleitet die Tour. Direkt vor Ort werden Sie an der Einstiegsstelle mit Neoprenanzügen, Socken, Gurten und Helmen ausgestattet. Lassen Sie sich auf dieser wunderschönen Tour und von den außergewöhnlichen und atemberaubenden Plätzen beeindrucken. Stellen, die Sie nicht mitmachen möchten, können umlaufen werden. Dauer: ca. 5 - 6 Stunden (inkl. Hin- und Rückfahrt.
7. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück erfolgt bis spätestens 11 Uhr die individuelle Heimreise. Aus organisatorischen oder witterungsbedingten Gründen kann der Reiseverlauf auch eine andere Reihenfolge haben.

Übernachtung während Ihrer Singlereise nach Deutschland

Haus Waldesruh Außenansicht mit Liegewiese
In einzigartiger Lage am Waldrand
Liegewiese auf der jeder ein Plätzchen findet
Ausblick auf die Berge
Zimmer Comfort mit Bergblick
Beispiel Classic-Zimmer
Balkon Classic-Zimmer
Classic-Zimmer Bad
Zimmer Comfort im Erdgeschoss
Zimmer Comfort im Erdgeschoss mit Terrasse
Badbeispiel für Zimmer Comfort
Zimmer Comfort im Obergeschoss
Badbeispiel für Zimmer Comfort im OG

Ihre Unterkunft ist die familiengeführte Pension Haus Waldesruh in Übersee am Chiemsee. Wunderschön am Waldrand gelegen und großer Liegewiese, genießen Sie mit einem herrlichem Bergblick auf die Berge Sie einen erholsamen Urlaub. Tanken Sie abseits vom Alltag wieder frische Energie. Im Gasthaus bietet das Haus Waldesruh abends bayerische Küche an. Von 8 bis 10 Uhr gibt es täglich ein Frühstück.

Die Pension verfügt über einen eigenen Parkplatz, einen überdachten Fahrradständer sowie die Möglichkeit zum Laden von E-Bikes.

Der Unterschied der angebotenen Kategorien besteht in der Größe der Zimmer.

Für den Aufenthalt stehen die Klassik-Doppelzimmer mit Aussicht nach Osten (Blick auf den Garten/Wald) zur Alleinnutzung zur Verfügung. Gegen einen Abschlag besteht die Möglichkeit, ein Klassik-Doppelzimmer (siehe Optionen beim Buchungsvorgang) mit bis zu zwei Personen zu belegen.

Die Comfort-Doppelzimmer mit Aussicht nach Süden (Bergblick) sind zusätzlich mit einen Sofa eingerichtet. Für den Aufenthalt stehen die Comfort-Zimmer zur Alleinnutzung gegen Aufpreis zur Verfügung (siehe Optionen beim Buchungsvorgang). Gegen einen Abschlag besteht die Möglichkeit, ein Comfort-Doppelzimmer (siehe Optionen beim Buchungsvorgang) mit bis zu zwei Personen zu belegen.

Die Doppelbetten können sowohl bei den Klassik-DZ als auch bei den Comfort-DZ in 2, jeweils 90 x 200 cm große Betten, getrennt werden.

 

Ausstattungsmerkmale
oder Terrasse
Fön
Parkplatz
Safe
WLAN

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 6 Nächte in der Pension Haus Waldesruh am Chiemsee
  • Unterbringung im Doppelzimmer zur Alleinnutzung
  • Begrüßungsgetränk
  • 6 x Frühstück
  • 4 Tage Aktivprogramm: Walderlebnistour, Seekajaktour, Hochseilgarten + Stand-Up Paddling, Canyoning
  • deutschsprechende Guides vor Ort

Nicht im Reisepreis enthalten

  • An- und Abreise zum Hotel
  • Nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Transfers zu Parker Outdoor (500m)

Anmerkungen zu den Leistungen

Für die Canyoning Tour im Wiestal (an Tag 6) wird der Transfer von den Teilnehmern durchgeführt und entsprechende Fahrgemeinschaften gebildet. An allen anderen Tagen starten die Aktivitäten vom Outdoor Park, der 300 m von der Unterkunft entfernt liegt.

Zusatzinformationen

Einreise-, Visa- & Impfbestimmungen
Reiseziel: Deutschland / Ihre Nationalität:
Einreisebestimmungen
Coronavirus:
Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/coronavirus-faqs.html;jsessionid=F29754B314549B0DD42E8978619A3C1F.1_cid295#doc13738352bodyText3.

Bitte beachten Sie, dass in Deutschland aktuell ein Einreise- und Beförderungsverbot für Reisende aus Virusvariantengebieten besteht. Die Einstufung der Virusvariantengebiete des Robert-Koch-Instituts finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html).

Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.

Reisen innerhalb des Landes:

Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Bei Reisen in die/aus den Risikogebieten innerhalb des Landes kann es zu Restriktionen kommen. Reisende sollten die Verordnungen der jeweiligen Bundesländer oder Regionen beachten.

Quarantänemaßnahmen:

Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen. Diese gelten bis auf Weiteres.

- Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Hochrisikogebiet aufgehalten haben, müssen sich für 10 Tage häuslich isolieren. Sie können die Selbstisolation vorzeitig beenden, wenn sie ein negatives Testergebnis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter https://einreiseanmeldung.de (https://einreiseanmeldung.de) hochladen. Die hierfür erforderliche Testung kann frühestens fünf Tage nach Einreise vorgenommen werden.
- Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich für 14 Tage häuslich isolieren. Eine vorzeitige Beendigung der Selbstisolation ist nicht möglich.
- Eine Aufstellung der jeweiligen Hochrisiko- oder Virusvariantengebiete finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html).
Wichtig bei der Einreise:

Es wird ein negativer COVID-19-Test benötigt.

- Alle Reisenden benötigen einen negativen Testnachweis zur Einreise, und zwar unabhängig von Voraufenthalt und Einreiseweg beziehungsweise Beförderungsmittel. Ausgenommen davon sind Personen unter 12 Jahren. 
- Testpflichtige Reisende müssen entweder einen bei Einreise maximal 72 Stunden alten PCR-Test oder einen maximal 48 Stunden alten Antigen-Test vorweisen. 
- Bei Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet darf ein Antigen-Test bei Einreise nicht älter als 24 Stunden sein. Es wird ein Einreiseformular/Gesundheitsformular benötigt. Das Formular finden Sie unter folgendem Link: http://www.einreiseanmeldung.de/.
- Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage in einem Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich vor der Ankunft in dem Formular anmelden und einen Anmeldungsnachweis bei Einreise mit sich führen.
- In Ausnahmefällen, wenn eine digitale Registrierung nicht möglich ist, können Reisende auch das folgende Papierformular verwenden: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/2021/DEU.pdf (https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/2021/DEU.pdf). Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.
Hinweise für geimpfte oder genesene Reisende:

-
Reisende, die nachweisen können, dass sie vollständig gegen COVID-19 geimpft wurden oder dass sie von der Krankheit genesen sind, können sich von der Testpflicht befreien. Zudem können sie die Quarantänedauer verkürzen, wenn sie ihren Impf- oder Genesungsnachweis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter https://einreiseanmeldung.de (https://einreiseanmeldung.de) übermitteln. Die Quarantäne kann dann ab dem Zeitpunkt der Übermittlung beendet werden. Wird der Nachweis bereits vor Einreise übermittelt, so ist keine Quarantäne erforderlich.

-
Eine Befreiung von der Test- und Quarantänepflicht ist nicht möglich, wenn Reisende aus Virusvariantengebieten einreisen.

-
Unter welchen Voraussetzungen Impf- oder Genesungsnachweise anerkannt werden, lesen Sie unter folgendem Link: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende/faq-tests-einreisende.html (https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende/faq-tests-einreisende.html).

-
Vollständig geimpfte Personen aus Drittstaaten dürfen wieder nach Deutschland einreisen, wenn ihr Abreiseland nicht dem Gegenseitigkeitsvorbehalt unterliegt (aktuell: China) und es nicht in die Kategorie der Virusvariantengebiete fällt. Geimpfte Personen aus Drittstaaten müssen einen Impfnachweis vorlegen, der die folgenden Voraussetzungen erfüllt: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/reisebeschraenkungen-grenzkontrollen/IV-reisebeschraenkungen-im-aussereuropaeischen-luft-und-seeverkehr-einreisen-aus-drittstaat/was-gilt-fuer-vollstaendig-geimpfte-personen.html;jsessionid=F29754B314549B0DD42E8978619A3C1F.1_cid295 (https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/reisebeschraenkungen-grenzkontrollen/IV-reisebeschraenkungen-im-aussereuropaeischen-luft-und-seeverkehr-einreisen-aus-drittstaat/was-gilt-fuer-vollstaendig-geimpfte-personen.html;jsessionid=F29754B314549B0DD42E8978619A3C1F.1_cid295).

Transit:

Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Der Flughafentransit ist auch für Reisende aus Virusvariantengebieten weiterhin möglich, sofern diese den Transitbereich des Flughafens nicht verlassen. In der Regel unterliegen Transitreisende keiner Quarantänepflicht. Es kann auf Bundeslandebene aber zu abweichenden Bestimmungen kommen.

Wichtig am Zielort:

Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres. Es kann jederzeit zu regionalen Abweichungen innerhalb des Landes kommen. Zum Besuch einiger öffentlicher Einrichtungen wird ein Impf-, Genesungs- oder Testnachweis benötigt.

- Lockdown: teilweise
- Ausgangssperre: nein
- Hotels/Ferienunterkünfte: teilweise geöffnet
- Restaurants/Cafés: teilweise geöffnet
- Bars: teilweise geöffnet
- Clubs: geschlossen
- Geschäfte: teilweise geöffnet
- Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
- Kinos/Theater: teilweise geöffnet
- Strände: teilweise geöffnet
- Gotteshäuser: teilweise geöffnet
- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
- Taxis: verfügbar
- Maskenpflicht: ja - in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Restaurants und Bars, teilweise auch im Freien
- Mindestabstand: 1.50 Meter
- App: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app (https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app)

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Für die Einreise wird ein nationales Ausweisdokument benötigt.
Visabestimmungen
Es wird kein Visum benötigt.
Gesundheitliche Hinweise
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.


Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 30.11.2021 04:58 für Kunden von: singlereisen.de GmbH, Lange Straße 28, 77652 Offenburg
Sonstiges

Die Tischgrößen sowie alle gesetzlichen Vorgaben werden natürlich an die geltende Hygieneverordnung angepasst.

Anreise

Allgemeine Anreiseinformationen

Adresse Ihrer Unterkunft

Haus Waldesruh
Waldweg 20
83236 Übersee am Chiemsee

Verkehrsmittel

Bahn/Bus

Der Bahnhof Übersee ist an der Strecke München - Salzburg mit der Regionalbahn von München oder mit dem IC aus Richtung Frankfurt direkt zu erreichen. Vom Bahnhof mit Bus 9509 bis Station Übersee/Autobahn (4 Stationen). Von dort sind es zu Fuß ca. 9 min. Zuerst links in die Moosnerstraße, nach weiteren 20 m links in den Waldweg, immer geradeaus. Das letzte Haus rechts ist das Haus Waldesruh.
Oder mit dem Taxi in ca. 6 Minuten (ca. € 10).

Auto

Fahren Sie auf der Autobahn München - Salzburg A8 bis zur Ausfahrt Übersee (Nr. 108). Dann nach rechts in die Feldwieser Str. Nach ca. 300 m links in die Moosnerstraße, nach weiteren 20 m links in den Waldweg, immer geradeaus. Das letzte Haus rechts ist das Haus Waldesruh.

Kundenstimmen

Kein Avatar
B. S.
Reisetermin: 05.09.2021 - 11.09.2021
Es war ein ganz besonderes Reiseerlebnis. Die sich steigernden Aktivitäten haben in der netten, offenen Gruppe viel Spaß gemacht. Die Organisation und Durchführung war klasse. Die Leiter waren stehts freundlich. Sicherheit wurde bei allen Aktivitäten groß geschrieben. Die Unterbringung der Teilnehmer in zwei verschiedenen Hotels war echt schade.
Kein Avatar
Kommentar von singlereisen.de
Wir freuen uns über so ein schönes Feedback. Leider ging es aus Kapazitätsgründen nicht anders als die Gruppe aufzuteilen, da unser Partnerhotel ausgebucht war.
Kein Avatar
Martin S.
Reisetermin: 05.09.2021 - 11.09.2021
Es war eine sehr geniale Reisegemeinschaft mit lauter sehr netten Leuten. Das Programm war super ausgearbeitet und hat irrsinnig viel Spaß gemacht. Es war vor allem sehr schön, dass die sportlichen Herausforderungen sich langsam steigerten, so dass man einen leichten Einstieg hatte. Es war nur schade, dass wir in zwei getrennten Hotels untergebracht worden sind. Das führte nach dem Abendessen immer schnell zu getrennten Wegen.
Kein Avatar
C. O.
Reisetermin: 01.08.2021 - 07.08.2021
Alle Aktionen haben Spaß gemacht, war ein echt klasse Urlaub - natürlich im wesentlichen auch wegen der Gruppe. Nachteilig war aber echt die Aufteilung der Gruppe auf 2 Unterkünfte. Die 1. Unterkunft war fußläufig zum Chiemsee, die 2. locker 4 km entfernt und mit langweiligem Frühstück.
Kein Avatar
Benedikt H.
Reisetermin: 01.08.2021 - 07.08.2021
Wir hatten eine sehr actionreiche Woche. Leider war es etwas schade, dass nicht alle 8 Teilnehmer im Hotel Waldesruh untergebracht werden konnten. Sondern 4 dort und 4 andere im Hotel Zur schönen Aussicht. Ein gemeinsamer Treffpunkt für das Canyoning und Fahrt mit zwei Jeeps vom Veranstalter wäre noch das Extra Sternchen.
Kein Avatar
Nora K.
Reisetermin: 01.08.2021 - 07.08.2021
Wir hatten eine abwechslungsreiche Woche mit viel Action und toller Betreuung vor Ort. Ein bisschen schade war allerdings, dass unsere Gruppe auf zwei Hotels aufgeteilt werden musste und dass man ohne eigenen PKW kaum an den Aktivitäten teilnehmen kann.

Alle 6 Kundenstimmen anzeigen

Aktivurlaub mit Outdoor Aktionen am Chiemsee
Preis ab: