Wandern & Entspannung am Rhein

Highlights

  • Wanderungen am Rhein in verschiedenen Landschaften z.B. Siebengebirge, Ahrtal
  • Besuch eines Winzers mit Weinprobe
  • Übernachten im Hotel Rhein-Residenz am Rhein
  • Den Rhein aktiv entdecken mit Singlereisen
  • Wegen der Schäden des Hochwassers wird es vorübergehend abweichende Routen geben, die aber genauso schön sind.
Manchmal geht´s auch kurz aufwärts
Der Rhein bei Koblenz
Kleine Wanderpause
Herrlicher Blick in das Ahrtal
Jetzt aber schnell einsteigen!
Tolle Rheinblicke bei den Wanderungen
Leichte Wanderung
Kloster Maria Laach liegt idyllisch am Laacher See
Sehr gut ausgeschilderte Wanderwege
Sauna und Ruheraum
Wandern am idyllischen Rheinufer
Teilnehmer
mind. 4, max. 14
Bei nicht erreichen der Teilnehmerzahl werden Sie rechtzeitig informiert.
Alters­empfehlung
ab 40 bis Mitte/Ende 50
Die Altersgrenzen sind nur Empfehlungen und dienen lediglich der Orientierung.
Fitnesslevel
Gute Kondition: Wanderungen und/oder Fahrradtouren, auch mit Steigungen über mehrere Stunden sollten möglich sein.

Aktuelle Corona Bestimmungen

Anreise aus Deutschland ins Zielgebiet möglich mit:

  • Nachweis Genesung oder vollständiger Impfung
  • oder Antigen-Test nicht älter als 24 h ( kein Selbsttest)
Sonstiges:

Schnelltest im Hotel zu 5,-€.

Allgemeine Corona-Informationen für Deutschland

(Stand: 03.08.2021)

Einreise möglich: Teilweise ab 03.08.2021

Wichtige Informationen zur Einreise
  • Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/coronavirus-faqs.html;jsessionid=F29754B314549B0DD42E8978619A3C1F.1_cid295#doc13738352bodyText3. Für Heimkehrer sowie Reisende mit der Staatsbürgerschaft des Ziellandes oder Inhaber einer Aufenthaltserlaubnis im Zielland können die nachfolgenden Bestimmungen abweichen. Bitte beachten Sie, dass in Deutschland aktuell ein Einreise- und Beförderungsverbot für Reisende aus Virusvariantengebieten besteht. Die Einstufung der Virusvariantengebiete des Robert-Koch-Instituts finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html.
  • Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.
  • Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Der Flughafentransit ist auch für Reisende aus Virusvariantengebieten weiterhin möglich, sofern diese den Transitbereich des Flughafens nicht verlassen. In der Regel unterliegen Transitreisende keiner Quarantänepflicht. Es kann auf Bundeslandebene aber zu abweichenden Bestimmungen kommen.
  • Reisen innerhalb des Landes: Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Bei Reisen in die/aus den Risikogebieten innerhalb des Landes kann es zu Restriktionen kommen. Reisende sollten die Verordnungen der jeweiligen Bundesländer oder Regionen beachten.
  • Quarantänemaßnahmen: Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen. Diese gelten bis auf Weiteres. Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Hochrisikogebiet aufgehalten haben, müssen sich für 10 Tage häuslich isolieren. Sie können die Selbstisolation jedoch vorzeitig beenden, wenn sie ein negatives Testergebnis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter https://einreiseanmeldung.de hochladen. Die hierfür erforderliche Testung kann frühestens fünf Tage nach Einreise vorgenommen werden. Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich für 14 Tage häuslich isolieren. Eine vorzeitige Beendigung der Selbstisolation ist nicht möglich. Eine Aufstellung der jeweiligen Hochrisiko- oder Virusvariantengebiete finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html.
  • Es muss ein negativer COVID-19-Test vorgewiesen werden. Alle Reisenden benötigen einen negativen Testnachweis zur Einreise, und zwar unabhängig von Voraufenthalt und Einreiseweg beziehungsweise Beförderungsmittel. Ausgenommen davon sind Personen unter 12 Jahren. Testpflichtige Reisende müssen entweder einen bei Einreise maximal 72 Stunden alten PCR-Test oder einen maximal 48 Stunden alten Antigen-Test vorweisen. Bei Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet darf ein Antigen-Test bei Einreise nicht älter als 24 Stunden sein.
  • Es muss ein Einreiseformular/Gesundheitsformular ausgefüllt werden. Das entsprechende Formular finden Sie unter folgendem Link: http://www.einreiseanmeldung.de/. Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage in einem Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich vor der Ankunft in dem Formular anmelden und einen Anmeldungsnachweis bei Einreise mit sich führen. In Ausnahmefällen, wenn eine digitale Registrierung nicht möglich ist, können Reisende auch das folgende Papierformular verwenden: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/2021/DEU.pdf.
  • Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen.
  • Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen.
  • An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.
Wichtige Informationen vor Ort
  • Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres.
  • Lockdown: teilweise
  • Ausgangssperre: nein
  • Hotels/Ferienunterkünfte: teilweise geöffnet
  • Restaurants/Cafés: teilweise geöffnet
  • Bars: teilweise geöffnet
  • Clubs: geschlossen
  • Geschäfte: teilweise geöffnet
  • Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
  • Kinos/Theater: teilweise geöffnet
  • Strände: teilweise geöffnet
  • Gotteshäuser: teilweise geöffnet
  • Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
  • Taxis: verfügbar
  • Maskenpflicht: ja - in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Restaurants und Bars, teilweise auch im Freien
  • Mindestabstand: 1.50 Meter
  • Regionale Abweichungen möglich
  • App: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app

Singlereisen in Deutschland / Rhein

Genießen Sie mit singlereisen.de einen Wanderurlaub in Deutschland am Rhein mit grandiosen Ausblicken auf die herrliche Rheingegend, bei der jedem Wanderer das Herz aufgeht. Im Siebengebirge erwartet Sie Rheinromantik in einer rauen, von Vulkanen gestalteten Landschaft, mit Burgruinen und alten Klöstern. Genießen Sie gemeinsam mit anderen Alleinreisenden fantastische Ausblicke in die Weite der Rheinlandschaft. Mit der Ahrtalbahn fahren Sie bis Ahrweiler, einem malerischen kleinen Winzerort mitten in der Region. Von dort wandern Sie durch Steilhänge, Weinberge und Flussauen. An einer alten Klosterruine machen Sie Rast und genießen den typischen Spätburgunder. Eine Wanderung führt Sie auf die Rheinhöhen und durch Wiesen und Wälder in die Barbarossastadt Sinzig. Freuen Sie sich auf einen schönen Abschluss Ihrer Singlereise mit einem guten Riesling beim "singenden Wirt".

Der Rheinsteig auf der Sonnenseite des Rheins spiegelt auf seine Weise die wundervolle Herrlichkeit dieses prachtvollen Stromes und seiner Natur- und Kulturlandschaft wider. Am Rhein erwarten Sie romantische Weindörfer, die bei gutem Wein und leckerem Essen zum Verweilen einladen.  Mit 40 Burgen hat diese Region in ganz Europa die höchste Burgendichte zu bieten. Die herrliche Gegend im Wanderurlaub erkunden, ist ein unvergessliches Wandererlebnis im romantischen Rheintal. Nicht ohne Grund erklärte die UNESCO den Mittelrhein 2002 zum Weltkulturerbe. Wandern am Rhein macht in einer Gruppe doppelt so viel Spaß und ist ein tolles Gruppenerlebnis.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise bis 17 Uhr - Abendessen

Um 18 Uhr gibt es ein Begrüßungsgetränk und Sie lernen dabei alle Teilnehmer der Reise kennen. Um 19 Uhr begeben Sie sich zum Essen in das Restaurant oder auf die Terrasse (je nach Wetter/Jahreszeit).

Wegen der Schäden des Hochwassers wird es im Reiseverlauf vorübergehend abweichende Routen geben, die aber genauso schön sind.

2. Tag: Fit in den Tag - Siebengebirge - Rheinromantik in rauer, unverfälschter Natur
Um 7:30 Uhr gibt es Jogging und Stretching am Rhein, an dem Sie jeden Morgen teilnehmen können, wenn Sie möchten. Um 10 Uhr steht eine erste Wanderung ins Siebengebirge auf dem Programm. Nach kurzer Bahnfahrt geht es mit der Fähre über den Rhein auf die sonnige Seite nach Königswinter. Die Wanderung führt Sie in eine wild romantische, von Vulkanen gestaltete Landschaft mit Burgruinen und alten Klöstern. Genießen Sie die herrlichen Ausblicke in die Weite der Rheinlandschaft. Um 17 Uhr sind Sie wieder zurück in Bad Breisig. Bis zum Abendessen um 19 Uhr haben Sie Zeit zum Ausruhen. Anschließend sitzen Sie noch gemütlich zusammen oder unternehmen einen Bummel auf der Rheinpromenade.
3. Tag: Wanderung
 im Tal der roten Trauben oder am Rheinsteig - Besuch eines Winzers
Nach dem gemeinsamen Frühstück geht es los ins Ahrtal. Sie fahren mit der Ahrtalbahn bis Ahrweiler, einem malerischen kleinen Winzerort mitten in der Region. Von dort wandern Sie durch Steilhänge, Weinberge und Flussauen. Sie besuchen einen Winzer zu einer kleinen Weinprobe. Um 18 Uhr sind Sie wieder zurück in Bad Breisig und haben bis zum Abendessen um 19 Uhr Zeit zur freien Verfügung.
4. Tag: Zeit zur freien Verfügung
Der Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen oder in der Gruppe zur Verfügung. Zum Beispiel können Sie einen Ausflug nach Koblenz ans Deutsche Eck unternehmen. Sie haben aber auch die Möglichkeit, um 14 Uhr mit dem ansässigen Eifelverein an einer 2-stündigen Wanderung durchs Breisiger Ländchen teilzunehmen. Heute Abend ist das Hotel-Restaurant geschlossen und Sie können gemeinsam einmal eines der Lokale in der Umgebung ausprobieren (nicht im Reisepreis enthalten).
5. Tag: Wanderung durch Wiesen und Wälder in die Barbarossastadt Sinzig
Ihre letzte Wanderung führt Sie auf die Rheinhöhen und dann durch Wiesen und Wälder mit Blick auf das Schloss Arenfels und auf die Rheinlandschaft nach Sinzig, der Barbarossastadt. Gemeinsames Abendessen um 19 Uhr. Zum Abschluss Ihrer Reise lassen Sie den Abend ausklingen mit einem guten Riesling beim "singenden Wirt". Auch er ist eine Besonderheit dieser Gegend.
6. Tag: Abreise nach dem Frühstück bis 11 Uhr
Samstags und Sonntags finden in Bad Breisig weitere geführte Wanderungen von der Kurverwaltung statt. Wer seinen Aufenthalt verlängern möchte, kann dies gerne unter Optionen beim Buchungsvorgang wählen. Aus organisatorischen Gründen können einzelne Programmpunkte je nach Jahreszeit, Witterung, Gruppenzusammensetzung und Teilnehmerzahl geändert werden. Hinweise zur Länge und Dauer der Wanderungen finden Sie unter Zusatzinformationen.

Übernachtung während Ihrer Singlereise nach Deutschland

Das Hotel Rhein-Residenz liegt direkt am Rhein
Außenansicht des Hotels
Herrliche Außenterrasse unter Platanen
Ein edles Plätzchen für Gruppen
Das Restaurant mit Blick auf den Rhein
Mit Blick auf den Rhein
Blick auf den Rhein vom Hotel
Blick auf den Rhein von der Terrasse
Sauna und Ruheraum
Essen mit Blick auf den Rhein
Beispiel für ein Zimmer
Beispiel für ein Zimmer
Beispiel für ein Zimmer
Beispiel für ein Bad
Beispiel für ein Bad

In traumhafter Lage direkt am Rhein liegt das 3-Sterne Superior Hotel Rhein-Residenz. Das Hotel ist ein elegantes, familiengeführtes Haus mit Blick auf den Rhein und Platanen bewachsener Gartenterrasse. Genießen Sie während Ihres Urlaubs im Restaurant Rheinterrassen kulinarische Köstlichkeiten aus der Küche.

8 von uns reservierte Zimmer haben Rheinblick und Balkon, teilweise einen französischen Balkon (ohne Sitzgelegenheit). Weitere, ruhige Zimmer befinden sich auf der Rückseite des Hauses mit Blick zum Garten.Wohlfühlen und Entspannen kann sich jeder Gast im Hotel mit finnischer Sauna und römischem Dampfbad, Massage oder Kosmetik. Parkplätze und Garagen stehen gegen Gebühr zur Verfügung.

Das Hotel ist auch ohne Pkw bequem zu erreichen - es liegt nur wenige Minuten vom Bahnhof entfernt. Wenn Sie ein Taxi nehmen möchten, dann können Sie unter der Telefonnummer: 02633 9110 einen Wagen bestellen, da am Bahnhof in Bad Breisig keine Taxis stehen.

1 Hund pro Gruppe darf nach Voranmeldung für einen Aufpreis von: klein = € 6, groß = € 8 pro Übernachtung (zahlbar vor Ort) mitgebracht werden.

Ausstattungsmerkmale
teilweise französicher Balkon (ohne Sitzgelegenheit)
nur bis Kniehöhe, € 8 pro Übernachtung, zahlbar vor Ort, nicht im Restaurant erlaubt
Fön
4 € /Nacht
TV
im gesamten Hotel und auf den Zimmern

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 5 Übernachtungen im Hotel Rhein-Residenz*** Superior in Bad Breisig
  • Unterbringung im Einzelzimmer
  • Begrüßungsgetränk
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel
  • 3 geführte Wanderungen von ca. 10 - 17 Uhr (Montag, Dienstag, Donnerstag)
  • 1 x Besuch eines Winzers mit kleiner Weinprobe
  • 3 x Lunchpakete inkl. 1 Flasche Wasser
  • 1 x Sauna im Hause inkl. Saunahandtuch
  • Jeden Morgen ab 07:30 Uhr 1/2 Stunde Jogging und Stretching am Rhein
  • Programm gemäß Reiseverlauf

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Eigene An- und Abreise zum Hotel
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Eventuelle Transferkosten (Ausgaben für Fähren, Bahn etc.)
  • Kurtaxe € 2,00 pro Person pro Nacht (zahlbar im Hotel)
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Optional buchbar

Unterbringung
  • Abschlag für Unterbringung im halben Doppelzimmer
    Die Buchung eines halben Doppelzimmers ist unter Optionen möglich, wenn Sie gemeinsam mit einem Freund/Freundin das Zimmer belegen wollen. Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung im Feld „Notiz an uns“ den Namen der zweiten Person an. Hier ist nur eine gleichgeschlechtliche Belegung zulässig.
    -50,- 
Erweiterter Aufenthalt
  • 1 Verlängerungsnacht im Einzelzimmer inkl. Frühstück
    -
    79,- 
  • 2 Verlängerungsnächte im Einzelzimmer inkl. Frühstück
    -
    155,- 

Zusatzinformationen

Einreise-, Visa- & Impfbestimmungen
Reiseziel: Deutschland / Ihre Nationalität:
Einreisebestimmungen
Coronavirus:
Die Einreise ist teilweise möglich. Reisende aus der folgenden Aufstellung dürfen einreisen: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/coronavirus-faqs.html;jsessionid=F29754B314549B0DD42E8978619A3C1F.1_cid295#doc13738352bodyText3. Für Heimkehrer sowie Reisende mit der Staatsbürgerschaft des Ziellandes oder Inhaber einer Aufenthaltserlaubnis im Zielland können die nachfolgenden Bestimmungen abweichen.
Bitte beachten Sie, dass in Deutschland aktuell ein Einreise- und Beförderungsverbot für Reisende aus Virusvariantengebieten besteht. Die Einstufung der Virusvariantengebiete des Robert-Koch-Instituts finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html. Reisende, die sich vor Reisebeginn außerhalb der erlaubten Länder aufgehalten haben, müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverweigerungen rechnen. Dies betrifft die letzten 14 Tage vor der Einreise.

Reisen innerhalb des Landes:
Reisen innerhalb des Landes sind bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Bei Reisen in die/aus den Risikogebieten innerhalb des Landes kann es zu Restriktionen kommen. Reisende sollten die Verordnungen der jeweiligen Bundesländer oder Regionen beachten.

Quarantänemaßnahmen:
Bei der Einreise kommt es zu Quarantänemaßnahmen. Diese gelten bis auf Weiteres. Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Hochrisikogebiet aufgehalten haben, müssen sich für 10 Tage häuslich isolieren. Sie können die Selbstisolation jedoch vorzeitig beenden, wenn sie ein negatives Testergebnis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter https://einreiseanmeldung.de hochladen. Die hierfür erforderliche Testung kann frühestens fünf Tage nach Einreise vorgenommen werden.

Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise nach Deutschland in einem Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich für 14 Tage häuslich isolieren. Eine vorzeitige Beendigung der Selbstisolation ist nicht möglich.

Eine Aufstellung der jeweiligen Hochrisiko- oder Virusvariantengebiete finden Sie unter folgendem Link: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html.

Wichtig bei der Einreise:
Es muss ein negativer COVID-19-Test vorgewiesen werden. Alle Reisenden benötigen einen negativen Testnachweis zur Einreise, und zwar unabhängig von Voraufenthalt und Einreiseweg beziehungsweise Beförderungsmittel. Ausgenommen davon sind Personen unter 12 Jahren. Testpflichtige Reisende müssen entweder einen bei Einreise maximal 72 Stunden alten PCR-Test oder einen maximal 48 Stunden alten Antigen-Test vorweisen. Bei Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet darf ein Antigen-Test bei Einreise nicht älter als 24 Stunden sein. Es muss ein Einreiseformular/Gesundheitsformular ausgefüllt werden. Das entsprechende Formular finden Sie unter folgendem Link: http://www.einreiseanmeldung.de/. Reisende, die sich innerhalb der letzten 10 Tage in einem Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich vor der Ankunft in dem Formular anmelden und einen Anmeldungsnachweis bei Einreise mit sich führen. In Ausnahmefällen, wenn eine digitale Registrierung nicht möglich ist, können Reisende auch das folgende Papierformular verwenden: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Infoblatt/2021/DEU.pdf. Es kann zu Problemen kommen, wenn Reisende Krankheitssymptome aufweisen. Betroffene Reisende müssen mit Quarantänemaßnahmen oder Einreiseverboten rechnen. Sollten Reisende während ihrer Reise positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen sie mit weiteren Maßnahmen rechnen. An den Grenzübergangsstellen besteht Maskenpflicht.

Erleichterungen für geimpfte oder genesene Reisende:
Reisende, die nachweisen können, dass sie vollständig gegen COVID-19 geimpft wurden oder dass sie von der Krankheit genesen sind, können sich von der Testpflicht befreien. Zudem können sie die Quarantänedauer verkürzen, wenn sie ihren Impf- oder Genesungsnachweis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter https://einreiseanmeldung.de übermitteln. Die Quarantäne kann dann ab dem Zeitpunkt der Übermittlung beendet werden. Wird der Nachweis bereits vor Einreise übermittelt, so ist keine Quarantäne erforderlich. Eine Befreiung von der Test- und Quarantänepflicht ist jedoch nicht möglich, wenn Reisende aus Virusvariantengebieten einreisen. Unter welchen Voraussetzungen Impf- oder Genesungsnachweise anerkannt werden, lesen Sie unter folgendem Link: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende/faq-tests-einreisende.html.

Zudem dürfen vollständig geimpfte Personen aus Drittstaaten wieder nach Deutschland einreisen, wenn ihr Abreiseland nicht dem Gegenseitigkeitsvorbehalt unterliegt (aktuell: China) und es nicht in die Kategorie der Virusvariantengebiete fällt. Geimpfte Personen aus Drittstaaten müssen einen Impfnachweis vorlegen, der die folgenden Voraussetzungen erfüllt: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/bevoelkerungsschutz/coronavirus/reisebeschraenkungen-grenzkontrollen/IV-reisebeschraenkungen-im-aussereuropaeischen-luft-und-seeverkehr-einreisen-aus-drittstaat/was-gilt-fuer-vollstaendig-geimpfte-personen.html;jsessionid=F29754B314549B0DD42E8978619A3C1F.1_cid295.

Transit:
Der Transit ist bis auf Weiteres nur teilweise möglich. Der Flughafentransit ist auch für Reisende aus Virusvariantengebieten weiterhin möglich, sofern diese den Transitbereich des Flughafens nicht verlassen. In der Regel unterliegen Transitreisende keiner Quarantänepflicht. Es kann auf Bundeslandebene aber zu abweichenden Bestimmungen kommen.

Wichtig am Zielort:
Es kommt zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Diese gelten bis auf Weiteres.
- Lockdown: teilweise
- Ausgangssperre: nein
- Hotels/Ferienunterkünfte: teilweise geöffnet
- Restaurants/Cafés: teilweise geöffnet
- Bars: teilweise geöffnet
- Clubs: geschlossen
- Geschäfte: teilweise geöffnet
- Museen/Sehenswürdigkeiten: teilweise geöffnet
- Kinos/Theater: teilweise geöffnet
- Strände: teilweise geöffnet
- Gotteshäuser: teilweise geöffnet
- Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar
- Taxis: verfügbar
- Maskenpflicht: ja - in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Restaurants und Bars, teilweise auch im Freien
- Mindestabstand: 1.50 Meter
- Regionale Abweichungen möglich
- App: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app

Für Reisende, die die Staatsbürgerschaft des Ziellandes besitzen, kann es zu abweichenden Einreisebestimmungen kommen. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre zuständige Auslandsvertretung.

Für die Einreise wird ein nationales Ausweisdokument benötigt.
Visabestimmungen
Es wird kein Visum benötigt.
Gesundheitliche Hinweise
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Frühsommer-Meningoenzephalitis, bei besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.


Schlussbestimmungen
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 05.08.2021 16:55 für Kunden von: singlereisen.de GmbH, Lange Straße 28, 77652 Offenburg
Sonstiges

Die Tischgrößen sowie alle gesetzlichen Vorgaben werden natürlich an die geltende Hygieneverordnung angepasst.

Alle Wanderungen, Aktivitäten und der Tagesablauf werden je nach Kondition, Zusammensetzung der Gruppe und Witterungsverhältnissen am Vorabend besprochen und abgestimmt. Moderatorin ist die Inhaberin des Hotels und erfahrene Wanderin, Frau Letschert.

Die geplanten Wanderungen sind jeweils ca. 14 km lang – mit Pausen sind Sie ca. 5 Std. unterwegs. Nach Wunsch der Teilnehmer meistens mit einer Einkehr, so dass Sie zwischen 16 und 17 Uhr wieder im Hotel zurück sind. Es sind maximal 300 Höhenmeter, meistens weniger, aber oft mehrmals – es geht am Rhein immer rauf und runter. In der Eifel bleibt man auch schon mal länger auf einer Höhe.

Bitte bringen Sie für die Wanderungen folgende Ausrüstung mit:

  • gute und bequeme Wanderschuhe
  • einen kleinen Rucksack
  • idealerweise Wanderstöcke (können auch kostenlos im Hotel geliehen werden)
Preisinformationen

Es kann zu Ausgaben für Fähren oder die Nutzung der Bahn kommen, die gesondert direkt zu zahlen sind, der aber aufgrund des Gruppenpreises maximal € 30.- beträgt. Bei einer Wanderung wird der Startpunkt in der weiteren Umgebung sein, sodass wir mit einem oder mehreren Autos der Teilnehmer fahren. Das Benzingeld wird unter den Mitfahrern geteilt.

Anreise

Allgemeine Anreiseinformationen

Adresse Ihrer Unterkunft
Hotel Rhein Residenz
Rheinufer 1 / Ecke Biergasse
53498 Bad Breisig

Verkehrsmittel

Bahn/Bus

Bahnstation Bad Breisig. Das Hotel ist zu Fuß nur wenige Minuten vom Bahnhof entfernt.

Wenn Sie ein Taxi nehmen möchten, dann können Sie unter der Telefonnummer: 02633 9110 einen Wagen bestellen, da am Bahnhof in Bad Breisig keine Taxis stehen.

Auto

Bitte geben Sie in Ihrem Navigationsgerät "Biergasse 28" ein.
Sie kommen kurz vor dem Hotel an eine Strasse mit einem Schild "Durchfahrt verboten". Als Gast des Hotels dürfen Sie die Strasse zum Hotel und seinen Parkplätzen jedoch befahren. Leider ist der Hinweis darauf nur sehr klein und wird oft übersehen.

Aus Richtung Köln 

A 61 - Ausfahrt Bad Neuenahr - geradeaus bis Kreisverkehr - Ausfahrt Bad Breisig - gegenüber der Kirche in die Biergasse - nach 800 m rechts am Rhein sehen Sie das Hotel Rhein-Residenz

Aus Richtung Frankfurt - Am Dernbacher Dreieck auf die A 48 - Richtung Koblenz über den Rhein - dann B 9 Richtung Bonn - geradeaus bis Ausfahrt Bad Breisig -gegenüber der Kirche in die Biergasse - nach 800 m rechts am Rhein sehen Sie das Hotel Rhein-Residenz

Parkplätze finden Sie direkt am Haus und im Hof (Gebühr 4,- € pro Nacht).

Kundenstimmen

Kein Avatar
Jana M.
Reisetermin: 18.07.2021 - 23.07.2021
da es meine erste Singlereise war, war war am Anfang etwas skeptisch, doch unbegründet. Die Gruppe war super, jeder wurde herzlich aufgenommen. Unsere Herbergsmutter Birgit hat uns herzlich aufgenommen und umsorgt, da blieben keine Wünsche offen. Trotz Hochwasser (Wanderungen konnten deshalb nicht wie geplant durchgeführt werden) wurde uns eine anspruchsvolles Wanderprogramm geboten. Besonderen Dank auch an die Wanderführerinnen, die es mit unserer reinen Frauengruppe bestimmt nicht immer einfach hatten. Wird wohl nicht meine letzte Reise mit Singlereisen.de gewesen sein.
Kein Avatar
Kristin K
Reisetermin: 18.07.2021 - 23.07.2021
Es war meine erste Wanderreise mit Singlereisen. de. Ich war pur begeistert. Die Wandertouren war perfekt organisiert. Obwohl die Hochwasser-Situation da war, hatte das Hotel wie auch die Wanderführer unfassbar viel Mühe gegeben. Wegen des Hochwassers hatte Singlereisen.de stets Informationen zukommen lassen, sodass ich gut Bescheid wusste. Also, ob ich Singlereisen.de weiterempfehlen könnte? Ja! Unbedingt!
Kein Avatar
Kommentar von singlereisen.de
Das freut uns sehr - vielen Dank :-)
Kein Avatar
Anja C.
Reisetermin: 18.07.2021 - 23.07.2021
Ich habe eine wunderschöne Zeit gehabt. Die Wanderungen waren sehr gut organisiert. Das Personal vom Hotel war sehr nett und hilfsbereit.
Kein Avatar
Sabina P.
Reisetermin: 20.06.2021 - 25.06.2021
Es war eine sehr schöne Reise. Das Hotel war super, netter Empfang, super Ausblick auf den Rhein und tolles Essen. Die Wanderführer waren sehr nett und engagiert. Die Wanderungen sehr schön. Glücklicherweise haben sich hier sehr nette Leute zusammengefunden. Immer wieder gerne 👍👍👍
Kein Avatar
A. M.
Reisetermin: 20.06.2021 - 25.06.2021
Gutes Hotel, sehr leckeres Essen, sehr freundliches Personal, sehr nette Wanderführer, insgesamt ein gelungenes schönes Wochenende!!!

Alle 114 Kundenstimmen anzeigen

Termine

August 2021
15.08.2021 - 20.08.2021
5 Nächte im Einzelzimmer
ausgebucht
(buchbar bis 13.08.2021)
Preis pro Person 579,- 
nicht buchbar
September 2021
12.09.2021 - 17.09.2021
5 Nächte im Einzelzimmer
ausgebucht
(buchbar bis 16.08.2021)
Preis pro Person 579,- 
nicht buchbar
Oktober 2021
10.10.2021 - 15.10.2021
5 Nächte im Einzelzimmer
noch Plätze frei
(buchbar bis 13.09.2021)
Preis pro Person 579,- 
November 2021
07.11.2021 - 12.11.2021
5 Nächte im Einzelzimmer
noch Plätze frei
(buchbar bis 11.10.2021)
Preis pro Person 579,- 
Wandern & Entspannung am Rhein
Preis ab: 579,- 

Die nächsten Termine

15.08.2021 5 Nächte
12.09.2021 5 Nächte

und noch 2 weitere Termine

Termine und Buchung