Persönlicher Kontakt: 0781 93 20 93 5
Mo. - Fr.: 9 - 18 Uhr, Sa. 10 - 13 Uhr
außer Feiertage

Aufgrund eines Fehlers im Webbrowser Chrome, funktioniert die Schnellanfrage derzeit nicht. Bitte nutzen Sie unser normales Kontaktformular.

Wandern und Entspannen im "Tal der Almen"

Bewertung: (41) Lesen

Fitnesslevel:3

Altersempfehlung:ab 40 bis Mitte/Ende 50

Ankunft auf der Loosbühelalm
Ankunft auf der Loosbühelalm

Corona-Informationen für Österreich/Grossarl

Einreise möglich: Teilweise

Wichtige Informationen zur Einreise
  • Staatsangehörige der EU- und EWR-Länder sowie der Schweiz dürfen wieder einreisen, unterliegen, je nach Herkunftsland, dabei jedoch bestimmten Bedingungen
  • Drittstaatsangehörige dürfen weiterhin nicht einreisen
  • Die Einreise aus als epidemiologisch sicher eingestuften Ländern ist für oben genannte Staatsbürger uneingeschränkt möglich. Voraussetzung ist, dass sich Reisende innerhalb der letzten 10 Tage nicht außerhalb eines solchen Landes aufgehalten haben. Eine Aufstellung dieser Länder finden Sie unter folgendem Link: https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Haeufig-gestellte-Fragen/FAQ--Reisen-und-KonsumentInnenschutz.html
  • Haben sich Reisende innerhalb der letzten 10 Tage außerhalb aufgehalten oder möchten sie aus einem als nicht sicher eingestuften Land einreisen, müssen sie einen negativen PCR-Test, nicht älter als 72 Stunden, vorweisen oder sich für bis zu 10 Tage in Quarantäne begeben. Für die Quarantäne ist eine Unterkunftsbestätigung vorzulegen, die Kosten sind vom Reisenden selbst zu tragen. Die Quarantäne kann vorzeitig beendet werden, wenn ein währenddessen durchgeführter PCR-Test negativ ist
  • Reisende, die sich innerhalb der letzten 14 Tage nicht außerhalb der sicheren Staaten aufgehalten haben, sollten dies - im Falle stichprobenartiger Kontrollen - glaubhaft machen können
  • Der Transit durch Österreich ist auch für Reisende aus nicht sicheren Ländern möglich, unterliegt jedoch Einschränkungen. Unter anderem darf kein Zwischenstopp vorgenommen werden
Wichtige Informationen vor Ort
  • Hotels: geöffnet
  • Maskenpflicht: Ja, in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften
  • Mindestabstand: 1 Meter
  • Restaurants/Cafés: offen, unter Einhaltung der Abstandsregeln
  • Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar, es besteht Maskenpflicht
  • Museen/Sehenswürdigkeiten/Tierparks/Kinos: geöffnet

Singlereise nach Österreich / Grossarltal / Tal der Almen

Lernen Sie auf Ihrer Singlereise im Wanderurlaub nach Österreich die romantische Bergwelt im Tal der Almen kennen. Das Tal hat seinen Beinamen wegen seiner vielen bewirtschafteten Almen erhalten. Genießen Sie gemeinsam mit anderen Singles und Alleinreisenden einen entspannten Wanderurlaub im Großarltal. Freuen Sie sich auf eine Wanderwoche voller Genuss und uriger Hüttenromantik im Salzburger Land. Auf den über 40 Almen können Sie bei den wohlverdienten Wanderpausen die kulinarischen Köstlichkeiten der Region genießen und in der Höhensonne frische Kräfte sammeln. Die Sennerinnen und Senner der bewirtschafteten Hütten freuen sich darauf, Sie in Ihrem Wanderurlaub mit einer deftigen Jause verwöhnen zu dürfen. Auf der Speisekarte stehen frische Almbutter, Sauerkäse, selbstgebackenes Brot und natürlich das berühmte Stamperl Schnaps.

Für Ihren Singleurlaub haben wir aus über 250 Kilometern ausgeschilderten Wanderwegen die schönsten Routen herausgesucht, die Sie durch die Großarler Bergwelt führen. Das gemeinsame Wandern in der Gruppe mit anderen Singles & Alleinreisenden und unserer herzlichen Reiseleiterin lassen alle zusammen eine unvergessliche Zeit erleben. Ein Singleurlaub mit Wandern inmitten dieser prachtvollen Alpenkulisse im Großarltal bedeutet: Ruhe, Natur, Gemütlichkeit, Erholung und unverfälschte Natur.

Die Singlereise trägt das Prüfsiegel für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung. Dank des CSR-Siegels wählen Sie eine Reise, die neben ökonomischen auch soziale und ökologische Ziele im Kerngeschäft verankert hat.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Großarl - Abendessen und Zeit zum Entspannen
Individuelle Anreise nach Großarl. Die Gruppe trifft sich abends zum gemeinsamen Abendessen (spätere Anreise auch möglich). Im Hotel haben Sie nach den Wandertouren Zeit zum Entspannen und können die herrliche Wellnesslandschaft auskosten. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Die Wanderungen werden an die Wetterverhältnisse, die Gegebenheiten vor Ort und an die Gruppe flexibel angepasst. Nachfolgend ein paar Tourenbeispiele:

---

Almentour zum Kraftplatz Wetterkreuzsattel
Mit dem Wandertaxi fahren Sie zum Parkplatz Himmelsknoten. Die Mooslehenalm lassen Sie rechts liegen und wandern weiter zu einer ersten kurzen Einkehr in der Viehhausalm. Seien Sie gespannt, denn hier kann man die Ruhe eines „wissenschaftlich erforschten“ Kraftplatzes spüren.

Nach einer weiteren Stunde Anstieg über teils steile Almwiesen erreichen Sie den Wetterkreuzsattel unter der felsigen Höllwand. Sie werden mit einer grandiosen Aussicht ins ganze Tal belohnt und es ist Zeit für ein ausgedehntes Picknick. Bergab wandern Sie bis zur Niggltalalm mit Einkehr, um den Durst zu löschen oder selbstgebackenen Kuchen zu genießen. Ein malerischer, bewaldeter Abstieg bringt Sie ins Tal zum Alpenklang. Dort fährt Sie ein Taxi zurück zum Hotel. Gehzeit + 3 - 3,5 Std. + Pausen, ca. 500 Höhenmeter.

---

Nationalparkwanderung zum Schödersee
Mit einer Yogastunde sind Sie gut gerüstet und starten Ihren zweiten Wandertag in den Nationalpark Hohe Tauren. Der Weg ist nicht steil, aber geröllig und daher etwas anspruchsvoll. Entlang des Gebirgsbaches schlängelt sich der Pfad in das malerische Tal mit seiner üppigen Vegetation. Ihr Ziel ist der Schödersee auf 1432 m Höhe. Er führt nur manchmal Wasser und liegt im Schatten der Bergflanken in einem der ursprünglichsten Seitentäler des Großarltals.

Wer möchte, kann sich auf dem Rückweg in einem kühlen Gebirgssee oder der Kneippanlage erfrischen. Am Ende der Wanderung kehren wir in einem urigen Berggasthof ein, um den Durst zu löschen, bevor es wieder zurückgeht ins Tal. Gehzeit 4 Std. + Pausen; ca. 400 Höhenmeter.

---

Gipfelwanderung Penkkopf - Idyllischer Almsteig  - Rast auf der Großwildalm
Vom Hotel aus starten Sie zunächst mit dem Wandertaxi bis zur Einstiegsstelle. Dort beginnt die Gipfelwanderung zum Penkkopf . Zunächst steigen Sie sanft hinauf zur Karseggalm. Sie ist eine der ältesten Hütten im Tal mit einer eindrucksvollen offenen Feuerstelle. Auf der 300 – 400 Jahre alten Alm wird auch der sogenannte "Knetkäse", eine Großarler Spezialität, geräuchert.

Der idyllische Almsteig führt Sie bis auf den Penkkopf in 2.011 m Höhe und Sie genießen die herrliche Aussicht. Anschließend begeben Sie sich wieder bergab und machen auf dem Heimweg Rast auf der Großwildalm (1.778 m). Abendessen im Hotel. Gehzeit: 5,5 Std. + Pausen & Transfer; 700 Höhenmeter.

---

Über den Wolken - Höhenwanderung zum Filzmoossattel 
Das Motto dieser sehr abwechslungsreichen Tour lautet: "Hoch über den Wolken…". Mit dem Bus fahren Sie bis nach Grund. Von dort beginnt der Almweg zur Filzmoosalm. Es geht bergauf in Richtung Filzmoossattel, der auf 2.062 m erreicht ist. Von dort wandern Sie über einen Höhenwanderweg über den Reimsteigkopf (1.945 m) zur Bichlalm. Die Alm ist bekannt für Geselligkeit und besonderem Blick auf die Gletscherwelt der Hohen Tauern.

Talabwärts wandern Sie über die Himmelsleiter zum Finsterwaldbauer. Dort holt Sie das Wandertaxi ab. Die Gastgeber zaubern Ihnen zum Abschluss noch einmal ein wunderbares Schlemmer-Abendessen. Gehzeit: 6,5 Std. + Pausen & Transfer; ca. 760 Höhenmeter.

---

Schlemmer-Tour zum Gipfel mit Übernachtung auf der Loosbühelenalm
Nach dem Frühstück packen Sie ein paar Utensilien für die Übernachtung in den Tagesrucksack. Dann nehmen Sie den Postbus und fahren ans Ellmauer Talende. Hier beginnt ein 1-stündiger steiler Anstieg. Sie ruhen sich kurz aus und tanken bei einem Glas Holler frische Energie auf, bevor es hinaufgeht zum Gipfel (Grünegg 2.168 m) geht. Über die Weißalm erreichen Sie nachmittags Ihre Unterkunft - die Loosbühelenalm auf 1.769 m.

Erschöpft, aber zufrieden, lassen Sie sich in der gemütlichen Gaststube oder auf der Terrasse gut gehen. Sie freuen sich auf das Abendessen, denn auf der Hütte wird das Essen teilweise aus Produkten eigener Herstellung bzw. aus der Region zubereitet. Lecker, zünftig, deftig! Gehzeit: 5 Std. + Pausen & Transfer; ca. 915 Höhenmeter.

---

8. Tag: Abreise
Nun geht es wieder zurück nach Hause, doch die Eindrücke der erlebnisreichen Wanderwoche bleiben sicher noch lange in Erinnerung.

Hotel Hubertushof****

Das familiengeführte Hotel Hubertushof**** liegt mitten im kleinen Ort Großarl im Salzburger Land. Das Hotel ist ein traditionsbewusstes Haus mit viel Herz und Menschen, die Freude am Umgang mit dem Gast haben. Hier werden Sie im gemütlichen Schlemmerstüberl auch mit ausgezeichneter österreichischer Küche und bodenständigen Spezialitäten verwöhnt. Ein Platz zum Wohlfühlen mit einem einmaligen Blick auf die umliegende Bergwelt.

Alle Zimmer sind sehr geräumig und sind unterschiedlich urig eingerichtet. Sie verfügen über einen Balkon und ein eigenes Bad. In einer Wellnesslandschaft finden Sie ausreichend Entspannung und Erholung. Die Lage ist pefekt für ein Ferienhotel auch könnte auch nicht schöner sein: das Hotel liegt fast in der Ortsmitte und dennoch angenehm ruhig. Nur fünf Gehminuten sind es zur öffentlichen Freizeitanlage mit beheiztem Freischwimmbad, Tennisplätzen, Fahrradweg und zum Ausgangspunkt für viele schöne Wanderungen.

In der Zeit vom 08.08. - 15.08.2020 ist das Hotel Hubertushof bereits ausgebucht. Weitere Teilnehmer werden in der 5min zu Fuß entfernten Pension Krone untergebracht www.pensionkrone.at. Dafür verringert sich der Preis um € 25.-. Die Verpflegung ist gemeinsam mit den anderen Teilnehmern im Hotel Hubertushof.

Hüttenunterkunft
An einem Tag der Woche kehren Sie abends nicht wieder in Ihr Hotel zurück, sondern Sie beenden Ihre Wanderung in den Bergen auf einer urigen Berghütte und übernachten dort. Die urigen Hütten strahlen ein echtes Bergfeeling aus. Zum Abendessen werden Sie hier ausschließlich mit hofeigenen Produktukten verwöhnt. Übernachtet wird in Mehrbettzimmern (je nach Hütte 2 - 6 Personen).

Die Loosbühelalm:
Diese Bergalm ist komfortabel eingerichtet mit Duschen, bezogenen Betten und Sauna. Ein somit für eine Berghütte außergewöhnlicher Komfort. Übernachtet wird in 4 bis 6-Bett-Zimmern, am Morgen erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Die Alm ist gut gelegen und der Weg ins Tal unkompliziert und schnell.

Die Hirschgrubenalm:
Eine seltene, sehr urig und sehr persönliche Hütte. Klein und ausschließlich für uns reserviert, mit
2-Bett-Zimmern, gemeinschaftlichen (warmen) Duschen und Sanitärbereich. Vorwiegend selbst gemachte Produkte, wie Marmelade, Kaspressknödel oder Kuchen verwöhnen die Gäste und abends kocht die Sennerin für die Singlegruppe. Und wenn Sie Glück haben, hören Sie hier im Herbst die Hirsche röhren. Ein wirklich besonderes Erlebnis.

Ausstattungsmerkmale

  • Balkon

    mit Bergblick

  • Fitnessraum

    mit 9 Techno-Gym-Geräten

  • Fön
  • Parkplatz
  • Safe
  • Sauna
  • TV
  • WLAN

    in allen Zimmern und in der Lobby

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 6 Übernachtungen im 4* Hotel Hubertushof
  • Unterbringung im Einzelzimmer
  • 6 x Halbpension - Frühstück und Abendessen
  • 1 Nacht im Mehrbettzimmer auf der Berghütte je nach Termin: Loosbühelalm oder Hirschgrubenalm, inkl. Frühstück
  • 5 x geführte Wanderungen (wetterabhängig)
  • Nutzung der Wellness- und Saunalandschaft, großer Fitnessraum im Hotel
  • Ortskundige Reiseleiterin und Yogalehrerin

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Eigene An- und Abreise zum Hotel
  • Für fast alle Touren ist ein Transfer mit dem Wandertaxi oder Postbus nötig, ca. 40 Euro/Woche (zahlbar vor Ort)
  • Auf der Almhütte geht das Abendessen auf eigene Kosten
  • Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Hüttenübernachtung
Eine Übernachtung findet nicht im Hotel, sondern im Mehrbettzimmer (4 - 6 Personen, gleichgeschlechtliche Aufteilung) auf der urigen Berghütte "Loosbühelalm" oder "Hirschgrubenalm" statt. Dort werden deftige Alm-Abendessen (auf eigene Kosten) angeboten. Am folgenden Morgen nehmen Sie hier auch das Frühstück ein.

Sollten Sie die Übernachtung im Doppelzimmer gewählt haben und wir keine Gegenbelegung, d.h. keinen zweiten Teilnehmer für dieses Zimmer haben, werden Ihnen 50% des Aufschlages = € 35.- berechnet.

Preisinformationen

Während der Woche wird an 3 Tagen von der ausgebildeten Reiseleiterin und Yogalehrerin jeweils 1 Stunde Yoga angeboten. Sie können das vor Ort für jeweils € 10.- hinzubuchen. Mindestteilnehmerzahl ist 3.

Zusatzinformationen

Wandern ist immer ein bisschen abhängig von den Witterungsverhältnissen. Während unserer Single-Wanderwoche geht es um den puren Genuss in den Bergen und nicht um körperliche Höchstleistungen. Dennoch sollte man sich fit fühlen. Wir erwandern auf markierten Wanderpfaden leichte bis mittelschwere Gipfel, picknicken in der Natur und genießen die frische Luft in den Bergen. Die Touren liegen zwischen 3 bis 6 Stunden reine Gehzeit mit reichlich Pausen dazwischen. Bei einer gemeinsamen Hüttenübernachtung genießen wir auf 1800 m Höhe einen fantastischen Sonnenuntergang wie man ihn nur in den Bergen erleben kann. Jede Tour wird ausführlich mit der Gruppe besprochen. Man kann sich täglich entscheiden mitzugehen oder den Tag individuell zu gestalten.

Nicht nur Wandern, sondern auch Genuss und Entspannung stehen auf dem Programm unserer Wanderwoche. Es bleibt Zeit für Sauna, Massage oder einfach nur Relaxen. 

Wanderungen
Auf unseren Wanderungen erklimmen Sie auch einige Gipfel, für alle, die möchten. Sie sprechen sich mit der Reiseleiterin immer genau ab, welche Kondition erforderlich ist, um die Wanderroute gut bewältigen zu können. Bei unseren Wanderungen legen wir zwischen 500 und 1000 Höhenmeter pro Tag zurück. Wandererfahrung muss man mitbringen. Ebenso sind körperliche Fitness, Ausdauer und Trittsicherheit für die angegebenen Wanderungen erforderlich, wenngleich es sich aber immer um Genuss- und nicht um Hochleistungstouren handelt. Nur, es geht halt auf den Berg und nicht nur hinunter.

 

Mindestteilnehmerzahl pro Reisetermin: Personen bis spätestens 10 Tage vor Reisebeginn

Corona-, Visa- & Impfbestimmungen

Länderspezifische Informationen zu Visa und Impfungen

Anreise

Adresse Ihrer Unterkunft
Hotel Hubertus
Markt 158
A-5611 Großarl
Salzburger Land / Österreich

Bahnhof/Bus

Mit der Bahn bis Bahnstation St. Johann/Pongau und von dort weiter mit dem Postbus. Die Fahrt dauert ca. 28 Minuten. Wenn Sie die schriftliche Reservierungsbestätigung (Voucher) von der Reise vor dem Bezahlen vorlegen, erhalten Sie die Fahrt im Postbus zum "halben Preis", somit für ca. € 2,50. Wenn Sie mit dem Taxi fahren möchten, geben Sie als Fahrtziel an: Großarl, Markt 158. Die Fahrt dauert dann ca. 17 Minuten zum Preis von ca. € 45.

Auto

Von Wien, München oder Salzburg auf die Tauernautobahn A10 ca. 50 km Richtung Villach, Ausfahrt Bischofshofen, weiter nach St. Johann/Pongau - von dort über die Landesstraße nach Großarl (16 km).

Vorgesehene Guides*

  • Thomas AndexerReiseleiter und Yogalehrer

    Thomas Andexer lebt in Großarl im Salzburger Land. Hauptberuflich ist er Heilmasseur und Yogaübungsleiter. Als Wanderführer zeigt er seinen Gästen die wunderbare Berglandschaft seiner Heimat, in der er aufgewachsen ist und sich die Energie und Kraft für seinen Beruf holt. Als Yoga Übungsleiter ist es ihm wichtig, die Faszination der Natur zu sehen, wahrzunehmen und seinen Gästen weiter zu vermitteln. Er freut sich schon sher darauf, Sie in Großarl begrüßen zu dürfen!

  • Corinna VeithReiseleiterin und Yogalehrerin

    Seit mehr als 20 Jahren begleitet Corinna Fernreisen. Ihre große Liebe sind die Indianer Nordamerikas, die Natur und generell andere Kulturen und Menschen. Begeistert begegnet sie den anderen Werten der anderen Kulturen mit Neugierde. Als Yogalehrerin wurde sie in Indien auf der Bihar School of Yoga ausgebildet. "Yoga ist für mich die perfekte Verbindung zwischen Erde und Himmel, es fördert Liebe und eine (tiefe) Verbundenheit zur Natur."

*Kurzfristige Änderungen vorbehalten.

Highlights

  • Auf geführten Wanderungen zum Gipfelglück
  • Almübernachtung in Berghütte, idyllischer Almsteig hinauf zum Penkkopf
  • 4* Hotel mit Wellnessbereich & Fitnessraum
  • Das Tal der Almen in Österreich entdecken mit Singlereisen
Diese Reise ist aktuell nicht mehr in unserem Programm.
Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter
0781 93 20 93 5 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Karte & Klima

Wandern und Entspannen im "Tal der Almen" Karte

Zeitschriftenabo